Gelöst Vollintegrierbarer GSP + 80cm Korpus + Schiefer Boden?

petere123

Mitglied

Beiträge
21
Hallo zusammen,

ich versuche gerade in unserem Altbau eine Einbauküche von IKEA aufzubauen inklusive eines vollintegrierbaren Geschirrspülers. Leider ist der alte Holzboden nicht gerade, weshalb ich unterschiedliche Sockelhöhen habe. Darüber hinaus ist es mir durch ein angrenzendes Fenster nicht möglich, grundsätzlich höher zu gehen. Die Plastikfüße von Ikea musste ich schon etwas kürzer schneiden.

Hier die Situation:


In diese Lücke soll ein vollintegrierbarer GSP rein. Die Höhenmaße sind wie folgt:

Linke Seite: 87,4cm Oberkante angrenzender Korpus und 7,1cm Unterkante angrenzender Korpus
Rechte Seite: 86,6cm Oberkante angrenzender Korpus und 6,4cm Unterkante angrenzender Korpus

Bekomme ich das hin? Und wenn ja, könnt ihr eine Baureihe empfehlen?

Herzlichen Dank!
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.812
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Hallo erstmal.
Was du mit
Unterkante angrenzender Korpus
genau meinst weiß ich nicht, ist aber auch egal.

Relevant ist das Maß (rechts und links) bis zur Unterkante APL, also die von dir gemessene erste Größe.
Entscheidend ist die minimale Nischenhöhe - bei dir also 86,6.
Auf Grund der bei IKEA Küchen unüblichen Maße würde ich dich auf diesen Thread verweisen.
 

petere123

Mitglied

Beiträge
21
Danke schonmal! Das korrekte Wort wäre "Sockelhöhe" gewesen! Die Sockelhöhe beträgt links 7,1 und rechts 6,4cm. Alles was ich bisher gesehen habe, hat eine Sockelhöhe von mindestens 9cm.

Mein Problem ist also, dass ich ein Gerät suche, was eine niedrige Sockelhöhe ermöglicht und gleichzeitig eine 80cm Front bietet.
 

petere123

Mitglied

Beiträge
21
Danke euch vielmals! Der Neff scheint mir in der Tat etwas knapp zu sein. Der von Miele scheint da ja mehr Luft zu haben. Kennt ihr noch andere Modelle vlt. von Siemens oder Bosch bzw nach was muss ich genau schauen, um selber ein passendes Gerät zu finden?
 

petere123

Mitglied

Beiträge
21
Vielen Dank! Dachte immer nur Bosch und Siemens wären baugleich (BSH Hausgeräte GmbH).
Kennst du / ihr noch ein passendes Modell mit einem Besteckkorb statt einer Schublade oder kann man das bei besagtem Neff S71P69X0EU einfach tauschen?
 

petere123

Mitglied

Beiträge
21
Vielen Dank lllincoln :-)
Ich denke es wird der Bosch werden!
Oder spricht irgendetwas deutlich für den Neff?
 

petere123

Mitglied

Beiträge
21
Vielen Dank für alle Tipps! Ich habe mich jetzt für den BOSCH SME63N20EU entschieden. Online habe ich jetzt die folgenden Maßangaben gefunden:

Gehäuse-Eigenschaften
  • Breite: 59.8 cm
  • Höhe: 81.5 cm
  • Höhenverstellung
  • Höhe um 6 cm verstellbar
  • min. Höhe: 81.5 cm
  • max. Höhe: 87.5 cm
  • Tiefe: 55 cm
  • Tiefe bei geöffneter Tür: 115.5 cm
  • Leergewicht: 42 kg
Einbau-Eigenschaften
  • Nischen-Breite: 60 cm
  • min. Nischen-Höhe: 81.5 cm
  • max. Nischen-Höhe: 87.5 cm
  • Nischen-Tiefe: 55 cm
  • Verstellung der Füße von vorne
  • höhenverstellbare Gerätefüße
  • Hoch-Einbau geeignet
  • höhen- und tiefenverstellbarer Sockel
  • min. Sockel-Höhe: 90 mm
  • max. Sockel-Höhe: 160 mm
  • min. Sockel-Tiefe: 40 mm
  • max. Sockel-Tiefe: 90 mm
  • vollintegrierbarer Geschirrspüler
  • variables Scharnier
  • Länge des Zulaufschlauches: 165 cm
  • Länge des Ablaufschlauches: 190 cm
  • Länge der Anschlussleitung: 175 cm
  • Wrasenschutz

Zur Sicherheit: bekomme ich an dieses Modell meine 80cm hohe Front dran ohne sie beschneiden zu müssen? Ich nutze eine Hochglanz weiße Front von IKEA (Ringhult) die ich auf Grund der Folierung nicht zurechtschneiden kann.
 

Michael

Admin
Beiträge
15.540
Wohnort
Lindhorst
bekomme ich an dieses Modell meine 80cm hohe Front dran ohne sie beschneiden zu müssen?
Nein.

Deswegen haben wir oben die Modelle erwähnt bei denen es klappt.
Stichworte: XXL Gerät (Großraumgeschirrspüler), Vario-Scharnier.

Wenn du es auf eigene Faust versuchen möchtest schau dir die Maßskizzen der Hersteller an:
Maximale Fronthöhe und minimale Sockelhöhe sind die wichtigen Faktoren.

Online Shops bieten diese Infos selten und oben rechts ist nur der Preis. Der kann noch so günstig sein - wenn es nicht passt war es doch zu teuer.
 

petere123

Mitglied

Beiträge
21
Mein Problem ist also, dass ich ein Gerät suche, was eine niedrige Sockelhöhe ermöglicht und gleichzeitig eine 80cm Front bietet.
Das hatte ich dann falsch verstanden. Ich war davon ausgegangen, dass alle Geräte von euch aus dem Thread hier die beiden Eigenschaften erfüllen. Damit ich selber nochmal lossuchen kann, noch eine Frage: Was darf ich unter Sockeltiefe verstehen?

Nochmals vielen Dank für die Hilfe :-). Poste gerne das Ergebnis nachher hier bzw. im fertige-Küchen-Thread.
 

petere123

Mitglied

Beiträge
21
Einbau-Eigenschaften
  • Nischen-Breite: 60 cm
  • min. Nischen-Höhe: 81.5 cm
  • max. Nischen-Höhe: 87.5 cm
  • Nischen-Tiefe: 55 cm
  • Verstellung der Füße von vorne
  • höhenverstellbare Gerätefüße
  • Hoch-Einbau geeignet
  • höhen- und tiefenverstellbarer Sockel
  • min. Sockel-Höhe: 90 mm
  • max. Sockel-Höhe: 160 mm
  • min. Sockel-Tiefe: 40 mm
  • max. Sockel-Tiefe: 90 mm
  • vollintegrierbarer Geschirrspüler
  • variables Scharnier
  • Länge des Zulaufschlauches: 165 cm
  • Länge des Ablaufschlauches: 190 cm
  • Länge der Anschlussleitung: 175 cm
  • Wrasenschutz
Hier stand etwas von Sockeltiefe. Habe mich nur gewundert, was der Unterschied zu Sockelhöhe sein soll
 

llllincoln

Mitglied

Beiträge
1.119
Wohnort
NRW
Damit ist der Sockelrücksprung gemeint vermute ich mal. D.H. wieviel der Sockel von der vorderen Korpuskante nach hinten versetzt ist.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.322
Wohnort
Barsinghausen
Gemeint ist der Sockelrücksprung, wobei nur die Maßskizze eine Aussage darüber ermöglicht, ob Rücksprung von Frontvorderkante oder (wahrscheinlicher) Korpusvorderkante der Nebenschränke
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben