1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von HEME2011, 29. Juni 2011.

  1. HEME2011

    HEME2011 Mitglied

    Seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    20

    Hallo liebe Foren-Mitglieder,
    leider haben wir im Nachhinein in unseren Augen einen Fehler gemacht und uns eine Beckermann Küche auf der Südwest Messe aufschwätzen lassen. Gibt es hier noch weitere Leittragende? Bitte meldet euch. Küchenstudio nenne ich bei privater Nachricht.

    Folgende Parameter:

    Meterpreis: 1.250 € bei 7,2 m = 9.000 €
    abzgl.: 283*2,60 = 735,80 €
    = 8.264,20
    plus Einbau = 900 €

    = 13.163,20 €

    Geräte Siemens Paket: 3.999 € statt 6.999 €!

    Es wurde vor Ort noch davon gesprochen, dass wir dann Spüle und Armatur im Studio aussuchen dürften. Am Telefon hiess es nach Rücksprache von uns dann schon beides abzgl. Messerabatt von 35%! *zwinker* Leider ist das alles nicht mehr so lustig gerade!!!

    Im Vertrag ist noch lediglich von uns festgelegt worden, dass wir einen Multidampfgarer mit dem normalen Backofen austauschen können. (hier wurde sogar von Küppersbusch Gerät gesprochen, das ja schon recht gut sein soll).

    Achja, die Küche soll eine Hochglanz Lackküche werden (Presigruppe 3), obwohl auf der Messe immer von Leonardo gesprochen wurde, die in 4 rangiert. Im Vertrag steht Prsgr. 3, aber bei Frontausführung: Leonardo. Passt also nicht zusammen! Wie sollen wir uns hier verhalten? Pgr. 4 würde ca. 100 € pro Meter mehr kosten.

    Wir sind nun nat. extrem verunsichert und wissen, dass wir nicht mehr aus dem Vertrag rauskommen.
    Aber wie können wir denn irgendwo Schadensbegrenzung betreiben? Oder Fehler vermeiden, die wir im Planungsgespräch (kommenden Montag) machen könnten ohne euer Fachwissen.

    Wir wären euch sehr sehr dankbar für ein paar gute Ratschläge, die wir befolgen könnten, um wenigstens mit einem dicken blauen Auge davon zu kommen.

    Wie ist es mit Drängen auf Rücktritt vom Vertrag. Klar mit Schadensersatz müssten wir wohl rechnen. Wie hoch dürfte der denn sein in euren Augen?

    Aber vielleicht haben wir mit dem Angebot wenigstens eine nicht allzu schlechte Küche eingekauft. Über eine paar positive Erfahrungswerte wären wir auch sehr erfreut! ;-)

    Bitte meldet euch doch zu diesem Thema!

    Und hoffentlich melden sich auch andere, die auf der Messe eine Küche gekauft haben zu Wort. Es waren sicher sehr viele. Am ersten Tag sprachen sie schon von 14 verkauften Küchen.

    Lieben Danke euch Allen.

    Gruss
    Frank B.


    Checkliste zur Küchenplanung von HEME2011

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 171cm
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 94
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 230-240
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : Eckspüle
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 180 cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Kein Sitzplatz in Küche nötig (offene Küche)
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90-92
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Staubsauger/Wischer etc., Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Auch gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Alte Küche ist zu klein und neu. (25 Jahre)
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

    Hallo Frank
    Willkommen im Küchenforum; such mal hier im Forum nach "Meterpreis" und lies Dich ein.

    Es tut mir leid, dass ihr auf angebliche "Messepreise" reingefallen seid. Beckermann ist ein guter Hersteller - von daher habt ihr nichts falsch gemacht.

    Lies nochmal "was wir brauchen" und stelle den Wohnungsgrundriss, vermassten Küchengrundriss und eure Planung ein.

    Dann können wir wenigstens eure Planung optimieren.
     
  3. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

    Hallo Frank,

    hier das wichtigste Thema dazu mit allen weiteren Links:

    https://www.kuechen-forum.de/forum/...nkauf-auf-verkaufsmessen-nach-meterpreis.html

    Wie hoch ist jetzt die Summe, die im Vertrag steht? 8.264,20 ?
    Wie hoch die Stornokosten sind muss auch im Vertrag stehen. Schau mal im Kleingedruckten.

    Und dann natürlich wie Nice-nofret vorgeschlagen hier weitermachen. Die Planungsoptimierung ist der wichtigste Aspekt. Mit einer optimierten Planung könnt ihr euch ein Vergleichsangebot machen lassen und selbst abwägen, ob es günstiger ist den Storno zu zahlen oder nicht.

    Ihr müsst jetzt aktiv werden. Der Messehändler kann sich zurücklehnen... :'(

    Bitte sende mir die Händlerdaten per PN. Kommen auf die schwarze Liste, die ich intern führe.
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

    Michael und Nice haben schon gesagt, dass das beste jetzt ist, deine Planung zu optimieren.

    Von mir als Trost: ich habe eine Beckermann-Küche und bin wirklich zufrieden. Ich würde sie, wenn ich Küchen mit Autos vergleiche, mit einem Passat vergleichen. Durch den 80cm hohen Korpus hat man wirklich viel Stauraum und viele Möglichkeiten. "Meine" Griffe gibt es ohne Aufpreis, was bei so relativ breiten Griffen eher ungewöhnlich ist. Allerdings habe ich eine Schichtstoffront (PG1). Hier der Link zum gucken: Endlich Auszüge und Ergonomie - Fertiggestellte Küchen - Beckermann Estrada
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

    Und, ich würde der Tatsache Preisgruppe 3 und Front "Leonardo" nachgehen .. als nicht eindeutige Vertragsbestimmung. Dazu braucht ihr aber einen Anwalt.

    Allerdings gibt es in Preisgruppe 3 "Leonardo express" und in Preisgruppe 4 "Leonardo".

    Und, Planung hier optimieren, evtl. ein anderes Angebot einholen und dann vielleicht auch feststellen, dass der Preis doch halbwegs paßt.
     
  6. HEME2011

    HEME2011 Mitglied

    Seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    20
    AW: Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

    Hallo zusammen,

    hier der Grundriss und unsere Planung ungefähr. Von der Aufteilung sollte es so ähnlich sein. Habe das ALNO Programm nur kurz mal angewendet, aber man sollte sich besser damit auseinandersetzen.
    Hoffe es hat so mit dem Upload geklappt. Kenn mich noch nicht so doll aus. ;-)

    Ich denke, ihr könnt evtl. aber euch vorstellen und noch Verbesserungen nennen bzw. es so absegnen! ;-)

    Danke euch.

    Gruss Frank
     

    Anhänge:

  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

    Wir brauchen immer beide Dateien KPL und POS. Außerdem wäre es nett, wenn du 1 oder 2 Ansichten, den Alnogrundriss und möglichst auch einen Scan eines vermaßten Gesamtgrundrisses anhängen könntest. -->
    [TABLE]
    [TR]
    [TD="width: 363"]Alnohilfe Kapitel 3[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

    Hallo Frank

    Zur *.pos gehört auch noch eine *.kpl mit gleichem Namen. Ohne die geht garnichts.

    Bitte hänge noch den Grundriss des ganzen Objekts ein und Ansichten, sowie den Grundriss aus dem Alnoplaner ;-)
     
  9. HEME2011

    HEME2011 Mitglied

    Seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    20
    AW: Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

    Hier noch was:
    Fehlt jetzt noch was? Sorry, bin nicht so der Blicker hier! ;-)

    Leider kann man nicht gut in die Küche einsehen. Hätte ich wohl anders anfangen müssen?

    Gruss
    Frank
     

    Anhänge:

  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

    Du hast wieder nur die POS-Datei angehängt und keinen Alnogrundriss. Lies bitte mal alles in
    [TABLE]
    [TR]
    [TD="width: 363"]Alnohilfe Kapitel 3[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
     
  11. HEME2011

    HEME2011 Mitglied

    Seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    20
    AW: Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

    Hier noch der original Plan:Oben angrenzend ist das Wohnzimmer. Hoffe man kann es lesen. Datei ist hier recht klein komprimiert worden.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2011
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

    Hast du für die Übersicht auch mal einen Gesamtplan des Geschosses? Dann kann man sich Laufwege, Essplatz (ist doch eine offene Küche - oder?) besser vorstellen.
     
  13. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.236
    Ort:
    Bodensee
    AW: Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

    Wenn ich mir die ALNO-Planung so anschaue, frage ich mich, wie die da auf 7,2m Küche kommen?
    Eckschränke werden auch anhand der Länge der Schrankrückseiten berechnet, teilw. sogar von Wandecke zu Wandecke - was bei vorgezogenen Schränken dann an der Länge der Arbeitsplatte festgemacht würde und somit auch die Luft mitberechnet .

    Das wären also insgesamt
    3 x 60er hoch,
    2 x 60er + Hänger,
    2 x 90er Eckschränke,
    1 x 80er und
    1,40m nur Unterschränke.

    Richtig?
    Macht bei mir insgesamt 8,80m + evtl. noch Blenden neben dem Hochschrank.
    Auch wenn sie so kulant wären und die Eckschränke nur "einfach" zählen, komme ich nicht auf insgesamt 7,2m, sondern 7,0.
    Und die 283 x 2,60m sollen nicht vorhandene Hängeschränke sein? Wie kommen die auf diese 2,60m?

    Denke, die haben da schon mal geschummelt und es auf der Messe viel zu schön gerechnet. Bei der Planung am Montag käme dann sicher wie üblich der große Hammer.

    Schon allein wegen der Vermeidung der Eckschränke solltest auf jeden Fall einen Planungs-Thread aufmachen, und zwar noch VOR Montag.
    Dann würde ich das Geräte Paket schonmal aus Prinzip nicht bei denen kaufen. Ist im Internet oder beim Elektro-Händler des Vertrauens sicher sogar günstiger. Im Vertrag steht garantiert nur die Abnahme der Möbelteile drin und nichts über Geräte-"Pflicht", oder?


    Und wie Michael schon andeutet: Die Stornokosten beziehen sich ja i.d.R. auf den vertraglich festgemachten "Verlust" des Händlers.
    Aktuell lt. Vorvereinbarung habt Ihr wohl nur für die 7,2m unterschrieben, richtig? Heißt, es stehen maximal die 9000,- als Grundlage da, bei einer Fantasieplanung mit nur Unterschränken, als Zweizeiler und ohne Hänger käme ich da auf ca. 6962,- für die Möbel. Würde bei 30% Gebühr "nur" noch ca. 2090,- Euro ausmachen.

    Wenn man jetzt mal seine wirkliche Traumplanung mit Angeboten anderer Studios dem womöglich am Montag völlig überteuerten Messepreis für das aktuell geplante U gegenüberstellt -> dann könnte es sich also durchaus lohnen, am Montag eine möglichst günstige Fantasieplanung zu machen, davon später zurückzutreten und dann trotz Gebühr insgesamt doch günstiger wegzukommen...

    Viel Erfolg!
     
  14. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

    Hallo,

    das was Andrea im letzten Absatz geschrieben hat leuchtet mir ein. Ich glaube, das würde ich so machen um absolut wieder frei zu sein.
    Es kann ja sein, dass Du trotz Stornokosten noch immer günstiger fährst.

    So hättest Du Deine Traumküche die Du wirklich willst , mußt dich auch nicht auf einen Hersteller festlegen, und es gibt auch Küchenstudios, die reale Preise machen (die man ggf. dann vergleichen kann).


    Die Geräte würde ich auf alle Fälle lieber von einem einbauenden Küchenstudio nehmen wegen Garantie etc.

    Liebe Grüße
     
  15. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Hallo,

    ich empfehle auch beim Meterpreis tote Ecken zu wählen. Das spart Geld und man hat ggf. die Sichtseiten wieder im Preis inkludiert.

    Tote Ecke wird eigentlich mit 65 cm abgerechnet, ein Eckspülenschrank mit 180 cm.

    Rechne mal die Ersparnis aus.

    Müllsysteme vom Werk sollten auch dabei sein, denn es sind ja Standardschränke.
     
  16. HEME2011

    HEME2011 Mitglied

    Seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    20
    AW: Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

    Hey Danke erstmal an Alle.

    Aber wie meint ihr das mit Fantasieplanung???

    Übrigens im Vertrag steht Siemens Geräte Paket gekauft! Tja....

    Dann wäre die Summe für die Berechnung der Stornogebühr höher , oder?

    Gruss
    Frank
     
  17. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.236
    Ort:
    Bodensee
    AW: Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

    Magnolia,
    ich habe mein Bosch-Gaskochfeld zur Zeit auch nur auf einem nackten Unterschrank liegen und halt vom Installateur die Gassteckdose installieren lassen. Es war für den Service-Techniker vor Kurzem also ganz offensichtlich, dass das Gerät kein Fachmann/Küchenbauer eingebaut haben kann. Aber keine Probleme mit der Garantie deswegen. Der Besuch hat mich nichts gekostet.

    Weiß nicht, wie das bei anderen Herstellern ist. Aber wenn es da mit der Garantie solche Probleme gäbe, wenn man ein Gerät (Kühli, Backofen, Mikro...) in einen Schrank reinschiebt und den Stecker in die Dose steckt - dann könnten MediaMarkt & Co. doch eigentlich die ganzen Haushaltswaren-Abteilungen zumachen. Bzw. sowas hätte sich inzwischen rumgesrpochen. Denke also schon, dass man da beruhigt im INet kaufen kann.

    Mein Kochfeld hat sogar 5 jahre Garantie, für die letzten 3 Jahre muss man sich dann halt erst an Möbelplus wenden, sagte der Servicetechniker.
     
  18. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.236
    Ort:
    Bodensee
    AW: Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

    Frank, hast Du mal die genauen Typbezeichnungen der Geräte parat und könntest diese auf die Siemens-Homepage verlinken? Sofern die Bezeichnungen nicht genau im Vertrag stehen, würde ich das als anfechtbar ansehen.
    Dann könnten wir mal nach den mittleren Internetpreisen schauen und gucken, ob das Paket wirklich so überteuert ist oder nicht.

    Mit Fantasieplanung meine ich: alles rauslassen, was den Preis hochtreibt. Also Ihr geht hin und sagt "...wir hatten am Wochenende die Eingebung, dass wir nun doch alles anders planen möchten. Jetzt werden wir alle Geräte unten einbauen, auch den Kühlschrank - bzw. der soll freistehend werden. Keine Hängeschränke, das läßt den Raum optisch so erdrückt scheinen. und von dem U wurde uns von Freunden dringend abgeraten, das möchten wir nun auch nicht mehr..." Blabla, egal.

    Hauptsache, die letztendlich geplante Menge an Möbeln/Unterschränken beträgt die im Vertrag angegebenen Meter. Normalerweise gibt es nur die Bedingung, dass in dieser Menge alle Umbauschränke für z.B. Spüle, Backofen usw. drin sein müssen, Euch zwingend einen Hochschrank aufbrummen kann der Händler nicht.

    Somit hättet Ihr eine theoretisch "reale" Planung, die der Händler auch so liefern müsste. Daraus errechnet sich die Stornogebühr. Und die wäre halt dann doch Einiges geringer, wie wenn man auf der Basis Eures derzeitgen Planes mal realistisch das Ganze durchrechnet. Verstehst?
     
  19. HEME2011

    HEME2011 Mitglied

    Seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    20
    AW: Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

    Kompliziert ist das alles.
    @tantchen. wollte dich gerade anschreiben aber postfach ist bei dir so voll! ;-(

    typenbez. der geräte hab ich nicht bekommen. nur siemens geräte paket anstatt 6.999 für 3.999 €. hab ich heute angefordert aber keine info bekommen.
     
  20. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Hilferuf- Beckermann Küchen Südwest Messe

    Hallo Andrea,

    ich meinte auch die Ausschnitte Kochfeld und Spüle, den evtl. Anschluss des GSP, usw. Generell wäre mir da wohler. Außerdem wollte ich nicht wirklich Geschäfte mit jemanden machen, von dem ich mich über den Tisch gezogen fühle.

    So ne Küche soll ja auch Freude schon bei der Planung bereiten. Ich würde jedesmall innerlich grollen, dem "Heini" gegenüber sitzen zu müssen.

    Ich würde tatsächlich billigst planen um dann zu einem Händler meines Vertrauens zu gehen. Bei einem Rücktritt fühlt sich der Meterpreis-Händler auch nicht wohl, das ist ja auch nicht unbedingt Werbung für ihn.

    Liebe Grüße Magnolia
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Häcker systemat 2016 od. Beckermann Salva Küchenmöbel 13. Mai 2016
Unbeendet Beckermann Küche Planung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Aug. 2015
Beckermann Küche Küchenmöbel 9. Aug. 2015
Beckermann oder Ballerina ??? Küchenmöbel 1. Juli 2012
Fehler im Beckermann Ranking Teilaspekte zur Küchenplanung 11. Apr. 2010
Beckermann Estrada Sockelhöhe / Aufpreis? Küchenmöbel 14. Feb. 2010
Beschläge bei Beckermann Küchenmöbel 23. Nov. 2009
Beckermann Küchenmöbel 17. Aug. 2008

Diese Seite empfehlen