Neue Küche für Altbau

Beiträge
13
Hallo liebe Küchenfreunde!
Wir habe gerade angefangen, eine neue Küche für unser Haus zu planen. Die bisherige Alno-Küche und Einbaugeräte sind jetzt nach fast 20 Jahren einfach abgenutzt.

Hauptveränderungswunsch ist mehr Arbeitsfläche.

Wir wollen von Ceran-Kochfeld auf 90cm-Gas-Kochfeld umsteigen. (Miele hat einen schönen Herd mit 5 Kochstellen), sehr gerne mit einem Downdraft-System und keiner großen Dunstabzugshaube. (in den angehängten Skizzen ist fälschlicherweise noch ein Oberschrank über dem Herd, das passt natürlich nicht!)

Strom-, Gas-, Wasser- und Abwasser-leitungen sollten verlegt werden können, die Küche ist direkt über einem Kellerraum, wo diese Anschlüsse schon liegen.

Stauraum wird nur für Putzmittel, Feuerlöscher, Handtücher, Taschen benötigt.

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder?: 2
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 170 cm und 187 cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): großes Fenster: 71 cm; kleines Fenster: 116 cm
Fensterhöhe (in cm): großes Fenster: 173 cm; kleines Fenster: 82 cm
Raumhöhe in cm: 363 cm
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 75 cm Breite
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Gas
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 90
Spülenform: Noch nicht festgelegt
Geplante Heißgeräte: Backofen
Küchenstil: Klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 5 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: mind. 80*160 cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: für gemeinsames Essen, nur in Ausnahmefällen für Ablage bei Essensvorbereitung
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: noch nicht entschieden (im Alno-Entwurf vermutlich zu hoch angesetzt)
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Wasserkocher, Toaster
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer), Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, aber auch gelegntlich 2-3-gängige Menüs für Gäste
Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 2x warm[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: überwiegend wird alleine gekocht, auch für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Nicht genügend Arbeitsflächen
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altglas, Altpapier, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Es steht noch kein Küchenhersteller fest
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Für Herd: Miele
Preisvorstellung (Budget): bis 25.000,-

------------------
Im Threadverlauf hinzugekommen:
Vermaßter Grundriss in Reinschrift ;-)

teutokitchen_20150109_vermasstergrundrissoadresse-jpg.174527
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo Teuto und herzlich willkommen im Forum.

Durftest du schon mal auf einem Induktionsfeld kochen? Wenn nicht, dann hole das nach bevor dich auf einen Gaskocher festlegst. Ganz abgesehen von der Schnelligkeit eines Indunktionsfeldes, ist es besser regulierbar als Gas und, ganz wichtig, ruckizucki sieht alles wieder sauber aus.

Wie breit ist die Küche? In der Handskizze 363.5 im ALNO 395cm?

edit: verstehe, das ist ohne die Ecke gemessen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
13
Noch eine Frage an die experten hier im Forum:
Aktuelle haben wir einen separaten Tisch mit Stühlen und eine Mittelinsel (ohne Geräte) vorgesehen. Ist es besser, eine größere/längere Mittelinsel (Unterschrank plus längere Arbeitsplatte als Tisch) zu machen?
Danke!
 

Mela

Premium
Beiträge
7.720
:welcome:

im Küchen-Forum.

Schön, dass du dich bereits in den Alno eingearbeitet hast.
Leider funktioniert deine Planung so nicht. Ich lade dir einmal deinen Grundriss mit Tisch und Sitzposition hoch, damit zu es erkennst.
Neue Küche für Altbau - 317356 - 8. Jan 2015 - 17:05

Bei euren Budget würde ich zuerst überlegen, ob es möglich wäre die Fenster zu tauschen um die angestrebte Arbeitshöhe zu erreichen. Es könnten auch Fenster mit unten einem feststehenden Element sein.

Spüle und Küchfeld befinden sich in deiner Planung direkt nebeneinander. Die Hauptarbeitsfläche sollte sich zwischen Kochfeld und Spüle befinden.

Warum möchtest du die Zeile nicht mehr an der planlinken Wand?
 
Beiträge
13
Hi Mela,
danke für Deine Nachricht!
Zu Deinen guten Tips:
@ Fenster: gute Idee, das prüfen wir!
@ Spüle & Kochfeld: Stimmt, da müssen wir ändern.
@ planlinke Wand: Meine Frau würde gerne besser durchs Fenster und dann auch durch die Küchentür nach hinten in den Garten schauen können.
Tja, das alles zusammenzukriegen, ist schwierig.
Danke für weitere Tips!
VG
TeutoKitchen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
Warum willst du auf Gas umsteigen? Und warum willst du eine Muldenlüftung? Zumal ich glaube, dass Muldenlüftungen sich grundsätzlich nicht für den Einsatz mit Gas eignen.

Das Tisch und diese Mini-Insel in der Mitte sich nicht vertragen, hat Mela ja schon gezeigt.

Kühlschrank wirklich mit 75 cm Breite, so wie z. B.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Dann müßt ihr auch daran denken, dass die Tür 75 cm in den Raum schwingt.

EDIT:
Wie weit ist denn das kleine Fenster von der Wand planunten entfernt? in der ersten Skizze stehen 10 cm, hier steht gar nichts, und im Alnoplaner hast du ca. 40 cm angelegt.
teutokitchen_20150109_vermasstergrundrissoadresse-jpg.174527


EDIT2:
Und wie vertragen sich die Hochschränke, die du planoben rechts hingestellt hast, mit der Briefkastenklappe? Soll der Schrank quasi die Briefe aufnehmen?
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
Du hast die Raumhöhe mit 363 cm angegeben.

Wenn ich mir aber das Fenster hier ansehe:
bisherige_kuechenzeile-jpg.174288

und 72 plus 173 cm Fensterhöhe addiere, dann sind das 245 cm ... kann es sein, dass die Deckenhöhe eher 263 cm ist?

EDIT:
Warum müssen es 5 Sitzplätze sein? Erwartet ihr noch Nachwuchs? Im Haushalt leben 4 Personen - oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
13
Hi!
@ Raumhöhe: Ja, stimmt, hatte ich falsch angegeben, es sind 270 cm.
@ Sitzplätze: Stimmt, es reichen 4! :-)
Danke Dir!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
13
Hi!
@ Gas: Wünscht sich meine Frau. (Ich bin kein Freund von Gas. :rolleyes:)
@ Lüftung: Muldenlüfung braucht ja auch mehr Tiefe, lassen wir besser sein. => Was ist Euer Tip? Geht Gas auch ohne DAH? Wenn nein, was am besten nehmen?
@ Kühlschrank: Wunsch meiner Frau ist ein Side-by-Side-Kühlschrank, die Geräte von Bosch haben eine Breite von 90 cm. Danke auch für den Tip wg. des Hereinragens!
@ Abstand kleines Fenster: Ja, es sind tatsächlich nur 10 cm, im ALNO-Planer hatte ich es falsch eingegeben.
@ Briefschlitz: Das passt auch nicht in der aktuellen Planung.

Wir waren heute beim ersten Küchenhändler und haben viele Ideen mitgebracht, wir werden die Planung im ALNO-Planer noch einmal komplett überholen.

Dazu eine ganz dumme Frage: Wo finden wir denn die Hochschränke im ALNO-Planer? (Ich kann nur Unter- und Oberschränke und Raumteilerelemente finden, aber keine Schränke, die "von gnaz unten bis ganz oben" gehen.

Danke Euch!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mela

Premium
Beiträge
7.720
Die Hochschränke im Alno heißen "Seitenschränke" und denke bitte an die Blende, damit du die Schränke auch öffnen kannst.
 
Beiträge
13
Hi Mela! Super, danke! Habe gleich die Schränke eingearbeitet, anbei die ALNO-Planer-Dateien sowie den Grundriss als Bilddatei.
Neue Küche für Altbau - 317556 - 9. Jan 2015 - 23:43

2 Fragen/Hinweise noch:
1. Wir würden gerne die Insel in der Mitte mit zwei Unterschränken und dann einer entsprechend großen Arbeitsplatte (120 * 160 cm) gestalten. Im Moment habe ich noch einfach einen Tisch an die beiden freihstehenden Unterschränke "geschoben". Wie kann ich das denn mit einer durchgehenden Arbeitsplatte im ALNO-Planer machen?
2. Bzgl. Briefschlitz: Idee des Küchenbauers von heute: An dieser Stelle die Arbeitsplatte einfach etwas tiefer setzen, dass noch die Post reinfallen kann. => Gute Idee, was meint Ihr?
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
Zitieren bitte nur, wenn unbedingt notwendig *rose*

SbS, also Side by Side ... so einen Kühlschrank kannst du nicht einfach so in die Ecke stellen. Mal eine Stellskizze eines Siemens SbS:
full?d=1402356836


Du brauchst den großen Öffnungswinkel, wenn die Schubladen zum Reinigen entnommen werden sollen.

Außerdem ist der Abstand zu deiner Insel so viel zu gering.

EDIT: Und, worin sieht sie den Vorteil eines 90 cm SbS (Gemüse etc. ganz unten gelagert) ggü. z. B. dem 75 cm breitem Stand-Alone, den ich oben verlinkt habe?
-------------------
Die Absenkung der Arbeitsfläche auf den letzten 90? cm (Ein oder zwei Ansichten einer Alnoplanung als Bilder wären auch gut, dann braucht man nicht immer 2 Dateien herunterzuladen, den Alnoplaner zu starten usw ;-) ) halte ich für nicht gut, weil daneben dann gleich das Kochfeld kommt und das ist doch eher unpraktisch.

------------------
Du solltest mit deiner Frau unbedingt mal eine Induktionskochvorführung nutzen. Und sie mal befragen, worin sie die Vorteile von Gas sieht.
Vorteile von Induktion:
  • schnelle Regulierbarkeit ähnlich Gas und bei Gefahr: Sofortiges Ausschalten möglich, kein Nachglühen des Feldes.
  • die Herdplatte selber erhitzt sich nicht in dem Maße wie ein normales Kochfeld: kaum Verbrennungen möglich
  • sehr gut zu reinigen, keine Topfträger etc.
  • Wenn das Kochfeld versehentlich angelassen oder angeschaltete wird, schaltet es sich automatisch wieder ab, sobald es erkennt, daß kein Topf auf dem Kochfeld steht. Ein normales, altes Kochfeld fängt an zu glühen und entzündet ggf. umliegende Stoffe.
----------------
EDIT:
Ich habe noch nicht ganz verstanden, wohin der "schöne" Blick geht, du sprichst von Fenster und von Küchentür .. kannst du das mal näher erläutern oder ein Foto zeigen?

------------
EDIT 2:
Wollt ihr eigentlich den Fußboden komplett neu machen? Weil in deinem ersten Beispielbild der Holzboden ist. Und auf dem Foto weiße Fliesen.
ansicht_1_v03-jpg.174283
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
Ich habe mal umgestellt ;-)

Einen SbS würde ich planoben links hinter die Tür setzen. Nachteil, wie auch unten links in der Ecke, das Kühlteil öffnet leider richtungsungünstig. So ein Kühlteil ist ja immer rechts. Soll der SbS eigentlich Wasseranschluß erhalten wg. Icemaker? Der würde dann ganz gut noch links vom SbS passen. An dieser Position kommt man auch gut mal als quasi Küchenbesucher ran, wenn die Hauptköchin am wirbeln ist. Nachwievor würde ich da aber den 75 cm breiten Kühlschrank mit Linksanschlag bevorzugen.

Planrechts dann von oben nach unten:
  • Hochschrank für Backofen, unterhalb des Backofens Drehtür mit Innenauszügen. Der Briefkastenschlitz .. da stelle ich mir einen Ausschnitt in der Rückwand vor und quasi einen angesetzten kurzen Flachkanal, der dann über der obersten Innenschublade schwebt und in den die Post fällt. Weitere Innenauszüge dort und der Wasser/Abwasseranschluß für die erhöhte GSP daneben. Davor dann ein tiefengekürzter Innenauszug
  • hochgebaute GSP, drüber ein Klappfach für Standmikrowelle in einer Höhe, wo man auch mal ein 45er Heißgeräte (Kombidampfgarer oder ähnliches) einbauen kann.
  • 60er Auszugsunterschrank, Raster 2-2-2, Kochvorräte, Gewürze usw.
  • 90er Auszugsunterschrank, Raster 1-1-2-2, Kochbesteck, Deckel, Töpfe, Pfannen, Auflaufformen und das Kochfeld
  • 90er Auszugsunterschrank, insbesondere Vorbereitungshelfer, Schüsseln, Tupper, evtl. auch Tassen, wenn dort in der Ecke die Kaffeemaschine steht.
  • Drüber eine Abhängung, in die eine Decken-DAH integriert werden kann.
    Beispiele für realisierte Deckenhauben
    Und
    Novy Deckenluefter-Montage und Installation- Thread von Michael
    Decken-DAH-Montage bei Träumerle
    Decken-DAH-Montage bei andrej
    Oder aus Tinis Küche ... da gibt es ganz viele Aufbaubilder
    Oder aus TheDudes Küche mit Schattenfuge der Abhängung und an der Fensterseite
    Oder aus Toms Küche auch mit Schattenfuge der Abhängung. Hier ist die Abhängung einmal rundum geführt.
    Oder aus Weis28 Küche ... in ganz besonderer Form
    Oder ganz neu aus Johaenes Küche .. die schöne Wandkochzeile

Die Insel:
  • quasi in 2-Zeiler-Richtung zur Kochzeile 60er Spülenschrank mit großem Becken, daneben 50er MUPL, alles mit 5 cm Sichtwangen umrandet
  • Richtung Eingang ein 90er übertiefer Auszugsunterschrank im Raster 1-1-2-2, insbesondere Besteck, Küchenhelfer, Teller, Serviergeschirr etc. Gut bedienbar für den Tischdecker ohne den Koch zu stören. Auch schön von der GSP gleich wegräumen.
  • Zum Sitzen planlinks 2x50er in 3 Rastern Höhe und Übertiefe. Obendrauf dickes Polster. Hier können dann eher seltener benötigte auch höhere Teile untergebracht werden.
  • planunten überstehende APL für 2 weitere Sitzplätze.
 

Anhänge

Beiträge
13
Hi Kerstin,
wow, vielen vielen Dank für Deine tollen Ideen, ich werde sie mal meiner Frau zeigen und besprechen.
Bzgl. SbS: Wir haben uns Deine Empfehlung angesehen und uns für den 75cm-Liebherr-Kühlschrank (allerdings für den
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
ohne Icemaker) entschieden. Das reicht vom Volumen, ein SbS erschien uns dann doch zu gross.
=> Was hälst Du von den 75cm-Kühlschrank mit Linksanschlag unten links hinzustellen? Was würdest Du dann an die Stelle machen, wo Du den SbS bisher geplant hattest?
Danke!
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben