1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Hilfe und Ideen bei Küchenplanung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Holgi-Mus, 21. Okt. 2011.

  1. Holgi-Mus

    Holgi-Mus Mitglied

    Seit:
    16. Okt. 2011
    Beiträge:
    5

    Hallo :-)

    Ich habe bereits fleissig Tipps hier im Forum sammeln können.

    Ich versuche derzeit selber eine Planung zu erstellen, wir sind uns aber noch total unschlüssig.


    Maße des Raums, da man die ja nur umständlich aus dem Plan rauslesen kann ohne Grundriss.
    Breite: 375 cm
    Tiefe: 270 cm

    Es schließt sich ein Esszimmer mit gleicher Raumbreite an, derzeit ist noch eine Trennwand zwischen Esszimmer und Küche, die wollen wir weghauen. Das Aufmaß "Tiefe 270 cm" gilt nach Entfernen der Trennwand.
    Links im Plan sieht man einen Kamin (50 cm x 50 cm), somit ergibt sich eine "Resttiefe" linksseitig von 200 cm.

    Ich habe im Plan den Standort der Anschlüsse mittels eines Geräts markiert.
    Linke Seite direkt über dem Kamin war bisher ein hochgebauter Backofen.

    Oben rechts in der Ecke ist der Wasseranschluß.

    Das eingezeichnete Fenster hat eine Breite von 170 cm und einen Abstand von der rechten Raumwand von 32,5 cm.

    Rechte Seite im Abstand von 150 cm von der Fensterwand war das Kochfeld, direkt darüber eine Dunstesse mit Abluftmöglichkeit. Strom- UND Gasanschluß sind hier vorhanden. Magnetschalter für's Fenster im Falle Gasanschluß ist bereits vorinstalliert.

    Wichtig ist für uns, dass wir unseren Stand-Alone-Kühlschrank 195 cm (Höhe) x 70 cm (Breite) unterbringen.

    Wir hätten gerne eine Art Insellösung, also keine klassische "U-Form". Eine freistehende Insel wird aufgrund der Raumbreite und des Kamins natürlich nicht realisierbar sein, wir hatten bereits überlegt die "Insel" dann links an den Kamin zu rücken oder rechts an die Wand.


    Checkliste zur Küchenplanung von Holgi-Mus

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 189, 170
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : ~92cm
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 75 cm Breite
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Nein
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Kein Sitzplatz
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Renovierung
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 22. Okt. 2011
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Hilfe und Ideen bei Küchenplanung

    Hallo Holger,
    unabhängig von Alnogrundrissen, aber auch Ansichten bitte (--> Screenshots aus dem Küchenplaner, wenn es unter Win7 wieder mal nicht klappt)
    ist eine ordentliche Komplettskizze, wo du die ganzen Maße, die du jetzt beschrieben hast, einträgst, sehr hilfreich und vermeidet Mißverständnisse. So etwas kann man mit Bleistift und Papier erstellen, deutlich beschriften und dann abscannen oder mit der Digicam abfotografieren.

    Sehr sinnvoll bei offenen Räumen ist immer die angehängten Räume dann auch mit Maßen zu skizzieren, also einen Gesamtgrundriss erstellen.
     
  3. Holgi-Mus

    Holgi-Mus Mitglied

    Seit:
    16. Okt. 2011
    Beiträge:
    5
    AW: Hilfe und Ideen bei Küchenplanung

    Werd mein bestes geben :-)

    Hab leider erst gegen späten Abend dafür Zeit.

    Dann kommt auch noch ein dilettantischer Küchenplan dazu, soll dann mehr oder weniger auch nur verdeutlichen wie wir ungefähr die Schränke stellen wollen.
     
  4. Holgi-Mus

    Holgi-Mus Mitglied

    Seit:
    16. Okt. 2011
    Beiträge:
    5
    AW: Hilfe und Ideen bei Küchenplanung

    Hatte doch über Mittag Zeit.

    Farblich ist das die Front die wir haben wollen, was ich noch nicht beim Alno Planer herausgefunden habe, wie man Arbeitsplatten in tote Ecken einfügt bzw generell ein- / anpasst.

    Farbgebung der Umgebung hab ich über "automatisch" gemacht ... mit erschreckendem Ergebnis.

    Mir geht es aber in erster Linie um eine Aufteilung der Schränke in diesem Rohentwurf.

    Die linke Seite mit den 3 Schränken würde ich dann mittels OSB Platten / Rigipsplatten verkleiden, so dass mit dem Kamin eine einheitliche Front entsteht (Hab ich so in diversen Küchenstudios gesehen).
    Das im Alno-Planer darzustellen, hat dann aber meine "Planerfähigkeiten" überstiegen :-[

    Die vermeintlich naheliegenste Alternative wäre das Kochfeld auf die "Insel" zu bringen.
    Welche Vorteile / Nachteile hätte das? Ich hatte schon über Probleme mit Luftströmungen gelesen, gerade bei Insellösungen.
    Der Installationsaufwand für mich wäre natürlich erheblich höher.

    Arbeitsplattenhöhe soll bei 91 cm liegen.

    Wie man sieht, vollkommender Verzicht auf die hier negativ bewerteten Schränke, also Apotherschrank, Eckschränke, derzeit wenig Auszugsschränke.

    Unser Budget liegt bei 15.000 Euro, ist da wohl eine Granitarbeitsplatte bzw. Quarz-Komposit realistisch?
     

    Anhänge:

  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilfe und Ideen bei Küchenplanung

    Hallo Holger

    Die Antwort findest Du bei Alnohilfe - Kapitel 3:
    Alnohilfe Kapitel 3

    Die Zaubertaste ist 'F4' für alle Anpassungen; die toten Ecken findest Du unter 'Blenden' es ist die letzte.

    Bitte gönne uns noch einen Gesamtgrundriss. (gibts noch mehr Fenster? Wo führen die Türen hin? etc.)

    Bitte richte Deinen Grundriss ein - der übrige Raum ist ja kaum ein Tanzsaal.

    Grundsätzlich ist die Planung mal ok. Ein paar Kleinigkeiten kann man durchaus optimieren.

    Die Seitenschränke zu verkoffern ist eine gute Idee- das gibt Ruhe ins Bild und ist putzfreundlich.

    Kochen auf der Insel hat viele Nachteile - ohne Not empfehle ich das eigentlich nicht.

    Dieser Raum würde sich allerdings für eine einzige grosse Insel anbieten. Hast Du da schon mal drüber nachgedacht?

    Arbeitshöhe 91cm scheint mir bei eurer Grösse niedrig zu sein - ihr solltet es mit der Bügelbrettmethode oder dicken Brettchen mal ausprobieren; sobald man die Schultern hochzieht ist des zu hoch ;-)
     
  6. Holgi-Mus

    Holgi-Mus Mitglied

    Seit:
    16. Okt. 2011
    Beiträge:
    5
    AW: Hilfe und Ideen bei Küchenplanung

    Nein, es gibt keine weiteren Fenster.

    Die "rechte" Wand auf der Skizze ist die Hauswand, dahinter liegt eine Garage. Durch die Garage führt ein Abluftkanal für die Dunstesse nach "draußen".

    Der leere Raum wird unser Esszimmer, es handelt sich um das Haus meiner Schwiegereltern. Der muss also noch "eingerichtet" werden durch uns. Sozusagen ist es im jetzigen Planungszustand tatsächlich ein Tanzsaal :-)

    Mehr als 91 cm Arbeitshöhe wird sich leider nicht realisieren lassen, vermutlich sogar nur 90 cm. Der Aufwand für eine höhere Arbeitsplatte wäre zu gewneuig ... leider.

    Wie meinst Du das konkret?

    Zur Erinnerung, derzeit ist die Küche und das Esszimmer noch durch eine ~15cm dicke Mauer abgetrennt. Die wird noch durch mich eingekloppt.
    Im Esszimmer liegt ein schönes Parkett, dass wollten wir erhalten. In der Küche werden dann neue Fliesen gelegt. Die neuen Schränke der "Insel" sollten nach Möglichkeit bündig mit dem neuen Parkett stehen.

    Welche Nachteile konkret?
    Die Optik einer Kochinsel find ich schon toll.
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Hilfe und Ideen bei Küchenplanung

    Warum geht mehr als 90 cm Arbeitshöhe nur mit Aufwand? Die Brüstungshöhe vom Fenster hast du mit 120 cm angegeben. Sollte das falsch sein, dann bitte im Eröffnungspost korrigieren und hier einen Beitrag mit entsprechendem Hinweis anfügen.

    Ist der Stand-Alone wirklich 70 cm breit? Welche Farbe? Und interessehalber, welcher Hersteller?
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilfe und Ideen bei Küchenplanung

    Wohin führen die Türen? Stimmt die Grösse vom Esszimmer?
    Für wieviele Personen soll der Esstisch werden? Grösse?
    Heisst das, die Inselaussenseite zeigt den Fussbodenwechsel an?

    Nachteile Inselkochen: Inselhaube ist per se teurer und die Abluftwege sind aufwändiger (=teurer). Eine stabile Strömung Richtung DAH aufzubauen ist schwieriger - deshalb ist nicht mit der gleich guten Abluftwirkung zu rechnen. (Haube wird laut & ineffizient).

    Die Inselhaube, die da mitten im Raum hängt, muss man mögen, - meist hängt sie optisch auch noch vor einem Fenster.

    Die Insel ist für das gemeinsame Plätzchenbacken, Schnibbeln, Büffetanrichten schlechter oder garnichtmehr zu nutzen (je nach Grösse der Insel).

    Häufig kocht man dann mit dem Rücken zum Fenster und macht sich selber Schatten - so dass man auch Mittag bei künstlichem Licht arbeiten muss.

    Die meiste Zeit beim sogenannten 'kochen' verbringt man rund um die Spüle: das deklarierte Ziel: 'man wolle seinen Gästen nicht den Rücken zukehren in der Küche' wird somit auch verfehlt. Wenn dann müsste also die Spüle auf die Insel.

    Die meisten Kochinseln werden notorisch zu klein oder zu weit von der Wasserstelle entfernt geplant. Zu kleine Kochinseln sind nicht nur unpraktische (wohin mit den Tellern zum Anrichten, und den vorbereiteten Schüsseln) sondern auch gefährlich (überstehende Pfannenstiele, Kinder welche von 3 Seiten an die heissen Töpfe gelangen können, auf den Boden spritzendes Fett mit gesteigertem Ausrutschrisiko...

    Eine wirklich grosszügige Kochinsel mit Wasserstelle ist natürlich was feines - die DAH-Punkte gelten trotzdem.
     
  9. Holgi-Mus

    Holgi-Mus Mitglied

    Seit:
    16. Okt. 2011
    Beiträge:
    5
    AW: Hilfe und Ideen bei Küchenplanung

    Unter dem Fenster ist noch ein feststehendes Element, ich habe die Höhe im Eingangspost korrigiert, danke für den Hinweis.

    Der Stand-Alone ist ein Bosch, Edelstahl Anti fingerprint.
    Maße: 70 cm x 200 cm x 65 cm
    Ist ne Sondergröße.

    Die obere (in Richtung "Küche" gesehen) Tür in den Hausflur.
    Die untere Tür ins Wohnzimmer.

    Größe des Tischs "vermutlich" 200 x 100, sag ich jetzt aus dem Bauch heraus.

    Genau Außenseite der Insel markiert den Fußbodenwechsel, die Außenseite steht dann auf der jetzigen Mauer.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Bitte um Hilfe und Ideen für die Badplanung Sanitär 20. Okt. 2015
Viel Platz, wenig Ideen - Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 17. Jan. 2014
Hilfe bei der Badplanung/Ideen Sanitär 20. Juli 2012
Warten Hilfe und Ideen für Küchenplanung in Neubau-DHH gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 17. Juli 2012
Warten Hilfe benötigt, bzw. Ideen für neue Küche Küchenplanung im Planungs-Board 7. Juni 2012
Planungshilfe und Ideen gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 22. Aug. 2011
Küche - Neubau /// Keine Ideen! Hilfe! Küchenplanung im Planungs-Board 5. Juni 2011
HILFE! BORA Aussenwandgebläse zu laut! Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik Gestern um 23:20 Uhr

Diese Seite empfehlen