Küchenplanung Kleine Küche im Reihenhaus mit möglichst wenigen Hochschränken

Evelin

Mitglied

Beiträge
20.036
Wohnort
Perth, Australien
@Lilybee
ich weiß nicht, was du mit Pseudo MUPL Lösung meinst. Es gibt nur einen MUPL (Müll Unter PLatte), alles andere, egal wo, sind einfach nur Mülleimer in einem US.

Mülleimer unten, egal ob unter der Spüle oder sonst wo "unten" sind unpraktisch, wenn man einen MUPL GEWOHNT ist. Diese Erfahrung habe ich letzte Wochen machen dürfen und war nur noch genervt.

Wenn man das MUPL Konzept NICHT kennt, weiß man nicht, was man vermisst.
 

blancoquartett

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
20
Wohnort
Würzburg
Hi! Danke ! Also er hat eine Abschlagbox und braucht daher nicht dringend Müll. Da die Küche recht klein ist, ist es trotzdem nur ein Schritt und ein Dreher zu Kühlschrank,Spüle und co . Aber ich bin ja auch nicht glücklich mit der Lösung !! Wüsstest du denn einen anderen Ort ?
 

blancoquartett

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
20
Wohnort
Würzburg
der Stauraum deiner Planung reicht nicht aus diversen Gründen. Die KFB Planung ist wegen der Farben schlecht zu erkennen.

In deiner Planung fehlen die Blenden an den Zeilenenden, dh wenn die Wand planlinks 212cm lang ist, passt kein 30er Schrank an diese Wand. Die Blende planunten zwischen Wand und KS ist ca 2cm, die tote Ecke 65cm.

65-30-60-60-2 = 217cm
Hallo vielen Dank für den Hinweis!!! Tja und nü? Gibt es denn die Möglichkeiten den Spacetower im zweiten HS zu integrieren? Untere Hälfte ? Oder wie würdest du die Aufteilung machen? Wir kommen irgendwie nicht weiter :( danke !!!
 

isabella

Mitglied

Beiträge
17.275
Ich finde diese kleine Küche: Ein Dankeschön mit Bildern| Küchenplanung einer Küche von Ballerina
hat sehr viele clevere Ideen (z.B. auch für die Espressomaschine), leider ohne Grundrissbild weil kein Planungsthread.

Auch diese Küche hier wurde sehr gut geplant und könnte als Inspiration dienen: Kleine Küche mit viel Stauraum| Küchenplanung einer Küche von Ikea dazu auch den dazugehörigen Planungsthread. Sehr ähnlich (spiegelverkehrt) wie @Evelin gerade gepostet hat.

Nur das Schränkchen mit der Kaffeemaschine ist im Weg und das Wasser braucht man für den Tank und für die Entleerung und Spülung der Tropfschale. Die Maschine wäre gut im Eck neben der Spüle, entweder wie jetzt mit normalgrosser Spüle ohne Abtropfe oder über den GSP in Evelins Planung.
 

blancoquartett

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
20
Wohnort
Würzburg
Hallo! Vielen herzlichen Dank ! Wir sind bis nächste Woche eingespannt, aber nächste Woche knien wir uns nochmal über die Entwürfe und Ideen!
 

blancoquartett

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
20
Wohnort
Würzburg
Hallo. Wir haben uns eure Beiträge angeschaut und auch noch andere Ideen aus dem Forum. Leider war der bestimmt sehr gute Vorschlag von Evelin nicht mehr einsehbar. Ich kann mich aber erinnern, dass die Spüle und GSP ans Fenster verlegt war, so auch bei unserem neuen Vorschlag.
Vorteil der neuen Idee sind unserer Meinung nach: überall übertiefe AP möglich, große Hauptarbeitsplatte zwischen Kochfeld und Spüle. Darunter auch ein schmaler MUPL . Die Hochschränke planlinks haben einen hohen BO und ein Fach für eine Mikrowelle. Ich trauere einem Spacetower oder einfach einem Schrank wo zumindest einige Auszüge als Lagerschrank dienen können nach. Die Espressomaschine könnte re oder links von der Spüle stehen, oder auch im toten Eck planrechts (falls mein Mann recht behält und ihn die Entfernung zum Wasser nicht stört).
Frage 1: Ist die Blende planrechts notwendig, wenn der Schrank direkt an einer Wand steht?
Frage 2: Ich erinnere mich, dass Evelin irgendwo einen LeMans oder Eckrondell geplant hatte. Warum? Das Forum steht diesen ja grundsätzlich zumeist eher kritisch gegenüber...und wenn ja wo?
Frage 3: Wenn ich um die Oberschränke schon nicht herumkomme, möchte ich nicht so tiefe Schränke wegen der Kopffreiheit und mit Lifttüren. Habe mich in diesem Vorschlag wegen der Optik für 5er Rasterhöhe entschieden, 4er sehen schon sehr niedrig aus, weil die Hochschränke planrechts ja so hoch sind? Was meint ihr?

Was haltet ihr von dem Vorschlag und was würdet ihr anders machen? Wo würdet ihr Brot und Toaster verstecken? Was haltet ihr von den "Rolläden" Aufsetzschränken für das tote Eck planrechts?

Stauraumplanung wird diese Woche erfolgen, mal an diesem Beispiel.

Viele Grüße und schönen Abend euch noch!
 

Anhänge

  • Bild_Plan3.jpg
    Bild_Plan3.jpg
    61,1 KB · Aufrufe: 132
  • Bild_Plan3_3D.jpg
    Bild_Plan3_3D.jpg
    89,8 KB · Aufrufe: 125
  • PLAN3.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 19
  • PLAN3.POS
    7,3 KB · Aufrufe: 12

isabella

Mitglied

Beiträge
17.275
Es sieht gut aus! Die Ecken sollten mit 65x65 cm geplant werden und da Wännde auch mal krumm sein können und Türen und Griffe auch Platz benötigen ist eine Blende zur Wand wichtig.
Vielleicht hatte @Evelin einen Eckspülenschrank (keine Eckspüle, nur ein Spülenunterschrank der in die Ecke unter der APL ragt) geplant, um den Platz verfügbar zu machen.
Hast Du den Link zur Küche von fiftyfive angeklickt, den ich oben gepostet hatte?
 

blancoquartett

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
20
Wohnort
Würzburg
Es sieht gut aus! Die Ecken sollten mit 65x65 cm geplant werden und da Wännde auch mal krumm sein können und Türen und Griffe auch Platz benötigen ist eine Blende zur Wand wichtig.
Vielleicht hatte @Evelin einen Eckspülenschrank (keine Eckspüle, nur ein Spülenunterschrank der in die Ecke unter der APL ragt) geplant, um den Platz verfügbar zu machen.
Hast Du den Link zur Küche von fiftyfive angeklickt, den ich oben gepostet hatte?
Hallo ! OK das mit dem eckspülenschrankk schau ich mir an... Und wie wird da dann die Spüle eingebaut ? Da wo sie jetzt ist ist ja keine Ecke... ?
Ja die Küche haben wir uns angeschaut und auch manches übertragen .
 

isabella

Mitglied

Beiträge
17.275
Die Spüle bliebe an der Stelle, wo Du sie eingeplant hast, nur der Unterschrank ginge unter der APL weiter bis in die Ecke. Ich suche ein Beispiel und melde mich wieder.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
17.275
Es gibt schon mehrere Küchen bei denen eine Spüle gerade in einem Eckspülenschrank eingebaut wurde, das ist aber meist schwer zu erkennen.

Hier sieht man es vielleicht, im Planungsbild: Kleine 5-eckige RH-Küche sucht liebevolle Gestaltung - Fertiggestellte Küche -
und das ist dann die fertige Küche: Traumhafte kleine 5eckige moderne RH-Landhausküche trotz Meterpreis| Küchenplanung einer Küche von Schüller

In dieser Küche hier wurde es auch so gemacht, es gibt aber keine aussagekräftige Planungsbild dazu, leider: U-Küche| Küchenplanung einer Küche von Haka
 

blancoquartett

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
20
Wohnort
Würzburg
Danke! 1. Den Spüleckschrank habe ich unten mal eingeplant, maximal groß oder?
Was verstaut ihr denn in so einem Schrank. Wenn ich das richtig verstehe bedeutet das ich habe sehr viel Tiefe aber einfach nur einen großen Raum, wo ich alles bis ins letzte Eck stopfen kann... Kücjenrolle würde mir einfallen, aber sonst? Ich habe Angst davor, dass ich an nichts mehr rankomme und da Chaos entsteht...? Habe daher auch mal mit einem Rondell geplant aber bin da auf keine vorzeigbare Lösung gekommen... Könnt ihr meine Bedenken zerstreuen?
2.Da ich dem Spacetower so nachtrauere habe ich in diesem Plan mal den BO nach unten gesetzt (habe kein Möbel gefunden, wo dann nicht fälschlich ein weiteres Kochfeld eingezeichnet ist... also über dem BO soll eine APL kommen). In dem Spacetower müsste auch die Mikrowelle platz finden, da hab ich im Alnoplaner kein geeignetes Möbel gefunden.
3. Zudem fand ich es in vielen Küchen, wie z.B. in der von Singbegeistert Küchenplanung für Großfamilie - Fertiggestellte Küche -
es optisch sehr schön, dass die beiden Hochschränke von einem OS über der toten Ecke planlinks abgeschlossen werden. Dann habe ich aber ein Problem mit den angrenzenden OS... also keine gute Idee? Aber diese Lamellenaufsatzschränke auf der APL beim toten Eck finde ich nicht sehr schön... und den Platz möchte ich ja doch nutzen. Nur Regalbretter? Aber da steht halt wieder alles offen, das gefällt mir nicht. Ideen?
Speziell: wo verstaut ihr Brot und Brett, Krümel?

Vielen Dank schonmal!
 

Anhänge

  • PLAN3_Spüleneckschrank125_allesÜT_toteEckeOS_BOunten.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 10
  • PLAN3_Spüleneckschrank125_allesÜT_toteEckeOS_BOunten.POS
    7,9 KB · Aufrufe: 12
  • Bild_Plan3_OStoteEcke_BOunten.jpg
    Bild_Plan3_OStoteEcke_BOunten.jpg
    58,8 KB · Aufrufe: 101
  • Bild_Plan3_OStoteEcke_BOunten_3D.jpg
    Bild_Plan3_OStoteEcke_BOunten_3D.jpg
    92,3 KB · Aufrufe: 94

isabella

Mitglied

Beiträge
17.275
Das mit dem Spülenschrank war eine Idee, um auch die Ecke irgendwie zu nutzen. Ich bin eher Fan einer toten Ecke, genau aus dem von Dir genannten Grund. Aber, mai, ich habe nur versucht zu vermuten, was Evelin geplant haben könnte, da dies Dir wichtig zu sein schien.
Die Ecke planoben links kann man als Ulla-Schrank ausführen (Forumsbegriff, bitte anklicken).
 

blancoquartett

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
20
Wohnort
Würzburg
Das mit dem Spülenschrank war eine Idee, um auch die Ecke irgendwie zu nutzen. Ich bin eher Fan einer toten Ecke, genau aus dem von Dir genannten Grund. Aber, mai, ich habe nur versucht zu vermuten, was Evelin geplant haben könnte, da dies Dir wichtig zu sein schien.
Die Ecke planoben links kann man als Ulla-Schrank ausführen (Forumsbegriff, bitte anklicken).
Ui! Schau ich mir gleich an !
 

blancoquartett

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
20
Wohnort
Würzburg
Aber wie kann ich dann die anderen Oberschränke , gerne Lifttüren optisch gut anordnen...
 

isabella

Mitglied

Beiträge
17.275
Du musst erst entscheiden was Du willst. Ullaschrank , überall Hängeschränke, Lifttüren schließen sich m.E. gegenseitig aus.
Den Ullaschrank kann man m.E. entbehren, meistens stehen diese Türen/Rollos die ganze Zeit offen, weil man halt nicht davor aufräumen will oder einfach praktischer ist.
Lifttüren sind nett, aber dann kannst Du keine Wandschrankzeile über Eck machen. So eine geschlossene Wandschrankreihe über Eck wäre aber optisch und auch Stauraumtechnisch ganz gut. Du solltest nur gucken, dass due Türen nicht zu breit sind und idealerweise alle gleich (oder fast gleich) breit sind.
 

blancoquartett

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
20
Wohnort
Würzburg
Du musst erst entscheiden was Du willst. Ullaschrank , überall Hängeschränke, Lifttüren schließen sich m.E. gegenseitig aus.
Den Ullaschrank kann man m.E. entbehren, meistens stehen diese Türen/Rollos die ganze Zeit offen, weil man halt nicht davor aufräumen will oder einfach praktischer ist.
Lifttüren sind nett, aber dann kannst Du keine Wandschrankzeile über Eck machen. So eine geschlossene Wandschrankreihe über Eck wäre aber optisch und auch Stauraumtechnisch ganz gut. Du solltest nur gucken, dass due Türen nicht zu breit sind und idealerweise alle gleich (oder fast gleich) breit sind.
Ok. Wandschrankzeile über Eck , meinst du damit von planrechts HS-HS-Eckoberschrank??- und dann OS-OS-OS ...?
 

isabella

Mitglied

Beiträge
17.275
jenachdem was passt würde ich auch oben eine tote Ecke favorisieren, also wenn’s passt lieber zwei Wandschränke über Eck als ein Eckwandschrank.
 

blancoquartett

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
20
Wohnort
Würzburg
Hallo, Wir stecken mitten in der Stauraumplanung , was für eine Arbeit puuuuh. Aber ja es wird sich lohnen und ja es sieht so aus als ob wir alles unterbringen würden. Die Gestaltung der toten Ecke planlinks und der Spüle /Spülenschranks ist noch offen.
Jetzt habe ich zum DAH noch eine Frage. Habe auch schon viel das Forum danach durchforstet.
Wir möchten eine DAH unterhalb eines Oberschranks, also Einbauhaube. (Darüber sollen die Gewürze Platz finden, natürlich kein ko Kriterium). Jetzt lese ich, dass das Kochfeld bei der ÜT AP nach hinten versetzt werden muss, damit der DA effektiv arbeiten kann. Dann tun wir uns in unserer Simulation, bei APHöhe 96,5, aber sehr schwer noch in die hinteren Töpfe zu schauen! Außerdem habe ich gelesen, dass diese Hauben 65 cm über dem Kochfeld angebracht werden müssen, was bei mir dann absoluter Verlust der Kopffreiheit bedeutet (bin 1,81). Eine gute Leistung (teiloffene Küche) aber auch möglichst leise ist uns wichtig und darf auch bissl mehr kosten ( (natürlich noch im Privathaushaltsbudget!). Weiß da jemand Rat? Kann ich die Haube höher hängen?
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben