• Spendenaufruf

    Hier gibt es weitere Infos

    (bei Desinteresse können Sie diesen Hinweis einfach wegklicken und er wird nicht mehr erscheinen)

Ikea Küche im Neubau

KatMar

Mitglied

Beiträge
16
Titel des Themas: Ikea Küche im Neubau

Hallo,

mein Name ist Mario und wir sind gerade beim Innenausbau unseres Holzriegels. Da nächste Woche der Installateur kommt, müssen wir nun die Wasseranschlüsse für den Geschirrspüler und die Spüle festlegen. Der Kanal liegt bereits blöderweise beim Fenster, da wir ursprünglich die Spüle dorthin setzen wollten. Durch die 10 cm starke Installationsebene lässt sich das aber richten.

Aus Budgetgründen haben wir uns für eine Ikea Küche in Voxtorp Weiss matt entschieden. Den bestehenden LG Side by Side Kühlschrank werden wir aus der Wohnung mitnehmen, dieser wird vom Trockenbauer noch umbaut. Die sonstigen Geräte kommen von Ikea Whirlpool bzw. von Siemens. Über dem Ceranfeld soll eventuell ein hängender Dunstabzug befestigt werden.

Anbei mal unsere aktuelle Planung mit der Bitte um euer Meinung.

Sollten Infos fehlen bitte Bescheid geben und ich reiche diese so schnell wie möglich nach.

Vielen Dank & LG Mario

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
5
Davon Kinder: 3
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 167, 187
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 92
Fensterhöhe (in cm): 120
Raumhöhe in cm: 263
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 90


Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 5 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 150 cm rund
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Essen, Malen, Basteln, Schulaufgaben -> täglich


Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Messerblock, Allesschneider, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Wasserkocher, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Hauswirtschaftsraum


Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 2x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Allein


Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Restmüll


Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Ikea
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: teilweise Ikea Whirlpool
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:

Preisvorstellung (Budget): 6000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

Omas Garten

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.265
Hallo und herzlich willkommen hier im Forum!
Könntest Du noch einen Grundriss nachreichen, in den auch die Wandstummel an den Fenstern vermaßt sind?

Eure Planung halte ich an einigen Punkten für nicht so gut nutzbar:
Das Kochfeld hat viel zu wenig Arbeitsfläche drumherum; da steht der Pfannenstiel über, neben dem Kochfeld ist kein Platz, um was abzustellen, spritzendes Fett aus der Pfanne macht den Boden zur Schlinderbahn..
der GSP steht geöffnet gnadenlos im Weg und blockiert die Mitte der Küche. Zum aus- oder einräumen läuft man ständig um die offene Klappe herum.
Die viele freie Arbeitsfläche verleitet zum Vollkramen (wäre bei uns so...).
Der Abstand Spüle-Kochfeld wäre mir zu groß.


In die Voxtorp-Front hatte ich mich auch verguckt; wollte unbedingt grifflos haben. Aber sogar im Ikea -Laden (ohne Wrasen ...) sind die Fronten an den Ecken unordentlich gearbeitet und sehen so aus, als halten sie nicht viel aus. Guckt euch das mal genau an.
 

KatMar

Mitglied

Beiträge
16
Hallo und danke für deine Rückmeldung.

Anbei mal ein Grundriss mit den Maßen der Wandstummel in der Küche.

Beim Kochfeld meinte meine Frau, dass ihr die Ablagefläche links davon reicht, aber das mit dem überstehenden Pfannenstielen ist ein guter Einwand.

Dass die Position vom GSP suboptimal ist, war uns klar, wir haben in dorhin positioniert, damit er näher an der Spüle ist.
 

Anhänge

KatMar

Mitglied

Beiträge
16
Anbei übrigens die alte Planung. Hier hatten wir Bedenken wegen der Spülarmatur vor dem Fenster und dass man dadurch das rechte Fenster nicht mehr ordentlich öffnen kann.

Ich denke mir jetzt aber, dass bei einer Positionierung von der Spülenarmatur mittig in der Spüle diese nur minimal stören würde. Beim Ikea Modell ist die mittige Positionierung doch kritisch.

Wie seht ihr das?

Danke und LG Mario
 

Anhänge

andrea2208

andrea2208

Premium
Beiträge
959
Wohnort
Oberschwaben
Ich finde, der Raum schreit nach einem Flugzeugträger ;-) Das sind optimale Maße dafür.

Planrechts an die Wand HS - mit Nische für Küchengeräte, die auf der APL stehen. Hier wäre aber ein integrierter KS besser, als ein SbS. Und dann an die planuntere Wand eine Halbinsel angedockt. Unten Kochfeld, weiter oben Spüle. An der Rückseite der Insel können dann noch 2 Sitzplätze integriert werden, dann können auch die Kinder schön mithelfen.
 
Omas Garten

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.265
Die Idee mit den helfenden Kindern hatte ich auch!
Bei uns ist es auch so, dass der große Esstisch viel für Hausaufgaben (immer seltener), Spiele, Nähen o.ä. genutzt wird. Da ist es praktisch, dass wir in der Küche einen Essplatz haben für denjenigen armen Knopf, der erst um 15 bzw. 17 Uhr aus der Schule kommt und Hunger bis unter die Arme hat.
Deshalb hier mal ein Vorschlag mit relativ kleiner, für einen Koch perfekter Küche, dazu eine reine Arbeitsinsel, an der die Kinder helfen, essen oder einfach nur rumhängen können oder ein Buffet aufgebaut wird oder oder oder.
Leider habe ich Schussel vergessen, den Grundriss zu speichern, deshalb hier aus dem Kopf zum Bild beschrieben:
Ikea Küche im Neubau - 493650 - 7. Jan 2019 - 19:33

(orientiert am Haus-Grundriss ab Terrassentür gegen den Uhrzeigersinn; das entspricht in meinem Bild ab rechtsunten nach links oben)
Zwischen Terrassentür und Küchenfenster steht der SBS
Wange
GSP
60 Spüle
40 MUPL
40 Auszüge und Schubladen
tote Ecke
80 Auszüge und Schubladen
80 Auszüge mit KF
40 Auszüge
hohe Deckseite
HS mit Heißgeräten
HS für Vorräte
Blende

Insel küchenseitig 3 60er mit Auszügen, Esszimmerseitig 1 60er und 120cm überstehende APL mit 2 Stühlen.
Der Planer spuckt mit der Voxtorp-Front rund 7600€ aus; incl 2400€ für Geräte.
 
andrea2208

andrea2208

Premium
Beiträge
959
Wohnort
Oberschwaben
@Omas Garten
deine Planung gefällt mir echt gut!

Habe gerade das sehr begrenzte Budget gesehen. Ich denke, Flugzeugträger würde das wohl ziemlich sprengen.
 

KatMar

Mitglied

Beiträge
16
Danke für eure Vorschläge ! Jetzt weiss ich was ein Flugzeugträger in der Küche verloren hat

@Omas Garten : dein Vorschlag gefällt mir eigentlich sehr gut aber der Kühlschrank zw Fenster und Terrassentür wäre mir zu wuchtig und würde mir zu viel Licht nehmen. Die Koch Insel finde ich toll aber eine extra sitz Gelegenheit benötigen wir dort (glaub ich ) nicht. Direkt im Anschluss an die Küche (also eher von der Küche ins Wohnzimmer ) soll ein grosser runder Esstisch kommen. Daher hab ich eher eine offene Küche im Auge , da ich denke, dass eine Küche Insel mit gleich anschließendem Esstisch "zu viel " wird. Ich hätte die Küche gern möglichst offen und clean.

Wir kommen da aber auf keine gute Lösung , wo die Spüle nicht zu weit vom Ceranfeld und der Geschirrspüler nicht zu weit von den Regalen entfernt ist. Der Wasserhahn vorm Fenster ist auch so ein Problemchen

Fällt euch dazu VL etwas ein ?
vielen lieben Dank !
kathrin (Marios Frau )
 
Omas Garten

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.265
Zum Tisch in Küchennähe plaudere ich mal ein wenig aus dem Nähkästchen:
Als wir vor 15 Jahren gebaut haben, habe wir genauso gedacht, wie Ihr: am Tisch wird gegessen und gemalt, gebastelt, gespielt; sprich: hier findet das Familienleben statt. Das war/ist auch noch immer so und herrlich!
Jetzt kommt das große ABER! Inzwischen kommen wir alle zu unterschiedlichen Zeiten nach Hause, aber jeder hungrig. Deshalb haben wir bei der neuen Küchenplanung an einen zweiten, kleinen Essplatz in der Küche gedacht und ihn (zum Glück) auch umgesetzt. So steht der große Tisch den ganzen Tag dem Familienleben zur Verfügung und wenn jemand -egal zu welcher Zeit- was essen möchte, ist sein Sitzplatz in der Küche. (warum haben heranwachsende Kinder eigentlich gefühlt IMMER Hunger???).

Da Ihr den Platz habt, würde ich aus meiner Erfahrung wirklich wärmstens zu Sitzplätzen in der Küche raten. Positiver Nebeneffekt: im eigentlichen Küchen-Bereich ist nicht so ein Gewusel, wenn sich jemand zum helfen in die Küche verirrt. Die Sitzplätze VOR der Insel signalisieren: hier ist Platz für Euch (...steht mir nicht hinter der Insel auf den Füßen...;-)).
 
Omas Garten

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.265
Danke @andrea2208 ; deine gefiel mir damals so gut, dass sie jetzt hier in meinem Haus steht *kiss*
 
Omas Garten

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.265
Ich könnte mir auch eine größere Insel und das Kochfeld an der Wand vorstellen. Problem dabei ist lediglich die Kühlschranktür: in der Regel ist beim SBS die rechte Tür die Haupttür und die öffnet bei dieser Planung ungünstig:
Ikea Küche im Neubau - 493714 - 8. Jan 2019 - 10:36

Planoben links nach rechts:
Breite Blende (vielleicht sogar eine Klappblende, hinter der Schürze, Besen u.ä. verschwinden könnten?)
SBS mit Überbau
HS mit Heißgeräten
Deckseite hoch
40 Auszüge
80 Auszüge mit KF
40 Auszüge
Deckseite hoch
HS mit GSP
Blende

Insel planoben rechts nach links
20cm frei für ausziehbare Handtuchstange
60 Spüle (ohne Abtropfe; eine mobile ist viel flexibler)
40 MUPL
60 Auszüge und Schubladen
80 Auszüge und Schubladen

Insel planunten entweder komplett auch Stauraum oder mit Sitzplatz.

Ikea Küche im Neubau - 493714 - 8. Jan 2019 - 10:36


Der Ikea -Planer meldet rund 5200€ excl. Geräte.
 

KatMar

Mitglied

Beiträge
16
Hallo,

ich wollte nur kurz einwenden, dass wir verglichen mit den AT/DE Preisen (wir wohnen in AT) um 20-30% günstiger an die Küche kommen. Wir wohnen keine Stunde von Bratislava entfernt und kaufen unsere Küche auf Grund des Preisunterschieds dort.

Und wenn es dann trotzdem um die EUR 1-1,5K mehr werden, die Küche aber dann passt, werden wir das auch noch stemmen können.

@ Kühlschrank
Das ist übrigens unser Modell:
https://www.lg.com/ch_de/kuehlgeraete/lg-GSL361ICEZ

LG Mario

Edit: Vielen Dank Omas Garten, die Planung gefällt uns schon deutlich besser. Wir beraten mal intern.
 

KatMar

Mitglied

Beiträge
16
Meine Frau meinte gerade, dass Sie den 7er HS wegnehmen würde und stattdessen einen 60er Unterschrank und drüber einen Wandschrank platzieren würde. Irgendwie haben wir uns dran gewöhnt, dass Gläser und Tassen oben sind.

Den GS würden wir dann auf die Position 12-13 setzen und die Spüle auf 10-11. So könnten wir das Fenster ohne Probleme öffnen.

Spricht da was dagegen?

Vielen Dank.

LG Mario
 
Omas Garten

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.265
Insel planoben planrechts nach planlinks 10 Blende( Wasseranschluss)- 60 GSP-60Spüle-80 Samy-Schrank mit MUPL , Schubladen und Auszügen, 80 Auszüge
klingt für mich auch gut. Da müsst Ihr nur genau tüfteln, wie das Wasser um den GSP herum zur Spüle kommt. Das einfachste wird sein, ihr wählt den Schrank an der Inselunterseite mindertief und schafft so Platz innerhalb des Insel-Körpers.
Problem bleibt aber die Kühli-Tür.
 

KatMar

Mitglied

Beiträge
16
Danke nochmals euch beiden für den hilfreichen Input.

Ich habe jetzt mal anhand der Planung von Omas Garten diese etwas angepasst. Die Insel gefällt mir so eigentlich relativ gut.

Ich bin mir jedoch unsicher ob der Wandschrank ganz alleine im Eck blöd aussieht. Beim Kühlschrank habe ich die richtigen Maße eingegeben und dieser soll noch vom Trockenbauer umbaut werden. Ich habe es leider nicht geschafft drüber noch Schränke zu positionieren. Mit Blenden habe ich auch so meine Probleme, allerdings habe ich da überall etwas Platz gelassen.

LG Mario
 

Anhänge

Omas Garten

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.265
Das Spülbecken würde ich um einen Schrank nach rechts Richtung Fenster schieben, sodass Du auf einer Seite des Beckens eine großzügige Arbeitsfläche hast und nicht rechts und links jeweils ein kleineres Stück. Dann unter die Hauptarbeitsfläche an der Insel auf jeden Fall einen MUPL setzen.
Den einen Wandschrank würde ich weg lassen; das sieht so hingesetzt aus. Entweder planoben komplett OSs setzen mit Lüfterbaustein oder gar keinen OS und eine schicke DAH.
An der Kombi Kühli- Heißgeräte-HS würde ich noch etwas feilen, damit dieser Block ein wenig einheitlicher aussieht. Deshalb in meiner Planung die Schränke/ Blenden um den Kühli herum.
Oder den HS nach planrechts setzen (10 cm Blende bis zur Wand, damit man das Backblech auch rechts gut greifen kann) und den SBS links, dazwischen Kochfeld und DAH bzw. Wandschränke.
Wieviel Platz braucht der SBS seitlich zum Türöffnen?
Vielleicht könnte man den SBS auch so umbauen: schmale Blende-40er HS für Vorräte-SBS mit Überbau-60HS mit Heißgeräten.
 

KatMar

Mitglied

Beiträge
16
So, ich habe jetzt getüffelt und finde deinen zweiten Vorschlag ganz gut. Die Blenden beim Wandschrank über dem Kühlschrank habe ich im Planer nicht so sauber hinbekommen, aber bei der Montage lässt sich das schon machen.

Um die Tiefe der beiden Hochschränke von 60cm zu erreichen, würde ich statt eines Wandschrank einen Unterschrank über den Kühlschrank hängen und zwei Türen des Wandschrank. Dies wird natürlich ordentlich an der Wand verschraubt.

Die Abstände links und rechts vom Kühlschrank lassen sich noch verkleinern indem die Passleisten rechts und links an der Wand breiter ausführt. Etwas Abstand zwischen den Hochschränken und dem Kühlschrank sollte ja sowieso vorhanden sein um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten.

Den MUPL muss ich mir noch im Detail ansehen. Wir werden ihn aber realisieren. Hier muss ich mich erst informieren welche Unterschränke am geeignetsten sind.

Wie findet ihr den jetzigen Plan?

Danke und LG Mario
 

Anhänge

Nörgli

Nörgli

Premium
Beiträge
4.512
Wohnort
Berlin
Ich würde oben statt 40+60+60 lieber 2x80 und Kochfeld mittig wählen. Breite Schränke = besser nutzbarer Stauraum, da du in einem 60er Schrank (Innenmaße ca. 50x50cm durch Korpuswand und Auszugsschienen) z.B. keine zwei 30er Pfannen nebeneinander stellen kannst, in einem 80er Schrank (Innenmaße ca. 70x50cm) jedoch locker.
Nachtrag: ah nee, das sah nur auf Handy wie 60er aus, ist doch schon 80er, oder?

MUPL wäre am besten in einem 40er Auszug; da könnte ich dir Eimer nennen. Bei 60er steht halt sehr viel Schublade offen. Vielleicht rechts vom Spülenschrank einen 40er sowie einen offenen 20er mit ausziehbarer Handtuchstange?

Statt des Doppelbeckens würde ich ein breites suchen (wo Pfannen und Backbleche komplett versenkt werden können), das ein kleines Zusatzbecken hat. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Omas Garten

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.265
Ich schließe mich nörglis Meinung zum Becken an.
Und empfehle auch einen 40er MUPL . (Ich habe die von nörgli empfohlenen Eimer: 1 großer für Plastikmüll, 1 kleinerer für Bio und einer für Restmüll. Passt perfekt in den 40er Auszug.
 

KatMar

Mitglied

Beiträge
16
Danke fürs Feedback.

@Nörgli beim Kochfeld sind die US 40+80+60. Links und rechts vom Kochfeld soll ja immer etwas Platz sein und da wir ein 80er Kochfeld wollen, brauchen wir wohl nen 80er US. So sieht der Abstand vom Dunstabzug zur Wand bzw. zum HS noch halbwegs symetrisch.

Was die Spüle angeht, die habe ich nur aus optischen Gründen im Planer gelassen. Wir gedenken ein Becken mit Abtropffläche zu kaufen. Sowas in der Art:
BLANCO CLASSIC Neo XL 6 S | BLANCO

Ich hatte eigentlich vor den GS links neben die Spüle (von der jetzigen Ansicht aus gesehen) zu setzen, damit man von allen Seiten dazu kommt. Oder würdet ihr den GS eher zum Fenster setzen?

Die US bei der Spüle sind momentan 80+60(GS)+80(Spüle)+60. Hier würdet ihr also den 60er mit einem 40er und einem 20er US ersetzen. Wieviel Liter fassen denn eure Mülleimer? Unter 30l Restmüll wäre mir glaube ich zu wenig, da man da ja ständig den Müll raustragen muss.
 

Unsere Partner

Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen küchenquelle Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen
Advertisement

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben