Zugang in die Speise in den Hochschränken verstecken

60er Tür als Zugang in die Speise

  • zu klein

    Stimmen: 0 0,0%
  • es reicht

    Stimmen: 2 100,0%

  • Gesamtzahl der Wähler
    2
HuongPham

HuongPham

Mitglied
Beiträge
53
Hallo zusammen,

bin ganz neu hier. Wir bauen demnächst ein EFH und jetzt sind wir mit der Küchenplanung beschäftigt. Uns wurde empfehlt dass Zugang in die Speise in den Hochschänken verstecken. Die Tür ist allerdings nur 60 cm breit. Der KFB hat gesagt es reicht aber wir machen uns Sorge dafür dass es eng wird obwohl wir nicht groß sind (162 cm und 167 cm). Diese Tür sieht ihr ganz rechts auf dem Bild. Der KFB hat auch gesagt mit 2 Türen zu öffnen ist nicht möglich weil die Küche Grifflos ist. Hast jemand Erfahrung oder eine Idee in diesem Fall? Bin für jede Hilfe Dankbar.
 

Anhänge

HuongPham

HuongPham

Mitglied
Beiträge
53
Es gibt auch Küchenhersteller, die Frontbreiten größer als 60 cm herstellen können.
Kannst du mir bitte sagen welche Hersteller sowas bieten?

Für eine Kiste Wasser/Bier ein Sack Mehl/Kartoffeln reichen
~57 cm Durchgang aus.
Oder was ist der größte Gegenstand der in der Speis lagert???
Da wird nichts größer als ne Kiste Bier gelargert.

Aber was meint ihr mit dieser Idee? Natürlich sieht die Küche besser aus aber wenn man die Tür zu oft benutzt, kann es sein das sie kaputt geht?
 
moebelprofis

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
3.545
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
die Idee ist gut, die Umsetzung wäre mit einer breiteren bzw. 2 Türen besser.
2x 40cm sind schon weitaus komfortabler
 
HuongPham

HuongPham

Mitglied
Beiträge
53
die Idee ist gut, die Umsetzung wäre mit einer breiteren bzw. 2 Türen besser.
2x 40cm sind schon weitaus komfortabler
Der KFB hat gemeint 2 Türe funktionieren nicht bei Grifflose Küche :-( sonst hätte ich auch mit 2 kleiner Türen gemacht.

Aber wenn es nicht anders geht muss man dann mitleben oder habt ihr vielleicht eine bessere Idee wie ich die Küche formen soll?
 
moebelprofis

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
3.545
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Da sehe ich kein Problem, einen Anschlag braucht die Tür so und so... Die Konstruktion wird etwas aufwändiger, ja.
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Zudem wird die Handhabung umständlicher und optisch finde ich zwei 40er Hochschrankfronten nebeneinander unglücklich proportioniert.
 
llllincoln

llllincoln

Mitglied
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
Wenn ich den Grundriss ansehe, ist die Türe von der Speise zum Teil hinter dem 30cm Hochschrank . Das sehe ich als grösseres Problem an.
Oder wird die Türe dementsprechend verbaut ?
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Da das Haus noch in der Planungsphase ist, sind Position und Maße der Wandöffnung wohl nur ein Grobentwurf.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Wenn ich die Hausorganisation und Möblierung betrachte habt ihr noch so einige konzeptionelle Schwachstellen im Projekt. Die solltet ihr erstmal lösen, bevor ihr euch da gross Gedanken über den Speisenzugang macht.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.883
Das stimmt allerdings, Vanessa .. alleine der Treppenaufgang ist ja sehr gewöhnungsbedürftig.
 
HuongPham

HuongPham

Mitglied
Beiträge
53
Alles kann man noch ändern :-)
Welche Schwachstellen sieht ihr auf dem Grundriss?
Mein Mann wollte die Treppe im Wohnzimmer damit das Zimmer größer wirkt.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.883
Wenn ihr das Wohnzimmer auch so möblieren wollt, dann stell dir deinen Gang morgens von der Schlafetage zum Kaffee in der Küche vor.

Wenn ihr Kinder habt, dann wird im Teenageralter jeder Kinderbesuch an eurer Couch vorbeiziehen. Überhaupt muss jeder, der mal ein Getränk aus der Küche will immer hinter dem Sofa vorbei

Wenn ihr mit den Einkäufen kommt, dann ist die Küche weitestmögichst vom Eingang weg und man muss auch noch die Halbinsel umlaufen.

Wenn man das Haus betritt, dann landet man in einem schmalen langen Flur.

Die Garderobe mit 138 cm Rohbaumaß ... da kannst du keine 60 cm tiefen Schränke stellen. Jacken, Mützen, Schals, Schuhe von 4 Personen lassen sich da wahrscheinlich nicht so toll unterbringen.

Wenn ihr noch keine Kinder habt, bzw. noch Baby, dann ist die Frage .. wohin mit dem Kinderwagen? Und, zieh mal 2 Kinder in dem Flur an.

Im Gästebad auf 200 cm .. Dusche, WC und Waschbecken ... da muss man sich für alles einfädeln. Normalerweise sagt man:
- Waschtisch 60 cm
- WC 90 cm
- Dusche 80-90 cm ... wobei die Dusche ja bei 161 cm Raumtiefe und Vorbauwand max. einen Eckeinstieg haben kann.
Wozu soll da eine Dusche hin?

HWR, ich nehme an, hier kommen auch die Haustechnik und Hausanschlüsse hin. Die solltet ihr alle mal einzeichnen lassen. Danach wird der Raum voll sein. D. h. wo sollen Waschmaschine etc. hin? Außerdem mal die Sinnhaftigkeit der Fensterposition überdenken.

Sorry, aber gelungen nenne ich leider anders.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Am besten eröffnest du mal einen planungsthread und stellst alle geschosspläne mit ein, evtl können wir euch ja ein paar zielführende Vorschläge unterbreiten. Am besten auch gleich einen katasterplan damit wir die Gegebenheiten des Grundstücks kennen.
 
HuongPham

HuongPham

Mitglied
Beiträge
53
Vielen Dank für die hilfreiche Antworten. Ich eröffne gleich einen Planungthread, kommt bitte vorbei *rose*

Edit durch Mod: Und hier geht's zum Planungsthread.
 

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner