Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

Ruta

Mitglied
Beiträge
362
Wohnort
Rheinland
Hallo wieder einmal,

unsere neue Küche ist noch "nackt". Wir haben einen Eichenparkettboden, eine Küche mit matt-weissen Fronten und Edelstahlgriffen, Kühlschrank und Herd in Edelstahl. Die Wände sind Raufaser, oben weiss, unten hellgrau. Weisse Türen.

Ich grüble schon seit Wochen, aber mir fällt nichts so richtig für das Fenster ein.
:rolleyes:

Wenn man in die Küche kommt, geht der erste Blick direkt auf das Fenster zu. Das Fenster ist groß (1,40m breit x 2m hoch), besteht aus einem unteren, annähernd quadratischen Teil und darüber einem Querstreifen. Aus Kunsstoff, nicht besonders hübsch, aber die Aussicht dahin ist nett grün. Vor der Fensterbrüstung sind ein Heizkörper und ein kleiner Tisch, die Fensterbank ist dunkelgrauer Stein.

Ich suche eine Idee für Vorhänge, Rollos o.ä. und mir fallen nur langweilige Sachen ein. Es sollte nicht zu kalt wirken, aber auch nicht zu poppig.In den anderen Räumen haben wir bodentiefe Vorhänge, das erscheint mir in der Küche aber schlecht zu reinigen.

Hat jemand mit "Deko-Gen" eine tolle Idee? Dann her damit!

PS: Rechtwinklig zum Fenster ist noch ein Balkontür, die auch Deko braucht - wie auch der Rest der Küche. Was habt Ihr denn da so hängen/stehen? Es ist noch alles so kahl...
 

Ruta

Mitglied
Beiträge
362
Wohnort
Rheinland
AW: Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

Das hatte ich befürchtet. Komme aber momentan an die Bilder nicht dran, daher der Versuch, es zu beschreiben.
 
Beiträge
194
AW: Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

..und einfach neue Fotos machen? Handy oder so, falls Du die Kamera nicht zur Hand hast?

Grüße
Mathilda
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

Ich persönlich finde die Schiebejalousien ja sehr chic, ob die nun gerade bei dir gut aussehen, kann ich natürlich nicht sagen.
Die kann man ja von oben nach unten oder von unten nach oben sehr variabel einsetzen, wenn z.B. die Sonne blendet und es gibt sie in nahezu allen Farben, mit und ohne mehr oder weniger dezente Muster und sie tragen kaum auf.
Über die Pflegeleichtigkeit kann ich aber leider nichts sagen, denn noch stehen die Dinger nur auf meiner Wunschliste...
 
Beiträge
6.854
AW: Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

Hallo,

@ Angelika: Meinst Du so etwas? Plissee?
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Ist aber mal wieder Geschmackssache! ;-)
Ich denke Ruta sucht etwas mehr Wohnlicheres? Für mich sehen diese Plissee-Teile immer aus wie bei einem Kreditinstitut.

Ich würde eher auf Raffrolos gehen, besonders da diese rechts und links über die Leibung der Fenster gehen und nicht in der Leibung sind. Das sieht nämlich immer irgendwie kalt aus.
Diese sollten aber schon von einem Innenausstatter genäht (oder wer es kann selbst) sein, da die billigen Bestellteile oftmals nicht wirklich gut zu bedienen sind und gerade in der Küche das Fenster immer wieder geöffnet werden muss.
Ich schaue mal nach einem Bild.

Mehr so etwas:
Dabei ist zu beachten, dass es bei einem Fenster mit 140 cm Breite + Überstand also ca. 160 cm sind. Diese kann man nicht als einen Rolo haben, da diese sonst nicht funktionieren würden, da zuviele Schnüre in den Bändern sind.
Dann müßten quasi 2 nebeneinanderliegende Rolos am Fenster hängen.
Oben kommt eine Vierkantholzleiste ran + Klettband zur Befestigung, was diirekt an
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
die Decke montiert wird. (Allerdings nicht so dunkel, das nimmt zuviel Licht)

Sollte das Fenster tatsächlich 2 m hoch sein, also quasi bodentief, könnte ich mir selbst in der Küche bodenlange Seitenschals zu den Fneurolos vorstellen. Ich finde das sieht wohnlich und elegant aus.

http://www.heimtex-ideen.de/data/USR_048_DOPLNKY/postupprisiti.jpg




 
Zuletzt bearbeitet:

Ruta

Mitglied
Beiträge
362
Wohnort
Rheinland
AW: Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

Vielen Dank für die Rückmeldungen,

an Schals habe ich auch schon gedacht, habe aber Angst, dass sie durch den Küchendunst zu schnell "verspecken". Irgendwas fliegt da ja trotz Abzugshaube immer umher. Wie sind die Erfahrungewert bzgl. Schals in der Küche?

Sollte das Fenster tatsächlich 2 m hoch sein, also quasi bodentief
Oh, das ist ein Missverständniss: Die Fenster sind 2m hoch, haben aber eine normale Brüstungshöhe von ca. 80cm. Der Raum ist 3m hoch, da bleiben oben dann noch 20cm an denen Gardienenstange o.ä. befestigt werden könnten.

Unsere Vormieter hatten ein einfaches 1,40cm Ikea -Rollo in der Laibung. Das kann ich mir zwar vorstellen, finde es aber alleine zu kalt. Ich habe schon an ein Holzrollo + dicke, lange, farbige Vorhänge (evtl. was glänzendes) gedacht, weiß aber wirklich nicht, ob das realistisch sauber zu halten ist.

Ein schlichtes Raffrollo und Vorhänge sieht vermutlich doof aus, oder?

Grüße,
Pia
 
Beiträge
6.854
AW: Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

Hallo Pia,

warum sollten schlichte Raffrolos und Schals doof aussehen?
Ich finde das elegant! Gerade bei einer solchen Raumhöhe!

Gardinen lasssen sich doch leichter waschen als z.B. Plastiklamelen.
Evtl. könnte man aber statt einer Gardinenstange zu nehmen solche Schienen, wo z.B. auch diese "Schiebevorhänge" mit Gleitern rein kommen.

Oder eben die Variante mit Klett (wäre besser für die Stoffraffrolos).
Wäre toll, wenn Du ein Foto von der Fenstersituation machen könntest und wo die Küchenmöbel stehen.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

Ohne Fotos ist das schlecht abzuschätzen. Ich habe in meiner Küche keine Vorhänge - und nur die absolute NOT (sprich spannende Nachbarn) könnten mich dazu bringen, das zu ändern ... aber das ist natürlich auch alles Geschmackssache und hängt von der Wirkung ab, die man haben möchte.

In einer meiner Küchen hatte ich auch mal Vorhänge - die hab ich halt 1x im Jahr gewaschen (da habe ich auch nur am Wo-Ende gekocht)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

Ich finde auch, man müßte den Raum mal sehen.

Bei mir kommt im Bereich Küche auch nichts an die Fenster und es war auch in keiner meiner Küchenräume je etwas an den Fenstern. Und im anschließenden offenen Bereich Wohnen/Essen werde ich auch erstmal abwarten, welches Raumgefühl sich einstellt. Tendenzen aktuell - Holzjalousien von Ikea , evtl. Schiebegardinen, evtl. nur einfache Schals rechts und links (man sieht es ist nicht eindeutig) :cool:
 
Beiträge
6.854
AW: Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

@ Vanessa: Ich sehe Textilbekleidung für Fenster nicht als Schutz für solchen Nachbarn, sondern schlicht und ergreifend als Deko und zur Erhöhung des Wohlfühlfaktors. Damit kann man Stile unterstreichen. Also ein Stück "Einrichten"

Aber wie immer Geschmackssache
 

Ruta

Mitglied
Beiträge
362
Wohnort
Rheinland
AW: Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

Ich weiß ja auch, dass Bilder hilfreich wären, aber momentan funktioniert das technisch leider nicht. Ich werd's am Wochenende noch mal versuchen. Trotzdem Danke für Eure bisherigen Vorschläge, da waren schon einige interessante Ideen dabei.Vom Stil her geht es bei mir eher nüchtern zu. Wäre das Fenster ein hübsches, wohlproportioniertes Altbaufenster, so hätte ich sicher gar keine Vorhänge (der Sichtschutz spielt hier keine Rolle). Dieses schlichte Kunststoffding braucht aber etwas Aufwertung, sonst wirkt es schäbig. Gleiches gilt für die Balkontüre.
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

Jalousien mit einzelnen Lamellen würde ich NIE wieder kriegen, wir hatten mal ne Wohnung mit extrem großen Fenstern und da waren die Teile schon an jedem Fenster dran... der Aufwand, die einigermaßen sauber zu bekommen, hat mich geheilt :cool:.
Ich hatte dann noch mal welche im Bad, weil es da auch nicht anders ging, die waren aus Metall und die habe ich dann einfach abgeduscht, aber schön sind die dadurch auch nicht geworden ;-).
Bei uns haben die Fenster alle noch einen Holzrahmen um die Laibung und dadurch ergibt sich auch gleich eine andere Optik, da mit Seitenschals oder so zu arbeiten, wäre mir zuviel, haben wir nur an den bodentiefen Fenstern.
Bei den Schiebejalousien wäre halt schön, dass man unten *blickdicht* machen kann und oben kommt immer noch Licht rein (die Hecke auf dem Foto geht nicht bis ganz links und ist auch nicht sehr dicht) und die gibt es in soooo tollen Farben und Mustern.
 

Anhänge

Ruta

Mitglied
Beiträge
362
Wohnort
Rheinland
AW: Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

:nageln: It's done.

Zumindest vorerst hängen dicken rote Vorhänge. Sieht abends aus wie im Kino ;D Bilder gibt's bei den fertigen Küchen.

Viele Dank für die Anregungen!
Ruta
 
Beiträge
8
AW: Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

Schau mal, evtl. ist da was bei
*unerwünschten Werbelink entfernt*
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
5.742
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

Sebbi das ist jetzt ein halbes Jahr her. Ich denke sie wird schon was fürs Fenster haben in der Zwischenzeit.

Im ersten Beitrag Werbung und dann im 2. Beitrag wieder Werbung und dann auf einen Beitrag der ein halbes Jahr neu ist. Wird hier nicht gerne gesehen.

LG
Sabine
 
Beiträge
8
AW: Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

Og tut mir Leid. Ich habe nicht aufs Datum geschaut.
Mit der Werbung tuts mir ebenfalls Leid, hab ich nicht dran gedacht, war aber nicht meine Absicht.
Nochmals entschuldigung, war selber auf der Suche nach Tipps für meine Küche und bin auf den beitrag gestoßen.

LG

Sebbi
 
Beiträge
7
AW: Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

ich würde eine plissee-rollo oder so ähnlich nehmen. das ist einfach auch praktischer zu handhaben als richtige gardinen. aber es kommst ganz drauf an, welcher gardinen-typ du bist. so kleine häkelgardinen gehen natürlich, aber wenn man - wie ich - auf ganz lange gardinen bis zum boden fliegt, dann wäre das für die küche eher nichts =)
 

rochi

Mitglied
Beiträge
4
AW: Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

Die kleinere Häkelgardinen sind ja auch noch halbwegs pflegeleicht. Wenn man lange Gardinen in der Küche installieren wollte müsste man ja auch einen enormen Pflegeaufwand in Kauf nehmen. Ich habe in meiner Küche bisher auf jeglichen Sichtschutz verzichtet. Das Fenster ist für jeden gut einsehbar ;D
 
Beiträge
2.493
AW: Fenster - Vorhang, Rollo, oder etwas anderes?

Ich finde es am praktischsten, einfach wie wir auch im neuen Heim hatten, nur Aussenrolllaeden u. fertig. Auf alle Arten von Fensterdekore wie Jalousien, Rollos oder Gardinen verzichte ich mit Aussenrolllaeden. Sieht vielleicht weniger schoen romantisch aus, aber praktischer, wenn ich sowieso nicht genug Zeit haben werde, alle Fensterdekore sauber zu putzen/waschen neben dem Putzen der Glasscheiben.

Ich persoenlich liebe viel Sonnenschein. Und mein Mann mag sowieso gern gruene Hecken um die ganze Aussenanlage haben. Also, wird es mit spannenenden Einblicken der Nachbarn gering gehalten - sie werden hauptsaechlich unsere gruene Hecken sehen. :-).

VG,
H-C
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner