1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Kleine Küche - großer Preis - kann das sein?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Tempo, 31. Mai 2010.

  1. Tempo

    Tempo Mitglied

    Seit:
    15. Sep. 2009
    Beiträge:
    251

    Hallo,

    meine weitgehend selbst erstellte Küchenplanung steht soweit und nun habe ich mir ein Komplettangebot machen lassen.

    Bislang hatte lediglich die Möbelpreise angefragt und mich im Internet über die zu erwartenden Preise für die Geräte schlau gemacht. (da ich mir auch noch nicht klar war, welche Geräteausstattung es denn nun sein soll)

    Nun ist soweit alles klar und wenn möglich wäre es mir natürlich lieber, wenn alles aus einer Hand kommt.

    Allerdings war ich doch etwas über den Endpreis erstaunt bzw. erschrocken, der irgendwie leicht von dem abweicht, was ich so erwartet hätte.

    Bei der Küche handelt es sich lediglich um einen Raum von 6,5 qm, die ich allerdings ziemlich optimistisch mit recht hochwertigen Geräten ausgestattet habe.

    Konkret sieht das Ganze so aus:

    Küche:
    Rational Atmos - Softlack Matt

    Ausführung:
    2-Zeilig

    Unterschränke:
    2 x 90 cm (Schubladen)
    1 x 60 cm
    1 x 35 cm

    Hochschrank:
    1 x 169 cm hoch

    Hängeschränke:
    1 x 90 cm (65 hoch)
    1 x 60 cm

    + Wangen, Schattenleisten etc.

    Der Preis der Möbel liegt schon bei rund 7000 Euro in Mattlack.
    ------------

    Elektrogräte:
    1 x Spülma. Siemens
    1 x Kühlschrank Siemens
    1 x Gefrierschrank Siemens

    1 x Backofen Gaggenau BO 270

    Kochfelder:
    1 x Gaswock Gaggenau
    1 x Gaskochfeld 2 Flammig Gaggenau

    Geräte zusammen liegen so bei 6000 Euro

    ----------------

    DAH:
    Evtl. Gutmann (Modell noch nicht ganz klar)

    Gut, die ist teuer - ca. 2500 Euro

    APL:
    Silestone PG 4

    Kommt im Studio auch noch mal auf ca. 4000 Euro

    Macht mit Kleinkram gut 20000 Euro. :oops:


    Man sieht, bei der Aussattung habe ich mich nicht lumpen lassen ;-) und nicht gerade die günstigsten Varianten ausgewählt.
    Auch ist Rational nicht wirklich ein billiger Hersteller.

    Dennoch war ich von den gut 20000 Euro für eine so kleine Küche etwas überrascht.
    Wenn hier Preise genannt werden, sind Küchen in den Preisregionen meist deutlich größer.

    Zumal sich die Preise für die Gaggenau-Geräte im Vergleich zu Internetshops sehen lassen können.
    Die Siemensgeräte gäbe es zum Teil aber noch etwas günstiger.


    Deshalb die im Titel schon genannte Frage: Kann das sein, daß der Preis trotzdem OK ist?

    Wenn ich mal von der "Edelausstattung" Abstand nehme bei Ofen, Kochfeld und DAH deutlich Abstriche mache, komme ich immer noch auf stolze 15000 Euro.

    Darin ist dann aber noch eine Silstone APL vom Steinmetz für 2500 Euro enthalten.

    Wie seht Ihr das?
    20000 sind für 6,5 qm schon reichlich happig.

    Um das übliche (?) Phantasieangebot, von dem dann ebensolche phantastische Nachlässe gewährt werden, handelt es sich IMHO nicht.


    Gruß
    Tempo
     
  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Kleine Küche - großer Preis - kann das sein?

    Tempo, wenn Du Dir qualitativ hochwertige Komponenten aussuchst, dann kann der Preis schon hinkommen.

    Gruß cooki

    Mal so: Ein 5er BMW kostet 70,000 €, den kannst Du auch so ausstatten, dass er 140 TE kostet.

    Größer wird er dadurch aber auch nicht. :cool:
     
  3. Tempo

    Tempo Mitglied

    Seit:
    15. Sep. 2009
    Beiträge:
    251
    AW: Kleine Küche - großer Preis - kann das sein?

    ;D

    Schon klar, wenn ich dann aber vom 5er auf den 3er mit Basisaustattung umsteige, und der kostet dann 70000, bin ich immer noch über den Preis überrascht.

    Konkret: 15000 Euro für eine "Basisküche" klingt für mich auch nicht nach Schnäppchen.

    Grüße
    Tempo
    :-)


    PS
    In Deinem Album hast Du eine Schüller mit Gaggenau Geräten. Wenn ich das mit meiner Küche vergleiche, müßte die Schüller bei 25-30000 Euro liegen. Richtig?
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Kleine Küche - großer Preis - kann das sein?

    Hallo Tempo,
    ich habe weniger Ausstattung, z. B. keine DAH und nur Schichtstoff-APL, Möbel aber Echtholz und superhohe Korpusse. Vor gut 4 Jahren habe ich mit Licht und Steckdosenleistungen knapp 11000 Euro bezahlt.
    Die Küche hat auch nur 6,3 qm und ist als 2-Zeiler gebaut.
    Von daher schockt mich der Preis nicht gleich ;-)
     
  5. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Kleine Küche - großer Preis - kann das sein?

    36.000 *tounge*
     
  6. Tempo

    Tempo Mitglied

    Seit:
    15. Sep. 2009
    Beiträge:
    251
    AW: Kleine Küche - großer Preis - kann das sein?

    Die Küche könnte ich geplant haben. ;D

    Gruß
    Tempo
     
  7. Darla Hood

    Darla Hood Mitglied

    Seit:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    441
    AW: Kleine Küche - großer Preis - kann das sein?

    Teuer planen kann ich auch :cool:.


    Okay, wir haben eine große Küche und viele Küchenmöbel - aber trotzdem hatte ich den gleichen Eindruck wie du. Küchen, die etwa die gleiche Größe haben wie meine, kosteten bei den hier eingestellten Angeboten immer deutlich weniger ;-) - wobei, vielleicht hab ich hier auch immer nur auf die günstigeren Angebote geachtet und die teuren verdrängt, kann auch sein *foehn*. Und auch ich halte das Angebot unseres Küchenstudios (wo wir letztlich auch gekauft haben) für ein seriöses und kein überteuertes. Deine Herstellerauswahl und die ausgesuchten Geräte sind in der Tat hochwertig, von daher passt der Preis schon, würde ich als absolute Laiin sagen ;-).

    LG, Darla
     
  8. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Kleine Küche - großer Preis - kann das sein?

    Hallo Cooki, ich hätte Deine Küche teurer geschätzt, große Küche, Deckenhaube, Silestone, viele Hochschränke.... Aber Du bist aus der Küchenbranche. Das ist der Preis für Angestellte, würde ich sagen, oder?

    Unser Küchenpreis war deutlich geringer als Deiner, trotz Poggenpohl und freiem Marktpreis. Aber ich glaube, man darf seine Küche nicht mit denen von Anderen vergleichen, ohne ins Detail zu gehen (Vergleich: Material, Geräte, Innenaustattung, regionale Unterschiede...).

    Aber es liegt wohl in des Menschen Natur. Man schaut und vergleicht. Ich bin da auch immer neugierig: Die von unseren Nachbarn (B3 von Bulthaup) ist kleiner als unsere und Deine. Sie kostete um die 50.000,- Euro. Da hat es mich vom Stuhl gehauen.

    Hallo Tempo,
    ich denke, Du liegst schon im Rahmen...verzichte auf ein paar Urlaube und schon ist der Preis vergessen! Dafür ist die Küche etwas, worüber Du Dich täglich (!!!) freuen kannst.
     
  9. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Kleine Küche - großer Preis - kann das sein?

    Hallo ulla,

    ich bin *kfb* und fahre Alfa. Hätte ich solch eine Küche, würde ich Maserati vorziehen. :cool:

    Danke trotzdem, aber es ist eine cooki-Planung *rose*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board Donnerstag um 13:56 Uhr
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
kleine Küche in ELW mit Platzmangel Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
Status offen Kleine hochwertige Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Status offen Kleine Küche - Hilfe bei der Anordnung benötigt Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016
Kleine Küche, große Pläne...! Küchenplanung im Planungs-Board 24. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen