Geschirrspüler: Hilfe bei der Auswahl gesucht

Limoncello

Mitglied

Beiträge
198
Leider ist meine Spülmaschine kaputt und ich brauche eine neue. Es ist ein hoch eingebautes Gerät in XXL-Größe mit Varioscharnier , was (zum Glück?) die Auswahl etwas einschränkt.

Nun dachte ich, ich könnte "einfach" ein Gerät mit ähnlichen Eigenschaften wie mein aktuelles kaufen. Leider erweist sich das als schwierig - auf irgendetwas werde ich wohl verzichten müssen.
Jedenfalls bin ich auf der Siemens -Seite schon fast bekloppt geworden, weil man zwar nach "meinen" Kriterien suchen kann, die Maschinen im Ergebnis dann aber immer irgendeine Bedingung nicht erfüllen (z.B. dann kein Varioscharnier haben).

Aktuell hat meine Maschine ( Siemens SX778x16te/11 ) folgende für mich wichtige Funktionen:

- ein "Silence"-Programm (wichtig, da offene Küche und außerdem ein Schlafzimmer unter der Küche);
- Zeolith -Trocknung (finde das Ergebnis damit schon besser als "früher" oder bei der Maschine meiner Mutter z.B.);
- Programm-Verkürzungstaste (Spülmaschine läuft sehr oft)
- Hygiene-Programm (hohe Temperaturen über einen längeren Zeitraum)

Gefunden hatte ich folgende Geräte (aber erst später gesehen, dass diese kein Zeolith haben):

1.) Siemens SX95EX07CE : hat Programmverkürzung + leises Programm; kein Hygiene-Programm, aber ein 70 Grad-Programm; kein Zeolith; außerdem Intensiv-Zone und Glaszone; Lautstärkeangabe 42 db

2.) Siemens SX75YX00CE: hat Programmverkürzung + Zeolith; kein Hygiene-Programm, aber ein 70 Grad-Programm; kein leises Programm; Lautstärkeangabe 44db

3.) Siemens SX73EX01BD: hat Programmverkürzung; kein Hygiene-Programm, aber ein 70 Grad-Programm, kein leises Programm, kein Zeolith; außerdem Glaszone; Lautstärkeangabe 42 db

Außerdem bin ich noch auf dieses Gerät von Bosch gestoßen:

4.) Bosch SBH6TCX01E: hat Programmverkürzung + Zeolith + leises Programm; kein Hygiene-Programm, aber ein 70 Grad-Programm; Lautstärkeangabe 43 db

Letzterer klingt eigentlich, als ob er (fast) alles hätte, allerdings scheint er ja lauter zu sein als 1.) und 3.). Ich kann gar nicht so recht einschätzen, wie laut das jeweils ist und finde keine Angaben mehr, wie laut mein aktueller Spüler war.

Aber vielleicht gibt es ja das Gerät, das alles hat und ich bin nur zu doof, es zu finden?
Ich kann mich echt schwer entscheiden und fand eigentlich 1.) ganz schick, bis mir das mit dem fehlenden Zeolith ins Auge fiel...
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.388
Wohnort
Bamberg
1 dB wirst du kaum merken. Ein Hygieneprogramm ist überflüssig. 70 Grad ist auch nichts anderes. Zeolith und Vario Scharnier kann man bei Siemens doch vorsortieren und dann bleibt noch dieser übrig.
SX75YX00CE Vollintegrierter Geschirrspüler | Siemens
Also deine Nummer 2.
Zeolith ist immer etwas lauter, das Gebläse ist am Ende etwas lauter. Das Spülen selbst ist kaum zu hören, also keine Sorge.
 

Tux

Mitglied

Beiträge
1.904
Bei deinem kaputten Gerät war die Lautstärke mit 41 dB und im Nachtprogramm mit 39 dB angegeben.
Ist die Maschine denn irreparabel?
 

Limoncello

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
198
@US68_KFB : das mit der Suche hat nicht so funktioniert bei mir - warum auch immer.
Aktuell merken die Bewohner des Schlafzimmers unter der Spülmaschine sehr deutlich, wenn nicht das Silence-Programm läuft. Dass das bei 2.) fehlt und es zusätzlich die lauteste Maschine ist, schreckt mich schon ab.

@Tux
Danke! Die Info hilft mir auf jeden Fall weiter.

Das Gerät wurde 2020 schon mal repariert (erinnere mich aber nicht mehr, was dran war) und ich habe im Frühjahr 2022 die Pumpenkopfdichtung getauscht - das hat bis jetzt gehalten, aber nun kommt wieder E15. Ein erneuter Austausch der Dichtung hat nur 4 Spülgänge gehalten und nun ist der Fehler wieder da. Der Spülarm hat außerdem leicht porös gewirkt - den müsste ich auch ersetzen. Das Gerät ist von 2016 und wurde sehr häufig benutzt. Ich denke, das war's jetzt leider.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.388
Wohnort
Bamberg
Es gibt keinen Geschirrspüler mehr mit Zeolith und weniger als 43 dB. z. B. auch S299YB801E Geschirrspüler vollintegrierbar | NEFF DE

Das hat sich alles in den letzten Jahren stark verändert. Als ich 2010 als Küchenverkäufer anfing, verbrauchten die Dinger alle 6 Liter und waren 39 dB leise. Auch die Energieklasse war sensationelle A+++ oder besser.

Heute lesen wir 9,5 Liter, B oder C und 42 bis 44 DB. Also vergiss die ganzen Laborwerte, die Bedingungen haben sich verändert und seit VW Dieselgate sind die Angaben näher an der Realität. Alle hier genannten Geschirrspüler sind genauso leise oder leiser wie dein alter Geschirrspüler. Aber die Labelangaben sind alle höher. Zeolith erhöht die Labelangabe um ein oder 2dB.
 

Limoncello

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
198
Ok, das ist auch eine Erklärung. Ich hatte mich schon gewundert, warum sich das so "verschlechtert" hat.

Ich möchte halt vor allem ein Gerät ,das für mich im Alltag passt.

Und danke für den Link zum Neff -Gerät! Der scheint ja alles zu haben. Mal sehen, ob der Elektroladen um die Ecke den in akzeptabler Zeit beschaffen könnte.
 

Limoncello

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
198
So: Die Neffseite spuckt mir außerdem noch den S299ZB802E aus.
Unterschiede zum S299YB801E sind laut Produktvergleich,

dass der eine als Trocknungstechnik "Wärmetauscher + Zeolith " und der andere "Wärmetauscher, Trocknungsassisitent + Zeolith" hat.

Was muss ich mir denn unter "Trocknungsassistent" vorstellen?

Auch steht bei der Lautstärkeangabe des ersten 40 db vs. 43 db beim zweiten.

Beide könnten jedenfalls für mich passen.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
6.978
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Die Erklärung ist nicht ganz richtig. Die Labelangaben haben sich verändert, weil die Skala eine andere ist.
 

Limoncello

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
198
Leider sind die Neffgeräte für "meinen" Elektrohändler nicht bestellbar.
Also werde ich morgen mal rumtelefonieren müssen.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben