Unbeendet Neue Küche samt Umbau geplant

Garturi

Mitglied

Beiträge
25
Neue Küche samt Umbau geplant

Küche in offenem Wohn-Essbereich. Durch einen Umbau soll eine offen Küche enstehen.

Hallo liebes Forum,
ich hoffe ihr könnt mir kreativen Input liefern.

Durch einen Umbau wird der Wohn/Ess/Küchen bereich umgestaltet. In einem CAD Programm habe ich einen Entwurf verfasst, wie es aussehen könnte, steht aber natürlich noch nichts fest. Lediglich die Küchenposition muss oben rechts im Raum bleiben. In meinem Kopf macht derzeit ein zweizeiler in "U-Form" derzeit am meisten sinn. Aber ich lasse mich hier sehr gerne umstimmen :-), meine Frau und ich sind uns da nähmlich noch relativ unschlüssig.

Geräte habe ich schonmal vorgewählt, bis auf den Kühlschrank. Heutzutage gibt es ja auch tolle alternativen, z.B. den Boschkühlschrank mit einer Farbfront. Es sollte halt stimmig aussehen und sich in die Kühe eingliedern. Kann aber natürlich auch seperat aufgestellt werden, doch da ist mir noch kein Platz eingefallen.

Was haltet Ihr davon? Was braucht Ihr ggf. noch an Daten?

Checkliste zur Kuechenplanung

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Noch unsicher
Backofen: https://www.bosch -home.com/de/produktliste/kochen-backen/mikrowellen/einbau-backoefen-mit-mikrowelle/HMG6764B1#/Togglebox=accessories/Togglebox=manuals/Togglebox=accessoriesOthers/

Herd: https://www.bosch-home.com/de/produktliste/kochen-backen/kochfelder/induktionskochfelder/PVQ811F15E#/Togglebox=accessories/Togglebox=manuals/Togglebox=accessoriesOthers/

Geschirrspüler: https://www.bosch-home.com/de/produktliste/geschirrspueler/einbaugeschirrspueler/einbaugeschirrspueler-60-cm/SBV6ZCX49E#/Togglebox=accessories/Togglebox=manuals/Togglebox=accessoriesOthers/

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 193, 178
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 95

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 97
Fensterhöhe (in cm): 128
Raumhöhe in cm: 252
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 90

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 200 x 100
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Reiskocher, Thermomix, Küchenmaschine, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 2x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Maximal zu zweit

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Steht nicht fest. Bei uns in der nähe hätte ich zur Wahl Nolte , Ballerina , Plana und Nobilia
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Bosch Online Kauf
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Die jetzige Küche ist geschlossen und wird durch einen Umbau zur offenen Küche umgestaltet.
Preisvorstellung (Budget): 17000€

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Küche4.JPG
    Küche4.JPG
    58,6 KB · Aufrufe: 222
  • Küche3.JPG
    Küche3.JPG
    60,3 KB · Aufrufe: 215
  • Küche2.JPG
    Küche2.JPG
    62,8 KB · Aufrufe: 219
  • Küche.JPG
    Küche.JPG
    57,8 KB · Aufrufe: 224
  • Konrad_Kueche2.pdf
    44,5 KB · Aufrufe: 111

Phlox

Mitglied

Beiträge
405
Guten Morgen,

Wie du siehst, wird der Essbereich extrem eng. Stell dir vor, dieser ist voll besetzt und da steht zudem zusätzlich noch ein highboard. Der arme Mensch in der Ecke wird kaum aufstehen können.

Darüber hinaus ist vermutlich der Inselschenkel nicht tief genug, oder? Hast du den mit 60 cm geplant, womöglich mit Kochfeld darauf? Ich hätte somit aus dem U einen reinen Zweizeiler gemacht und den Abstand zur Hochwand reduziert um Platz zu schaffen.

Wie ist denn eigentlich aktuell die Aufteilung in dem Raum, bzw den Räumen? Ist das derzeit auch so eng?

Lg Phlox
 

Garturi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
25
Hallo Phlox,
habe hier einmal das jetzige Layout hochgeladen.

Ist im Prinzip ein Riesenraum mit 46qm² + abgetrennte Küche mit 5,37qm².

Hier wird jetzt die Wand wieder eingezogen, die der erst Besitzer weg gelassen hat und die Küche wieder offen dargestellt.
Mein Ziel ist es, mehr "Platz" in der Küche als jetzt zu haben. Sprich die aktuelle Stellfläche/Stauraum reicht mir nicht aus.

Dadurch bin ich jetzt am Möbel jonglieren, wie den die beste Küchenanordnung aussehen könnte.

Aktuell steht die Tisch/Stühle Gruppe ebenfalls unten rechts im Raum, in meinem Vorschlag hätte ich jetzt angrenzend zu der Tischgruppe eine Küchenfläche gezogen, wohl wissend, dass man dann gefühlt enger sitzt, aber faktisch braucht man nicht mehr Platz als in dem Layout eingezeichnet, nur die Optik wirkt einengend. Oder sehe ich da etwas falsch?
 

Anhänge

  • Wohnessbereichaktuell.JPG
    Wohnessbereichaktuell.JPG
    142,2 KB · Aufrufe: 188

Garturi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
25
Hallo,

warum dieses Kochfeld und wo soll es eingebaut werden?
Hallo,
es soll eins mit integriertem Abzug sein und größer als das jetzige, da hab ich das zu einem guten Preis gefunden.

Die Position ist variabel. Die Stromleitung wird dann an die richtige Position gelegt.

Habe im Anhang noch ein alternativ Layout gekostet, hier gefällt mir allerdings die Tischposition dann nicht zu 100%,
 

Anhänge

  • Screenshot_20211215-085807_Drive.jpg
    Screenshot_20211215-085807_Drive.jpg
    74,7 KB · Aufrufe: 186

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
die zweite Variante ist sehr viel besser als die erste, denn die konnte nicht funktionieren, die Insel wäre nicht tief genug für einen Muldenlüfter .

hab mir das Bild genauer angeschaut, da ist kein Platz für einen Tisch 200x100 und der KS ist viel zu weit weg.
 

Garturi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
25
In wiefern würde das einen Unterschied machen? Beide Arbeitsplatten hätten in beiden Varianten eine Tiefe von 70cm oder gilt hier für Inseln ein anderes Maß?

Der Herd könnte in der zwei Zeilen Variante ja ebenfalls unter dem Fenster sitzen, dann dürfte das ja keine Rolle spielen.

Die "Insel" hatte ich mir so vorgestellt, 60cm Arbeitspattentiefe und ein 10cm erhöhter Sockel , um die Küche ein Stückweit ab zu trennen vom Essbereich. Hatte nur noch keine Zeit das im CAD einmal zu modellieren. Ob das natürlich vom Design die heutige Zeit trifft, weiß ich nicht so recht.

So in der Art würde mi das gefallen, nur mit der "Schmalen" Insel. Hab leider noch keine Küche im Forum gefunden, die in ebenfalls schon in der Richtung geplant war.
k1-jpg.344694


Wobei ich mich jetzt nicht auf meinen Vorschlag versteifen will, ich bin ja hier um meinen Horizont zu erweitern...bis jetzt konnte mir noch kein Küchenplaner bei dem Küchendesign wirklich helfen, alle haben nur meine Vorlag umgesetzt.

Die Küche auf dem Bild von Post #5 ist da der erste Vorschlag von mir gewesen.
Habe dazu nochmal ein Bild in den Anhang gestellt mir den restlichen Möbeln. Das würde so funktionieren, aber wüsste nicht wo ich den Backofen und den Kühlschrank hinstellen kann.
 

Anhänge

  • 20211212_102608.jpg
    20211212_102608.jpg
    151,5 KB · Aufrufe: 128

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
ich habe mich auf diese Skizze bezogen
1639559013725.jpg

es hilft nichts, wenn du uns Bilder mit Rechtecken zeigst. Lade dir den ALNO planer runter (wenn du windows hast), ansonsten den Schüller Planer (besser der als Rechtecke).

Wichtig sind Abstände. Ihr seid 4 Personen, da braucht man Platz zum Bewegen. Beispiele

ein XXL GSP Tür steht 64cm in den Raum, ein KS Tür 60cm, ein gewöhnlicher Auszug 45cm.

Ein Stuhl hat einen Platzbedarf von 60x60cm. Um hinter einem Stuhl noch vorbeilaufen zu können rechnet man min 90cm ab Tischkante bis Wand/Möbel.

Jede Ecke in einer Küche ist ein Kompromiss, weil Auszüge blockiert werden können bei einem Mehrpersonenhaushalt.

den Plan #7 verstehe ich nicht, ohne irgendwelche Maße?

Die gezeigte Küche gibt es x-fach im Forum, ist Standard, nur findet man sie nicht einfach. Viele Fragesteller verschwinden, ohne uns Bilder zu zeigen ... die eine Hand nimmt, die andere gibt nichts.
 

Garturi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
25
ich habe mich auf diese Skizze bezogen
Anhang anzeigen 344751
es hilft nichts, wenn du uns Bilder mit Rechtecken zeigst. Lade dir den ALNO planer runter (wenn du windows hast), ansonsten den Schüller Planer (besser der als Rechtecke).

Wichtig sind Abstände. Ihr seid 4 Personen, da braucht man Platz zum Bewegen. Beispiele

ein XXL GSP Tür steht 64cm in den Raum, ein KS Tür 60cm, ein gewöhnlicher Auszug 45cm.

Ein Stuhl hat einen Platzbedarf von 60x60cm. Um hinter einem Stuhl noch vorbeilaufen zu können rechnet man min 90cm ab Tischkante bis Wand/Möbel.

Jede Ecke in einer Küche ist ein Kompromiss, weil Auszüge blockiert werden können bei einem Mehrpersonenhaushalt.

den Plan #7 verstehe ich nicht, ohne irgendwelche Maße?

Die gezeigte Küche gibt es x-fach im Forum, ist Standard, nur findet man sie nicht einfach. Viele Fragesteller verschwinden, ohne uns Bilder zu zeigen ... die eine Hand nimmt, die andere gibt nichts.
Ich stelle heute Abend in Alno die andere Konstellation mal zusammen.

Bei dem Layout mit der Skizze, ergänze ich noch die Tiefe der jeweiligen Schränke.
Vielleicht schafft das dann etwas mehr Klarheit.

Von mir gibt es aufjedenfall ein Update der fertigen Küche :-)
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
ok, ich hab jetzt mal das so gestellt, wie du es gerne hättest. Mit einer Wand hinter dem Kochfeld wird es gerade so passen. Der Tisch in 90cm Breite wäre besser.
garturi1.jpg garturi2.jpg
 

Garturi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
25
Genau so in der Richtung hätte ich es mir vorgestellt. Mein derzeitiger Wasseranschluss ist genau an dem Fenster zwischen den beiden Küchenzeilen. Aber die Leitung kann ich hier auch ggf. ein Stück verlegen, z.B. zu der Position die du genommen hast bzw. der andere Küchenplaner.

In der aktuellen Küche habe ich direkt am Fenster einen 50cm breiten Spülenschrank und danach den Geschirrspüler mit 60cm.

Tisch + Bank + Stühle sind fix. 5Jahre alte Voglauer Möbel. Der Tisch ist hier 200 x 100 und auf meinem Layout sind die Stühle + die Bank jeweils mit 50cm von der Tischkante positioniert.

Diese Bestandsmöbel sind ja mit ein Grund für meine Layout Schwierigkeiten.

Du hast jetzt bei dir 110cm Platz zwischen den Zeilen gelassen. Hier habe ich immer von 120cm gelesen wegen den Auszügen. Hier geht es im Prinzip nur um die Bequemlichkeit das man beide Seiten gleichzeitig offen haben kann oder?
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.387
Wohnort
Bamberg
Wenn man 2 Zeilen stellt und die Inselzeile nur 70 cm tief wird, dann passt das mit dem Muldenlüfter , aber es braucht einen Spritzschutz. Vielleicht eine Wand ca. 1,20 m hoch?

Wenn also nun 1,10 m zwischen Spüle und Kochfeld bleiben, braucht die Küche samt Wand 2,50 m und es bleiben noch 2,50 m für den Tisch.

Also so ungefähr (bitte Schrankaufteilung usw. erstmal ignorieren).
k1.jpgk2.jpgk3.jpg

Edit: Ups...Evelin war wieder schneller :rofl:
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.387
Wohnort
Bamberg
1,10 m ist ausreichend. Da rempelt noch nichts zusammen, wenn man beide Seiten offen hat. Beim 78er Korpus reichen auch 1,07 m zwischen den Vorderkanten Arbeitsplatte , wenn Auszug offen und gegenüber der Geschirrspüler auf geht.
 

Garturi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
25
Wenn man 2 Zeilen stellt und die Inselzeile nur 70 cm tief wird, dann passt das mit dem Muldenlüfter , aber es braucht einen Spritzschutz. Vielleicht eine Wand ca. 1,20 m hoch?

Wenn also nun 1,10 m zwischen Spüle und Kochfeld bleiben, braucht die Küche samt Wand 2,50 m und es bleiben noch 2,50 m für den Tisch.

Also so ungefähr (bitte Schrankaufteilung usw. erstmal ignorieren).
Anhang anzeigen 344752Anhang anzeigen 344753Anhang anzeigen 344754

Edit: Ups...Evelin war wieder schneller :rofl:
Habe auch in der gleichen Zeit wie du etwas dazu geschrieben, kann mein Post nur nicht unter deinen setzen :-) jetzt ist die Historie etwas daneben.

Das Layout generell sieht so ganz gut aus, nur müsste ich da meine Tischegruppe rein nehmen.

Was ist eigentlich der Grund wieso alle unter dem Fenster den Schrank weglassen? Wäre zwar möglich, aber mit erhöhtem Aufwand, da dort derzeit der Wasseranschluss aus der wand kommt, und ich den dann komplett Unterputz bringen müsste.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.387
Wohnort
Bamberg
Der Schrank unterm Fenster ist möglich, aber:

Minuspunkte
- bringt normalerweise keinen zusätzlichen Stauraum
- sorgt aber für komplizierte Ecken und gegenseitge Behinderungen der Unterschränke
- schlechtere Erreichbarkeit der Oberschränke
- der Geschirrspüler steht dann mitten im Weg

Pluspunkte:
- Arbeitsfläche
- in deinem Fall bringt er sogar etwas Stauraum

Also alles Geschmackssache.
 

Garturi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
25

Anhänge

  • 20211215_115611.jpg
    20211215_115611.jpg
    59,6 KB · Aufrufe: 179
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
Und die steht genau in der Ecke, nur dass bisher mehr Platz dafür war oder?
Und ihr würdet sie dann drehen.

Anstelle der Wand hinter der Insel kann man auch eine Glassscheibe hinter dem kochfeld auf die AP stellen. Das würde euch 10cm mehr Platz zum Sitzen geben

Glasschutz hinter kochfeld.jpg
 

isabella

Mitglied

Beiträge
19.373
So in der Art würde mi das gefallen, nur mit der "Schmalen" Insel. Hab leider noch keine Küche im Forum gefunden, die in ebenfalls schon in der Richtung geplant war.
mhm… Fertige Küchenplanungen der Mitglieder des Küchen-Forum

oder beziehst Du Dich auf das aufgesetzte Brett? Davon gibt es auch welche, wobei ich sie als nicht empfehlenswert betrachte und in Deinem Beispiel auch noch besonders schlimm, weil man im Durchgang sitzt.

Ich hätte auch noch was im Angebot, zum Abkupfern: Neue Küchen in unseren entstehenden Traumhaus - Fertig mit Bildern -
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
die Stühle und die Bank sind schon recht groß und ich hab sie mal angepasst. Der Tisch ist anders, kann's aber nicht besser darstellen
gartuni1.jpg
würden 250cm reichen? ich kann mir das nicht so richtig vorstellen. Habt ihr das ausprobiert?
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben