Farbgestaltung in der Küche und Nischenrückwand

Dieses Thema im Forum "Küchen-Ambiente" wurde erstellt von RowBa, 20. Jan. 2015.

  1. RowBa

    RowBa Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2014
    Beiträge:
    119

    Hallo allerseits,

    ich plane gerade die Farbgebung für die Küche. Vielleicht habt ihr noch Anregungen bzgl. der offenen Punkte (Nischenrückwandfarbe z.B. und auch Farbe der Wände).
    Wir haben uns inzwischen für folgende Zusammenstellung fest entschieden:

    Front: weisser Lack, matt (Nobilia, Feel)
    Korpus weiss
    Arbeitsplatte: Granit Torreano Anthrazit NB
    Sockel: Carbon metallic
    Fussboden: Click Vinyl in Eiche royal hell gekälkt
    Die Decke soll weiss bleiben.
    DAH voraussichtlich schwarzes Glas

    Ich habe zusätzlich ein Beispiel-Netzfoto eingefügt bei dem die APL und die Sockelfarbe zu sehen ist (Front ist aber anders).

    Hinter dem Kochfeld soll eine Nischenrückwand aus Glas platziert werden. Offen ist, ob diese weiss, grau oder "Milchglas" in der Farbe wird? ???

    Davon abhängig ist auch noch offen, welche Wandfarbe für 3 der Wände genutzt wird.
    Weiss, oder gaaaaanz leicht hellgrau getönt?
    ??? Wäre sogar ein heller Sandton möglich oder ist der womöglich zu warm?

    Unsicher bin ich auch noch, ob der geplante Tisch in APL Farbe ??? sein sollte.

    An der 4. Wand werden 4 60er Hochschränke stehen. Diese weisse Hochschrankwand wird zur Decke hin verkoffert, auch links wird es eine Blende aus Spanplatte geben. Diese Blenden werden mit einer Tapete im ungefähren Grauton des Sockels tapeziert so dass wie eine Art Rahmen um die Hochschränke wirkt.

    Wenn wir demnächst noch genauere Maße haben aktualisiere ich auch nochmal im Küchenplanungsthread, momentan grübele ich über diese Farbfragen - was meint ihr? :-)

    Thema: Farbgestaltung in der Küche und Nischenrückwand - 319087 -  von RowBa - APLgranit_torreano_anthrazitNB.jpg Thema: Farbgestaltung in der Küche und Nischenrückwand - 319087 -  von RowBa - Sockel_carbon_metallic.jpg Thema: Farbgestaltung in der Küche und Nischenrückwand - 319087 -  von RowBa - Eiche_hell_gekälkt_Boden.jpg Thema: Farbgestaltung in der Küche und Nischenrückwand - 319087 -  von RowBa - APLgranit_torreano_anthrazit_NB_Sockelcarbonmetallic.jpg
     
  2. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.917
    Tja... für welche Planung hast Du Dich entschieden? Es ist schwierig so, ohne den Raum zu kennen und ohne zu wissen wo was hinkommt. In den letzten Planungen in Deinem Thread gab es sowas wie Wandpaneele mit Regalelemente in Holzfarbe. Wird es die auch tatsächlich geben?
    Zu den recht schlichten und neutralen Farben, die Du für Möbel und Boden gewählt hadt, passt eigentlich so gut wie jede Farbe. Was gefällt Dir? Was möchtest Du für einen Effekt haben? Was für ein Stil? Gibt es Raumproportionen zu korrigieren (z.B. eine Wand näher oder weiter weg erscheinen lassen, den Essplatz betonen, die Decke optisch erhöhen, den Raum größer wirken lassen).
    Zu welche Himmelsrichtung ist das Fenster positioniert?
    Ist das Zimmer hell oder eher nicht?
     
  3. RowBa

    RowBa Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2014
    Beiträge:
    119
    Hallo Isabella,

    du hast Recht, darum wollte ich eigentlich schon längst die letzte Raumplanung per Alnoplaner nachgeliefert haben... :-[
    Das schaffe ich hoffentlich bis zum Wochenende dann kann man besser drüber sprechen.

    Jetzt schon mal als Info: Nee, die Regale wird es nicht geben.
    Das Fenster ist zur Ostseite.
     
  4. RowBa

    RowBa Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2014
    Beiträge:
    119
    Thema: Farbgestaltung in der Küche und Nischenrückwand - 319461 -  von RowBa - planoben_farben.JPG Thema: Farbgestaltung in der Küche und Nischenrückwand - 319461 -  von RowBa - planrechts_farben.JPG Thema: Farbgestaltung in der Küche und Nischenrückwand - 319461 -  von RowBa - planunten_farben.JPG Thema: Farbgestaltung in der Küche und Nischenrückwand - 319461 -  von RowBa - planlinks_farben.JPG Thema: Farbgestaltung in der Küche und Nischenrückwand - 319461 -  von RowBa - NRW_Farben1.JPG Thema: Farbgestaltung in der Küche und Nischenrückwand - 319461 -  von RowBa - NRW_Farben2.JPG Thema: Farbgestaltung in der Küche und Nischenrückwand - 319461 -  von RowBa - NRW_Farben3.JPG
     

    Anhänge:

  5. RowBa

    RowBa Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2014
    Beiträge:
    119
    Hier ein paar Farbbeispiele, besonders planlinks wo es um die Nischenrückwandlösungen geht. Der beleuchtete Glasteil hinter dem Kochfeld soll die GlasNRW darstellen.

    Crosspost mit Küchenplanungsthread.
     
  6. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.917
    OK - bei Gelegenheit kannst Du auch meine Fragen oben beantworten. Meine ersten Überlegungen: Drei Wände sind voll: Fenster, Kochfeld/DAH/Tür, HS. An der vierten Wand ist der Esstisch, und die Wand ist auch die, die man als erste sieht, wenn man in die Küche schaut. Diese Wand würde ich farbig gestalten, und die gleiche Farbe würde ich für die Nischenrückwand hinterm Kochfeld nehmen. Die Decke und die restliche Wände in dem Weißton der Fronten. Am einfachsten ist, wenn man mit einem Frontmuster zum Baumarkt geht, und sich den Weißton anmischen läßt. Dann gibt es keine böse Überraschungen, wenn die Küche geliefert wird.
    Ich habe vorgestern gelernt, dass Orange ganz langsam wieder "out" ist und Grün voll im Trend. Grün kann in der Nähe eines Esstisches problematisch sein, da die Farbe der Speisen womöglich unappetitlich wirken kann - rottöne sind dagegen optimal.
    Schön wäre es zu wissen, was Dir gefällt, was Dich inspiriert, welche Wirkung Du erreichen möchtest. Das ist an Deiner Fronten/APL/Bodenbelag-Wahl schwer herauszulesen. Die Farbversuche mit dem ALNO-Planer fließen nicht in die Wertung, dafür ist der nicht geeignet (außer man heisst KerstinB und kennt alle Tricks...).
     
  7. RowBa

    RowBa Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2014
    Beiträge:
    119
    Hallo Isabella,

    Danke für deine Antwort. *kiss* Mein Beitrag heute morgen ist etwas sehr kurz ausgefallen, habe es nur noch geschafft schnell die Bilder hochzuladen und musste dann los. Zu deinen Fragen:

    Was gefällt Dir? Was möchtest Du für einen Effekt haben? Was für ein Stil?
    --> modern wäre schön, aber es sollte insgesamt nicht zu kalt und steril wirken.

    Gibt es Raumproportionen zu korrigieren (z.B. eine Wand näher oder weiter weg erscheinen lassen, den Essplatz betonen, die Decke optisch erhöhen, den Raum größer wirken lassen).
    --> Nein, da habe ich momentan keine speziellen Probleme zu lösen

    Zu welche Himmelsrichtung ist das Fenster positioniert?

    --> Osten

    Ist das Zimmer hell oder eher nicht?
    --> Das ist etwas schwer zu beantworten. Ich finde es tagsüber durchaus ok, dafür dass es gerade Winter ist jedenfalls. Ich kenne bisher nur lichteindrücke aus Herbst und Winter :-)

    Der ALNO-Planer ist wirklich nicht sehr ergiebig was Wandfarben angeht. Ich bekomme nichtmal schlicht-weiss hin, es wirkt eher grau...daher der Versuch mit dem einigermassen erträglichen orangeton und dem limettengrün.

    Bei den Bildern ging es mir aber auch um die Anordnung der Nischenrückwand, da bin ich nämlich absolut nicht sicher bzgl. Positionierung und Höhe, auch an den anderen Wänden...

    -- NRW aus APL Material (zusätzlich zur Glasrückwand an der Kochfeldstelle) ?
    -- falls ja, nur 20 cm hoch oder komplett bis Hängeschrankhöhe?
    -- oder gar keine..? Was für ein Abschlussprofil dann für die Wände/APL Kante?

    ???

    Die Idee die Esstischwand farbig zu gestalten finde ich gut. Ob wir dann auch eine passende Glasrückwand nehmen ist eine andere frage (vor allem preislich), denn weiss, grau, schwarz oder milchglas wäre in dem Küchenblockpreis enthalten.
    Farbig wäre eine Sonderlocke.
    Falls ich außerdem in 5 Jahren die Farbe an der Wanddoof finde kann ich sie einfach überstreichen - aber die Platte wäre dann nicht zu ändern.:-\

    Vielleicht könnte man auch den Bereich links und/oder rechts von der DAH und Oberschränken farblich absetzen in der gleichen Farbe wie die planrechte Wand?

    Oder einfach die Glaswand in der neutralen Farbe auf einen großzügigen Bereich hinter dem Kochfeld beschränken und links und rechts davon den Bereich zwischen APL und Oberschränken mit einem farbigen STreifen....?

    :-)
     
  8. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.917
    mhm... weißes Glas wird nie den gleichen Weißton der Fronten haben, Schwarz wäre mir ein bisschen zu wuchtig, Milchglas könnte vielleicht passen, aber... irgendwie kann ich gerade Nichts damit anfangen. Angelika95 hat für Ihre Küche durchsichtiges Glas genommen und die Rückseite gestrichen. Vielleicht wäre das eine Option?
    NRW aus APL-Material wäre mir auch zu dunkel. 20 cm hoch ist weder Fisch noch Fleisch, für die ganze Nische ist es zu viel des Guten. Ich muss überlegen, es kommen zu viele Materialien zusammen, das könnte recht zerstückelt aussehen.
    Steht das dunkle APL-Dekor schon fest?
     
  9. RowBa

    RowBa Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2014
    Beiträge:
    119
    Ja, für die APL soll es auf jeden Fall dieses Dekor werden.
    Ich hatte aber überlegt ob man den Tisch evtl. NICHT in dem Material macht, sondern weiss? Oder bringt das nix?

    Durchsichtiges Glas mit Rückwand gestrichen - ja, das ist ungefähr das wie die milchglasige Option aussieht. Finde ich auch nicht schlecht, weil das so ein weicher Ton ist der zu sehr vielem passt. :-)
     
  10. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.917
    Was haben eigentlich Fensterrahmen und Tür für eine Farbe?
    Warum suchst Du Dir einen Boden in Holzoptik aus, aber den Tisch auf keinem Fall? Und ich sehe gerade... ich hatte die dunkelgraue Tapete überlesen. Ich habe auch ziemlich viel Grau in meiner Küche, aber irgendwie habe ich mit dieser Zusammestellung meine Schwierigkeiten. Noch. Mal schauen...
     
  11. RowBa

    RowBa Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2014
    Beiträge:
    119
    Fensterrahmen: Holzfenster, dunkel gestrichen (wohl eher braun als schwarz). Es ist ein Zweiflügeliges Fenster.

    Tisch: ich muss nicht unbedingt einen Holztisch zu einem Holzboden kombinieren finde ich. Wenn die APL Holzoptik geworden wäre, hätte es auch einen anderen Fussboden (Fliesenoptik) gegeben.

    Tapete: Ich habe jetzt schon eine passende gefunden. Ja, die Wand mit der Tapete (die Hochschrankwand) ist sozusagen schon ein Akzent. Meinst du ein zurückhaltender heller Ton (Sand?) wäre zu warm im Zusammenspiel mit dem eher kühlen weiss-grauen Design der Küchenmöbel?
     
  12. RowBa

    RowBa Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2014
    Beiträge:
    119
    Hier mal eine Ansicht mit der Wandfarbe "Raufaser fein, weiss" für den Rest des Raumes anstelle des orange.:

    Thema: Farbgestaltung in der Küche und Nischenrückwand - 319536 -  von RowBa - planoben_tapete.JPG
     
  13. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.917
    Ja, vielleicht könnte man für die Wände einen Beigeton nehmen, das muss man aber mit dem Boden abstimmen (also ein Stuck Bodenbelag im Farb-/Tapetenhandel mitnehmen), Decke Weiß, Rest Grau. Dann irgendeine warme Knallfarbe für Accessoires, manchmal reicht auch nur ein Gegestand aus, eine Tischlampe... doch Orange oder Rost... ja, könnte passen.
     
  14. RowBa

    RowBa Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2014
    Beiträge:
    119
    Dann aber für planunten,links und rechts? oder nur teilweise?

    Ach die Tür hatte ich vergessen:Momentan ist die holzfarben (eher mittelbraun). Das soll aber nicht so bleiben. Ich möchte die entweder schleifen und weiss streichen, oder ganz ersetzen. Oder ganz ohne Zarge (dann Schiebetür von aussen im Flur).
     
  15. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.917
    Eine zarte Farbe kannst Du auch an die drei Wände bringen, die HS-Wand dann Dunkelgrau, dann vielleicht doch dunkelgraues Glas hinterm Kochfeld. Evtl. auch beim Tisch ein vertikales dunkelgraue Streifen in Tischbreite - zwei schwarzweissfotos in weißen Ikea-Ribba-Bilderrahmen... das könnte was werden. Beim Tisch wäre aber auch eine Holzplatte in Bodenfarbe und einen schwarzen oder dunkelgrauen oder edelstahlfarbenen Fuß eine Möglichkeit.
     
  16. RowBa

    RowBa Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2014
    Beiträge:
    119
    Der Streifen über dem Tisch ist eine interessante Idee. Nischenrückwand auch noch in grau bin ich unsicher ob das insgesamt zu dunkel wird?
    Wenn man aber von einem zarten Beigeton an den Wänden ausgeht wäre die weisse Glasrückwand vielleicht doch ganz gut ?

    Edit: Tischbein plane ich in Edelstahloptik (nur ein Bein - hinten Befestigung an der Wand)
     
  17. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.917
    Ich dachte an eine Glasplatte in der Breite der Dunstabzugshaube, den Rest kannst Du einfach mit Elefantenhaut überstreichen. Weiß sagt mir nicht zu, das wäre sehr wahrscheinlich einen anderen Weißton als die Fronten, und auch zu wenig Kontrast zur hellen Wandfarbe. Überleg nochmal, ob die APL nicht heller werden soll - von der Farbzusammenstellung könnte man sich an sowas orientieren, das finde ich sehr harmonisch:
     
  18. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.917
    oder sowas?
     
  19. RowBa

    RowBa Mitglied

    Seit:
    18. Nov. 2014
    Beiträge:
    119
    Der Sandton in post 17 gefällt mir ganz t
     
  20. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.917
    Es ist eine "Schöner Wohnen" Farbe, 03.021.05 (meint google).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Farbgestaltung und Beleuchtung für die neue Küche Küchen-Ambiente 30. Nov. 2011
Neue Küche jetzt Farbgestaltung Küchen-Ambiente 9. Okt. 2010
küche bestellt, wie jetzt die farbgestaltung des raumes? Küchen-Ambiente 29. Okt. 2009
Farbgestaltung bei Küche in Ahorn Dekor Küchen-Ambiente 24. Sep. 2008
Farbgestaltung des Trockenbaus & der Wände Küchen-Ambiente Dienstag um 12:17 Uhr
Farbgestaltung Gerätegarage Teilaspekte zur Küchenplanung 5. Okt. 2015
Benötige Hilfe bei der Farbgestaltung Küchen-Ambiente 7. Mai 2014
Was haltet Ihr von der Farbgestaltung dieser Kueche? Küchen-Ambiente 11. Nov. 2012

Diese Seite empfehlen