Neubau welche Anordnung der Küche

schiss

Mitglied

Beiträge
10
Neubau welche Anordnung der Küche

Moin, ich habe mal 2 Anordnungen angehängt. Eine etwas genauer und bei der anderen nur ein Bild über den Nolte Konfigurator.
Über ein paar Ideen und Anmerkungen würden wir uns freuen.
Es ist die Frage, ob ein French Door Kühlschrank an dem Platz Sinn macht. Oder ob man einem normalen Einbaukühlschrank nimmt.
Die rundum Arbeitsfläche gefällt mir eigentlich ganz gut, aber somit ist kein Apothekerschrank und kein erhöhter Geschirrspüler mit dabei.

Checkliste zur Küchenplanung (unvollständig)
Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
5
Davon Kinder: 3
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ):
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
92
Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
255
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: N. a.
Einbaugerätekriterien

Ausführung Kühlgerät: Frenchdoor (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: nein
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: N. a.
Art des Kochfeldes: N. a.
Kochfeldbreite (ca. in cm):

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: N. a.
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 5 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:
Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Messerblock, Toaster, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum
Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: allein
Spülen und Müll

Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Nolte
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:

Küchenstil: Landhausküche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:

Preisvorstellung (Budget):


Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Screenshot (33).jpg
    Screenshot (33).jpg
    24,4 KB · Aufrufe: 123
  • Screenshot (34).jpg
    Screenshot (34).jpg
    27,6 KB · Aufrufe: 108
  • Screenshot (35).jpg
    Screenshot (35).jpg
    42,9 KB · Aufrufe: 120
  • Screenshot (36).jpg
    Screenshot (36).jpg
    47,7 KB · Aufrufe: 121
  • Screenshot (37).jpg
    Screenshot (37).jpg
    54,5 KB · Aufrufe: 119
  • Screenshot (38).jpg
    Screenshot (38).jpg
    51,2 KB · Aufrufe: 102
  • Screenshot (39).jpg
    Screenshot (39).jpg
    52 KB · Aufrufe: 103
  • Screenshot (41).jpg
    Screenshot (41).jpg
    54,7 KB · Aufrufe: 123
  • Screenshot (40).jpg
    Screenshot (40).jpg
    45,3 KB · Aufrufe: 116
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

US68_KFB

Mitglied

Beiträge
618
Wohnort
Oberfranken
Ich fürchte, du wirst hier keine Antworten bekommen. Es fehlt ein Grundriss mit lesbaren Maßen. Kein Mensch weiß hier wie groß die Küche ist. Gefühlt ist mir der Abstand vom Kühlschrank zur Spüle zu groß.

Um hier verbindliche Aussagen machen zu können, brauche ich allerdings einen vollständig vermassten Grundriss. Am besten die gesamte Etage.

Der Esstisch scheint mir zu groß für die Ecke im Erker.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.947
@schiss ... du scheinst an einer Planung nicht interessiert zu sein, da du so gar nichts geliefert hast, was wir als sinnvoll im Einführungstext zum Forumsbereich Planungsboard erachten. Die Fragen in der Checkliste sind auch nur teilweise beantwortet. Daher schiebe ich diesen Thread mal zu den Teilaspekten. Wenn du noch an einer Planung interessiert bist, dann eröffne einen neuen Thread im Planungsboard.

Das wenige, was man zuordnen kann .. Der Frenchdoor einsam an der einen Wand erscheint mir sehr unpraktisch.
 

schiss

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
Hallo, anbei habe ich mal ein Foto von unserem Grundriss. Sorry für diese nicht ganz vollständige Anfrage.
Ihr habt ja schon über den alleinstehenden French Door etwas geschrieben. Solche Anmerkungen sind schon sehr interessant für uns. Vielleicht könnt ihr hiermit noch mehr sagen.

Um hier verbindliche Aussagen machen zu können, brauche ich allerdings einen vollständig vermassten Grundriss. Am besten die gesamte Etage.

Der Esstisch scheint mir zu groß für die Ecke im Erker.
Es war kein anderer Tisch bei Nolte wählbar. Deshalb ist er so groß. Es soll eigentlich ein runder Tisch für 4-5 Personen sein.
 

Anhänge

  • 23E30499-E223-47E5-83B7-6015F336D570.jpg
    23E30499-E223-47E5-83B7-6015F336D570.jpg
    83 KB · Aufrufe: 95

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.324
Wohnort
Schweiz
Echt jetzt? Du läufst lieber durch 3 Türen um im Haus anzukommen, statt durch die Haustüre? Und das mit vollen Einkaufstaschen? Die musst Du ja dann jedesmal abstellen um die Türe zu öffen... . Da würde ich lieber ein Vordach von der Garage zur Haustüre einplanen.

Der Wohnraum ist riesig - dafür wirkt die Küche recht mediocer und vom Platzangebot her eher dürftig - damit wäre ich in dieser grossen Hütte nicht zufrieden... der SbS/Frenchdoor steht höchst ungünstig, sowohl für den Küchenbetrieb als auch für die Sitzplätze....

Da bleibt, zumindest bei mir, die Begeisterung auf der Strecke.
 

US68_KFB

Mitglied

Beiträge
618
Wohnort
Oberfranken
Der Kühlschrank sollte höchstens 2-2,5 m von der Spüle entfernt sein. Also einfach nach rechts rüber statt links wäre schon mal besser.

Ich würde ihn aber eher Plan unten neben dem Eingang aufstellen. Ein zweites Esszimmer gibt's aber nicht oder? Wenn doch, wofür dann der große Tisch in der Küche?

Ich finde die Küche jedenfalls nicht zu klein, würde aber die Insel etwas länger machen. Mindestens 2,40 m statt 1,80 m.

k1.jpgk2.jpg
 

schiss

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
Danke für deine Bilder. So in etwa hatten wir es auch schon mal „geplant“. Wir waren uns aber nicht sicher, ob der Kühlschrank neben der Arbeitsplatte fremd wirkt.
Es soll ein kleiner runder Tisch werden, vielleicht auch nur für 3-4 Personen.
Das Esszimmer ist direkt hinter der Schiebetür.


Echt jetzt? Du läufst lieber durch 3 Türen um im Haus anzukommen, statt durch die Haustüre? Und das mit vollen Einkaufstaschen? Die musst Du ja dann jedesmal abstellen um die Türe zu öffen... . Da würde ich lieber ein Vordach von der Garage zur Haustüre einplanen.

Der Wohnraum ist riesig - dafür wirkt die Küche recht mediocer und vom Platzangebot her eher dürftig - damit wäre ich in dieser grossen Hütte nicht zufrieden... der SbS/Frenchdoor steht höchst ungünstig, sowohl für den Küchenbetrieb als auch für die Sitzplätze....

Da bleibt, zumindest bei mir, die Begeisterung auf der Streck

Die Trennwand inkl. Tür in der Garage fällt weg.

Danke für die Anmerkungen bzgl. French Door.
 

schiss

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
Da steht er am günstigsten.
Wenn das Gerät noch angeschafft wird(?hab jetzt nicht alles gelesen)sollte man darauf achten,daß
auch die Seiten "ansehnlich "sind.Da trennt sich nämlich die Spreu vom Weizen,auch preislich.
Moin, an welches Modell hast du gedacht?
 

schiss

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
Moin
@US68_KFB
Deine Aufteilung finden wir so ganz gut.
Wobei wir wohl nun einen Einbaukühlschrank nehmen.

Würdet ihr lieber eine Dunstabzugshaube oder Kochfeldabzug nehmen?
Bei einem Kochfeldabzug kann doch der Backofen nicht unterhalb vom Kochfeld stehen, richtig. Dann wüssten wir nicht, wo wir den Backofen platzieren sollten.
 

US68_KFB

Mitglied

Beiträge
618
Wohnort
Oberfranken
Wenn dich die Optik nicht stört, dann die Dunstabzugshaube. Es gibt keinen vernünftigen Grund für einen Muldenlüfter , außer die Optik und vielleicht die Körpergröße. Aber den Punkt hast du ja oben nicht ausgefüllt.
 

schiss

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
Moin,

@US68_KFB
186cm Körpergröße max. bei uns.
Wie hoch kann so eine Inselhaube hängen, um noch effektiv zu sein?
Über das optische lässt sich ja streiten, aber es gibt bestimmt auch Inselhauben, die günstig sind und auch optisch etwas hermachen. Mich persönlich stört diese nicht. Und für Licht wäre dann auch gesorgt.

@bibbi @Melanie 75
Wir sehen bei uns, wenn überhaupt, nur Platz für ein Gerät erhöht. Das sollte dann aber der Geschirrspüler werden, weil der öfter benutzt wird.

Neben dem Kühlschrank soll nach Möglichkeit noch ein Apothekerschrank stehen. Sollte man einen Geschirrspüler oder Ofen neben so einen Aufbewahrungsschrank stellen?

Also Anordnung so wie im Bild zu sehen.

Insel könnte wie ihr geschrieben hattet etwas größer werden. Neben der Küche befindet sich Wohn- und Essbereich, deshalb muss kein riesiger Tisch in die Küche.

Der Küchenschrank neben der Schiebetür soll z.B. als Ablage dienen, nicht zum arbeiten. Da könnte auch etwas anderes stehen, z.B. ein Buffetschrank.

Über weitere Anmerkungen und Ideen würden wir uns freuen.
 

Anhänge

  • Screenshot (41).jpg
    Screenshot (41).jpg
    54,7 KB · Aufrufe: 35

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.199
Wohnort
Ruhrgebiet
Der Backofen muss aber nicht zwingend unters Kochfeld,sondern kann auch woanders plaziert werden.
Die Spülmaschine braucht links zwingend noch eine Wange.
Das Gerät wäre aber links neben der Spüle (statt dieses Eckstummels)besser geplant.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.324
Wohnort
Schweiz
Wie hoch eine DAH gehängt werden kann hängt von deren Leistungskraft und der Grösse des Wrasenfangs ab. Es gibt auch Decken-DAH ....
 

US68_KFB

Mitglied

Beiträge
618
Wohnort
Oberfranken
Ich bin auch 1,86 und meine Haube hängt bei etwa 1,75 m. Ich habe sie etwa 5 cm mehr nach hinten versetzt. So stört es nicht an der Stirn. Am besten mal in Küchenstudios ausprobieren, welche Höhe euch passt. Die Haube sollte etwas breiter sein, als das Kochfeld. Also beim 80er Kochfeld ruhig 1 m Haube, 90 cm tut es sicher auch noch.
 

schiss

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
Der Backofen muss aber nicht zwingend unters Kochfeld,sondern kann auch woanders plaziert werden.
Die Spülmaschine braucht links zwingend noch eine Wange.
Das Gerät wäre aber links neben der Spüle (statt dieses Eckstummels)besser geplant.
Du hast wohl recht damit, dass der Geschirrspüler dichter an die Spüle sollte.
Hier mal 2 Varianten
 

Anhänge

  • Screenshot (47).jpg
    Screenshot (47).jpg
    81,8 KB · Aufrufe: 31
  • Screenshot (45).jpg
    Screenshot (45).jpg
    89,4 KB · Aufrufe: 34
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben