Bodenbelag und Wandgestaltung - 9m², Dachschräge mit Velux-Fenster, Nolte Nova Basic

Dieses Thema im Forum "Küchen-Ambiente" wurde erstellt von Asturias, 15. Sep. 2010.

  1. Asturias

    Asturias Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    58
    Ort:
    ...irgendwo im schönen Rheinland...

    Hallo Zusammen,

    im Planungsthread läuft gerade die Diskussion bzw. Hilfestellung hinsichtlich einer optimalen Gestaltung bzw. Nutzung der vorhandenen Räumlichkeiten etc. für meine neue Küche.

    An dieser Stelle würde ich aber gerne mit euch diskutieren bzw. mir Anregungen holen, wie die Wand- und Bodengestaltung meiner neuen bzw. renovierten Küche aussehen könnte.

    Das Modell ist ausgesucht. Es wird eine Nolte Nova-Basic (polarsilber mit rauchsilber, wobei polarsilber überwiegen wird). Die Nischenverkleidung habe ich ebenfalls von Nolte gewählt, und zwar die Glasverkleidung mit Fotomotiv "Pepper". Ausgestellt habe ich die Küche gesehen mit dem Motiv "Kiwi", also in Grüntönen. Sieht toll aus und richtig frisch...leider kann ich mich mit Grüntönen an der Wand und zu weiteren Dekozwecken (z.B. Vasen, Schälchen, Geschirr, Lampe oder was auch immer...) nicht so wirklich anfreunden. Grün ist zwar die Hoffnung, aber leider absolut nicht meine Farbwelt!!! Dann lieber ein paar grüne eyecatcher in Form von Pflänzchen oder Kräutertöpfen auf der Arbeitsfläche.

    Also. Das Motiv "Pepper" stellt eine flache Holzschale gefüllt mit buntem Pfeffer dar. Das Motiv enthält somit neben Schwarz und ein wenig Grün (für den grünen Pfeffer) auch den Farbton Roten Pfeffers....das wäre mir wesentlich angenehmer für die Gestaltung/Deko. Ich hatte eigentlich vor, die der Küchenzeile gegenüberliegende Wand in dem entsprechenden Rotton zu streichen und die übrigen Wände in weiß zu halten. Dann könnte ich auf Regalen etc. mit Chrom und Rot Akzente setzen. Was meint ihr hierzu?? In meinem Album ist die Küche abgebildet, so wie sie ausgestellt ist (Polarsilber, Rauchsilber und Kiwimotiv), damit ihr euch eine Vorstellung machen könnt.

    Aber was soll ich mit dem Boden anstellen?? Die vorhandenen Fliesen (weiß, 21 Jahre alt und Puahhhhh!!!!) fliegen raus. Im Badezimmer (am anderen Ende des Wohnungsflurs) liegen ebenfalls weiße Bodenfliesen, der Rest der Wohnung ist mit einem sehr hochwertigen Laminat in der Optik "Birke Landhaus" gestaltet. Ich würde ungerne einen weiteren Laminatboden in einer Holzoptik für die Küche nehmen, da ich davon ausgehe dass ich diesen vorhandenen Boden "Birke Landhaus" exakt so nicht mehr bekommen werde. Eine Mixtur verschiedener Holzoptiken möchte ich nicht so gerne.

    Deshalb habe ich gedanklich am Anfang meiner Planungen gedanklich zu einem Schiefer-Imitat tendiert (Laminat, Linoleum, PVC...was auch immer - aber hochwertig soll es schon sein, z.B. von "Expona Domestic", einem hochwertigen Vinyl-Bodenbelag, den es in Form von Fliesen und Planken in verschiedenen Variationen gibt: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|). ABER da war ich auch noch davon ausgegangen, dass es eine weiße-beige-vanille-magnolienfarbene Küche mit dunkler Holzarbeitsplatte (Noce oder Wenge oder so ähnlich) werden würde. Aber dann kam ja alles ganz ganz anders und ich habe mich in die Nolte Nova Basic verliebt (s. bitte Anhang, um euch ein Bild zu machen).

    Weißen bodenbelag möchte ich DEFINITIV nciht mehr haben. Unempfindlich soll er sein und eben auch zu dieser mdoernen Küche passen.

    Habt ihr konstruktive Vorschläge??? *clap*:nageln:;-)

    Danke im Voraus! Bin sehr auf Eure Anregungen und Ideen gespannt!

    Achtung!! Die Bilder sind aus zwei verschiedenen Internetseiten kopiert. Keine eigenen Bilder...wirklich nur als Ideengeber gedach. Mir gefällt die erste Küche mit dem Kiwi-Motiv weitaus besser. Genauso habe ich sie ausgestellt gesehen.

    So. damit die Verwirrung komplett ist habe ich soeben auch noch das Pepper-Motiv hochgeladen. Im Nolte-Katalog 2009/2010 ist die gleiche Küche z.B. auch mit dem Cappuccino/Kaffee-Motiv abgebildet. Aber so schön ich das Motiv auch finde, das Bild passt m.E. am wenigsten weil die Beige-Brauntöne dominieren...
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 15. Sep. 2010
  2. SuseK

    SuseK Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    502
    AW: Bodenbelag und Wandgestaltung - 9m², Dachschräge mit Velux-Fenster, Nolte Nova Ba

    Hallo,

    ist das auf beiden Bilder polarsilber und rauchsilber? Wenn ja, wie fällt die Farbe wirklich aus? Eher hell oder eher dunkel?

    Ich könnte mir rot sehr gut zu beidem vorstellen. Auch rot und weiß. Weiß nur dann, wenn polarsilber garantiert nicht in Richtung magnolie geht. Magnolie sieht zu weiß nicht aus. Das hatte mal jemand abgebildet.

    Für den Boden würde ich gucken, ob man Birke Landhaus nicht doch noch bekommt. Du hast schon relativ viele Farben, da muss nicht noch eine dazu kommen.

    Wenn Du kannst, stell' mal Fotos von den Materialien/Farben, die bleiben, ein. Man kann sich das dann besser vorstellen. Ist es in der Küche eher hell oder dunkel?

    Gruß, Susanne
     
  3. Asturias

    Asturias Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    58
    Ort:
    ...irgendwo im schönen Rheinland...
    AW: Bodenbelag und Wandgestaltung - 9m², Dachschräge mit Velux-Fenster, Nolte Nova Ba

    Hallo Susek,

    danke für dein Feedback. Ja, das Polarsilber ist wirklich ein richtiges weiß mit eichedekor - kein magnolia! (s. auch hier |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|).

    ich freue mich, dass du mir dahingehend zustimmst, dass zu dem pepper-motiv rot+weiß gut passen würden (obwohl in dem bild auch die holzschale zu sehen ist...). ich werde es mit dem rot nicht übertreiben und dieses wirklich nur als eyecatcher einsetzen (eine wand in rot mit regal in rauchsilber <material der arbeitsplatte> und glasböden, einige dekoartikel in passendem rot).

    bezüglich des bodens ist es schwieriger. birke-landhaus des herstellers ist definitiv nicht mehr zu bekommen. ich muss mir also dringend etwas neues einfallen lassen. das ist ist auch momentan eines meiner hauptprobleme. da macht es auch keinen sinn, dir ein foto zu schicken.

    danke dennoch für deine hilfe. falls jemand einen tipp hat: gerne!!
     
  4. Asturias

    Asturias Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    58
    Ort:
    ...irgendwo im schönen Rheinland...
    AW: Bodenbelag und Wandgestaltung - 9m², Dachschräge mit Velux-Fenster, Nolte Nova Ba

    @susek: hatte noch einige fragen übersehen...

    also. das weiß "polarsilber" ist ein richtiges weiß mit eichedekor. das "rauchsilber" ist ein dunkles grau (aber kein anthrazit - weniger dunkel".

    die lichtverhältnisse in der küche sind "normal hell" bis richtung halbschattig: also: keine grelle sonne, aber auch - trotz des velux-fensters - kein düsterer raum (es ist wirklich nie dunkel dort, ich würde sagen ist schon OK mit den lichtverhältnissen). der weiße boden momentan k***t mich einfach nur an. weiß geht also gar nicht :knuppel:*stocksauer*
     
  5. SuseK

    SuseK Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    502
    AW: Bodenbelag und Wandgestaltung - 9m², Dachschräge mit Velux-Fenster, Nolte Nova Ba

    Hallo,

    meine Mutter hatte mal eine ganze Wohnung mit weißen Fliesen. Es sah ja gut aus. Aber jeder Wassertropfen gab sofort einen schwarzen Fleck. Ich kann verstehen, dass Du das nicht mehr sehen magst.

    Eine rote Wand und der Rest weiß wird schon passen. Das haben wir jetzt auch. Ich denke, es ist nicht so wichtig, dass man genau den Farbton des Pfeffers trifft. Nur zu hell sollte das Rot nicht sein.

    Wenn der Raum hell ist, kannst Du einen dunklen Boden nehmen. Allerdings sind dunkle Böden auch nicht so ganz pflegeleicht, weil man viel darauf sieht. Obwohl man im Dachgeschoss bestimmt nicht so viel Schmutz reinträgt, wie unsere Katzen das machen. Eben direkt von draussen rein, ohne sich die Füsse abzutreten.

    Tja, aber welches Material? Ich würde zu Fliesen tendieren, weil Du schon zwei verschiedene Bodenbeläge hast. Da noch ein dritter, z.B. Linolium oder was auch immer dazu, wäre mir etwas viel.

    LG, Susanne
     
  6. Mathilda

    Mathilda Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    195
    AW: Bodenbelag und Wandgestaltung - 9m², Dachschräge mit Velux-Fenster, Nolte Nova Ba

    Hallo!

    Die Fliesen im Badezimmer wird man ja nur wahrnehmen, wenn man im Bad ist. Der Rest der Wohnung ist Birke-Laminat, richtig?

    Dann würde ich in der Küche einen Bodenbelag wählen, der zur Küche passt, Fliesen etc. in grau/anthrazit/Stein..... was Dir gefällt und Deiner Meinung nach auch zum restlichen Laminatboden passst.

    Mir würde ein grau-sand-stein farbiger Boden gut gefallen. Vielleicht diese neuen großen Fliesen mit ganz wenigen und dünnen Fugen......

    Ich glaube nicht, dass es störend auffällt, wenn im Bad noch ein Belag in noch einer anderen Farbe liegt...

    Grüße
    Mathilda
     
  7. Asturias

    Asturias Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    58
    Ort:
    ...irgendwo im schönen Rheinland...
    AW: Bodenbelag und Wandgestaltung - 9m², Dachschräge mit Velux-Fenster, Nolte Nova Ba

    @Susek und Mathilda:

    besten Dank für eure Kommentare! Ja, ich kann mir das mit dem Rotton auch schon sehr gut vorstellen und habe auch schon einen schönen Rotton gefunden, der gut passen würde (nicht zu hell, da hast du absolut recht). Was den Boden angeht tendiere ich absolut zu einem dunklen Boden (nicht zu dunkel, also keine Schieferoptik z.B.).

    Grau/anthrazit/Stein wrüde sicherlich gut passen, und heutzutage sind die Bodenbeläge z.B. von expona (s. link in meinem ersten beitrag auf dieser seite) auch sehr robust und imitieren echte fliesen sehr gut. ich habe das material in echt gesehen und es ist wirklich sehr schön. da das badezimmer am anderen flurende liegt, würde mich das jetzt wirklich nicht so stören, wenn in der küche keine echten fliesen liegen. aber auch das werde ich mir noch durch den kopf gehen lassen.

    danke!

    ach so...anderes thema: würdet ihr ein spülbecken mit oder ohne abtropffläche wählen?? ich tendiere momentan zu einem spülbecken ohne abtropffläche...bin mir aber noch nicht so ganz sicher.
     
  8. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.302
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Bodenbelag und Wandgestaltung - 9m², Dachschräge mit Velux-Fenster, Nolte Nova Ba

    Hallo Asturias!

    Ich habe meine Spüle ohne Abtropfe gewählt. Das meiste kommt eh in die Spülmaschine. Und falls ich wirklich mal was per Hand abwasche habe ich ein Abtropfgestell mit Tablett auf dem ich die Sachen unterbringe. Bei nur einem Topf benutze ich auch nur ein Handtuch das ich mir auf die APL lege. Mir ist der Platz auf der APL wichtiger.
    Ich habe hier aber auch schon von rollbaren Abtropfmatten oder so hier gelesen.
    Benutz mal die Suche-Funktion, da gab es schon Beiträge dazu.

    LG
    Sabine
     
  9. Asturias

    Asturias Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    58
    Ort:
    ...irgendwo im schönen Rheinland...
    AW: Bodenbelag und Wandgestaltung - 9m², Dachschräge mit Velux-Fenster, Nolte Nova Ba

    Hallo bodybiene,

    ja...so hatte ich mir das auch vorgestellt. Ich denke mal, dass ich mit einer spüle ohne abtropfbecken auch gut zurecht käme.

    mmhhh....rund oder eckig??;-)
     
  10. emilie

    emilie Premium

    Seit:
    14. Dez. 2008
    Beiträge:
    648
    Ort:
    Wetteraukreis
    AW: Bodenbelag und Wandgestaltung - 9m², Dachschräge mit Velux-Fenster, Nolte Nova Ba

    Lieber eckig, da hat man weniger Probleme beim Spülen von Blechen.
     
  11. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Bodenbelag und Wandgestaltung - 9m², Dachschräge mit Velux-Fenster, Nolte Nova Ba

    Hallo Asturias,

    in einem runden Becken lässt sich so schlecht ein Backblech spülen!

    Was die Farbgebung angeht, erinnert mich Deine neue Küche ein wenig an unsere Küche.

    Wir haben Fronten in Polarweiß und Sandpinie. Die ähnelt in den Farbtönen dem Rauchsilber, habe ich den Eindruck. Auf jeden Fall sind graue und sandfarbene Schlieren drin. Nach unserer Erfahrung passt ein kräftiges Rot sehr gut dazu (siehe Fotos im Link meiner Signatur). Aber auch der Farbton Türkis/Petrol wäre schön, das haben wir uns aber nicht getraut, ich hatte Angst, dass das zu kühl wirkt. Oder ein kräftiger Pink-Brombeer-Ton.

    Für den Boden: Falls Parkett in Frage kommt, könnte ich mir auch Eiche weiß gekalkt vorstellen. Wir haben unser Buchenparkett abschleifen lassen und weiß pigmentiert geölt. Es ist nun weißlich, aber trotzdem nicht mit weißen Fliesen zu vergleichen. Nur Holztöne mit Gelbstich gehen überhaupt nicht. Ansonsten Fliesen in Taupe - einer Mischung aus Grau und Sand?

    Viel Spaß bei der Gestaltung!
     
  12. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.302
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Bodenbelag und Wandgestaltung - 9m², Dachschräge mit Velux-Fenster, Nolte Nova Ba

    Alles Geschmackssache.

    Wobei eckig in meinen Augen praktischer ist.

    LG
    Sabine
     
  13. Asturias

    Asturias Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    58
    Ort:
    ...irgendwo im schönen Rheinland...
    AW: Bodenbelag und Wandgestaltung - 9m², Dachschräge mit Velux-Fenster, Nolte Nova Ba

    Hallo Ulla und bodybiene,

    ich denke die eckige spüle ist praktischer - da habt ihr wohl beide unbedingt recht. wegen der farbgebung des bodens ist das mit dem taupefarbenen belag eine gute idee. ich werde mir in nächster zeit mal einige anregungen in den fachgeschäften (fliesen, laminat etc.) holen. die küche wird mitte dezember geliefert werden (bis anfang oktober habe ich noch die möglichkeit, einige details zu ändern wie z.b. spüle).

    ich plane, mit den renovierungsarbeiten ende november zu starten (so ca. 10 - 14 tage sollten reichen). es gibt einiges zu tun, aber in der familie und im freundeskreis gibt es jede menge fleißige und kompetente helfer (vom maler, gas/wasserinstallateur, elektriker bis hin zum fliesenleger ist gott sei dank alles dabei!) *dance*das sollte einiges erleichtern...

    wenn alles fertig ist weihe ich die küche mit einem leckeren gänseessen ein :-) und stelle selbstverständlich fotos ein!

    viele grüße
    asturias
     
  14. SuseK

    SuseK Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2008
    Beiträge:
    502
    AW: Bodenbelag und Wandgestaltung - 9m², Dachschräge mit Velux-Fenster, Nolte Nova Ba

    Hallo Astrurias,

    ich kommen gerne zum Gänseessen :-).

    Wegen der Handwerker: Nachdem wir mit Handwerkern gerade das absolute Chaos haben, würde ich mir an Deiner Stelle eine sehr genaue Ablaufplanung machen. Jeder soll sagen, wie lange er für sein Gewerk braucht, wer vor ihm fertig sein muss und wie flexibel er ist. Einige braucht man auch mehrmals. Dann noch einige Tage Puffer und Du weisst, ob die Zeit reicht.

    Wenn die Handwerker aus dem Bekanntenkreis kommen, sollte es ja eigentlich ganz gut funktionieren. Aber man weiß ja nie...

    Ich habe eine eckige Spüle ohne Abtropffläche bestellt.

    Gruß, Susanne
     
  15. Asturias

    Asturias Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    58
    Ort:
    ...irgendwo im schönen Rheinland...
    AW: Bodenbelag und Wandgestaltung - 9m², Dachschräge mit Velux-Fenster, Nolte Nova Ba

    Hallo Susek,

    öööhhmmmm....vielleicht sollte ich das mit dem Gänseessen besser verschieben! Man hat mir gesagt, wenn man noch nie mit Induktion gekocht hat (das ist bei mir der Fall, ich bekomme mein erstes Induktionskochfeld), dann seien die ersten drei Mahlzeiten so eine Art "Testkochen" und nicht unbedingt für Gäste geeignet...;-)

    Mal schauen, wie ich damit zurecht komme....

    In jedem Fall werde ich natürlich mit meinem Mann eine möglichst detaillierte Ablaufplanung erstellen was die Handwerksarbeiten angeht. Ich möchte eine möglichst stressfreie Zeit haben - natürlich nur soweit das geht - und keinen Ärger mit den Handwerkern. Gut, dass dies in unserem Fall ausnahmslos Familienmitglieder und gute Freunde sind.

    Tschüss,
    Asturias
     
  16. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Bodenbelag und Wandgestaltung - 9m², Dachschräge mit Velux-Fenster, Nolte Nova Ba

    Hallo Asturias, mit Induktion kochen ist ein Kinderspiel...

    einfach immer daran denken, es ist wie Kochen auf Gas.

    Stellst Du auf die höchste Stufe, ist es SOFORT heiß!

    Sonst ist nichts zu beachten.

    Viel Spass!
     
  17. Asturias

    Asturias Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    58
    Ort:
    ...irgendwo im schönen Rheinland...
    AW: Bodenbelag und Wandgestaltung - 9m², Dachschräge mit Velux-Fenster, Nolte Nova Ba

    Hallo Ulla,

    meine Mutter hat Gas, von daher kenne ich Kochen auf Gas ganz gut. Ich hätte allerdings keinen Bock auf die lästige Schrubberei der Brenner...deshalb die Wahl des Induktionskochfeldes.

    Ich bin mal gespannt!

    Tschüss,
    Asturias
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Offener Küchen-, Wohn,- Essbereich. Optik Bodenbeläge Teilaspekte zur Küchenplanung 27. Okt. 2016
Welchen Bodenbelag? Küchen-Ambiente 24. Nov. 2015
Bodenbelag in Wohnküche Küchen-Ambiente 7. Aug. 2014
Gießestrich als Bodenbelag Küchen-Ambiente 11. März 2014
Planung offene Küche (u.a.Bodenbelag?) Küchenplanung im Planungs-Board 19. Jan. 2014
APL, Nischenverkleidung, Bodenbelag Teilaspekte zur Küchenplanung 29. Juni 2013
Geeignete Bodenbelag für die Küche im Altbau Teilaspekte zur Küchenplanung 6. Jan. 2013
Welchen Bodenbelag würdet Ihr empfehlen? Küchen-Ambiente 8. Okt. 2012

Diese Seite empfehlen