Küchenplanung IKEA Küche in Neubau / Kochfeldabzug 80cm

madamemunich

Mitglied

Beiträge
2
IKEA Küche in Neubau

Guten Tag,

Nachdem ich hier bereits einige Stunden verbracht habe, wage ich auch mal einen Versuch.
Budgetbedingt sind wir vom Küchenstudio weg und bei IKEA gelandet. Wir planen eine L-Form sowie drei Hochschränke in einer vorgelagerten Nische. Ich füge einen Plan bei.
Quer zum L planen wir derzeit eine Sitztheke aus Holz, das machen wir gemeinsam mit dem Schreiner, der die Küche auch aufbauen wird.

Probleme habe ich hauptsächlich mit dem Kochfeld. Vorneweg: wir hätten an der Längsseite des Ls gerne eine tiefere Arbeitsplatte (ca. 70cm) und der Unterschrank ist 80cm breit. Mir ist wichtig, mindestens eine Flex-Induktionszone zu haben, weil wir oft mit großen Brätern oÄ arbeiten.

Es ergeben sich also vier Möglichkeiten

1) Kochfeld mit Einbauhaube drüber - Problem: die übertiefe Arbeitsplatte. So wie ich das sehe, ist Berbel zur Zeit das Beste auf dem Markt, und nachdem die Küche offen ist, muss schon vernünftig abgesaugt werden. Berbel empfiehlt aber eine Tiefe von max. 60cm.

2) Muldenlüfter - Problem: die 80 cm Breite des Unterschranks. Ich habe lediglich eine Version von Neff (Neff T58TN6U60) gefunden, aber keinerlei Erfahrungsberichte hierzu. Die Downline von Berbel kriegt man wohl drauf gebaut, Bora aber nicht? Kann mir da jemand weiter helfen?

3) Herabsenkbare DAH wie zB Berbel Moveline- Problem: unbezahlbar :-)

4) Kochfeld und statt des Hängeschranks eine freie DAH- Problem: gefällt mir überhaupt nicht und passt auch nicht in die Linienführung..

Ich hänge auch den EG-Plan an. Die Küchenaufteilung wie sie dort vorgeschlagen ist, haben wir als unpraktisch und eng erachtet. Aber ich habe aktuell gar keinen Plan ohne eingezeichnete Küche zur Hand, also bitte nicht wundern. :-)

Ich freue mich auf Antworten, Hilfestellungen und gerne auch Anregungen zur Planung- noch ist nichts fix :-)

LG

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 178 cm (ich), 191 cm (mein Mann)
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: mindestens 90cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 93,5 cm
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: 253 cm
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80 cm

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): viele Einladungen mit Menüs
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 2x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: gemeinsam und viel für Gäste

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Plastik, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: IKEA
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget):

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Meine Planung .pdf
    363,8 KB · Aufrufe: 30
  • Meine Planung -2.pdf
    1 MB · Aufrufe: 24
  • IMG_6762.jpg
    IMG_6762.jpg
    88,8 KB · Aufrufe: 51
  • IMG_2358.jpg
    IMG_2358.jpg
    130 KB · Aufrufe: 57

Nörgli

Mitglied

Beiträge
7.551
Wohnort
Berlin
Hallo und :welcome: im Küchenforum!

Bitte stell deine Planungen mal als Bild ein, nicht als PDF - das gucken sich viele nicht an. Und bitte ergänze in dem Plan auch die Anschlüsse sowie die Arbeitsplatte mit Spüle und Kochfeld / weiteren Geräten, auch wenn ihr diese am Ende nicht von IKEA nehmt. Kannst du auch diese Sitztheke mal skizzieren, wo genau die hin soll?

Das Kochfeld könnte man einfach etwas nach hinten versetzen, da sehe ich kein großes Problem, zumal ihr keine Hobbits seid. Tatsächlich könnte ich mir bei euch aber zwei unterschiedliche Arbeitshöhen vorstellen, da ihr beide regelmäßig in der Küche arbeitet.

ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert. Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.592
Wohnort
Frankfurt
:welcome:
Hallo, in deinem EG_Plan kann ich leider die Maße nicht lesen.
Du hast einen Eckschrank geplant, kennst du diesen Thread?
* Tote Ecken - gute Ecken *
Wo genau sind die fixen Sanitäranschlüsse?
 

madamemunich

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
2
Hallo! Danke schon einmal für die Antworten!

Ich versuche die PDFs in .jpg umzuwandeln!
@Nörgli: Die Theke ist bei einem der Bilder als Bleistift eingezeichnet :-) Ich kann mal versuchen das farbig abzusetzen...

Anschlüsse trage ich auch gerne noch nach, vorab schon einmal hier schriftlich:

Kochfeld-Anschluss ist dort, wo das Kochfeld im IMG_6762 eingezeichnet ist, Geschirrspüler direkt daneben (den haben wir aber inzwischen neben die Spüle vor der Fenster gesetzt),
Anschluss für Spüle ist vor dem Fenster und der Rest ist hinter den geplanten Hochschränken...

@Mewtu: Ja, den thread habe ich mal überflogen, allerdings nicht so 100%ig verstanden- ich kann ja schlecht von beiden Seiten ganz an die Ecke gehen, dann gehen ja die Schubladen nicht mehr auf. Nehme ich an, ich lass den Drehschrank weg und nehme stattdessen Hohlraum, in dem ich Raclettegerät oder Ähnliches verstaue- werde ich da nicht wahnsinnig, wenn ich das da rausheben muss? Ich lese mir den thread vielleicht noch einmal ganz aufmerksam durch :-)

Liebe Grüße
 

Anhänge

  • IKEAPlaner1.jpg
    IKEAPlaner1.jpg
    52,5 KB · Aufrufe: 49
  • IKEAPlaner2.jpg
    IKEAPlaner2.jpg
    58,5 KB · Aufrufe: 51
Zuletzt bearbeitet:
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben