Induktionsfeld Ecklösung

Wilda

Mitglied

Beiträge
2
Induktionsfeld Ecklösung

Hallo!
Gleich vorweg, ich habe keine Alno -Skizzen angehängt, weil sich mein Problem dort leider nicht abbilden läßt (oder ich bin zu doof, auch möglich). Trotzdem wäre ich dankbar für Hilfestellung, oder ob jemand mir einen Planer zeigen kann, der sowas beinhaltet!

Wir ziehen um in ein Mietshaus ohne Küche. Wir besitzen bereits Elektrogeräte, die auch neu genug sind, daß wir sie nicht ersetzen wollen.

Das neue Haus hat einen Dunstabzug über Eck, daher "wollen" wir (zwangsläufig) unser vorhandenes Kochfeld, ein 60cm Induktionsfeld von Neff , über Eck verbauen. Ist das überhaupt möglich, bezüglich Arbeitsplatten -Ausschnitt, Stabilität, Wasserdichtigkeit etc?
2. Gibt es Eckschränke, die in diese Konfiguration mit den Fliesen etc. passen würden, oder müssen wir die Arbeitsplatte frei schweben lassen - und was würde das dann wieder für die Stabilität bedeuten?
KücheU1.jpg


(Mod: Angaben zur Checkliste gekürzt, da Thread aus dem Planungsbereich verschoben, d. h. alle N/A Angaben gelöscht)
Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 162, 175

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > Umbauten ausgeschlossen, Miete
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix (Bitte Position im Grundriss vermaßt angeben)

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Stand-Alone bis 60cm Breite
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Stauraum-Planung

Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Wasserkocher, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist allein, gelegentlich für Gäste

Spülen und Müll
Spülenform:
Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altglas, Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
günstig, da temporär
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Geräte vorhanden
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Ausreichend Beleuchtung sowie Steckdosen, da viele bewegliche Geräte. Günstig, da für sehr begrenzten Zeitraum (max 5 Jahre, ggf weniger).

Edit: Kochfeldbreite korrigiert
Angehängte Dateien
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
6.979
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Willkommen im Forum!

Auf den ersten Blick würde ich sagen, dass der Anschluss der DAH zu klein ist - abgesehen davon, dass der Flexschlauch weg gehört ;-)
Welchen Durchmesser hat der Mauerkasten?

Und warum hat der Vermieter diese Eckkonstruktion gelassen, obwohl offensichtlich neue gestrichen wurde :hand-man:
 

Wilda

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
2
Der Mauerkasten ist diagonal 110cm breit und beginnt in 84,5cm Höhe (Deckenhöhe ist 260cm). Zur Ecke der Wand dahinter sind es jeweils 80cm. Ich habe mich übrigens bei unserem Kochfeld vertan - es ist nur 60x50cm (ca.) statt der oben angegebenen 80cm.

Warum der Vermieter das Haus so gebaut hat (er wollte ursprünglich selbst darin wohnen), ist mir nicht bekannt - ich finde auch die Fliesenlegung... eklektisch? ... mit der einen Reihe quer zum Rest am Boden und dem sehr unregelmäßigen Wandspiegel. Wir können aber zumindest nichts ändern, den Kasten also nicht einfach entfernen.
Wir müssen irgendwie drumrum bauen und hoffen nur, daß wir keinen neuen Herd kaufen müssen dafür!
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
9.087
Wohnort
Ruhrgebiet
Dann plan halt eine klassische Herdecklösung.Im Arbeitsplattenbereich 105 x105cm aus der Ecke heraus gemessen.Dann passt ein 60er Herdumbauschrank mit je 135 Grad Eckpassleiste.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben