Erfahrung mit Gorenje Plus Geräten

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Wurmi, 23. Sep. 2015.

  1. Wurmi

    Wurmi Mitglied

    Seit:
    23. Sep. 2015
    Beiträge:
    4

    Hallo zusammen,

    wir sind aktuell in der Planungsphase für unser EFH und im speziellen steht gerade die Küchenplanung an. Nun waren wir bei einem Küchenplaner und der hat Gorenje bzw. Gorenje Plus Geräte im Sortiment. Hat jemand mit Gorenje Plus Geräten Erfahrungen gesammelt? Weil von den Funktionen und auch der Tatsache, dass man 5 Jahre Garantie bekommt finde ich die Geräte interessant. Allerdings habe ich kaum Erfahrungen mit Küchengeräten.

    Über Erfahrungsberichte zu den Gorenje Plus Geräten würde ich mich freuen. Und vlt. kann mir auch jemand sagen auf welcher Ebene die Geräte mit den "Marken-Geräten" stehen und wo evtl. die gravierenden Unterschiede sind.

    Im speziellen geht es um Backofen, Abzugshaube, Spülmaschine und Induktionsfeld.

    In einem anderen Küchenstudio hatten wir zwingend zwei Blaupunkt Geräte in der Konfiguration. Geschirrspüler und den Ofen (Umluft und Pyrolyse). Die Haube wäre eine von Siemens und das Induktionsfeld ein 80cm von Neff. Hat jemand Erfahrungen mit Blaupunkt? Ich musste gleich an Radios denke und meine Frau auch. Wir haben den Verkäufer auch etwas verdutzt angeschaut :-)

    Gruß
    Wurmi
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Sep. 2015
  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Man kann soviel sagen, dass Gorenje Geräte liefern kann, welche die BSH z.Z. nicht liefern kann. :cool: 5 Jahre Garantie ist ja auch nicht von der Hand zu weisen.
     
  3. Wurmi

    Wurmi Mitglied

    Seit:
    23. Sep. 2015
    Beiträge:
    4
    Wir werden die Küche erst in Q2 2016 benötigen (da das Haus ja noch gebaut werden muss :-) ). Daher wäre Zeitdruck nicht so ausschlaggebend.

    Aber wie sind die Geräte von der Qualität her einzuordnen im Vergleich zu den immer wieder genannten "Marken-Geräten" ? Meine letzte Küche habe ich vor fast 10 Jahren gekauft. Im Baumarkt mit Balay Geräten. Es steht alles noch von der Küche und auch die Geräte funktionieren noch. Allerdings sind es eben auch totale Standard Geräte ( Der Backofen hat nur Oberhitze und der Herd wird langsam heiß etc. ) In der jetzt neuen Küche möchte ich ein bisschen mehr haben was z.B. auch die Funktionen der Geräte angeht. Da hört sich die Gorenje Plus Serie zumindest vom Datenblatt sehr interessant an.

    Vlt. hat ja noch einer eine Einschätzung für mich bzw. eigene Erfahrungen mit den Geräten.

    5 Jahre Garantie fand ich auch sehr interessant. Was ist dann "standard" was Garantielaufzeit angeht ?

    bzw. wie ist der Kundendienst von Gorenje (Plus) ?

    LG
    Wurmi
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    Grad gestern habe ich von einem der Küchen-Forum-Profis gehört, dass speziell die Backöfen und die Kochfelder absolut in Ordnung sind.

    Abzugshaube und Spülmaschine sind ja Geräte, wo die Geräuschentwicklung eine wesentliche Rolle spielt, ob die Geräte Spaß machen oder nicht. Und dazu kann man ja Datenblätter vergleichen.
     
  5. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.065
    Also ich finde die Geräte gut, und habe sie auch schon verkauft. Bisher kommen keine Klagen.
     
  6. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.300
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    Ich habe seit 6 Jahren einen Gorenje Backofen in Gebrauch und bin sehr zufrieden. Schickes Touch-Display, reichlich mitgeliefertes Zubehör. Also das Preis/Leistungsverhältnis stimmt.

    LG
    Sabine
     
  7. Wurmi

    Wurmi Mitglied

    Seit:
    23. Sep. 2015
    Beiträge:
    4
    Hallo und vielen Dank für die Antworten. Ich werde an dieser Stelle berichten, für welche Geräte wir uns entschieden haben.

    Gruß
    Wurmi
     
  8. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.908
  9. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.193
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    @isabella Blaupunkt sind zum Großteil BSH Geräte, aber nicht alle.
    Dunsthauben werden auch von Airforce zugeliefert.
     
  10. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.908
    Danke für die Info - ich kannte nur die von mir verlinkte Quelle.
     
  11. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.193
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    ist auch erst seit der Messe (also Modelljahr 2016) so, kannst du nicht wissen ;-)
     
  12. Wurmi

    Wurmi Mitglied

    Seit:
    23. Sep. 2015
    Beiträge:
    4
    Moin moin,

    ich bin euch ja noch eine Antwort schuldig. Es sind jetzt am Ende dann Neff (Inselesse,Induktionsfeld, Backofen) und Bosch (Geschirrspüler) Geräte geworden.

    Und die Küche ist eine Xeno geworden.

    Gruß
    Wurmi
     
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    Danke für die Rückmeldung!

    Xeno, laut unserer Handelmarken / Eigennamen-Liste ist der Hersteller Nobilia. Nur falls du mal etwas nachkaufen müssen solltest für deine Küche ;-).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erfahrungen mit Gorenje+ Einbaugeräte 15. Juni 2015
Erfahrungen mit Gorenje IQCook Kochfeldern Einbaugeräte 19. Apr. 2013
Erfahrung oder Alternativen zu Gorenje 9640X Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 28. Okt. 2012
Erfahrungen mit Alpes inox Küchen Küchenmöbel 29. Nov. 2016
next125 Küche bei diesem Budget realistisch? Erfahrungen gesucht! Küchenmöbel 13. Nov. 2016
schüller Küchen - Erfahrungen? Tipps und Tricks 3. Nov. 2016
Neff Muldenlüfter - Erfahrungen? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 29. Sep. 2016
Gibt es Erfahrungen zum Massivholzarbeitsplatten? Küchenmöbel 16. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen