Passleiste weist andere Farbe auf(Häcker Laser Brillant)

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.761
Korpus innen: naturweiß
Korpus außen und Wangen und Sockel Farbe: jeweils magnolie glänzend (also die Front außen alles glänzend)
Das ist definiert und
Für die Passleiste ist nur festgelegt: "Korpusmaterial" -
ist bestimmt.
Nun kann man sich streiten, welche der beiden für Korpus definierten Fragen für die Passleiste in Frage kommen sollte. Eine von beiden ;-), daher ja auch die vielen Bemerkungen der Spezialisten hier im Thread, dass der KFB da nicht gut mitgedacht hat.

Und das ist der Punkt, auf den du dich vielleicht mal beziehen solltest. Denn diese Passleiste ist ja schließlich auch "außen". Und da für einen verlangten Tausch vielleicht noch auf die Lösungen der Spezialisten beziehen, denn vermutlich weichen Optik von Korpus-Außenmaterial und Frontmaterial auch leicht voneinander ab:
Aust meiner Sicht gehört da bei dieser Breite ein Passtück mit aufgedoppelter Front hin,dann sieht es sauber aus.

Dies könnte allerdings einen kleinen Aufpreis kosten.
 

SchallRauch125

Mitglied

Beiträge
258
Ich bin ja dankbar für andere Gedanken. Aber mit „nicht überzeugend“ ist mir nicht geholfen - was ist denn die Begründung dafür , dass meine Begründung nicht valide sein soll?

Mach mal eine Umfrage, was Farbe Korpus sein soll - welche Antwort würdest du geben? Beige matt wie bei mir oder dunkelbraun oder … ich wäre ja bei dir, wenn Korpus immer die Farbe xy hätte. Aber das ist ja nicht der Fall, sondern beliebig

Die Pullover, es entspricht nicht meinen alltäglichen Beobachtungen, dass sich jemand 4 Pullover derselben Farbe kauft, wenn es keine Mannschafts- oder Teamwear ist.

Der Sollzustand der Passleiste ist doch unbestritten, nur gibt den halt der auszugsweise Vertragstext nicht her. Welche Farbe hat die Passleiste eigentlich auf der Rückseite, zumal nach deiner Äußerung die Vorderseite nicht die Farbe des "Korpus innen" hat?

Mir gefällt es übrigens auch nicht, dass die Passleiste etwa 2 cm hinter den Fronten ist. Die ästhetischere Lösung für meinen Geschmack wäre, in Frontmaterial zwei Platten einzufügen, die eine ebenso große Lücke haben wie die Falttüren der Oberschränke, also quasi die Fortsetzung simulieren. Ob Häcker sowas anbietet, weiß ich nicht.
 
Beiträge
1.983
16640131117124185776410410192992.jpg


So sieht das bei häcker mit einem frontpassstück aus.

Oder auch so:

16640131667306799782063762690653.jpg
 

racer

Team
Beiträge
7.295
Wohnort
Münster
für mich ist das Verbaute auch kein Paßstück, sondern eine Schattenleiste .. und die sollte eigentlich nie breiter als max. 5 cm sein..

mfg
Racer
 

mozart

Spezialist
Beiträge
5.186
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
wenn schon beim Paßstück gespart wird, wäre die Frage interessant, wie die Sichtseiten dieser Küche ausgeführt sind.
In Lack oder in Kunststoff glänzend?
Mindestens 1 Hochschrank -Sichtseite ist ja vorhanden.
 

HäckerKäufer

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
12
Die Pullover, es entspricht nicht meinen alltäglichen Beobachtungen, dass sich jemand 4 Pullover derselben Farbe kauft, wenn es keine Mannschafts- oder Teamwear ist.

Der Sollzustand der Passleiste ist doch unbestritten, nur gibt den halt der auszugsweise Vertragstext nicht her. Welche Farbe hat die Passleiste eigentlich auf der Rückseite, zumal nach deiner Äußerung die Vorderseite nicht die Farbe des "Korpus innen" hat?

Mir gefällt es übrigens auch nicht, dass die Passleiste etwa 2 cm hinter den Fronten ist. Die ästhetischere Lösung für meinen Geschmack wäre, in Frontmaterial zwei Platten einzufügen, die eine ebenso große Lücke haben wie die Falttüren der Oberschränke, also quasi die Fortsetzung simulieren. Ob Häcker sowas anbietet, weiß ich nicht.
Den abstrakten Fall kann man ja beliebig ändern: kaufe eine Wohnwand aus 5 verschiedenen Teilen/Schränken. Für vier ist die Farbe mit Magnolie vorgegeben. Beim 5. ist nur von „Schrankmaterial“ die Rede… nur geht es bei uns um eine einze Leiste Welche Farbe hat dieser

Rückseite weiß ich gerade nicht (bin im Urlaub)
Hi,
wenn schon beim Paßstück gespart wird, wäre die Frage interessant, wie die Sichtseiten dieser Küche ausgeführt sind.
In Lack oder in Kunststoff glänzend?
Mindestens 1 Hochschrank -Sichtseite ist ja vorhanden.
Fotos kann ich momentan nicht machen (Urlaub). Aber darauf habe ich auch geachtet. Die sind in der gleichen Farbe, die Fronten glänzen vielleicht etwas mehr
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
9.070
Wohnort
Ruhrgebiet
Bei Häcker Classic ist bzw war der Korpus magnolie glänzend kunststoff,die Schattenleisten ebenso.
Aber nicht der gleiche Glanzgrad wie die Front.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
5.186
Wohnort
Wiesbaden
Wenn es nicht der gleiche Glanzgrad ist, ist es idR. Kunststoff glänzend. Nicht schön, aber kostenfrei im Einkauf.
Generell sollte bei einer Küche mit hochglänzenden Fronten mit dem Kunden besprochen werden, welche Bauteile die Qualität der Fronten erhalten und welche eine abweichende.
Es kann nicht sein, daß dieser bei der Montage sieht, was wie geliefert wird.
(solche Bauerntricks sind auch in der Großfläche seit vielen Jahren nicht mehr "üblich". Paßstücke in 10cm Breite oder mehr haben genau 1 richtige Ausführung-die der Fronten.
Auch das Argument, es sei ja richtig gemäß Korpusausführung geliefert worden, lasse ich nicht gelten. Da gehört einfach nichts anderes als ein Frontpaßstück hin.
Wahrscheinlichster Hergang-niedrig abgeschlossen und dann bei Bestellung noch ein paar Pünktchen gutgemacht.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben