• Spendenaufruf

    Hier gibt es weitere Infos

    (bei Desinteresse können Sie diesen Hinweis einfach wegklicken und er wird nicht mehr erscheinen)

Status offen Hilfe bei der Küchenplanung ☺️

Sommerschaaf

Mitglied

Beiträge
3
Titel des Themas: Hilfe bei der Küchenplanung ☺

Guten Tag .
Da wir in 2 Wochen unser planungsgespräch der Küche haben und uns noch nicht ganz schlüssig sind wie die Aufteilung sein soll, wollte ich Euch Experten mal nach Rat fragen. Im Anhang findet ihr die Maße der Küche und die Aufteilung des Raumes. Bisher haben wir die Form so gepalnt wie ihr es im Plan sehen könnt . Vielleicht habt ihr ja noch bessere Ideen was die Aufteilung betrifft . Sind über alles dankbar .
Danke mal für eure Bemühungen .
Mit freundlichen Grüßen Patrick

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 1,8m 1,67m
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 90
Fensterhöhe (in cm): 124
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
N. a.
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80


Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Thermomix, Messerblock, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Allesschneider (z.B. in Schublade), Mixer, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller


Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alles mögliche - Frau backt auch gerne
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Auch für Gäste


Spülen und Müll
Spülenform: Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Gelber Sack Müll, Restmüll


Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Impuls
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:

Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:

Preisvorstellung (Budget): 10000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Starlightsha

Mitglied

Beiträge
414
Hallo Patrick!

Ich finde ja, die dargestellte Form schottet die Küche ab. Ich würde an die Wand planunten in der Übersicht komplett Hochschränke stellen (Stauraum, hochgestellte Geräte) und dann nach einem Ulla-Schrank (mal in der Forumssuche suchen) in der planrechten Ecke mit einem L weitermachen, Kochfeld entweder neben das Fenster mit Deckenhaube (wenn die Position der Spüle an der planoberen Wand gesetzt ist) oder an die planobere Wand mit z.B. Kopffrei-Haube.

Dann auf jeden Fall die Abtropffläche weglassen (brauchst du bei den heutigen GSP, in die sogar Backbleche passen eigentlich gar nicht mehr), einen MUPL an der Hauptarbeitsfläche zwischen Spüle und KF, und die Rasterung (6er Raster lohnt sich!) sowie die Aufteilung (Stichwort hohe Auszüge, wie viele Dinge über 22cm Höhe besitzt ihr?) überdenken.

So, wie der Plan jetzt ist ist das für mich, sorry für die harten Worte, eine Showküche in der niemand ernsthaft kochen will.

Das Kochfeld auf dieser super schmalen Halbinsel z.B. ist nur was für Leute, deren Hobby das Schrubben von Fett vom Fußboden ist- und zwar auf beiden Seiten.

Wenn du dir vorstellen kannst, die Aufteilung eventuell so zu ändern zeichne ich dir gerne mal einen Übersichtsplan :rose:
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
3.533
Hallo, kannst du bitte einen vermaßten Grundriss nur der Küche einstellen. Wir brauchen auch Einzelmaße, also: Wand zum Flur, Wand bis Fenster, Fenster, Fenster, Fenster bis Schacht. Danke.
 

Sommerschaaf

Mitglied

Beiträge
3
Hallo Patrick!

Ich finde ja, die dargestellte Form schottet die Küche ab. Ich würde an die Wand planunten in der Übersicht komplett Hochschränke stellen (Stauraum, hochgestellte Geräte) und dann nach einem Ulla-Schrank (mal in der Forumssuche suchen) in der planrechten Ecke mit einem L weitermachen, Kochfeld entweder neben das Fenster mit Deckenhaube (wenn die Position der Spüle an der planoberen Wand gesetzt ist) oder an die planobere Wand mit z.B. Kopffrei-Haube.

Dann auf jeden Fall die Abtropffläche weglassen (brauchst du bei den heutigen GSP, in die sogar Backbleche passen eigentlich gar nicht mehr), einen MUPL an der Hauptarbeitsfläche zwischen Spüle und KF, und die Rasterung (6er Raster lohnt sich!) sowie die Aufteilung (Stichwort hohe Auszüge, wie viele Dinge über 22cm Höhe besitzt ihr?) überdenken.

So, wie der Plan jetzt ist ist das für mich, sorry für die harten Worte, eine Showküche in der niemand ernsthaft kochen will.

Das Kochfeld auf dieser super schmalen Halbinsel z.B. ist nur was für Leute, deren Hobby das Schrubben von Fett vom Fußboden ist- und zwar auf beiden Seiten.

Wenn du dir vorstellen kannst, die Aufteilung eventuell so zu ändern zeichne ich dir gerne mal einen Übersichtsplan :rose:
Danke für deine Antwort . Viel darunter vorstellen kann ich mir leider nicht - vielleicht könntest du eine kleine Skizze machen ✌ Wir haben uns übrigens für einen Dunstabzug im kochfeld entschieden (bora)
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.126
Wohnort
Perth, Australien
summergrund.png

ich weiss nicht, ob du das siehst, aber zwishen Spüle und Kochfeld gibt es keine Arbeitsfläche. Wie stellt ihr euch den Arbeitsablauf in dieser Küche vor? Auch gibt es nur wenig Stauraum.

Leider ist diese Küche wie die meisten anderen Küchen in Neubauten ein ca 3 x 3m großer Raum. Quadratische Räume sind schlecht zu möblieren, es gibt viele Ecken.
 

Starlightsha

Mitglied

Beiträge
414
Was Evelin schreibt ist genau mein Gedanke gewesen! Die Halbinsel kann man ja ne nach Geschmack noch weglassen :-[
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.605
@Sommerschaaf ... schade, mal wieder keine Reaktion auf gute Vorschläge. Zumal in Evelins Vorschlag die Fenster auch voll zur Geltung kommen und man dort eine richtig gute Arbeitsfläche hätte.

Wie ist denn das Planungsgespräch nun ausgegangen?
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben