Küche nicht realisierbar wie geplant

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.865
Wohnort
München
Das ist eine Frage des Vertrauens. Warum glaubst du der Aussage, dass deine Küche nicht realisierbar ist, mehr als der Aussage, dass sie realisierbar ist?

Und es ist eine Frage der Kommunikation: wie schon mehrfach wiederholt: rede mit deinem Vertragshändler. Findet JETZT eine Lösung, FALLS der Hersteller es doch nicht schafft, die gewünschten Fronten herzustellen. Das ist dann nicht die Schuld deines Händlers, der momentan auf die Aussage des Herstellers vertraut.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
9.084
Wohnort
Ruhrgebiet
Wenn Anbieter A aber mit einer Bestpreis-Garantie wirbt und sagt, dass man bekommt 10% wenn man irgendwo die gleiche Küche günstiger findet, dann ist das von Anbieter A ja sogar gewollt. Challenge accepted.
Ich spekuliere mal.
Du hast bei Anbieter A unterschrieben und bist mit den Unterlagen zu Anbieter B gegangen um bei Anbieter A noch mal 10 % nachzuverhandeln ?
 

Neubau2024

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
15
Ich spekuliere mal.
Du hast bei Anbieter A unterschrieben und bist mit den Unterlagen zu Anbieter B gegangen um bei Anbieter A noch mal 10 % nachzuverhandeln ?
nein, ich glaube den Aufwand ist es nicht wert, zumal bestimmt in den AGBs sicher geregelt ist, dass es nicht so einfach ist.
Da habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Unser Küchenstudio bietet das auch gar nicht an, das war nur ein Beispiel was ich als Gegenargument genannt habe um darauf zu antworten, dass man das "ja nicht macht" :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Neubau2024

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
15
Das ist eine Frage des Vertrauens. Warum glaubst du der Aussage, dass deine Küche nicht realisierbar ist, mehr als der Aussage, dass sie realisierbar ist?

Und es ist eine Frage der Kommunikation: wie schon mehrfach wiederholt: rede mit deinem Vertragshändler. Findet JETZT eine Lösung, FALLS der Hersteller es doch nicht schafft, die gewünschten Fronten herzustellen. Das ist dann nicht die Schuld deines Händlers, der momentan auf die Aussage des Herstellers vertraut.
Hätte ich kein Vertrauen, hätte ich nicht unterschrieben und 30k auf dem Tisch gelegt. Aber die Aussage darf mich doch zum nachdenken anregen. Zumal wie beschrieben vor meinen Augen mit der next125 Hotline gesprochen wurde und die Dame es am Telefon bestätigt hat.

Inzwischen liegt mir die Antwort von Next125 auch vor: Die Küche ist tatsächlich aus sogar noch ein paar mehr Gründen nicht realisierbar. Das habe ich schriftlich per Mail erhalten. Morgen ist nochmal ein Termin im Küchenstudio ;-)
 

Boschibär

Spezialist
Beiträge
1.032
Wohnort
Der echte Norden
Halte uns bitte auf dem Laufenden.
Hier interessiert es mich sehr, wie es ausgeht.
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
6.326
Schon erstaunlich , dass der Hersteller hier mit dem Endkunden im direkten Kontakt darüber fachsimpelt, was hier realisierbar ist und was nicht .
Kann ja sein , dass Händler A eine eigene Schreinerei unterhält im Gegensatz zu B (oder eine Kooperation mit einer solchen hat oder eingeht ) für bauseitige Sonderleistungen, von denen der Hersteller nur zu träumen wagt.
Die Küche ist ein Puzzle aus viel mehr als nur den Holzteilen der Vorlieferanten.

Ich als Händler würde mir eine solche Vorgehensweise verbieten ,wo der Hersteller (besser einer seiner Gehilfen) hinterrücks mit dem Kunden über MEINE Planung kommuniziert und meine Fähigkeiten untergräbt, und mir schwer überlegen, ob ich mit solch einem Hersteller weiter zusammenarbeiten will.
Zumal alt eingesessene Profis mehr aufm Kasten haben als so manch ein Greenhorn beim Hersteller.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
5.193
Wohnort
Wiesbaden
So sehe ich das auch.
Ich habe ständig Einzellösungen, die irgendwie von dem abweichen, was mit "Standardbestellnummern" geliefert werden kann. Mein Ansprechpartner bei der Industrie ist auch keine hotline, sondern ein hoch spezialisierter Sachbearbeiter mit direktem Draht zur Fertigung.
Es bleibt natürlich möglich, daß hier eine nicht realisierbare Lösung verkauft wurde-das kann ich von hier aus nicht beurteilen.
 

kingofbigos

Spezialist
Beiträge
1.243
Wohnort
Wien
Servus,

wow wow wow.... Bestpreisgarantie, ein netter Schmäh. Geh mit der Stückliste und dem Plan ein Angebot einholen, das macht normalerweise niemand umsonst. Viel Spaß damit. Ich hab noch nie erlebt, dass das ernst wurde mit der Bestpreisgarantie.

Viel Spaß auch damit, die Fenix Fronten woanders als bei Schüller einzukaufen.

Normalerweise sind doch so große Küchen technisch recht einfach, ohne Sonderlösungen und Basteleien?

Schade, dass wir jetzt nichts mehr von dem Termin:

gehört haben.

Grüße Rüdiger
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben