Kleine Fragen kurz vor Beendigung meiner Küchenplanung

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von .kast., 27. Apr. 2011.

  1. .kast.

    .kast. Mitglied

    Seit:
    16. Apr. 2011
    Beiträge:
    3

    Hallo zusammen,
    nachdem ich seit Wochen fleißig in diesem genialen Forum mitlese und viele Tipps befolgt, andere aber doch als für mich nicht relevant betrachtet habe, steht meine Küchenplanung im Großen und Ganzen fest. Ich werde sie jetzt hier nicht mehr komplett erläutern müssen. Für einige letzte Details hätte ich dann aber doch gerne nochmal einen guten Rat. Also ...*idee*

    1. Ich habe die Option rechts und links der Eckspüle (ja, ich habe mich dafür entschieden, da symmetrisch dazu auch zwei Fenster über Eck gehen und ich diese Optik im Raum perfekt finde) entweder jeweils zunächst einen 30er Auszugsschrank (mit Innenauszügen oder auch 15-30-30) und dann jeweils einen 60er Auszugsschrank (15-30-30) einbauen zu lassen, oder alternativ dazu jeweils zwei 90er Auszugsschränke (15-30-30). Nun wird hier im Forum ja immer für die breiten Auszüge geschwärmt. Dazu meine Frage: Führen diese Riesenschubladen nicht auch zu mehr Chaos innerhalb der Schublade selbst? Klar, für Pfanne, Töpfe und Co. sind sie perfekt, aber man hat ja auch eher kleinere Dinge unterzubringen, die doch dann eher lustig in so einem Auszug rumpurzeln, oder? Ich denke da an Plastikschüsselchen, Picknickdosen, Kindergeschirr, Becher, Servietten, offene Müslipackungen, Trinkflaschen, ... . Macht da nicht etwas mehr Unterteilung auch Sinn?

    2. Denkt ihr, dass es o.k. ist, wenn die Spülmaschine mit einem (Unterschrank-)Abstand von 90cm zur Spüle untergebracht wird? Oder ist dies eher zu weit? Bei näherer Platzierung (in meinem Fall dann nur noch 30cm zur Spüle) habe ich leichte Bedenken, dass sich die Abstellfläche neben der Spüle, Müllsystem und eben Spülmaschine zu arg ins Gehege kommen.

    3. Beim Müllsytem habe ich mich eigentlich schon für den Hailo Rondo entschieden. Nachteil ist halt nur, dass der Auszug nicht direkt mit der Front erfolgt. Kann man damit leben? Kennt jemand das Teil? Ist es tatsächlich einigermaßen praktisch, was das Verstauen von Putzmitteln angeht?

    Und nun nur noch für die Neugierigen: Ich plane eine relativ kleine U-Küche, Nolte, Fronten glas-tec magnolia, Granitplatte bengal schwarz.

    Vielen Dank schon mal für euren Rat!
    .kast.
     
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Kleine Fragen kurz vor Beendigung meiner Küchenplanung

    Hallo,

    bei 30cm Schränken bleibt halt nur eine Stellbreite von ungefähr 22cm; ganz schön wenig.
    Bist du ein Symmetriefanatiker? Wenn nicht, dann würde ich auf einer Seite einen 90cm Unterschrank nehmen, und auf der anderen Seite 2 x 45cm.

    Der GSP kann schon 90cm von der schrägen Spüle entfernt sein, das müsste gut gehen. Oder 45cm US - 60cm GSP - 45cm US.

    An zwei Griffe bis zum Müll gewöhnt man sich: ich habe eine Drehtür (gerader Spüleneckschrank) und ziehe dann erst den Müll vor, und ich lebe noch.;-)
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
  4. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Kleine Fragen kurz vor Beendigung meiner Küchenplanung

    hallo Kerstin,
    der Link zu neko funzt nicht, ich glaube die Küche ist nur in den "fertiggestellten", oder das Album ist privat.
    *winke*
    Samy
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Kleine Fragen kurz vor Beendigung meiner Küchenplanung

    Oh ja, Neko hat das Album privatisiert. Da werde ich sie gleich mal anPNen, ob sie das ändern kann.

    Danke *rose*
     
  6. .kast.

    .kast. Mitglied

    Seit:
    16. Apr. 2011
    Beiträge:
    3
    AW: Kleine Fragen kurz vor Beendigung meiner Küchenplanung

    Euch allen herzlichen Dank für die super raschen Antworten! *rose*

    Ihr habt mich überzeugt: Ich nehme zwei 90er Auszüge. Das ist sogar preislich rentabel. Und es gibt ja wirklich auch die tollsten Schrankeinrichtungen (danke für die Links). Die Spülmaschine hat dann eben auch die 90 cm Abstand - besser etwas zu weit als zu dicht dran.
    Die Idee mit den 2x45ern wäre auch gut gewesen, aber die Symmetrie würde nicht nur im Unterschrankbereich leiden, sondern auch bei den beiden 60er Oberschränken. Das wäre mir dann doch zuviel Disharmonie.

    Jetzt werde ich meinen Küchenplaner mal um Umplanung und eine neue 3-D-Vorlage bitten. Muss nämlich als letztes kleines I-Tüpfelchen noch sehen, ob ein 90er Schrank auch mit den gewählten relativ kurzen Griffen noch gut aussieht, oder ob ich dann doch die Relingvariante wähle ... . Bei letzterer habe ich persönlich immer den Eindruck von "alles voller Griffe" bzw. "alles voller Stangen - wie im Knast" ;-) . Könnte aber natürlich sein, dass kurze Griffe auf großen Auszügen etwas "popelig" wirken.

    Schöne Grüße,
    kast
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kleine Fragen kurz vor Beendigung meiner Küchenplanung

    .. ich finde die Relinggriffe auch meistens "zuviel" und zu dominierend. Von daher :-)
     
  8. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.682
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Kleine Fragen kurz vor Beendigung meiner Küchenplanung

    wobei ich jetzt wieder kurze Griffe "popelig" finde.

    Hier mal unsere Küchenzeile mit Relinggriffen:
    Thema: Kleine Fragen kurz vor Beendigung meiner Küchenplanung - 134759 -  von Snow - Küchenzeile West.jpg

    möglicherweise macht aber auch die Frontfarbe aus, wie Griffe wirken.
     
  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Kleine Fragen kurz vor Beendigung meiner Küchenplanung

    Es gibt ja kurze (popelige ;-)) Griffe und mittellange Griffe. Ich mag meine 30,5cm mittellangen Griffe, die bei Beckermann nicht einmal Aufpreis kosten.
    Link zu meiner Küche.
     
  10. .kast.

    .kast. Mitglied

    Seit:
    16. Apr. 2011
    Beiträge:
    3
    AW: Kleine Fragen kurz vor Beendigung meiner Küchenplanung

    Tja, vielen Dank auch für diesen Input zum Thema Griffe. Ich fürchte, dass Nolte in Sachen Grifflänge nicht ganz so flexibel ist. Es gibt entweder so relativ kurze (ich schätze bis ca. 20 cm) oder eben die Reling. Werde aber nochmal meinen KFB fragen. Die 30cm Länge würde mir sehr gut gefallen, und dann jeweils mittig und quer gesetzt - auch z.B. am Kühlschrank.

    Die Relinggriffe an der brombeerfarbenen Küche finde ich übrigens auch sehr edel und schön. Entweder liegt es an der Farbe, oder daran, dass es so eine schöne lange Küchenzeile ist. Wirkt dann großzügig. In meiner eher etwas kleineren U-Küche (will mich aber nicht beschweren, immerhin 12qm) kann ich mir die nicht so elegant vorstellen.

    Wünsche eine gute Nacht!
    kast
     
  11. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Kleine Fragen kurz vor Beendigung meiner Küchenplanung

    Das ist schon ein wenig abhängig von der Küche in Kombination mit dem Griff.
     
  12. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Kleine Fragen kurz vor Beendigung meiner Küchenplanung

    Hallo Kast,
    Du hast nach dem Hailo Rondo gefragt.
    Ich habe es und bin zufrieden damit, der eine Handgriff mehr macht nichts.
    Gruß
    Elke
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zwei kleine Fragen zur IKEA-Küche (Scharnier und Maße) Elektro 2. Mai 2015
Erste neue Küche - viele kleine Fragen... Teilaspekte zur Küchenplanung 9. Feb. 2014
Kleine Küche - viele Fragen! Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2011
Fertig ohne Bilder kleine Küche erneuern und ein paar Fragen... Küchenplanung im Planungs-Board 2. Feb. 2011
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board Donnerstag um 13:56 Uhr
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen