Erste neue Küche - viele kleine Fragen...

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von giovanna, 9. Feb. 2014.

  1. giovanna

    giovanna Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2014
    Beiträge:
    15

    Hallo!
    Planen gerade unsere erste Küche und sind dabei auf dieses sehr hilfreiche Forum gestoßen.
    Einiges steht schon: 2-zeilge Küche, extra Hochschrank für Backofen/Mikro und Kühlschrank.
    Sind aber noch unsicher bezüglich ein paar Dingen:
    Welche Küchenfront ist Pflegeleicht, unempfindlich und langlebig? Möchten gerne eine Magnolienfarbende Front. Folie soll sich irgendwann lösen und Lack ist wahrscheinlich zu teuer?
    Da es eine Mietwohnung ist sind wir leider an die gegeben Steckdosen und Wasser-und Herdanschlüsse gebunden. Evtl. wären aber noch kleine Korrekturen möglich. Auf dem Foto sieht man die ca. 1,50 m breite Wand auf die die beiden Hochschränke für Kühlschrank und Backofen+Mikro sollen. Oben ist der Regler für die Fußbodenheizung (wird umgeklemmt), dann kommt der Lichtschalter und ganz unten eine Steckdose. An welche Stelle sollten die Steckdosen am besten versetzt werden? Denke es werden noch 2 zusätzlich benötigt. Leitungen sind laut Elektriker im Estrich verlegt.
    Wie ist generell die Erfahrung mit Küchenstudios? Sind leider auf dem platten Land und haben daher nicht viel Auswahl. Haben bisher schon ein paar Studios abgeklappert. Leider waren wir mit der Beratung nie ganz zufrieden, da oft zuhause bei der eigenen Recherche wichtige Aspekte aufgetaucht sind, die gar nicht angesprochen oder gefragt wurden (Beispiel Arbeitsplattenhöhe, Dunstabzugshaube ist besser größer als Kochfeld usw.). Auch kommt uns die Preisfindung sehr seltsam und undurchsichtig vor. Man ändert beispielsweise zwei Unterschränke von Tür in Schubladen + einfache Arbeitsplatten Verkleidung zwischen Ober-und Unterschranken (ca. 4m) und schwubs hat man 3000€ mehr. Auch haben wir bisher nur mündlich den Preis genannt bekommen und nie ein schriftliches Angebot wie der Preis zustande kommt. Ist das normales Vorgehen?

    Ich hoffe, dass ich wir hier endlich verlässliche Antworten bekommen und nicht wie beim Verkäufer, das empfohlene das Beste ist weil er genau das gleiche auch zuhause hat ;-).

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Feb. 2014
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
  3. giovanna

    giovanna Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2014
    Beiträge:
    15
    AW: Erste neue Küche - viele kleine Fragen...

    Hallo.
    Danke für die schnelle Antwort.!!!
    Blockverrechnung war auch die Begründung vom Verkäufer, was ja eigentlich nichts sagt. Aber eine richtigen Kostenvoranschlag wird man wohl nie bekommen und bei 3000€ überlegt man sich ob man die zwei Auszugsschränke wirklich braucht....
    Wir möchten einen Demi-Hochschrank, ca. 1,65 cm hoch, Kühlschrank 102cm Nischenhöhe, darunter Auszüge. 2. Demi-Hochschrank (von oben nach unten) Fneutür für Mikro, Backofen, Auszüge. Einen Installationsplan haben wir leider nicht da noch kein Küchenplan besteht. Aber ich hoffe die Angaben helfen etwas weiter. Der Verkäufer meinte 3 Steckdosen in den Sockel. Kann man ein Kabel hinter dem Kochschrank zur Mikrowelle führen? Was ist mit einem möglichen Wasserschaden? Sind die Steckdosen dann zu tief? Reicht das Kühlschrankkabel bis nach unten in den Sockel?

    Welches Frontenmaterial wäre den zu empfehlen? Habe mir die Infos unter Küchenplanung durchgelesen. Weiss aber nicht ob Kunststoff oder Schichtstoff besser wäre.
    lg

    Hab mir gerade nochmal die Hinweise für Installationspläne angesehen. Das würde bedeuten Kühlschrank Steckdose über Kühlschrank (sieht das nicht blöd aus bei halbhohen Schränken?). Mikro- und Backofensteckdose hinter Mikro. Aber: muss man das von der Küchenplanerseite so machen? Es ist eine Mietwohnung und ich kann/darf leider nicht so viel verändern. Einfach das Kabel kürzen stell ich mir einfacher vor als verlängerter Schlitz und neue Dosen rechts und Links´.
    so solls etwa aussehen:

    [​IMG]
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Erste neue Küche - viele kleine Fragen...

    Wenn du über Anhänge verwalten ein Bild anhängst, dann erscheint dort folgender Hinweis:

    du hast das Bild wohl gelöscht, so dass man es jetzt nicht sehen kann, maximal du noch, weil es bei dir im Cache ist.

    -------
    Installation ist nicht so einfach .. ich denke, die Tipps deines KFBs, die Steckdosen weiter unten zu haben, sind schon ganz ok.

    Aber, da schlagen bestimmt noch ein paar von den Profis hier auf, die sind da kompetenter.
     
  5. giovanna

    giovanna Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2014
    Beiträge:
    15
    AW: Erste neue Küche - viele kleine Fragen...

    Hallo Kerstin,
    danke für den Hinweis.
    Hier also nochmal das Bild aus dem Alnoplaner:
    [​IMG] lg Giovamma
     
  6. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.202
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    AW: Erste neue Küche - viele kleine Fragen...

    prinzipiell wirst du in den Artikeln von Kerstin schon gelesen haben, dass bei einigen Änderungen ein Preisunterschied von 3000€ "kein Problem" ist. Und viele Detailänderungen ergeben dann schnell Summen in der Höhe. Ob die Summe in deinem Fall angemessen ist kann man ohne genau Planung nicht sagen.
    Hierfür empfehle ich eine Detailplanung, auf die benötigten Infos kann dich sicher Kerstin noch hinweisen. (@Kerstin: danke schonmal ;-) )


    Ein Installationsplan ist keine triviale Sache und erfordert im Endeffekt eine fertige Küchenplanung. Und das wiederum Zeit - wenn man es richtig macht. Ich kenne beispielsweise kein Amt auf dem es etwas umsonst gäbe ;-)
     
  7. giovanna

    giovanna Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2014
    Beiträge:
    15
    AW: Erste neue Küche - viele kleine Fragen...

    Hallo,
    hab die Küche jetzt mal mit allen Infos die ich habe ins Planungsboard gestellt. Vielleicht passt es dort besser.
    Die Installationen bestehen schon und können eigentlich nicht verändert werden. Meine Frage war wie man sie möglichst leicht verändern müsste damit es zu besagten Hochschrank passt. Falls das zu aufwendig ist kann ich mir den an der Stelle sowieso abschminken.

    lg Giovanna
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Neue Küche - Erstentwurf Küchenplanung im Planungs-Board 21. Okt. 2015
Unbeendet Meine allererste Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 19. Juni 2015
Neue Küche in Mietwohnung, erster Entwurf Küchenplanung im Planungs-Board 29. März 2015
Erste Schritte auf dem Weg zu unserer neuen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Aug. 2014
Fertig mit Bildern Neue Küche: Stauraum hat oberste Priorität Küchenplanung im Planungs-Board 13. Apr. 2014
Unsere erste selbstausgesuchte Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 24. Okt. 2013
Die erste Küche im neuen Eigenheim Küchenplanung im Planungs-Board 12. Mai 2013
Erster 3D Plan unserer neuen Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 9. Mai 2013

Diese Seite empfehlen