Nolte Küche Papyrusgrau softmatt platzt ab

MJO

Mitglied

Beiträge
4
Hallo zusammen,

Wir haben Anfang des Jahres eine Nolte Küche gekauft und waren ganz glücklich. Bis der erste Abplatzer passierte (schon direkt nach dem Einbau direkt bemerkt, aber nicht als solches erkannt, dann immer mehr).

Ich streite mich nun mit dem Händler, der mir nach ein paar Austauschen nur noch ein Reparaturset anbietet. Angeblich liegt es an unserer Handhabung.

Hat noch jemand das Problem? Ich würde mich sehr freuen, wenn sich jemand melden würde.

Vielen Dank und viele Grüße
Meike
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.698
Wohnort
Wiesbaden
Hilfreich wäre auch eine Frontbezeichnung.
Papyrusgrau softmatt kann bei Nolte eine Matlack-aber auch eine Folienfront sein, evtl. auch mattes Lacklaminat.
 

MJO

Mitglied

Beiträge
4
Hilfreich wäre auch eine Frontbezeichnung.
Papyrusgrau softmatt kann bei Nolte eine Matlack-aber auch eine Folienfront sein, evtl. auch mattes Lacklaminat.
Hallo, toll dass Ihr so schnell reagiert!

Im Auftrag steht:
Programm: S19 Soft Lack
Frontkombination: 76 G Lack, Papyrusgrau, Softmatt

Viele Grüße
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.107
Wohnort
Ruhrgebiet
Sieht nach Lackabplatzern , mechanisch verursacht ,durch spitze Gegenstände aus (mein Eindruck)
 

MJO

Mitglied

Beiträge
4
Sieht nach Lackabplatzern , mechanisch verursacht ,durch spitze Gegenstände aus (mein Eindruck)
Hallo Bibi,
Kann eigentlich nicht sein, das würde ja bedeuten, dass wir regelmäßig (Ohne Kinder) auf allen Höhen mit spitzen Gegenständen gegen die Türen schlagen. Und das schon vor Benutzung. :-/
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.107
Wohnort
Ruhrgebiet
Wer es verursacht hat,oder ob es bei der Montage passiert ist,oder ob die Fronten so geliefert wurden weiss ich natürlich nicht.
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.804
Wohnort
Lipperland
Angeblich liegt es an unserer Handhabung.
Nicht unbedingt. Natürlich ist es einfach das so zu behaupten.
Abplatzer können außer die Behauptete verschiedene Ursachen haben.

-Wasser im Lack (Wasserabscheider)
-Fehlerhafter Untergrund (Grundierung, minderwertiges Grundmaterial etc.)
-zu hohe Trockentemperatur im Ofen (Blasen bilden sich und die platzen irgendwann mal ab. Beim drüber putzen oder so.)

Hier wäre zuerst die Frage zu klären ob ein halbes Jahr nach Übergabe der Küche schon vergangen ist, oder wann genau der Mangel angezeigt wurde und teilweise behoben wurde? Im ersten halben Jahr nach Kauf und Mängelfreier Übergabe gilt das der Händler dir "beweisen" muß, dass du Fehler begangen hast. Eine schlichte Behauptung reicht da nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben