Hilfe bei Geschirrspüler

xnetworkerx

Mitglied

Beiträge
9
Wir haben letztes Jahr eine EBK geliefert bekommen. Da war ein Miele Geschirrspüler dabei, mit welchem wir nicht zufrieden waren. Diese haben wir verkauft. Nun sind wir auf der Suche nach einem Ersatzgerät. Uns gefällt das Gerät Bosch Serie 6 SBV68TX06E sehr gut, wissen aber nicht ob dieser bei uns passt. Folgende Maße sind vorhanden:
Nieschenhöhe 88,5cm
Unsere vorhandene Möbelfront 78 cm
Sockel 10 cm


Ein bei Otto bestellter und gelieferter Geschirrspüler (SMV68TX06E) passte nicht, da die Möbelplatte beim öffnen unten gegen den Geschirrspüler angeschlagen hat und sich nicht ganz öffnen lies.

Passt das Modell Bosch Serie 6 SBV68TX06E bei uns?
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.994
Wohnort
Ruhrgebiet
Ja der passt.Das Gerät nicht hochdrehen,der Massausgleich erfolgt unter der Arbeitsplattte bis zum Gerät mit einer Korpusblende hinter der Front.
Hätte auch beim 82er Gerät mit einer höheren Blende funktioniert.
Die Sockelblende muss evtl noch 1 cm ausgeschnitten werden.
 

xnetworkerx

Mitglied

Beiträge
9
Vielen Dank Bibbi für die schnelle Antwort.
Wenn das Gerät nicht hochgedreht ist, schlägt die Möbelfront nicht gegen den Spüler? Was ist eine Korpusblende? Kann ich diese irgendwo kaufen?
 

xnetworkerx

Mitglied

Beiträge
9
Bosch hat mir eben gesagt das dieses Gerät nicht passt. Die Küchenfront darf maximal 77,5cm sein. Jetzt bin ich mir unsicher ob es klappt.
Unser vorheriger GSP hat als maximales Frontplattenmaß auch nur 77 cm angegeben wenn ich das richtig interpretiere: https://www.miele.at/pmedia/14/Z17/20000032775-000-00_20000032775.jpg
Dieser war ordentlich verbaut und die Tür ging auf.
Bei Bosch sind es 77,5 cm: https://media3.bosch-home.com/Line_Drawings/2000x2000/MCZ_00479100_102352_S52M53X6EU_de-DE.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.994
Wohnort
Ruhrgebiet
Wer hat dir das genau gesagt ?
Die Differenz der Front steht nach oben über,deshalb die Leiste zwischen Geräteoberkante und Arbeitsplattenunterkante.
Den Fall habe ich bei 80% von aktuellen Küchen mit XL Korpus und 78er Rasterfront.
Die Leiste liefert der Küchenhersteller passend mit.
Du musst halt selber dafür sorgen weil die Küche vorhanden ist und du keine Miele mehr willst.
 

xnetworkerx

Mitglied

Beiträge
9
Wer hat dir das genau gesagt ?
Die Produktberatung von Bosch.

Die Differenz der Front steht nach oben über,deshalb die Leiste zwischen Geräteoberkante und Arbeitsplattenunterkante.
Den Fall habe ich bei 80% von aktuellen Küchen mit XL Korpus und 78er Rasterfront.
Die Leiste liefert der Küchenhersteller passend mit.
Du musst halt selber dafür sorgen weil die Küche vorhanden ist und du keine Miele mehr willst.
Aktuell ist eine Passleiste verbaut, welche 3,2 cm hoch ist
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.994
Wohnort
Ruhrgebiet
Dann musst du die Passleiste eben anpassen.
Oder das Ganze von einem Fachbetrieb ausführen lassen.
Oder du nimmst ein XL Gerät von Miele
Oder du nimmst ein XL Gerät mit Varioscharnier von Bosch
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
416
Wohnort
Frankfurt
Nur aus Neugierde: was hat euch denn am Miele GSP gestört?
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.994
Wohnort
Ruhrgebiet
xxl.PNG


Roter Bereich :hier muss die Leiste hin.Breite vermutlich 60,Höhe vermutlich 2cm.
Blauer Bereich:-)ie Möbelfront steht ca 2cm über.

Nischenhöhe 88,5 minus Gerätehöhe 86,5 ergibt 2cm Differenz.
Das Gerät wird nicht hochgedreht,der Maßausgleich erfolgt hinter der Front.
Dreht man das Gerät hoch steht die Möbelfront zu weit nach unten über und kann nicht einschlagen.Mehr als 9cm Platz ist nicht bis zum Geräteblech.
Beo 10cm Sockel muss ein Ausschnitt in die Sockelleiste.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben