Nolte-Küche: Preis in Ordnung?

Elias3

Mitglied
Beiträge
5
Hallo zusammen,

ich habe mir ein Angebot für eine neue Küche (Küchenzeile mit einem gesonderten Schrank) erstellen lassen. Der Preis liegt bei 8.500 EUR. Ich wäre für Eure Einschätzung dankbar, ob dieser Preis realistisch ist oder aus Eurer Sicht noch Verhandlungsspielraum besteht.

Der Aufbau der Küche ist wie folgt:
Modell: Nolte Nova Lack (Hochglanz)
Sichtseiten: ebenfalls Lack Hochglanz
Korpuskanten: in Frontfarbe
Korpus Ober- und Unterschränke: 75cm
Sockel: 9cm
Arbeitsplatte: Schichtstoff , 4cm
Griffe: Edelstahl (Modell ohne Aufpreis)
Auszüge und Schubkästen mit Softeinzug
Türen mit integrierter Dämpfung

Küchenmöbel:
1 Gerätehochschrank für Kühlschrank (Nischenhöhe 122,5 cm)

daran anschließend Unterschränke:
1 Unterschrank 60cm mit 1 Schubkasten und 2 Auszügen
1 Herdeinbauschrank mit Schubkasten unten
1 Spülenschrank (ohne Abfalleimereinsatz)
1 vollintegrierte Spülmaschine
1 Unterschrank 45cm (3 Schubkästen, 1 Auszug)

Oberschränke (anschließend an Gerätehochschrank)
1 Oberschrank 60cm
1 Oberschrank 60cm für Flachschirmdunstabzugshaube (Umluft)
2 Oberschränke je 60cm
1 abgeschrägtes Regal 30cm

1 gesonderter Schrank:
80cm Breite (Korpus 75cm Höhe), 1 Auszug, zwei Schubkästen mit Arbeitsplatte (wie Küchenzeile)

E-Geräte:
Kühlschrank: Siemens KI24LA65
Spülmaschine: Siemens SX68T092EU
Herd: Siemens EQ351E111 (Einbauherd mit Cerankochfeld)
Dunstabzugshaube: Siemens LI48632 mit Griffleiste LZ46150
Spüle: Blanco Edelstahl
Armatur: Blanco Merkur S II
Beleuchtung: Sedia LED 3-er Set.

Für Eure Rückmeldungen bedanke ich mich bereits jetzt. Ich bin auf Eure Einschätzung gespannt.

Herzliche Grüße
Elias
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Nolte-Küche: Preis in Ordnung?

Mal so allgemein, als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht. Hier geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt. Faktoren wie
  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.

Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
  1. Aussagekräftige Planungsbilder, z.B. im Alno-Planer genau nachgebildet
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. Stein-APL: Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage

Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus €50 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle, Armaturen).
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.
 

Ähnliche Beiträge

Oben