Unbeendet Neue Küche samt Umbau geplant

isabella

Mitglied

Beiträge
19.373
Die Nolte Matrix 900 kommt mit einem 5 cm Sockel . Mir wäre das zu niedrig.
Die optimale Arbeitshöhe sollte Deine Frau mit ihrem üblichen Hausschuhwerk und mit Hilfe diesen Faustregeln bestimmen:

ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben. *
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
5.104
Mal eine neue Variante ohne Sockel ;-)
Die Matrix Variante passt halt nur, wenn man sehr groß ist. Deine Frau sollte unbedingt testen, ob eine Arbeitshöhe von 97 + für sie passend ist.

Abgesehen davon- der Fensterbereich ist sehr beengt; wenn der Geschirrspüler geöffnet ist, kann man sich kaum bewegen.
Warum nicht die Spüle auf die Halbinsel legen und den Geschirrspüler an den Rand (oder noch besser in den Hochschrank gegenüber- ihr seid groß, da könnten sich erhöhter Geschirrspüler und Backofen ausgehen..)
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
der im Eingangspost verlinkte Spüler passt dann glaube ich nicht mehr, der braucht einen 9cm Sockel .

Bei 5cm Sockel und entsprechender Körpergröße, 198, muss man sich sehr sehr tief bücken ...

im Forum wurde die 900 Nolte noch nicht viel angefragt
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
die meisten nehmen wohl einen anderen Hersteller mit 84.5cm Korpus

und wie ihr da zu viert zurechtkommen wollt, ist mir ein Rätsel, meine Vorschläge waren um Meilen besser.
 

Garturi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
25
Die Nolte Matrix 900 kommt mit einem 5 cm Sockel . Mir wäre das zu niedrig.
Die optimale Arbeitshöhe sollte Deine Frau mit ihrem üblichen Hausschuhwerk und mit Hilfe diesen Faustregeln bestimmen:

ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben. *
Meine Frau hat vom Boden bis zum angewinkelten Arm einen Abstand vom 114,5cm, das wäre dann eine optimale Arbeitshöhe von 99,5cm?

In welcher Höhe sie tatsächlich am besten Arbeiten kann müssen wir noch austesten, da wollte ich auf der jetzige Arbeitsplatte einfach mal Bretter unterlegen.
 

Garturi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
25
Mal eine neue Variante ohne Sockel ;-)
Die Matrix Variante passt halt nur, wenn man sehr groß ist. Deine Frau sollte unbedingt testen, ob eine Arbeitshöhe von 97 + für sie passend ist.

Abgesehen davon- der Fensterbereich ist sehr beengt; wenn der Geschirrspüler geöffnet ist, kann man sich kaum bewegen.
Warum nicht die Spüle auf die Halbinsel legen und den Geschirrspüler an den Rand (oder noch besser in den Hochschrank gegenüber- ihr seid groß, da könnten sich erhöhter Geschirrspüler und Backofen ausgehen..)
In den 2 Hochschränken ist links der Kühlschrank und rechts daneben der Backofen.

Die Spüle auf der Insel hatte ich mir erst überlegt, fand es aber ungeschickt, wenn die Leute auf die ggf. auf der Bank sitzen, von mir beim Spülen nach gespritzt werden.

Oder wenn man mal was rein leert, zu hastig ist, und dann etwas auf die Ledermöbel raus spritzt.

Vielleicht ist diese Sorge auch unbegründet, aber so war der Gedankengang hier.
 

Garturi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
25
der im Eingangspost verlinkte Spüler passt dann glaube ich nicht mehr, der braucht einen 9cm Sockel.

Bei 5cm Sockel und entsprechender Körpergröße, 198, muss man sich sehr sehr tief bücken ...

im Forum wurde die 900 Nolte noch nicht viel angefragt
Als GS habe ich derzeit diesen hier drin. Bin mir noch nicht ganz einig ob es der XXL sein muss. Das mit dem Tiefbücken stimmt, ist jetzt auch so und nicht perfekt. Aber eine andere Lösung fällt mir gerade nicht ein.

BOSCH - SMV6ZCX49E - Vollintegrierter Geschirrspüler


Gibt es eigentlich einen Grund wieso diese Küchenreihe bis jetzt hier eher nicht geplant wurde?
 
Zuletzt bearbeitet:

Melanie 75

Premium
Beiträge
5.104
Und wenn du im Hochschrank mit dem Backofen den Geschirrspüler erhöht einbaust? Dann wäre auch das Sockelproblem beim Geschirrspüler gelöst.
Für mich wäre der Hauptarbeitsbereich mit Kochfeld- Spüle - Geschirrspüler zu beengt. Der Geschirrspüler sollte aber unbedingt in der Nähe der Spüle sein.
 

Garturi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
25
Und wenn du im Hochschrank mit dem Backofen den Geschirrspüler erhöht einbaust? Dann wäre auch das Sockelproblem beim Geschirrspüler gelöst.
Für mich wäre der Hauptarbeitsbereich mit Kochfeld- Spüle - Geschirrspüler zu beengt. Der Geschirrspüler sollte aber unbedingt in der Nähe der Spüle sein.
Ah du meinst den Backofen noch a bissl höher, damit der GS nicht ganz auf dem Boden ist. Was wäre den generell eine gute Höhe für Backöfen? Der in der jetzigen Planung ist auf Arbeitsplattenhöhe.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
5.104
Variante 2: Wenn hier ein Herd stehen würde, könnte ich die Abluft von dem Muldenlüfter direkt nach draußen befördern und der Wasseranschluss wäre versteckt, um in Aufputz an eine andere Stell zubringen.
Warum bist du jetzt eigentlich von dieser Variante abgekommen?
Bei zwei Hochschränken könntest du dann den Geschirrspüler erhöht und die Spüle an der Wand planen, dann wäre die Halbinsel frei. Ist vielleicht angenehmer, wenn man gleich dahinter sitzt.
Zur anderen Frage - vielleicht hilft dieser Link
Backofen: Die richtige Einbauhöhe in der Küche - Küchenfinder
 

Garturi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
25
Warum bist du jetzt eigentlich von dieser Variante abgekommen?
Bei zwei Hochschränken könntest du dann den Geschirrspüler erhöht und die Spüle an der Wand planen, dann wäre die Halbinsel frei. Ist vielleicht angenehmer, wenn man gleich dahinter sitzt.
Zur anderen Frage - vielleicht hilft dieser Link
Backofen: Die richtige Einbauhöhe in der Küche - Küchenfinder
Hab gar nicht daran gedacht, dass durch den Muldenlüfter die effektive Kochfläche gleich wie jetzt ist. Wollte hier aber etwas mehr haben. Das zweite war, dass das Absaugergbniss, so sicherlich besser ist.

Zum anderen fanden wir die lange Inselfläche, die komplett zum Arbeiten benutzt werden kann charmant.

Mag vielleicht etwas umständlicher sein im Bezug auf Kochen + Spülen, aber ist im Augenblick auch so und durch aus annehmbar. Zu 85% wird eh allein gekocht.
 

Garturi

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
25
Mir hat mittlerweile mein Ballerina Küchenplaner geschrieben (hatte über die Feiertage zu) und hat mir im Prinzip, ohne es zu wissen, den gleichen Preis wie bei einer Nolte Küche genannt, mit gleichem Layout.

Auf den ersten Blick ist nur die Korpushöhe der unterschied, sprich das Matrix 900 System zu dem normalen großen Korpus von Ballerina.

Was sagen die Küchenexperten zu diesen zwei Herstellern. Ist da der eine "besser" als der andere oder sind Sie eher gleichwertig zusehen?
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben