Induktionsfeld laut

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.606
Wohnort
Frankfurt
Ich würde behaupten, dass es bei uns auch so klang. Besonders nervig fand ich, dass es immer wieder angesprungen ist. Das Geräusch lief nicht durch, sondern kam immer wieder neu, gefühlt dann, wenn nachgeheizt wurde.
Edit: ok, nicht ganz so krass wie beim zweiten Video, aber vom Prinzip her ähnlich. Ist vielleicht eine ungünstige Kombi aus Kochfeld und Kochgeschirr?
 

aboutchris

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
109
ja gell. aber ich bin SEHR erleichtert dass ihr das auch laut und nervig findet...hatte jetzt einen rückruf von miele , ich werde besuch nächste woche von einem techniker bekommen der es mit eigenem geschirr testet...und der entscheidet dann ob an der elektronik was getauscht werden muss oder wenn es gar nicht geht evtl gegen ein KM 7667 FR tauschen weil er meinte dass meines mit der twinflex funktion SEHR stark ist und das evtl den ton geben könnte...aber er kann das telefonisch nicht abklären, das wird dann über den techniker entschieden.
 

aboutchris

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
109
beim zweiten video hört man eben wie es in niedriger stufe immer anspringt aufhört anspringt aufhört....
gut möglich dass es eine ungünstige kombi von geschirr und fläche ist...ABER es ist nicht die premiumklasse, aber wmf mit sandwichboden und woll premium lite ist jetzt auch nicht ikea oder euroshop-geschirr....und dass nur riess oder silargan passt damit es leise ist wäre auch bissi arg einschränkend.
 

aboutchris

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
109
Ich würde behaupten, dass es bei uns auch so klang. Besonders nervig fand ich, dass es immer wieder angesprungen ist. Das Geräusch lief nicht durch, sondern kam immer wieder neu, gefühlt dann, wenn nachgeheizt wurde.
Edit: ok, nicht ganz so krass wie beim zweiten Video, aber vom Prinzip her ähnlich. Ist vielleicht eine ungünstige Kombi aus Kochfeld und Kochgeschirr?
sprich ihr habt kein miele kochfeld mehr?
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.606
Wohnort
Frankfurt
Nein, weil wir das Haus verkauft haben. War auch mit der Leistung des Felds nicht zufrieden (im Vergleich zum Bosch davor), weiß aber leider nicht mehr, welches Modell es war.
 

aboutchris

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
109
interessant war, er meinte am telefon die firma riess (emaille geschirr) benutzt genau dieses feld immer für den test wie gut das emaille ist weil es das stärkste ist(und schrottet es bei den hochleistungstests dann auch mal), und das könnte eben mit meinen töpfen dann so laut sein...na wenn mir evtl gegen das doch teurere vollflächenfeld welches weniger leistung hat getauscht wird und dann ruhe wäre hätte ich auch nichts dagegen...bin gespannt, auch mit welchen töpfen der miele techniker daherkommt.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
12.936
Dieses Geräusch ist inakzeptabel und wenn Miele behauptet, das sei normal, dann können sie sich ihre Kochfelder in die Haare schmieren.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.796
Wohnort
Perth, Australien
mein Mann meint, dass es am (an den) Lüfter(n) im Gerät liegt, sie stoßen (berühren) etwas. Das Gerät ist neu, um Tausch bitten.

Mein erstes Miele Kochfeld ist unter dem Glas explodiert, weil eine Zone nach unten nicht geschützt war. Ein Tel des Magnets war abgebrochen und ist auf das control board gefallen, bang. Wurde problemlos ausgetauscht. Das Ersatzgerät hatte eine andere Sensorsteuerung und hat mich genervt, war nach 3 J aber auch hinüber. Mein Mann meint, es wurde zu heiß und der Lüfter hat den Geist aufgegeben. Seitdem haben wir fuer mehr Lüftung im Bereich des letzten Kochfeldes gesorgt.

Er hatte die Miele Geräte auseinandergenommen.
 

aboutchris

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
109
danke für die info....in den 2 videos war der lüfter aber noch gar nicht an weil nicht vollste stufe bzw nur kurz gelaufen....aber wird vermerkt...mo kommt eh der techniker von miele....bin gespannt was der meint und anbietet....denke langsam dass die heutigen induktionsfelder zuviel können und viel zu anfällig sind....
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.796
Wohnort
Perth, Australien
Yep, dein letzter Satz ist korrekt, mehr Elektronik, mehr Probleme
 

aboutchris

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
109
ob wir nicht alle zurück zum normalen ceranfeld kehren werden....anderseits schlucken die kunden heute viel eher den schnelleren tod der recht teuren geräte...siehe dyson akkusauger, viel teurere küchengeräte, smartphones usw...
 

aboutchris

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
109
bekam jetzt noch einen anruf einer dame von miele, weil ich noch angefragt habe ob ich den techniker eh nicht zahlen muss weil das sollte ja wirklich in der garantie und im service drin sein....sie meinte der cheftechniker hat sich die videos angesehen, er vermutet dass es am geschirr liegt aber der techniker kommt mit geschirr und ich soll damit rechnen dass er das feld ausbaut und mitnimmt...lol...glaubt wohl echt ich sei blöd...lol
1. wär mir egal wenn der mit emailliertem eisengeschirr kommt und es da komischerweise nicht surrt, denn dann muss miele dazuschreiben: egal ob ihr geschirr induktionsgeeignet ist, nur dieses und jenes geschirr lässt sie ohne ohropax kochen...
und wenn das feld ziemlich sicher ausgebaut und mitgenommen wird dann wissen die schon um ihr problem bescheid...
lustig war ja dass am mo als ich zurückgerufen wurde ich gefragt wurde ob ich heute schon mit ihnen telefoniert hätte, denn sie hatten einen herr der wegen singenden töpfen angerufen hat...nein war ich nicht, aber bin wohl nicht der einzige.
die dame meinte sie kann jetzt noch nicht sagen ob ich den techniker zahlen muss oder nicht, hängt dann vor ort davon ab ob es am geschirr liegt...aber sie werden eine lösung für mich finden....sollten sie auch, abspeisen lasse ich mich sicher nicht mit einer ausrede.
 

aboutchris

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
109
so, Techniker war da....mit deren Töpfen war es ruhiger aber nicht ruhig, naja klar, die haben Töpfe gefunden die leiser sind um das dann den Kunden zu beweisen, hab ihm aber gesagt DAS akzeptiere ich sicher nicht, dann muss miele spezielle töpfe zu den induktionsfeldern dazugeben und trotzdem sagen dass es bei diversen anderen töpfen und pfannen nervtötend laut ist...und dieses andauernde klicken meinte er sei die permanente topferkennung, wo ich meinte aber wenn der topf ruhig steht, die ganze zeit??? er versteht meinen ärger, hat diverse videos gemacht und der technikerchef wird sich bei mir melden....er meint aber dass das auch bei der schwächeren vollflächeinduktion so sein wird....und selbst wenn er die spule oder so austausch würde es so bleiben....als ich meinte da wirds aber genug beschwerden geben war er ruhig und stritt das nichtmal ab...denn eben wie ich anrief hat genau davor auch einer mit gleichem problem angerufen weshalb man glaubte ich sei der von vorhin.....

bin gespannt was man mir anbietet...wird aber sicher kompliziert da ich nicht bei miele sondern einem elektrohändler gekauft habe, verpackung natürlich schon entsorgt (obwohl sowas dann als aussteller verkauft wird)....nur dann, evtl doch auf induktion verzichten?
 

aboutchris

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
109
so, ich bekomme einen termin wo das feld 1:1 getauscht wird, war ein anderer techniker als das letzte mal am telefon, keine rede mehr vom vollflächeninduktionsfeld denn das kostet ja 500 euro mehr ;-) da meinte er gleich es habe ja die gleiche technik...hab dann eh gesagt, ja weil es kein vollflächeninduktionsfeld ist, sich nur so nennt aber genauso beim 60er mit 4 spulen arbeitet wie bei den anderen, billigeren feldern....
es wird sehr stark aufs kochgeschirr ausgeredet, nur waren die iittala töpfe jetzt auch nicht gerade leise oder gar geräuschlos in den niedrigen stufen...und wenns gar nicht geht dann evtl ein rückkauf, na bin gespannt wie das wird weil ich nicht bei miele sondern beim elektrohändler gekauft habe
 

aboutchris

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
109
nene ist schon ein offizieller händler....miele sprach ja auch von "rückkauf". problem wäre wirklich einfach dass die miele felder mit dem schmalen edelstahlrahmen einen größeren ausschnitt benötigen als die standard-felder...sprich würde es gar nicht gehen würde jegliches andere induktionsfeld da sehr unsicher drin sitzen und zu wenig auflagefläche haben. das habe ich dann davon dass ich es so toll fand bei diesen felder mit dem schmalen rahmen mehr platz für die töpfe zu haben.

sonst würd ich eh sagen, nehmt es zurück, ich holl mir ein einfaches siemens feld mit 4 zonen wo eine davon auch bräterzone ist, aus der IQ3 reihe, die haben weniger schnickschnack und ich habe eher wahrscheinlichkeit auf ruhe weil meine eltern aktuell so eines haben und das ist ruhig.
 
Beiträge
618
Wir haben unser erstes Induktionskochfeld von Siemens 2003 gekauft. War super. Letztes Jahr ging es kaputt. Wegen dem Ausschnitt in der Arbeitsplatte haben wir dann wieder Siemens genommen nur halt ein aktuelles Modell. Töpfe sind geblieben. Das Feld ist deutlich lauter als der Vorgänger und hat Macken. Setzt aus und springt wieder an. Nicht immer, aber kommt schon regelmäßig vor. Ich habe das Gefühl, dass die Qualität nach gelassen hat :-(
 

aboutchris

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
109
in Ö kann man auch direkt bei Miele kaufen...aber nachdem mein Kühlgefrierkombi von Liebherr war wollte ich alles vom Elektrohändler weil der Setpreis viel besser war.

@Traumküchegesucht
ich glaube einfach dass die alten felder einfacher waren, wenigster schnickschnack, und das war gut so.
ist euer neues siemens induktionsfeld in der gleichen klasse wie das alte oder seid ihr da "aufgestiegen"? denn die einfachen aus der IQ3 serie zB, so eins haben auch meine eltern, und man hört NICHTS.

ich bekomme mein miele feld am 7. september getauscht, 1:1, wenn das genauso laut ist hab ich die arschkarte, selbst wenn miele es zurückkauft, ich habe dann den ausschnitt der größer als der typische ausschnitt für 60er felder ist...ich glaube ja fast ich werde es schlucken müssen...weil neue arbeitsplatte , war zwar günstig, aber nein, ich will nimmer!

habe mir jetzt aber 6 verschiedene töpfe bestellt, demeyere, fissler, zwilling prime und zwilling sensation, debuyer und einen von silit silargan....ich möchte herausfinden ob ich irgendwie eine für mich gute lösung schaffen kann.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben