wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

daniel2378

Mitglied
Beiträge
9
Hallo liebe Forumsmitglieder!

Seit dem klar ist, das wir uns demnächst eine neue Küche kaufen werden lese ich "anonym" hier im Forum mit und habe mich jetzt mal entschlossen mitzumachen und um eure kompetente Mithilfe zu bitten:
Ich baue nun schon seit geraumer Zeit (je nach dem wieviel Geld und Zeit da ist...) mein Haus (Baujahr 1880...!) um. Nun ist es soweit das eine neue Küche ins EG soll. Die bisherige im 1. OG war ein schneller und billiger "Notkauf" und muss weg!

Meine Frau und ich haben gestern schon den ganzen Tag mit dem ALNO-Küchenplaner diverse Küchen zusammengestellt aber irgendwie nie dieses "DAS IST ES"-Gefühl bekommen... :(

Deshalb bitte ich Euch nun, mal Eure Ideen/Inspirationen/Vorstellungen in meinen Grundriss einfließen zu lassen...;-)

Hierzu noch ein paar Infos zum Raum:
- an die Decke kann keine Dunstesse gehängt werden
- die Türen können gegen Fneu- oder Schiebetüren ersetzt werden
- Wasserleitung und Abfluß können auf dem vorhandenen Verlegeweg versetzt werden, weiter zum Fenster wegen Gefälle für Abfluß kaum mehr möglich
- der Bereich zwischen Balken und linker Aussenwand könnte runter geholt werden, damit der Balken verschwindet (könnten dann z.B. Strahler eingebaut werden)
- meine Frau liebäugelt mit einem Gasherd; sinnvoll? Erfahrungen? auch Backen mit Gas? Wir machen momentan alles mit teurem Strom...
- ein großer Gefrierschrank ist vorhanden, so dass in den gewünschten Side-by-Side nur ein kleines Gefrierfach eingeplant werden muss
- sämtliche großen E-Geräte müssen neu

Die neue Küche soll modern sein, und darf auch ruhig etwas "ausgefallen" sein...

Ich lasse mich mal überraschen, was ihr mir und meiner Frau noch so für Einfälle bieten könnt!


Lieben Gruß aus dem Hochsauerland
Daniel


Checkliste zur Küchenplanung von daniel2378

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 168, 174
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 79
Fensterhöhe (in cm) : 115
Raumhöhe in cm: : 219
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Side by Side
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Gas
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80-100
Spülenform: : Noch nicht festgelegt
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : egal
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : morgens Kaffee/Zeitung, ab und an mal Essen für 2 Personen, großer Esstisch im Esszimmer vorhanden
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, 2-3 mal im Monat groß für mehrere Personen
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist allein, 2-3 mal im Monat groß für mehrere Personen
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : stört bei neuer Küche: separater Mülleimer, kaum Arbeitsfläche, zu kleine Schränke, Schränke mit Türen, schlechte Beleuchtung;
muss in neue Küche: Mülltrennung integriert, große und tiefe Schränke mit Schubladen
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

Hi,

und willkommen im Forum!
Kann es sein, dass Du da was verwechselt hast? Ein Side-by-Side ist mind. 90cm breit und hat die Gefriere links (schmal) und den Kühlteil rechts (breiter). Ein Gefrierfach im, Kühlschrank obendrin ist aber kein SBS.

Ausführung Kühlgerät?
: Side by Side
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben

Wieso nur Umluft? Steht das Haus unter Denkmalschutz oder sowas, dass Ihr kein Loch in die Fassade bohren dürft? WEil Abluft/Umluft an sich hat ja nichts mit Aufhängung an der Decke zu tun.
 

daniel2378

Mitglied
Beiträge
9
AW: wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

Hallo und danke für die Begrüßung und die Hinweise!

Dachte es gäbe den SBS auch als reinen Mega-Kühlschrank?!?

Ist mir klar das Abluft besser ist. Wäre auch von Einbau kein Problem.
Haben nur bei der aktuellen Küche das Problem das wenn es draußen windig ist die Elemente der Rückstoß-Klappe laut rattern und kalte Luft reinlassen. Deshalb war nun Umluft geplant...

LG Daniel
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

Hallöle,
guggst Du mal hier
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
*winke*
Samy
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

Also ein Side-By-Side ist - wie der Name schon sagt - ein Gerät, was quasi zwei Geräte seitlich nebeneinander anordnet, so wie die hier.

Dann gibt es noch die sogenannten "French Door" Geräte, z.B.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
. Da ist das Kühlteil oben mit Doppeltüren und unten das Gefrierteil ist in Auszügen untergebracht.

Die herkömmliche
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
hat oben einen normalen Kühlteil mit einer seitlich angeschlagenen Türe, und unten den kleineren Gefrierteil auch mit einer Türe. Breite ist normalerweise 60cm bei freistehenden Geräten.

Dann gibt es eben noch die normalen (Einbau- oder freistehende)Kühlschränke von ca. 88cm Nischenmaß/Höhe bis ca. 200cm. Also sowas wie
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
. Die können oben drin noch ein separates Gefrierfach haben. Breite bei freistehenden Geräten auch meistens 60cm, es gibt auch Ausnahmen mit vll. 70-75cm.

Die Frage ist jetzt, was Du persönlich unter "Side-By-Side" verstehst und ob Du da vielleicht was verwechselt hast. Ist halt wichtig, ob man hier in der Planung 90cm mit ganz bestimmter Türöffnungsrichtung berücksichtigen muss oder nur 60cm womöglich als Einbaugerät mit bel. Türöffnungsrichtung.
 

daniel2378

Mitglied
Beiträge
9
AW: wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

Sachen gibt es ja...
sowohl Kühl-/Gefrierschränke als auch Lüftung :-)


Grade Rücksprache mit Frau gehalten: soll ein Side-By-Side-Gerät, also ein Teil gefrieren, der andere kühlen, werden.

Wäre es denn möglich die Abluft-Leitung hinter/in Oberschränke zu verstecken, denn in Decke oder Wand geht nicht...
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

Abluft hinter den Oberschränken geht nicht, in den Schränken schon, kostet aber natürlich Stauraum. Deshalb versteckt man die Abluftleitung sinnvollerweise in einem Trockenbau oberhalb der Oberschränke oder in einer abgehängten Decke.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.748
Wohnort
München
AW: wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

Hallo Daniel,

so ein neues Haus: gibt es da Denkmalschutz-Auflagen zu beachten?

Und habt ihr eine feste Gasleitung im Haus/in der Küche? Oder würdet ihr Flaschengas nehmen?
 

daniel2378

Mitglied
Beiträge
9
AW: wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

Hallo auch!

Denkmalschutzauflagen gibt es nicht, sonst hätte ich auch damals Finger von gelassen. Hab damals nach Kauf den kaputten neuen Schiefer von Aussenwänden entfernt und Häuschen erstmal schön warm eingepackt, neuen Dachstuhl mit Solarthermie drauf und innen auch alles Neu...

Gas-Anschluss liegt "nebenan" im Keller. Der müsste dann noch bis zum Herd gelegt werden.
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

Ich persönlich würde bei Gas-Anschluss im Haus auch Gas zum Kochen nehmen. Habe selber ein Gas-Feld, aber mit Flasche. Andere hier schwören auf ihre Induktionsfelder.
Würde Dir daher vorschlagen, einfach mal beides ausgiebig zu testen. Dafür kann man sich auch ein günstiges Indutkions-Einzelkochfeld kaufen. Da darf man zwar die Geräuschentwicklung und teils rel. grobe Leistungsstufen-Einteilung nicht zu wichtig nehmen, aber vom Kochfeeling her ist es das Gleiche, wie bei einem "richtigen" I-Feld.

Gasbackofen halte ich für Käse, sowas hatten wir mal vor ca. 20 Jahren. Möglich, dass neuere Geräte da besser sind. Ein autarker Elektrobackofen ist aber in jedem Fall besser.

Zu Eurem Balken an der Decke (2,10m?): so tief abhängen würde ich net, das drückt optisch. Kommt auch drauf an, wieviel "Charme" vom neuen Haus Ihr Euch bewahren wollt. Finde es eigentlich schade, in so einem Raum, wo wahrscheinlich eh alles krumm und schief ist, alles auf supermodern machen zu wollen. Aber selbst bei einer modernen Küche kann so ein Stück neues Holz einen superschönen Kontrast abgeben.
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

Ansonsten mal ein grober Vorschlag meinerseites für die Möbel (hab grade keinen Planer zu Hand):

- SBS links an der Wand alleinstehend, so dass die Türe zum Vorrat noch bequem aufgeht und man gut reinkommt
- Eine Zeile mit Kochfeld und Spüle an der oberen Wand (Kochfeld vll. eher nach rechts, richtung Außenwand). Dabei den Versatz von 12 cm nutzen, um dort die AP um die 75cm tief zu machen.
- unten ziwschen die beiden Türen eine in den Raum ragende Arbeitsinsel stellen mit einer Länge von ca. 150cm und einer Tiefe von 75 bis 90cm (kann das grad nicht so genau abschätzen)
- In die Ecke unten rechts hinter der Türe einen Hochschrankblock mit Backofen und daneben einem 40cm Vorratsschrank mit Innenauszügen. Evlt. kann man da mit dieser Heizungsrohrverkleidung noch was machen, bzw, diese abnehmen, um die entscheidenden cm zu gewinnen, damit das alles gut passt.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

Nach welcher Himmelsrichtung schaut das Fenster? (wo ist Norden?) Was sind alles Aussenwände? Wo kommt bei euch das Wetter her?

Wie gross ist die Speisekammer und was soll dort alles Untergebracht werden?

Warum kannst Du keine DAH an die Decke hängen?

Kochen mit Gas ist toll - macht viel Spass .. ausser man kennt schon Induktion :cool:.

Gasbackofen *w00t* bloss nicht .. zumindest nicht, wenn ihr begeisterte Plätzchenbäcker seid. Für Brot ist er geeignet .. aber Feingebäck wird viel zu ungleichmässig.

Wenn ihr mit Gas kochen wollt könnte es sein, dass Umluft-DAH garnicht gestattet ist. Genaues sagt Dir Dein Herr Bezirks-Kaminfegermeister...
Zu Gasherden benötigen die DAH auch einen grösseren Mindestabstand. Ob das mit einer Kopffreihaube zu kombinieren ist, weiss ich nicht.
 

daniel2378

Mitglied
Beiträge
9
AW: wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

Nach welcher Himmelsrichtung schaut das Fenster? (wo ist Norden?)
Fenster schaut Richtung Süden

Nur die Fenster-Wand.
Hinter der Wand ohne Türen ist Nachbar´s Garage (Wand ist ca. 80cm stark, Bruchsteinmauer und Backsteine, deshalb auch kaum möglich mit Abluft da durch legen...)
Hinter der Wand mit den 2 Türen Flur/Treppenhaus/Vorrat
Hinter der letzten nur Erde (Haus ist in Hang gebaut)

Wo kommt bei euch das Wetter her?
Meist von oben ;-)
Nee, Spass beiseite. Mein Dachdecker damals sagte von Westen...

Wie gross ist die Speisekammer und was soll dort alles Untergebracht werden?
1,45m tief, 80cm breit
Eigentlich alles an Vorräten und Getränke-Kisten

Warum kannst Du keine DAH an die Decke hängen?
Weil an der der Decke Rigips ist und ich den Unterbau nicht kenne... (war bei Kauf schon drin)

Kochen mit Gas ist toll - macht viel Spass .. ausser man kennt schon Induktion :cool:.
Habe mit beidem noch keine Erfahrung, dachten uns aber wenn schon Gas-Anschluss vorhanden dann auch effektiver nutzen...

Gasbackofen *w00t* bloss nicht .. zumindest nicht, wenn ihr begeisterte Plätzchenbäcker seid. Für Brot ist er geeignet .. aber Feingebäck wird viel zu ungleichmässig.
OK, dann nicht ;D

Wenn ihr mit Gas kochen wollt könnte es sein, dass Umluft-DAH garnicht gestattet ist. Genaues sagt Dir Dein Herr Bezirks-Kaminfegermeister...
Zu Gasherden benötigen die DAH auch einen grösseren Mindestabstand. Ob das mit einer Kopffreihaube zu kombinieren ist, weiss ich nicht.
Werde dazu morgen mal meinen anderen Nachbarn fragen, der ist nämlich Bezirksschornsteinfegermeister (was nen Wort...)
 

daniel2378

Mitglied
Beiträge
9
AW: wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

Hab dann mal etwas gebastelt:

wir können uns nicht entscheiden für neue Küche... - 161117 - 25. Okt 2011 - 19:02 wir können uns nicht entscheiden für neue Küche... - 161117 - 25. Okt 2011 - 19:02 wir können uns nicht entscheiden für neue Küche... - 161117 - 25. Okt 2011 - 19:02 wir können uns nicht entscheiden für neue Küche... - 161117 - 25. Okt 2011 - 19:02
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

Nochmal zum SbS ... der hat dann aber einen größeren TK-Bereich. Und, soll der SbS mit Wasseranschluß für Eiswürfel usw. sein?

So wie der SbS in den bisherigen Planungen steht, ist das Kühlteil eben von der Küche abgewandet und man muss auch die Sitzenden evtl. noch umkurven.

Generell könnte ich mir als Sologerät hier eher so einen
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
vorstellen. Den kann man auch wahlweise mit Links- oder Rechtsanschlag bekommen.
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.smeg.de%2FCommonImages%2FSheet%2FFAB30RO7.jpg&hash=e3dd97eaa96ef1daec6a398211d54b63
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

...
und
...
die abgesenkte Kochfläche geht so gar nicht.
Mindestens 15 cm links und rechts
Platz im abgesenkten Bereich schaffen.
Stell mal jetzt neben dem Kochfeld (Schuh-)Kartons auf, dann merkst Du warum.

*winke*
Samy
 

daniel2378

Mitglied
Beiträge
9
AW: wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

@KerstinB: Ist das denn sinnvoll mit einem Festwasser-Anschluss? Wenn wir mal nen paar Tage nicht da sind steht das Wasser dann in Leitung... Wir trinken ausser viel Kaffee auch noch viel Wasser und da hatten wir schon die Überlegung diesbezüglich...

@Schreinersam: Werde ich gleich mal ändern!
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

Ich erachte den ganzen SbS als nicht sinnvoll, wenn ihr einen großen TK-Schrank habt, der ja wohl in die Speisekammer soll? Deshalb frage ich ja. Und die Planung erleichtert so ein SbS nicht gerade ;-)

Der Eckschrank mit dem Hängeschrank geht auch gar nicht. Wozu soll der sein?
 

daniel2378

Mitglied
Beiträge
9
AW: wir können uns nicht entscheiden für neue Küche...

Ich erachte den ganzen SbS als nicht sinnvoll, wenn ihr einen großen TK-Schrank habt, der ja wohl in die Speisekammer soll? Deshalb frage ich ja. Und die Planung erleichtert so ein SbS nicht gerade ;-)
Aber meine Frau will einen, also muss er sein...!;-)

Der Eckschrank mit dem Hängeschrank geht auch gar nicht. Wozu soll der sein?
Da war Platz in der Ecke...:cool:

Ist jetzt aber weg! Neue Zeichnung kommt gleich
 

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner