Küchenplanung Neue Wohnküche in Altbau

verankert0619

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
@Traumküchegesucht Der SBS war bei der Überlegung entstanden, den KS aus der Zeile zu nehmen und planlinks oben zu stellen.

Weiß jemand, ob es die von Evelin beschreibenen übertiefen Deckseiten bei IKEA gibt? Oder müsste man dafür eine Spezialanfertigung machen bzw. machen lassen?

Alternativ könnten wir uns auch vorstellen, einen Standalone planrechts oben in die Ecke zu stellen. Würde unser mit dieser Planung ohnehin wahrscheinlich nicht mehr realistisches Budget etwas schonen, man hätte das Problem mit der übertiefen Deckseite rechts vom KS nicht mehr und optisch stört es uns nicht, mögen es eigentlich auch ganz gerne, wenn nicht alles perfekt, glatt ineinander übergeht. Die Kühlschrankfront bietet dann Platz für Postkarten etc.
Oder gibt es technisch etwas, was dagegen spricht? Müsste nur ein möglichst tiefer KS sein, um dahinter, neben der 72 cm tiefen AP, keine große Lücke entstehen zu lassen.

Grundriss KS oben rechts.jpg

KS_einbau.jpg


Bzgl. der Abstände:
Stand jetzt wäre der Abstand zwischen Kücheninsel und Küchenzeile nur ca 105 cm und Kücheninsel zur Wand 90. Die GSP würde mit dem KS oben rechts auf Höhe der Kücheninsel sein, Evelin hatte ja schon darauf hingewiesen darauf zu achten. Was denkt ihr dazu? Machbar oder dann doch die Zeile noch die 12 cm, die vom Wandvorsprung kommen, einrücken und weniger tiefe US auf Höhe des Vorsprungs nehmen?
Und/oder auf den Vorratsschrank (7) unten links verzichten, um die Insel wg des GSP noch etwas nach unten zu verlegen? Hätte ohnehin den Vorteil, zwischen dem ja auch etwas in den Wintergarten gequetschten Esstisch und Kochinsel etwas Platz entstehen zu lassen, wo zb ein kleines Kind auch Platz zum spielen hat.:think:

Insel unten Grundriss.jpg


Insel unten.jpg


Einmal mehr vielen Dank für eure Zeit und Überlegungen!

Beste Grüße
 

Anonymaus

Mitglied

Beiträge
222
Legt eure Prioritäten fest. Ausreichend platz zwischen Küchenzeile und Insel ist notwendig, weil hier alle durchlaufen werden. Um die Insel herum geht man nur wenn es in der Küche zu eng ist oder man möchte sich hinsetzen. Also abstand zwischen Küchenzeile und Insel hat prio!
 

verankert0619

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
Genug Platz zwischen Insel und Zeile zu haben hat Priorität, das ist klar. Wenn es mindestens 120 sein sollten ist die Frage, wo wir die her nehmen. Eher so wie eigentlich angedacht die Zeile noch 12 cm einrücken, oder zwischen Insel und Wand noch verringern auf vielleicht nur noch 75?
Hat noch jemand Erfahrung mit übertiefen Deckseiten bei ikea ?
Wäre es aus eurer Sicht ok wenn die GSP bei 120 Abstand zwischen Zeile und Insel auf Höhe der Insel liegt?
Spricht außer Optik etwas gg einen freistehenden KS in der Zeile?

Einen schönen sonnigen Sonntag!:cool:
 
Beiträge
1.575
Ich würde den Hauptdurchgang auch versuchen auf 120 cm zu machen und lieber hinter der Insel weniger Platz zu lassen. Da wird man wesentlich seltener hin gehen.
Ich würde es mir auch noch mit dem halbhohen Backofenhochschrank überlegen. Ich hatte sowas jahrelang und mir hat es nicht gefallen. Und das ist immerhin dein Blick vom Wohnzimmer aus. Vielleicht wäre es auch eine Option den Backofen unter dem Kochfeld zu platzieren. Komfortable ist es nicht, aber ich finde das wäre für mich das kleinere Übel als der Klotz direkt beim rein gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

verankert0619

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
Würden wir gerne, kommen leider noch nicht ins Haus..
Backofen unten haben wir auch schon überlegt, dann bräuchte man bestimmt mindestens die 120 Abstand
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
15.278
Wohnort
Perth, Australien
nein, wenn der bo der letzte in der Insel planunten ist gegenüber der tuer
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
7.966
Wohnort
Berlin
110cm würden auch reichen. Es gibt keine Übertiefe bei Deckseiten. Entweder nimmt man 2x39 und schneidet zu, oder Wandpaneele passend zur Arbeitsplatte (geht mir auf Maß), oder Arbeitsplatte selbst, die dann aber beidseitiges Dekor benötigt.
 
Beiträge
1.575
Danke Evelin für die Visualisierung. Für mich persönlich ist dieser Anblick deutlich einladender als jener mit halbhohen Schränken.
Man könnte noch darüber nachdenken, ob man nicht noch einen HS neben dem KS positioniert, das hatte ich bereits in #8 vorgeschlagen. Da es bei Ikea keine übertiefen Deckseiten gibt, ist die Frage, ob man die 12 cm nicht besser für den Trockenbau nutzt, um die Wand zu begradigen und um die Wasserleitung etwas nach rechts zu verlegen und wie gesagt neben dem KS noch einen weiteren HS mit BO platziert. Ich weiß, dass es dann mit GS wieder ein Problem gibt, damit er nicht im Weg ist. Vielleicht kann man ihn dann mehr nach rechts außen verlegen. Nur so eine Idee, sie muss ich nicht klappen, aber darüber nachdenken kann man. Ich bin ein Fan von übertiefen Arbeitsplatten und würde sonst nicht vorschlagen die Wand zu begradigen, aber mit Ikea hat man eingeschränkte Möglichkeiten, daher würde ich hier in alle Richtungen überlegen.
Sonst ist mein Favorit die #30 ohne die gegenüber liegende Wand voll zu stellen. Mir persönlich würde eine schöne Tapete oder etwas Kunst gefallen, um es wohnlicher zu gestalten. Sonst bringen Wandleuchten sehr viel Gemütlichkeit und Ambiente rein.
 
Zuletzt bearbeitet:

verankert0619

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
Vielen Dank euch!

Uns gefällt die #30 auch sehr gut, schön gemacht Evelin, danke! Wir haben noch 2 Termine mit Küchenstudios um mal Preise zu hören. Wir fänden eine übertiefe Arbeitsplatte auch gut, da wir aber ja durch die Kochinsel schon viel Arbeitsfläche haben, wären uns großzügigere Freiflächen/Durchgänge wichtiger. Wir warten mal die beiden Termine ab und beschäftigen uns währenddessen mit den Elektrogeräten und besonders der Frage, welcher Dunstabzug möglich ist.
Wir werden weiter berichten!

Beste Grüße
 

Anonymaus

Mitglied

Beiträge
222
Inzwischen könnt ihr ja auch eine Stauraumplanung anfangen und genauer überlegen ob ihr die 60er tiefe über die gesamte breite der Küchenzeile benötigt oder ob eine reduzierte tiefe am Vorsprung passen könnte.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben