Nolte Küche Windsor vs. Häcker Classic Boston

Locke82

Mitglied
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich hoffe, ich bin an dieser Stelle im Forum richtig !?
Ggf. mag ein Moderator meinen Beitrag bitte an die richtige Stelle verschieben, thx. ;-)


In meinem Album findet ihr Angebot und Beschreibung einer Nolte Küche:
- Küchen-Forum | Küchenplanung - Ratgeber und Tipps

Der Angebotspreis lag ursprünglich bei 11.000,- €.
Mittlerweile hat der Anbieter den Gesamtpreis auf 9.990,- € reduziert.

vs.

Weiterhin liegt uns ein Angebot für eine Häcker Classic vor:
- Front Boston (Magnolia Matex)
- im Prinzip gleiche Aufteilung, wie bei der Nolte Küche
- Elektrogeräte von Siemens, statt von AEG
- statt 80cm Induktions-Kochfeld, 80cm "normales" Ceran-Kochfeld
- Abbau der neuen Küche inklusive
Gesamtpreis = 8.500,- €

Ich würde mich über Meinungen / Eure Einschätzung bzgl. folgender Punkte freuen:
- Gesamtpreis der beiden Angebote
- ggf. Erfahrungswerte zu den Herstellern Nolte / Häcker
- ggf. Erfahrungswerte zu den Fronten (Nolte Windsor Echtlack / Häcker Boston Matex)

1000-Dank


Checkliste zur Küchenplanung von Locke82

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 175
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 90,5
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: : 280
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Abluft
Backofen etc. hochgebaut? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Spülenform: : Eckspüle
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : Landhaus
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 80x140
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : zum Essen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Standard-2-Personen-Haushalt
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Bisher Low-Budget, nicht ergonomisch...
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Nolte oder Häcker
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Siemens
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Nolte Küche Windsor vs. Häcker Classic Boston

Mal so allgemein, als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht. In unserem Planungsboard geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.
Faktoren wie

  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:

  1. Aussagekräftige Planungsbilder JE ANGEBOT, am besten im Thread, oder im Alno-Planer genau nachgebildet (Bilder so drehen, dass man sie angucken kann ;-) )
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage
Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus ca. €100 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.

Und dann bietet es sich immer an, das ganze so darzustellen:
Bilder der Planung: xx
Gesamtpreis: xxx
davon ermittelter Internetpreis Geräte: xxx
Hersteller / Serie: xxx
Korpushöhe: xxx
Frontmaterial: xxx
Wangenmaterial: xxx
APL-Material: xxx
Das wäre dann übersichtlich.
Und letztendlich wird dir dann noch helfen, ein oder zwei Konkurrenzangebote einzuholen.

__________________________
Generell als Stichworte:
ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.
und da könnte dann eine Höhe herauskommen, die man gut mit 6 Rastern (Häcker Systemart) ausstatten könnte.
6 Raster - was heißt das?

Frontmaterial genau ansehen. Am besten keine Folie. Bei den von euch gewünschten Rahmenfronten bleibt dann meist nur Lack.
 

Mitglieder online

  • UweM
  • Schuldenuhr
  • palermo1
  • Anke Stüber
  • Michael
  • moebelprofis
  • SuseK

Neff Spezial

Blum Zonenplaner