MUPL in 35cm tiefen Auszügen?

Omas Garten

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
1.746
Hallo liebes Forum!
Meine Traumküche nimmt Formen an und ich beginne, mich mit dem Innenleben der Möbel zu befassen. Schließlich soll auch hinter den Fronten alles so gut wie möglich sein! Unter dem Fenster habe ich den Haupt-Schnippel-Platz geplant; also wäre da natürlich auch der MUPL am besten aufgehoben. Da aber unter dem Fenster auch noch ein Heizkörper hängt, kann ich nur einen tiefenreduzierten Schrank stellen und habe nur einen 35 cm tiefen Auszugsschrank. Ich habe schon das www und dieses Forum rauf und runter gesucht: ich finde keine Einrichtung dafür. Der Schrank ist 60 cm breit und müsste Restmüll und Biotonne aufnehmen. Die gelbe Tonne würde ich im Spülenunterschrank sammeln. Weiß jemand von euch, ob es solch ein Abfallsystem gibt?
Ich könnte auch einfach zwei Eimer in den Auszug stellen, aber das haben wir zur Zeit und die Eimer kippeln gerne mal, was zufolge hat, dass man den Müllbehälter nicht unbedingt trifft. Eine Halterung wäre schon klasse...
Ich danke Euch schonmal für eure Ideen!
Omas Garten
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.737
Wohnort
München
Die allermeisten von uns haben auch nur Eimer lose im Auszug stehen. Wenn die in der Größe einigermaßen passen, dann kippelt da nix.

Was du bräuchtest, wären verlässliche Zahlen über die nutzbare Innengröße des Auszugs (Breite, Tiefe, Höhe), dann könnte man sehen ob eine bestimmte Ninka Kombination oder auch Ikea Kombination passt.

Aber probieren wir es doch mal: Breite, da können wir wohl von 52cm ausgehen. Schrankwände und Auszugwände benötigen auf jeder Seite circa 4cm.
Da würde zB ein Ikea
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
gäbs auch dazu, falls gewollt oder nötig.
 
Omas Garten

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
1.746
Ooooops.... ich habe eine wichtige Angabe vergessen: der Auszug ist nur 2 13-er Raster hoch. Also die Front rund 26 cm, der Auszug innen schätzungsweise 23cm.
In einem anderen Thread habe ich den Hinweis auf GN-Behälter als Müllbehälter gefunden. Wenn ich das richtig sehe, dürften die passen. Viel Volumen brauchen wir nicht. Theoretisch könnten wir mit ein bisschen Schmackes den Müll aus dem Küchenfenster in die Tonnen werfen; der Weg ist also nicht weit bis zur Entsorgung.
Einen Deckel auf dem Mülleimer will ich definitiv nicht. Da wäre ja die ganze schöne schnell-erreichbarkeit wieder dahin...
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.737
Wohnort
München
Okay, die Ikea gibts nicht niedriger, aber die von Ninka schon. Gastrobehälter hab ich so vor meinem inneren Auge, wären mir zu niedrig. Einmal eine frische Ananas bereiten, schon voll.

Ein drei-Raster Auszug mit 39cm Fronthöhe wäre doch auch möglich? Muss man halt auf die restliche Linienführung achten. Müsste ich jetzt im Thread nachschauen.
 

Bärbel123

Mitglied
Beiträge
775
GN-Behälter bekommt man in vielen Tiefen - hier wäre z.B. 20 cm tief als GN 1/2 (26,5 x 32,5) und GN 1/4 (26,5 x 16,2) als Kombination möglich.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.737
Wohnort
München
Das ist dann wohl wirklich eine Alternative. Die nutzbare Innentiefe wird der Knackpunkt sein.
 

Bärbel123

Mitglied
Beiträge
775
Es dürften wohl fast die vollen 20cm nutzbar sein, da ja nur die Dicke des Edelstahl zu berücksichtigen ist - außerdem sind diese wirklich super pflegeleicht und man kann sie ziemlich günstig kaufen.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.854
@Bärbel123 ... die nutzbare Innentiefe des 35 cm tiefen Unterschranks ist gemeint. Davon hängt ja ab, welche Größe von z. B. GN-Behälter genutzt werden kann ;-)
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.737
Wohnort
München
Tiefe = in die Tiefe des Raumes gehend, von vorne nach hinten
Höhe = von unten nach oben
;-)
 

Mitglieder online

  • Lianste
  • K.A.
  • Snow
  • mozart
  • bibbi
  • Doganitos
  • russini
  • Kläri
  • moebelprofis
  • psy-prog
  • SanniK
  • capso99
  • schokonuß
  • Wolfgang 01
  • Bodybiene

Neff Spezial

Blum Zonenplaner