Küchenkauf in Osnabrück

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von daggro, 21. Sep. 2008.

  1. daggro

    daggro Mitglied

    Seit:
    11. Sep. 2008
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Melle

    Hallo an alle,

    auch ich möchte eine neue Küche :-). Ich habe auch schon einige Pläne für meine neue Küche bekommen, bin aber damit noch nicht ganz zufrieden. Lag wohl teilweise auch daran, dass ich in den Küchenabteilungen einiger Möbelhäuser war. Allerdings war ich auch bei Plana und Marquardt, dort gefiel mir aber die absolut agressive Verkaufsstrategie nicht, auch war in einem Plan ein dicker Fehler, ich hätte die Spülmaschine nicht aufbekommen, wenn der Mülleimer offen gewesen wäre.
    Ich suche nun im Raum Osnabrück, Melle, Bielefeld ein Küchenfachgeschäft, wo ich mich wirklich gut aufgehoben fühle.

    Wäre schön, wenn jemand mir einen Tipp geben könnte.

    Vielen Dank
    Dagmar
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Aug. 2011
  2. Flyboy

    Flyboy Spezialist

    Seit:
    17. Feb. 2008
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Pfullingen
    AW: Osnabrück

    Hallo daggro,

    versuche es mal bei Gnirk Küchen in Osnabrück Wittekindstr.mitten in der Stadt.Wolfgang Gnirk-die Tochter hatte mal ein Studio in G_M_Hütte in der Nähe von Küchen Meyer.(da würde ich nicht hingehen)
    Habe aber kein Info ob Sie noch mit Küchen handelt.

    Evtl. wäre noch Möbel Brameyer in Sassenberg interessant, für die habe ich mal montiert.

    Grüße Paul
     
  3. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: Osnabrück

    ich würd auch nicht beim Vater kaufen, wenn die Tochter schon nicht vertrauenswürdig ist ;-)
     
  4. daggro

    daggro Mitglied

    Seit:
    11. Sep. 2008
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Melle
    AW: Osnabrück

    Hallo Paul,

    jetzt habe ich in dieser Woche einen Termin bei Küchen Meyer. Kannst du mir sagen, warum ich da nicht unbedingt hingehen soll?

    Vielen Dank
    Dagmar
     
  5. scharnhorst

    scharnhorst Spezialist

    Seit:
    25. Dez. 2007
    Beiträge:
    113
    AW: Osnabrück

    Meyer bewegt sich bei der Preisgestaltung eher im oberen Bereich. Beim Service allerdings auch.
     
  6. daggro

    daggro Mitglied

    Seit:
    11. Sep. 2008
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Melle
    AW: Osnabrück

    Hallo Scharnhorst,

    ist das positiv oder negativ gemeint? Ich will ca. 15 - 18.000 Euro für die Küche ausgeben.

    Gruß
    Dagmar
     
  7. Flyboy

    Flyboy Spezialist

    Seit:
    17. Feb. 2008
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Pfullingen
    AW: Osnabrück

    Hallo , also Tino ,ich meinte doch wohl den Meyer mit nicht hingehen.

    Grundsätzlich spricht nichts dagegen aber Meyer ist eben auch ein Blockvermarkter wo die Berater schnell "Ihre Küche" verkaufen wollen und nicht auf Kundenwünsche eingehen.
    Bei der Summe die da im Raum steht würde ich eher zu Gnirk gehen-aber lass Dir erst mal ein Angebot vom Meyer machen und dann fährst du weiter Richtung Alt G-M Hütte da gibt es noch den Dransmann-handelt in seiner Tiefgarage mit Ferraris-der hat z. B. auch Häcker und nimmt sich mehr Zeit für seine Kunden.Meyer ist halt Fachmarkt-Nobilia-Wellmann -Nolte hauptlieferant.

    Gruß Paul
     
  8. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Osnabrück

    Also,

    ich bin in OS geboren und glaube sagen zu können, den Markt sehr gut zu kennen. Bei Deiner Preisvorstellung, gehe bitte nicht zu Meyer...

    Gnirk ist o.K. !

    Reitzer auf dem Harderberg sehr zu empfehlen....

    Ebenfalls zu empfehlen, Hülsta Wohnen in Eversburg....

    mfg

    Racer
     
  9. daggro

    daggro Mitglied

    Seit:
    11. Sep. 2008
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Melle
    AW: Osnabrück

    Hallo Racer,

    bin doch glatt heute schon bei Reitzer gewesen. Gefiel mir gut. Seine Idee ist eine ganz andere, aber sehr überlegenswert. Jetzt arbeitet er alles aus und ich krieg dann den Termin.

    Er war sehr verwundert, dass er hier im Forum erwähnt wurde, m. E. nach, kannte er das Forum gar nicht.
    Nun ist er natürlich neugierig, wer ihn empfohlen hat :-).

    Hallo Paul,

    leider hat mein Mann was gegen Gnirk. Er hat mal was negatives gehört von Nachbarn. Darum sind wir da gar nicht hin.

    Dransmann ist das Draba?


    Gruß daggro
     
  10. Flyboy

    Flyboy Spezialist

    Seit:
    17. Feb. 2008
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Pfullingen
    AW: Osnabrück

    Hallo, nein Dransmann ist nicht Draba-die sind oben wo Roller ist.
    Dransmann ist ein Vollsortimenter aber etwas kleiner als z.B.Staas in Bramsche.
    Sitzt irgendwo oben in Alt-Hütte -aber genau weiß ich es nicht mehr.

    Gruß Paul
     
  11. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Osnabrück

    Hallo Daggro,

    Womit er jetzt eine Bildungslücke weniger hätte.;D
     
  12. scharnhorst

    scharnhorst Spezialist

    Seit:
    25. Dez. 2007
    Beiträge:
    113
    AW: Osnabrück

    das ist nicht ganz richtig........Nobilia und Nolte spielen eher eine untergeordnete Rolle. Natürlich ist Wellmann für den konsumigen Bereich der Hauptlieferant. Mit Alno,Ebke und Ballerina lässt sich aber auch gut planen.
    Als Kunde sollte man nur drauf achten, den Preis hartnäckig auszuhandeln.
    Und auch für Meyer gilt.......es gibt gute und schlechte Berater.....*crazy*
     
  13. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Osnabrück

    Hallo,

    reitzer passt schon...

    Dransmann sitzt in Holzhausen und macht zwischenzeitig mehr billige Küche als Wohnmöbel....

    da könntest Du dann auch zu Küchen / Möbel Meyer auf der Hütte gehen, das ist das gleiche in Grün......

    Also bleib bei Reitzer und ernähre dich redlich...;D

    mfg

    Racer
     
  14. daggro

    daggro Mitglied

    Seit:
    11. Sep. 2008
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Melle
    AW: Osnabrück

    Hallo racer,

    mir fällt grad ein, dass Reitzer mir sagte, bei einem hochgebauten GSP würde man öfter an die Wand spritzen, wenn man ihn einräumt.
    Ich möchte nun aber unbedingt einen hochgebauten haben. Stimmt diese Aussage?

    Gruß daggro
     
  15. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Osnabrück

    Hallo Daggro,

    beim hochgebauten GSA wird die Wand etwas weiter oben vollgespritzt.
     
  16. daggro

    daggro Mitglied

    Seit:
    11. Sep. 2008
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Melle
    AW: Osnabrück

    Hallo Michael,

    soll ich denn trotzdem einen hochgebauten nehmen? Und die Wand öfter anpinseln?

    Gruß daggro
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Osnabrück

    Hallo daggro,
    ich hatte fast 20 Jahre eine "normale" Spüma direkt an der Wand und jetzt 2,5 Jahr eine hochgebaute Spüma an der Wand. Ich kann keinen Unterschied feststellen ... außer eben die Höhe evtl. Spritzer. Und, wenn man dort mit wasser- oder wischfester Farbe streicht, dann kann man das auch problemlos wieder abwischen. Man merkt es doch, wenn man etwas reinstellt und da war noch Flüssigkeit drin.

    ==> nimm die hochgebaute Spüma

    VG
    Kerstin
     
  18. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Osnabrück

    wollte damit sagen, dass es mir persönlich egal wäre, ob die Wand oben oder unten vollspritzt. Wenn ich nicht aufpasse, dann spritzt es halt.

    Ich sehe den Zusammenhang zum hochgebauten GSA nicht.
     
  19. daggro

    daggro Mitglied

    Seit:
    11. Sep. 2008
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Melle
    AW: Osnabrück

    Die Auskunft des Händlers war so, als ob bei einem normal eingebauten GSA die Wand nicht vollspritzen würde. Darum war ich irritiert.

    Gruß
    Dagmar
     
  20. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Osnabrück

    Ist ja auch irritierend, weil es nicht so ist. Es spritzt nur weiter unten.;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hilfe beim Küchenkauf Teilaspekte zur Küchenplanung 12. Sep. 2016
Küchenkaufvertrag 2 Jahre vor Einzug? Tipps und Tricks 5. Juli 2016
Zahlungsbedingungen Küchenkauf - was ist akzeptabel? Küchenmöbel 3. Juli 2016
Küchenkauf im bestehenden Haus - viele Fenster und Türen Küchenplanung im Planungs-Board 13. Apr. 2016
Küchenkauf ohne Unterschrift Küchenkauf nach Meterpreis - Küchenstudios 8. März 2016
Verunsicherung beim Küchenkauf nach Angebot Küchenmöbel 4. Jan. 2016
Vorkasse beim Küchenkauf Neuigkeiten 18. Aug. 2015
Preisverhandelung bei Küchenkauf Teilaspekte zur Küchenplanung 16. Juni 2015

Diese Seite empfehlen