Unbeendet Vor Kaufabschluss! Eure Meinung?

asdfqwer1000

Mitglied
Beiträge
17
Wir haben am Montag unser abschließendes Gespräch mit unserem Küchenplaner. Was ist eure Meinung dazu? Was könnten wir noch verbessern bzw. was sollen wir noch beachten?



Danke

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 182 cm und 162 cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 115
Fensterhöhe (in cm): 115
Raumhöhe in cm: 270
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Side by Side ca. 90cm breit
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Ja
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80-90
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Zwischendurch -- Kaffee
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 85
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: --
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Plastik, Alu, Metall total getrennt, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: DAN
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Siemens oder NEFF
Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-

-----------------
Im Threadverlauf hinzugekommen:
Küchengrundriss, planrechts nicht 4,6 m sondern 4,1 m

unbenannt-jpg.175764
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

asdfqwer1000

Mitglied
Beiträge
17
Hab auf den Planungsskizzen noch gekritzelt :-) (Steckdosen und eventuell Ablageboards)

Deckenlüfter wurde noch nicht eingezeichnet....
Raummaße:
Breite: 375cm
Länge: 410cm
 

Anhänge

Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Nun ja, was erwartest du von uns mit zwei schwarzweiss Bildern und der Raumgröße?

Ohne einem Plan, aus dem man erkennen kann, welche Schränke verplant wurden, einem vermaßten Grundriss und etwas Text, warum was wo ist, wird sich hier nicht viel tun. Auch ein Bild der Etage ist sehr hilfreich, damit man die Laufwege erkennt.
 
Bodybiene

Bodybiene

Premium
Beiträge
5.726
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
APL Höhe 85cm??? Habt ihr das ausprobiert oder mein euer *kfb* das die Standart ist bei der Größe?

Und wenn ich mir die Planung so anschaue habt ihr so gut wie keine vernünftige Fläche zum arbeiten, wie wollt ihr da auch noch zu zweit arbeiten?

LG
Sabine
 

Hesefrau

Mitglied
Beiträge
77
Ich würde die Bestellung auch nicht übers Knie brechen, sondern die Küche hier erstmal vernünftig planen lassen. Das geht viel besser, da bin ich mir sicher!
Gruß
Hesefrau
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
.. sind Kochfeld und Spüle direkt nebeneinader geplant? Das ist schonmal ungünstig, da fehlt euch die Hauptarbeitsfläche, welche sich dazwischen befinden sollte.
 

asdfqwer1000

Mitglied
Beiträge
17
Sorry die APL-Höhe hatte ich falsch in Erinnerung.
85cm war der Korpus und dann kommt noch der Sockel mit 7cm.
Gesamt also 92cm!

Spüle und Herd werden noch jeweils an die Inselseiten geschoben.

Was spricht sonst gegen diese Anordnung?
 
isabella

isabella

Mitglied
Beiträge
7.490
Zu wenig Arbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld, weiter Arbeitsfläche geht aufgrund der aufgesetzen Theke flöten.
Was ist das höhere US links? Wenn es eine hochgesetze Spülmaschine ist, finde ich sie extrem ungünstig platziert, da man zum Einräumen immer um die Halbinsel muss.
Für eine 162 große Person könnte das obere Heißgerät zu hoch sein (Vermutung, da keine Infos vorhanden).
Die bis zum Boden gehende Wange der Halbinsel bildet damit Schmutzecken.
Mehr kann man nicht sagen, da die von Evelin erwähnte Informationen fehlen.
Was ist denn das für eine Küche mit Korpushöhe 85? Wie dick ist die Arbeitsplatte?
 

asdfqwer1000

Mitglied
Beiträge
17
Da wir keine Speisekammer geplant haben sollten die zwei Schränke links noch für Vorräte zur Verfügung stehen. Der Geschirrspüler ist direkt hinter der Spüle.
Die Arbeitsplatte hat 4cm... Ist das ok? Ok werde morgen nochmal anrufen was er für eine APL-Höhe genommen hat.
Die Höhe der Geräte (Backofen u. Dampfg.) ist uns auch schon aufgefallen. Da werden wir auf jedenfall noch eine Lade runterrutschen.
 

Anhänge

asdfqwer1000

Mitglied
Beiträge
17
Damit haben wir links und rechts von der Kochmulde viel Arbeitsfläche.
Die Bar werden wir ändern..
 
isabella

isabella

Mitglied
Beiträge
7.490
Ich würde dringend dazu raten eine Stauraumplanung zu machen, mir kommt die Schrankaufteilung irgendwie seltsam vor, wobei ich immer noch viele Informationen vermisse. Wenn die Vorräte links vom Fenster kommen, was ist denn in den Hochschränke rechts geplant? Warum stellt Ihr BO und DG nicht in optimaler Höhe nebeneinander? Warum unterschiedlichen Höhen der Hochschränke? Was machen die Vorräte weit weg von der eigentlichen Küche? Habt Ihr sehr viele Vorräte? Kein Supermarkt in der Nähe?
4cm APL-Höhe ist Standard, aber dann geht Deine Rechnung in Post #7 nicht auf. Was habt Ihr für eine Spülmaschine geplant? Das frage ich wg. der niedrigen Sockelhöhe. Warum steht in der Checkliste "hochgebaute Spülmaschine: ja" und was heisst, dass die Spülmaschine hinter der Spüle ist?
 

asdfqwer1000

Mitglied
Beiträge
17
Ja die Schränke rechts sind auch für Vorräte... (Hab mich nur auf eine Frage bezogen) BO und DG wollten wir übereinander um die Vorratsschränke optimal nebeneinander zu haben. Würdet ihr das BO und DG nebeneinander anordnen?

Der linke Teil der Schränke sollte nur für selten gebrauchte Sachen dienen...
Supermärkte haben wir schon in der Nähe, aber irgendwie wollten wir die nicht vorhandene Speisekammer kompensieren ;-)

GS hab ich am Foto markiert...
 

Anhänge

asdfqwer1000

Mitglied
Beiträge
17
Über den Backofen kommt ein Dampfgarer... (die Kombination wird eine Lade runtergerutscht)
Mikrowelle wird auf jeden Fall in den Rollokasten kommen.
Was könnten wir konkret besser machen?
Bitte um eure Hilfe...
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.671
Leider können wir dir an Hand der Bilder nicht wirklich helfen. Notwendig wäre ein komplett vermaßter Grundriss und die Aufteilung der Schränke, Breite, Raster etc.
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
Mikrowelle wird auf jeden Fall in den Rollokasten kommen
Und welche Abmessungen hat die Mikro? So eine Mikro braucht ja schon mindestens um die 37cm in der Tiefe. Je nach Gerät sind eben die schmaleren Teile mal bischen tiefer und die breiteren geräte weniger tief...

Korpustiefe ist bei Euch nur um die 56cm, davon geht noch Einiges hinten ab wegen dem Rollo. Also habt ihr das schon ausprobiert, ob die da reinpasst? Und habt ihr schomal heiße Suppenteller o.ä. aus einer Mikro rausbalanciert,die dann so inner Ecke steckt (womöglich noch etas erhöht)?

Die Vorratsschränke sind immer "optimal nebeneinander" egal wie sie stehen, dann halt eben nur unten mit Vorräten, wenn weiter oben auf Idealhöhe die Elektrogeräte sitzen.
Und warum müssen denn Vorratsschränke optimal nebeneinander stehen? Das ist doch völlig wurscht, wo was drinsteht. Einmal umdrehen und Ihr seid am Schrank, wo auch immer in dieser Zeile.
Viel wichtiger ist, dass man mit heißen Blechen etc. eine gute Arbeitshöhe hat. Unterkante DG sollte bei 162cm Größe max. bei ca. 105cm liegen.
 

asdfqwer1000

Mitglied
Beiträge
17
Sorry, hab nur die Bilder vom Planer bekommen...
Kann euch noch folgenden Planauszug aus dem Einreichplan anbieten. Die Küche habe ich eingezeichnet...

Anmerkung zum Bild: Raumlänge ist 4,10m (Bemaßung ist hier mit außenwand 4,60m)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Mitglieder online

  • nobbi1991
  • Elba
  • regin
  • Michael
  • Lianste
  • -=|Acki|=-
  • coja
  • angeliter
  • Adebartax
  • Magnolia

Neff Spezial

Blum Zonenplaner