Neue Ideen/Lösung für anderen Dunstabzug gesucht. Außenabluft o. Filter, Glas o.Stahl?

Christian123

Mitglied
Beiträge
225
Hallo zusammen,
meine Küche ist ja schon seit 2J. fertig, aber da meine Frau ihre Geräte mitgebracht hat ist die Lösung beim Kochfeld sehr suboptimal. Die Haube hängt am 100er Abluftrohr nach draußen, was auch schon zu klein ist. Weiter zieht der Dampf wegen der Kochfeldgröße meist rechts vorbei. Als Bild der IST-Zustand. Mittlerweile wird es immer schlimmer!

Als Idee soll eine Kochfeldbreite Abzugshaube verbaut werden und die Schränke können nach rechts und Links weichen, da links noch eine Blende ist. So verlieren wir aber leider den viel genutzen Oberschrank .

Frage:
1.) Welche Abzugshaube bzw. welchen Umbau würdet ihr vorschlagen
2.) Welche Haube würde optisch gut passen und ist pflegeleicht (großflächig edelstahl wollte meine Frau nicht nochmal und tendiert eher zu Glas!?)
3.) Welchen Haubenart empfehlt hier? Ist ein schlechter Abzug nach außen mit 100er Rohr immer besser als ein interner Filter?

Vielen Dank für gute Ideen und Tipps.

Gruß Chris
 

Anhänge

  • abzug1.jpg
    abzug1.jpg
    145,4 KB · Aufrufe: 1.734
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
.....vielleicht noch ergänzend. Das Kochfeld ist 80cm breit. Links ist vom 80er Schrank noch knapp 15cm Platz, rechts vom 80er Doppelschrank bis zur Tür ist es deutlich mehr, aber auch der Eingangsbereich. Meine Frau kam gerade mit einer vesta-Haube um die Ecke die 90 breit ist. Hm, ist sowas mit den Schränken auch optisch sinnvoll kombinierbar? Taugt vesta was und könnte man im ersten Schritt Umlauft und später ev. Abluft kombinieren?

VESTA Dunstabzugshaube Glas Kopffreihaube Edelstahl Energiesparend Sensor Touch + Fernbedinung 90 cm Wandhauben
 
Heißt es deine Frau hat die Haube Vesta schon gekauft?
Ich kenne solche nicht, aber ich bin Laie und es muss nichts heißen.

Wie groß seid ihr denn beide?
 
Nein, wird sind grad am überlegen was man machen könnte. Diese fand sie optisch gut. Sie ist 1,60m, ich 1,80m und eher der Nebennutzer :-) Die Küchenarbeitsplattenhöhe ist nur 85cm
 
Wie hoch hängen denn die tieferen Schränke? Wieviel Abstand zur APL?
 
61cm von APL bis Schrankunterkante, die Deckenhöhe ist 3,80m wegen Altbau. Abluft nach draußen ist 100mm, also recht klein und schwer vergrößerbar.
 
Es gibt 90 cm Flachschirmhauben, die unter die Oberschränke montiert werden, aber der Lüfter plus Rohr in 60er Unterschrank eingebaut werden können. Den jetzigen Hauben-Oberschrank müsste man dafür auf gleiche Höhe unten setzen wie die 80er.

Leider wirst du vernünftige Hauben nicht als Abluft machen können, da überwiegend 15 cm Durchmesser erforderlich sind, mind. 12,5.
Kannst du das Loch vergrößern? Wenn nein, dann bleibt nur Umluft.

Als gute DAH Hersteller werden hier Berbel , Novy , Gutmann empfohlen (leise, leistungsstark) , sind allerdings nicht billig. Ansonsten auch bei Miele schauen.
 
Vielleicht passt ja auch vom Maß eine Schubkasteblende von der Höhe, um die Differenz auszugleichen. Als Anschlag rechts und links Korpusmaterial mitbestellen.

Die Haube z.B. Berbel mit Hybridfilter bestellen. Dann hast Du Teilabluft und die Luftmenge, die durch das 100er Rohr nicht nach draußen kann, wird als Umluft ausgeworfen. Nicht 100% optimal, aber eine Lösung für eine breite Haube ohne Stauraumverlust. Russinis Ansatz also vervollständigt. :top:
 
Vielleicht passt ja auch vom Maß eine Schubkasteblende von der Höhe, um die Differenz auszugleichen. Als Anschlag rechts und links Korpusmaterial mitbestellen.

Die Haube z.B. Berbel mit Hybridfilter bestellen. Dann hast Du Teilabluft und die Luftmenge, die durch das 100er Rohr nicht nach draußen kann, wird als Umluft ausgeworfen. Nicht 100% optimal, aber eine Lösung für eine breite Haube ohne Stauraumverlust. Russinis Ansatz also vervollständigt. :top:

das ist ja mal ein ganz anderer interessanter Aspekt und eine klasse idee und sowas geht bzw.wie? Eigentlich sollte die Kombination doch sogar besser sein oder? Wir wollen die Schrankkombination gezwungenermaßen nur ev. neu machen, wenn es sich nicht vermeiden lässt daher die Frage ob es sinnvoll & möglich ist mit einem 60er Oberschrank einen vernüftigen Abzug für ein 80er Kochfeld zu bedienen? Bei Abluft hat es halt den Vorteil, dass die Luft raus geht.

Ich frage mich auch, warum die Abzugshaube so extrem nachgelassen halt. Die haube hat 300m³ und zum 100er Rohr habe ich einen 90Grad winkel von rund auf flach und dann wieder auf rund. Die Verluste sind sicherlich sehr hoch, aber am Anfang hat die Kiste wenigstens ein bischen was weggezogen. Jetzt sind die Schränke oben schon gelblich nach 3Jahren. War hat mal für einen single Pizzakoch gedacht und nun kocht die Kochfee fast jeden Tag und es ist kein Dauerzustand....

Dankle für weitere Tipps und Erläuterungen.
 
alufilter, der regelmäßig in der spülmaschine gereinigt wird. das teil tropft mittlerweile aus allen ecken :( ist eine ikea -kiste und ist halt nichts halbes und nichts ganzes und muss eh weg.

wie kann man sich das mit der Kombination Umluft/Abluft vorstellen. Ein Teil geht raus und der Rest geht in der die Küche?
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben