Neue Wohnküche in altem Haus

moran

Mitglied
Beiträge
3
Hallo!
Ich lese hier schon länger mit und finde dieses Forum ganz toll!
Jetzt sind wir mitten drin in der Küchenplanung. Der letzte KFB hat uns eine Insel geplant und das hat uns sehr gut gefallen, andere haben eine L-Küche geplant was wir im Vergleich zu Insel nicht so toll finden. Ich habe jetzt versucht die Insel-Planung auf den Alno zu übertragen. Ist ganz gut gelungen, nur zu beachten ist dass neben der Spüle im Hochschrank ein höhergestellter Geschirrspüler sein soll und darüber ein Kombidampfgarer, konnte diese Kombination nicht finden.

Zu den Materialien: Wir hätten gerne eine dunkle Granit-APL, die Fronten sollten weiß(oder magnolia oder so ähnlich) aber matt sein, genaueres wissen wir noch nicht. Der Fußboden soll ein Eichen-Holzboden werden.

Geräte wurden uns Neff empfohlen, aber ist noch nichts fix.

Preisangebot haben wir auch bekommen: 16900,-- inkl. alles (davon Geräte 5600,-, Stein APL 3200,--). Uns kommt das ein wenig hoch vor. Merkwürdig ist auch dass wir noch gar keine Front bzw. Hersteller ausgesucht haben, der KFB meint da ist nicht so viel Unterschied, wird eine DAN oder EWE werden.

Jetzt bin ich mal gespannt was ihr davon haltet und freue mich auf eure Anregungen.
Danke schon mal und liebe Grüße aus der Steiermark
moran


Checkliste zur Küchenplanung von moran

Anzahl Personen im Haushalt : 5
Davon Kinder? : 3
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 167
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : noch nicht bekannt
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: :
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
Küchenstil? : klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 8 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 2x2 m
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : gemeinsame Mahlzeiten, Familientreffpunkt
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Küchenmaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Mittagessen meist 2 gängig, oft Kuchen,
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist alleine, manchmal für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : bisherige Küche ist zu klein, wenig APL
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: Neue Wohnküche in neuem Haus

Hallöle, und erst mal herzlich :welcome: hier

Schöne Thread-Eröffnung*2daumenhoch*, lediglich wünsche sich unsere PlanerInnen noch einen Gesamtgrundriss des Geschosses, um das Umfeld einschätzen zu können (abfotografierte Handskizze reicht zur Not.)
Mir gefällt die Planung ganz gut, ggf. würde ich die Inselgrösse noch ausreizen

Ansonsten viel Spass und viel Input hier wünscht

Samy
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.884
AW: Neue Wohnküche in neuem Haus

Mir gefällt die Planung auch ganz gut.

Ich würde allerdings auf den 30er Apotheker verzichten, dann sind rechts und links nur je 60 cm Hochschrank und dafür rechts vom Backofen statt dem 15er einen 45er Unterschrank für Gewürze/Öle etc. wählen. Damit ergibt sich dann auch rechts von dem 80 cm breitem Kochfeld mehr Platz und nicht nur die 5 cm.

Wenn dann etwas Stauraum fehlt, kannst du eher die Insel von 60-90-60 auf 90-60-90 ändern und vielleicht sogar von der Rückseite noch tiefenreduzierte Schränke stellen.

EDIT:
Zum Apotheker, an der Wand eh nicht günstig. Schon mit dem 45-Unterschrank rechts vom Kochfeld kannst du ca. die Hälfte des Apothekerinhalts unterbringen und Stauraum gewinnst du noch durch die Inselerweiterung:
attachment.php?attachmentid=40107


Preislich dürfte es kaum eine Rolle spielen.
- Apotheker UND 15er Unterschrank gegen 45er Unterschrank
- 60er Auszugsunterschrank gegen 90er Auszugsunterschrank.
 

moran

Mitglied
Beiträge
3
AW: Neue Wohnküche in neuem Haus

Habe die fehlende Skizze hochgeladen.

Bzgl. Apotheker hatte ich die gleichen Bedenken, bin eh nicht so ein Fan davon.
An der Rückseite der Insel Schränke einzubauen haben wir auch schon überlegt, nur optisch gefällt es uns ohne fast besser. So könnte man evtl. auch Hocker dazustellen.

Die Insel ein wenig zu vergrößern ist auch eine gute Idee, Platz wäre ja genug oder? Ohne das es eng wird.

Was meint ihr zum Preisangebot?

Danke und lg
 
Gatto1

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Neue Wohnküche in neuem Haus

Hallo moran.
Schöne Grundplanung - aber da kann man noch einiges dran "feilen" - das werden Dir unsere Planungsgöttinnen schon machen *kiss*

Was den Preis betrifft:
mal unabhängig von der Höhe - es erscheint mir SEEEEHR seltsam, das man schon einen Preis machen kann, bevor man Hersteller und/oder Modell ausgewählt hat.
Sicherlich kann es sein, das EWE und DAN in vergleichbaren Preisgruppen auch ähnliche Preise haben, aber wenn ich mir den Preisunterschied -schon innerhalb eines Herstellers- ansehe von Kunststoff zu Lack oder Echtholzfronten, dann kann ich einen "Einheitspreis" nicht nachvollziehen. Das ist zumindest höchst ungewöhnlich.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.884
AW: Neue Wohnküche in neuem Haus

Ist der Tisch wirklich 200x200cm groß oder sind das die Schenkellängen der Sitzbank? Wie ist denn die Tischgröße? Ausziehbar?

Und, könntest du bitte mal die beiden Alno-Dateien (KPL und POS) anhängen? Dann kann man selber mal ein bisschen schieben --> Alnohilfe Kapitel 3
 
Bodybiene

Bodybiene

Premium
Beiträge
5.729
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Neue Wohnküche in neuem Haus

Also ich würde an eurer Stelle an die Inselrückseite Schränke machen. Und zwar mit durchgehender Front, dann sollte das auch euch gefallen. Da noch Stühle ran zu stellen wo der Esstisch so nah ist, ist in meinen Augen unsinnig.

Den Apotheker würd ich auch weg lassen. Ich hab einen und würd nie wieder einen nehmen.

LG
Sabine
 

moran

Mitglied
Beiträge
3
AW: Neue Wohnküche in neuem Haus

Also die Alno-Dateien hab ich mal angehängt.

Der vorhandene Esstisch ist 1,2 x 1,2 Meter, das Schenkelmaß der Sitzbank 2x2 Meter. Wenn wir Gäste haben möchten wir dann einen Zusatztisch dazustellen. Das geht sich Richtung Tür aus.

Ich finde die Idee an der Inselrückwand Schränke zu machen auch immer besser, damit wäre der Platz besser genützt als mit Stühlen.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.884
AW: Neue Wohnküche in neuem Haus

Ulla, da muss ja auch kein Sitzplatz sein, der Tisch ist doch gleich daneben.

Und, sitzen an der Insel geht auch mal ohne Überstand - siehe Insel bei Gatto zum Forumstreffen ;-) :
16860d1256589598-forentreffen-2-0-2009-dscn2311kl.jpg
 

Mitglieder online

  • Nemesis
  • Cooki
  • jemo_kuechen
  • Daena
  • Muschel79
  • Rune
  • Helmut Jäger
  • Conny
  • Magnolia
  • Tweety1966
  • tamali
  • piet9
  • BloodRayne

Neff Spezial

Blum Zonenplaner