Farbe Fliesenspiegel

Beiträge
17
Hallo,

nachdem die Küche nun fertig zusammengebastelt ist, stellt sich die Frage nach der Farbe der Fliesen an der Wand.
Die Küche hat die Fronfarbe "SAHARA" (vanillig ;-)) und die Arbeitsplatte ist in nussbraun.
Momentan sind sie noch weiß. Aber das passt nun wirklich nicht zur Küche, oder?
Welche Farben (Nuancen) würdet ihr empfehlen. Wir denken so an leichte Erdtöne. Heute haben wir uns in beigefarbene Hochglanzfliesen (die in sich fein hellbraun gestreift waren) in Kombination mit einem Streifen Mosaiksteinchen (also als mittige Borte) in verschiedenen Brauntönen verguckt.

Über Vorschläge wäre ich sehr dankbar!!!

Liebe Grüße
Bumblebee
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.494
Wohnort
Barsinghausen
AW: Farbe Fliesenspiegel

Schon mal über eine Glas-Nischenwand nachgedacht? Etwas pflegeleichteres gibt es nicht.
 
Beiträge
17
AW: Farbe Fliesenspiegel

Ja, haben wir. Allerdings dann nur am Kochfeld. Sieht es komisch aus auch eine Platte im Spülenbereich anzubringen?
Denn über die ganze Länge wirds doch ziemlich teuer, oder?
Das ist eine Lösung neben der Arbeitsplatte-an-der-Wand Lösung (was ich aber für zu dunkel empfinde in dem kleinen Raum--> ca.4x2m).

Am liebsten wären uns süsse kleine hübsche Fliesen :-)

LG
Bumblebee
 
Beiträge
17
AW: Farbe Fliesenspiegel

oder wie siehts mit Hochglanz Fliesen im Format 25x45cm in einem zarten beige in sich fein gestreift aus? In die haben wir uns im Baumarkt verliebt. Kann man die Größe anbringen oder ist das sehr unüblich?
Fragen über Fragen ;-)

LG

Bumblebee
 

peerless

Spezialistin

Spezialist
Beiträge
516
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Farbe Fliesenspiegel

oder wie siehts mit Hochglanz Fliesen im Format 25x45cm in einem zarten beige in sich fein gestreift aus? In die haben wir uns im Baumarkt verliebt. Kann man die Größe anbringen oder ist das sehr unüblich?

Hi Bumblebee,

anbringen kann man alles irgendwie ;-). So ganz üblich ist das Maß nicht, aber kommt es darauf an? Solang es dir/euch gefällt doch völlig ok. Raten würden ich dir, das Frontenmuster von deinen Küchenhändler mal zu leihen und dann in den Baumarkt mitzunehmen. Dann sieht man was farblich passt.

LG
peerless
 
Beiträge
17
AW: Farbe Fliesenspiegel

Ja, das ist eine gute Idee! Dann können wir auch gleich das schwierige Thema Wandfarbe abarbeiten :-)

LG

Bumblebee
 

mart

Spezialist
Beiträge
446
AW: Farbe Fliesenspiegel

@Bumblebee

man muss immer wieder feststellen, das viele Leute einfach nur nach schönen Farben für Wand & Fliesen suchen & dabei die Sicht für das Ganze verlieren.

Ich empfehle immer, dass man sich klar werden muss ob die Farbe, in deinem Fall Fliesen & Wand, sich in den Vordergrund stellen soll oder nicht.
Ist dies gewünscht so sollte man auf kräftige Farben gehen.
Soll aber z.B. die Küchenfarbe oder der Nußbaum wirken, dann kommt man meist zu neutralen Farben.
So wird z.B. auch oft bei hellen Küchen in Vanille & Co. die Wand im Küchenfarbton gestrichen um die Küche größer wirken zu lassen.

Also bitte nicht auf Farbsuche gehen, sondern eine Farbe suchen die die Wirkung deiner Küche unterstreicht!
 
Beiträge
1.276
AW: Farbe Fliesenspiegel

Hallo Mart,

So wird z.B. auch oft bei hellen Küchen in Vanille & Co. die Wand im Küchenfarbton gestrichen um die Küche größer wirken zu lassen.
Dieser Information darf ich aber mal heftig widersprechen !

Je kleiner der Raum ist, dest größer sollte der Kontrast der großflächigen Komponenten sein. Kontraste schaffen "emotionale" Weite.

Meine Paradebeispiel : Landesflagge > weißer Adler auf weißem Grund


-
 
Beiträge
145
AW: Farbe Fliesenspiegel

Am selben Problem grübeln wir auch schon die ganze Zeit. Die Küche in Polsterfront ist Ahorn Kristall von Nobilia , die Arbeitsplatte "stone grey",
die Wände werden mit Farbe "farn" bzw. eher "kerbel", Bodenfliesen warscheinlich 30x30 hell mit ein bisl braun-orangenen Marmoreffekt.

Was passt da als Fliesenspiegel am Besten? Graue 10x10 Fliesen? Glasmosaik in verschiedenen Grautönen?
Das wäre das was mir so spontan gefallen würde. Aber obs passt....
 

peerless

Spezialistin

Spezialist
Beiträge
516
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Farbe Fliesenspiegel

Hallo,

ich frag mich grade warum scheinbar jeder hier in ein Küchenstudio geht um sich seine tolle Küche planen zu lassen und bei Fliesen in den Baumarkt?

Genau wie es für Küchen Fachgeschäfte gibt, gibt es diese auch für Fliesen, Tapeten, Farben. Und die Leute verstehen ihren Job, denn sie werden diesbezüglich geschult.

Also rein in die Fachgeschäfte und sich farb- und stiltechnisch beraten lassen. Beratung ist doch nach wie vor überall völlig kostenlos. Die Fachleute haben doch ihren Beruf gelernt, also nutzt doch das Wissen. Genau wie bei Küchen. :-)

Denn es geht doch um Qualität und die erkenne ich bei einer Fliese nicht, ebenso wenig wie bei einer Küche, wenn ich keine Ahnung davon habe.

Also *quält* die Fachberater in Fliesen- und Malerfachgeschäften ruhig ein wenig, denn die freuen sich auch, wenn sie ihr Wissen weitergeben dürfen.

Und immer schön die Küchenfront mitnehmen. ;-)

LG
peerless
 
Beiträge
145
AW: Farbe Fliesenspiegel

Naja, ich bin nicht der Typ Mensch der sich in einem Fachgeschäft stundenlang beraten lässt
und dann in den nächsten Baumarkt gehe und genau die selbe Ware um gut 50% günstiger zu bekommen.

Ich hab bei mir im Haus ein Fliesenfachgeschäft, offensichtlich Italiener der Sprache nach
und da kosten die günstigsten Küchenfliesen rund 50€ per m²,
selbige habe ich im Großbaumarkt um 14,99 € gesehen, zumindest als Laie betrachtet die selben.

Aber prinzipiell hast Du recht peerless, Beratung kostet einerseits nichts,
jedoch andererseits schon (im Warenpreis inkludiert), da ja in den ganzen Großmärkten
kaum mehr kompetentes Personal anzutreffen ist. Das sind bald nurmehr reine "Regalnachschlichter".
 

peerless

Spezialistin

Spezialist
Beiträge
516
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Farbe Fliesenspiegel

franky ich hab nicht nur gelernt Küchen zu verkaufen, sondern auch mal Fliesen. Somit kann ich dir versichern, die Fliesen, die du im Baumarkt findest, sind nicht die aus einem Fachgeschäft. Bei Fliesen ist es wichtig darauf zu achten, dass sie z.B. aus Feinsteinzeug sind. Oberflächlich sehen die alle gleich aus. Aber wenn du eine Fliese kaufst, die nicht aus Feinsteinzeug ist und du ein Glas drauf fallen lässt, was ja in der Küche durchaus passieren soll, hast du einen schwarzen Fleck, derweil sich die Glasur nur auf der Oberfläche befindet. Feinsteinzeug ist durchgefärbt und wesentlich haltbarer. Wahrscheinlich ist das Glas kaputt, aber die Fliese nicht. Außerdem ist es wichtig auf den Abrieb einer Fliese zu achten.

Und wenn ich hier für eine Küche viel Geld investiere, dann kauf ich für 4,95 Euro/m² irgendwelche Fliesen dazu?

Für mich macht das keinen Sinn. Wenn es nur um die Optik geht und nicht um die Funktion, dann sieht so manche Baumarktküche auch super aus.

Ein Baumarkt ist nicht dafür ausgerichtet fachlich zu beraten.

Also für mich ists einfach am falschen Ende gespart. Denn lieber bei den Möbeln sparen, denn die kann man schneller und einfacher irgendwann austauschen.

LG
peerless
 
Beiträge
145
AW: Farbe Fliesenspiegel

Sachlich und plausibel erklärt peerless ;-) Danke

Abrieb ist mir klar, sollte in einer Küche am Boden wohl nur Abrieb 4 sein wenn ich richtig liege.
Gibts das bei den klassischen Küchen-Kleinfliesen (5x5 oder 10x10) im Spiegelbereich auch?

Und wenn man es genau betrachtet: bei den 2,5 oder 3 m² die man für einen Fliesenspiegel braucht
sollte es eigentlich kein Problem sein etwas teurere Fliesen zu kaufen ;-)
 

peerless

Spezialistin

Spezialist
Beiträge
516
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Farbe Fliesenspiegel

Abrieb ist mir klar, sollte in einer Küche am Boden wohl nur Abrieb 4 sein wenn ich richtig liege.
Nimm Abrieb 5 und du wirst lange Freude daran haben.

Gibts das bei den klassischen Küchen-Kleinfliesen (5x5 oder 10x10) im Spiegelbereich auch?
Da du sie nicht begehen möchtest, spielt der Abrieb wohl eher eine untergeordnete Rolle. ;-)


Und wenn man es genau betrachtet: bei den 2,5 oder 3 m² die man für einen Fliesenspiegel braucht
sollte es eigentlich kein Problem sein etwas teurere Fliesen zu kaufen ;-)
Und genau das ist, was ich mit meinem Post sagen wollte. Soon Fliesenspiegel reißt einen nicht in finanzielle Abgründe, bei der geringen Menge.

Und wenn man sich die Fliesen mal ganz genau betracht, man sieht den Unterschied zwischen Baumarkt und Fachgeschäft.

LG
peerless
 
Beiträge
14.306
Wohnort
Lindhorst
AW: Farbe Fliesenspiegel

Ein Baumarkt ist nicht dafür ausgerichtet fachlich zu beraten.
Würde gern noch hinzufügen, dass ein Baumarkt nur darauf ausgrichtet ist Geld zu verdienen, verdammt viel Geld.
Selbst wenn du dort eine Fliese für 15,95 pro m² bekommst, solltest du immer im Auge behalten, dass dort mit 200-400% Gewinnspanne gearbeitet wird.*w00t*

Dafür ist leider keine Qualität zu bekommen.
 

Tinolino

Spezialist
Beiträge
1.091
Wohnort
Berlin
AW: Farbe Fliesenspiegel

immer gegen die Grossen, also auch im Baumarkt-Gewerbe, hatte bei *** nie Probleme, und der Preis stimmte auch. *sleep*
 
Beiträge
14.306
Wohnort
Lindhorst
AW: Farbe Fliesenspiegel

Nein Tino, es gibt auch kleine Baumärkte. Die zocken genauso ab.
Wenn du bei Obi noch keine Probleme hattest, dann hast du die Produkte noch nicht mit denen im Fachhandel verglichen.

Ich kaufe meine Stuhlwinkel bei Eisen-Karl für 0,25 € und lasse im Baumarkt 0,55 €.
Eisen-Karl sagte mir zwinkernd, dass er bei Abnahme von 100 Stück auf 0,20 € runtergehen kann. ;-)
Ich vermute, dass auch Eisen-Karl noch was verdient.
 

mart

Spezialist
Beiträge
446
AW: Farbe Fliesenspiegel

da kann ich peerless nur *top* zustimmen ... ich habe bisher kein Produkt im Baumarkt gefunden was im Fachhandel teurer war!

Immer zu beachten dass wir von gleichen Qualitäten sprechen!
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner

Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen küchenquelle Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen
Advertisement

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben