Was können Anti-Fingerprint Fronten wirklich?

plackbeter

Mitglied
Beiträge
4
Moin moin! Meine Frau und ich sind angetan von dunklen matten Küchenfronten und planen gerade unsere neue Küche.
Es stehen Termine in verschiedenen Küchenstudios an.

Wie sind eure Erfahrungen bzgl. der verschiedensten Anti-Fingerprint Fronten, zB von Häcker Systemat? Ist das mehr eine Marketinggeschichte oder können die wirklich was?

ich war gestern in einer schwarzen Ikea Küche und dachte nur: „verdammt ist das unschön“.

Der Anblick im Küchenstudio ist mMn auch nicht wirklich repräsentativ. Daher bin ich gespannt auf eure ehrlichen Erfahrungen aus der Praxis :-)
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.692
Wohnort
Ruhrgebiet
Zu beachten wäre,das sämtliche Antifingerprinteigenschaften eher auf Feuchtigkeit ausgelegt sind.
Ist der Finger fettig ,hilft das auch nicht viel ,oft muss man auch spezielle Reinigungseigenschaften
beachten.
Dunkel-Uni-Matt ist in dieser Hinsicht am empfindlichsten.
Hilfreich ist aus meiner Sicht ein "Muster" also Holzmaserung oder Granitstrukturen.
Auch eine gut zu bedienender Griff ist hilfreich.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.064
Kann ich absolut zustimmen! Flüssigkeiten Perlen bei meiner Beschichtung ab, Fettflecken (Fingertapper) sind entgegen der Werbung sehr wohl zu sehen. Die Reinigung ist einfach, jedoch sollte man nicht scheuern um die Beschichtung nicht zu zerstören. Ich habe bei meinen Unterschränken aufgesetzte Griffleisten (kein Problem mit Fingertappern), die Oberschränke sind grifflos (oft Fettflecken zu sehen). Lg
 

plackbeter

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
4
Ok, danke für eure Einschätzung.
welche Fronten von welchen Herstellern habt ihr genau?
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.297
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
auf Lacken gibt es nur eine anti Fingerprint-Beschichtung, die primär das Verdunsten von Feuchtigkeit beschleunigt.
Bei der AV2135 von Häcker (ich tippe, es geht um die) funktioniert das leidlich gut.
Wirklich besser geht dies nur mit Fenix als Frontwerkstoff. Den hat Häcker derzeit nicht im Sortiment, bei Ballerina und Leicht bekommt man solche Fronten.
Ballerina hat als Alternative auch eine dunkle glatt-matte Schichtstsoff-Front, die Resopal Pro. Hier hat man den Vorteil, daß man die dunkle, matte Oberfläche risikolos stark putzen kann.
Dennoch-die AV2135 ist eine gute Front, in dunkel will sie aber regelmäßig und auf richtige Weise geputzt werden. Etwas zusätzliche Toleranz gegenüber unperfekten Oberflächen kann nicht schaden.
 

charli

Mitglied
Beiträge
339
Ich habe eine dunkel-matte Front bei den US und zwar ohne Anti-Fingerprint.
Es ist die Tocco Front in carbongrau von Leicht. Wir haben sie vor knapp drei Jahren gekauft und uns bewusst für die bewährte und robuste Schichtstoffront entschieden. Und für Griffe.

Man muss Flecken aller Art zeitnah entfernen sonst wird es schwierig. Das gilt wohl für alle matten Fronten. Es kommt sicher auch auf die Lichtverhältnisse an. Ich habe seitliches Streiflicht auf den Fronten und da sieht man alles. Etwas Toleranz hilft auch ;-)

Mein Lieblingstool ist inzwischen ein Schmutzradierer. Wirkt Wunder, geht aber nicht für z.B. Lackoberflächen.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben