AEG oder Miele?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von oeko-fan, 14. März 2013.

  1. oeko-fan

    oeko-fan Gast


    Hallo zusammen,

    ich schätze das ist eine dieser Fragen auf die es keine endgültige Antwort gibt, aber ich wäre froh ein paar Erfahrungswerte von Euch zu hören.

    Es geht um folgendes: Unsere Küchenplanerin hat uns unsere Küche beim Planungsgespräch mit AEG Geräten geplant. Ich habe mir die Geräte im Katalog angesehen und ein bisschen im Internet herumgestöbert und das scheint schon alles ganz vernünftig zu sein.
    Das einzige was mich ein bisschen grübeln lässt ist, dass sie uns in allen anderen Küchenhäusern in denen wir noch waren immer zu Miele Geräten geraten haben, da diese an Qualität, Haltbarkeit etc einfach die besten wären.

    Meine Fragen daher:


    • Ist das ein großer Preis-/Qualitätsunterschied zwischen Miele und AEG?
    • Wenn Miele wirklich besser wäre, was wären mögliche Miele Alternativen zu unseren Geräten?

    Wir haben derzeit eingeplant:


    • Herd: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    • Mikro: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    • Ofen: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    • Geschirrspüler: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    • Kühlschrank: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Ich würde mich freuen von Euren Erfahrungswerten zu hören!

    Viele Grüße,
    Öko-Fan
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. März 2013
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: AEG oder Miele?

    Verlinke zumindest mal die Geräte auf die Herstellerseite.


    Schau Dir doch einfach mal einen Miele GSP und den von AEG im Vergleich ein, desgleichen BO etc ... da gibt es durchaus Unterschiede. Ob Dir die Unterschiede den Aufpreis wert sind, kann niemand für Dich entscheiden.
     
  3. oeko-fan

    oeko-fan Gast

    AW: AEG oder Miele?

    Hallo

    Die Links habe ich nachgebessert. :-[

    Das mit dem Vergleichen ist eben das, was mit schwer fällt, ich sitze hier mit dem dicken Miele Prospekt und versuche rauszufinden, welches Miele Gerät in der Funktion etwa meinem aktuellen AEG Gerät entspricht und verheddere mich dabei heillos in diesen ganzen OptiDies(TM) und FlexiDas(TM) Bezeichungen, was sie bedeuten und welchem das jeweils beim anderen Hersteller entspricht.

    Drum hatte ich gehofft ihr könntet mir da weiterhelfen. Dass es da keine 1:1 Entsprechungen gibt ist mir klar, aber ich hatte gehofft man kann zumindest sagen "Aha, dieses Gerät ist gehobene Mittelklasse, das wäre bei Miele in etwa jenes" oder "Für den Preis dieses AEG Gerätes bekommst Du bei Miele höchstens ein Gerät wie jenes."

    Es geht mir halt vor allem darum ein Gefühl dafür zu bekommen wie viel teurer mich eine Miele Ausstattung käme bzw auf wie viele Extras ich verzichten müsste um mir Miele Geräte leisten zu können. Auf Heller und Pfennig muss das alles nicht sein, wie gesagt, ich suche eine grobe Orientierung.

    Viele Grüße,
    Öko-Fan
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: AEG oder Miele?

    Induktionskochfeld kannst Du m.E. irgendeinen Hersteller wählen - bisher sind hier keine schlechten aufgefallen. Die Felder unterscheiden sich jedoch in Kochfeldgrössen & Bedienart. Diesen Feld von Dir würde ich NICHT wählen, es hat 2 kleine Kochzonen und nur eine wirklich grosse, und die überflüssige Bräterzone.

    Bei Induktion sollte man möglichst grosse Felder wählen - da kann man auch prima kleinere Töpfe drauf stellen, umgekehrt ist schlechter. Du solltest überlegen, mit was Deine gebräuchlisten Topf und Pfannengrössen sind - ich arbeite am liebsten mit grossen Gefässen.

    Bei der Bräterzone ist es so, dass der Erweiterungsteil nicht Boosterbeheizt wird, also zum Anbraten nicht so geeignet ist. Meine Bräter stehen einfach auf einer grossen Kochzone.

    Die Flexzonen finde ich sehr praktisch, vorallem in Kombination mit einem 28cm Feld.
    Bei der Bedienart musst Du halt schauen, was Dir passt. Mir gefällt Twistpad oder Einzelfeldslider gut.

    Bei einem GSP solltest Du darauf achten, dass es ein XXL-Gerät ist (sofern es unter Deine APL passt), dass Dir die Korbeinteilung zusagt (bei Miele ist die Korbeinteilung der besten Geräte super flexibel und praktisch, die der einfachen Geräte lässt zu wünschen übrig, da wäre mir ein Mittelklasse-BSH-Gerät lieber). Bei offenen Küchen sollte der GSP so leise wie möglich sein (47db ist gut hörbar, 42db ist kaum zu hören); der Verbrauch sollte so um die 10l liegen; eine Speed-Taste/Programm ist wünschenswert, sowie ein wirklich heisses Programm). Küchentante ist z.B. mit Juno-Geräte super zufrieden. Manche Leute legen Wert auf die Zeolith-Trocknung - das ist Geschmackssache, und Du musst Dir selber überlegen, was Dir wirklich wichtig ist.

    Einbaumikrowelle: ist ziemlich teuer und bringt kaum Vorteile gegenüber einen einfachen Standgerät hinter einer Klappe ... das musst Du wissen, ob es Dir das Wert ist. Ich lebe ganz ohne Mikro - und vermiss nichts.

    Der ausgewählte AEG-Kühli ist ein imho ein Basisgerät; mir wäre NoFrost wichtig und ich finde Auszüge statt Tablare deutlich übersichtlicher - kostet aber leider auch mehr. Wenn Du keinen Liebherr/Miele oder Spitzengerät wählst, wirst Du bestimmt auch mit einem AEG-Kühli glücklich... mit den entsprechenden Features.

    DGC: ein Gerät in 60cm Grösse gibt es von Miele nicht, dafür sind die Miele-DGC besser zu steuern und heizen deutlich schneller auf. Es gibt viele Leute, die mit diesem Gerät zufrieden sind.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Miele DA 3466 (Abluft) Dunstabzugshaube: passender Wandschrank Einbaugeräte 7. Nov. 2016
Entscheidungshilfe: Bora Basic oder Miele Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 19. Okt. 2016
Miele DGC 6800 vs Neff CFS 1524 N Einbaugeräte 17. Okt. 2016
Miele XXL GSP - G 6775 SCVIXXL - Sockelhöhe Einbaugeräte 15. Okt. 2016
Neff, Siemens, Miele oder VZug Dampfbackofen Einbaugeräte 2. Okt. 2016
Problem mit Miele Combidampfgarer DGC 6600 Einbaugeräte 12. Sep. 2016
Miele Geschirrspüler - QuickPowerWash ? Einbaugeräte 8. Sep. 2016
Unterschied Kühlschrank Miele - Liebherr Einbaugeräte 29. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen