Küche mit weniger als 4 qm

Beiträge
12
Hallo an Alle,

ich spiele mit dem Gedanken, in meiner 29 qm großen Einraumwohnung in einem Plattenbau, die Küche, mit den Maßen 170 cm Breite x 223 cm Länge, einigermaßen sinnvoll einzurichten. Leider macht der Alno-Küchenplaner den Raum immer 180 cm breit, so dass ich mir mit einem 10 cm tiefen Wandelement helfen musste. Auch ist es mir nicht möglich, damit ein Domino-Kochfeld in einen Unterschrank mit geringerer Tiefe zu erstellen. Ist es technisch machbar, einen Geschirrspüler und einen Backofen in einem Schrank zu vereinen? Kann ich die Gastherme mit dem fetten Rohr in einem Oberschrank "verstecken"?

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 1
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 170
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 93cm bis zur Unterkante des Fensterbretts
Fensterhöhe (in cm): 147
Raumhöhe in cm: 260
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse:
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe: bis 158 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: keine
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Gas
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: evtl., wenn möglich, zwei Domino-Kochfelder in Unterschrank mit kl. Tiefe
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Arbeitsplatte in Tischhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Der Sitzplatz fungiert gleichzeitig als Arbeitsplatte
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Toaster, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: bisher nur für mich allein
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Es mangelt an Stauraum und Geschirrspüler
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altglas, Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
Preisvorstellung (Budget):
 

Anhänge

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.913
Wohnort
München
Hallo und herzlich willkommen!

Super, dass du dich schon mal in den Alnoplaner eingearbeitet hast! Kleiner als 180cm kann der Alnoplaner tatsächlich nicht und die 10cm starke Hilfswand ist genau das offizielle und richtige Vorgehen in so einem Fall. *2daumenhoch*

Damit wir mit deiner schon angelegten Planung weiterarbeiten können, musst du bitte noch die "Plan2.POS"-Datei hochladen.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.913
Wohnort
München
Danke, passt ... wohl für die meisten. Ich kann deine Dateien blöderweise nicht öffnen.

Kannst du deshalb bitte noch einen komplett vermaßten Grundriss einstellen (incl Maße von Wandstücken, Vorsprüngen, Therme, Wasseranschluss...)? Kann gerne auch handgezeichnet sein, nur leserlich.
 
Beiträge
12
Hallo Annette, ich muss das ganze WE und Montag arbeiten. Vielleicht schaffe ich es Montag mit dem Grundriss.
Liebe Grüße IBePunkt
 

Mela

Premium
Beiträge
7.748
Leider kann ich mit dem Alno 16d Planer nicht arbeiten. Ich scheitere daran den Grundriss in meiner Version 14a, dass mir die Maße und genaue Position der Gastherme fehlen.
Was versprichst du dir von 2 Dominofeldern?
 
Beiträge
12
Moin Mela,

Es ist nur eine Idee. ich verspreche mir Platz, zum einen zum Werkeln, zum anderen als Stauraum. Ich liebe Kochen, ja, auch für mich allein.
Liebe Grüße IBePunkt
 

Mela

Premium
Beiträge
7.748
Wo genau befindet sich der Lichtschalter? von der Tür aus gemessen? Ebenso benötige ich die genaue Position der Gastherme, die Maßangaben des Kabelkanals.
Außerdem sagen reale Bilder einiges aus.

Selbstverständlich möglich GSM und BO in einem Hochschrank . Warum ist er bei deinem Bild nicht höher? Soviel Stauraum hast du doch nicht.
 
Beiträge
12
Vielen Dank für Deine Antwort, Mela.

Ich drehe mich hier im Kreis. Der neue Alnoplaner wirft beim Öffnen meiner Datei alle gemachten Eingaben über den Haufen und kein Wandelement ist mehr an dem angewiesenen Platz. Ich habe mir jetzt schon den alten Alnoplaner aufgespielt und selbst da kann ich den Grundriss nicht wie beschrieben als jpg abspeichern. Ich schicke jetzt reale Bilder vom Istzustand.

Der Lichtschalter ist in 103 cm Höhe und 3 cm von der Türöffnung entfernt. Die Gastherme ist in 110 cm Höhe und 75 cm von der linken Wand entfernt. Ihre Maße sind B 35 cm x T 24 cm x H 69 cm.
Liebe Grüße IBePunkt
 

Anhänge

Mela

Premium
Beiträge
7.748
Danke für die Angaben und die Bilder. *dance*
Deswegen arbeite ich mit dem Alno 14a. Den 16d finde ich Schrott, denn aucih bei Win 10 ist die untere Statusleiste (Verstellung bzw. Verschiebung der Möbel, Anschlag ändern nicht möglich.
Dauert noch etwas mit der Planung, da ich momentan mit der Planung für eine gute Bekannte beschäftigt bin. ;-)
 

Mela

Premium
Beiträge
7.748
Ich habe einmal mein Glück versucht. Handelt es sich um eine Eigentumswohnung?
Von großem Vorteil wäre es, wenn der Heizkörper entfernt werden könnte, was bei meiner Planung eine Voraussetzung ist.

Vorab, ich habe den Grundriss nach dem von dir eingestellten Grundriss in #7 ausgerichtet.
Ich empfehle dir einen Dampfgarercombi (DGC) mit 45 cm Höhe über der GSM. Seit ich diesen habe bereite ich fast alle Zutaten (Kartoffeln, Reis, Gemüse) darin zu, so dass dir 2 Kochfelder ausreichen würden.
Den Abzug der Gastherme habe ich eingekoffert.

Nun zur Planung, beginnden planoben, links:
8 cm tiefenreduzierte Blende, damit du an den Lichtschalter kommst
2,5 cm breite Blende, da die GSM bereits 60 cm breit ist
GSM mit DGC und Oberschrank in 60 cm Tiefe für Stauraum
2,5 cm Blende
45cm US unter Gastherme
45 cm Spüle
Kühlschrank - der Einfachheit halber habe ich eine Einbau verwendet - du könntest aber auch deinen verwenden und die Arbeitsplatte darüber durchlaufen lassen

planoben, links beginnend, tiefenreduziert auf 39 cm
Blende
80er mit Dominokochfeld rechtsbündig aufgesetzt
80er US
30er abgeschrägte Drehtür
30er Regal
 

Anhänge

Beiträge
12
Liebe Mela,
vielen Dank für Deine Mühe. Leider ist mein Kühlschrank ein Stand alone mit den Maßen B 48 cm x T 56 cm x H 148 cm, der bereits vorhanden ist, genauso wie die Mikrowelle mit den Maßen B 54 cm x T 54 cm x H 33 cm, die ich auf den Kühlschrank stellen wollte.
Liebe Grüße IBePunkt
 

Mela

Premium
Beiträge
7.748
Der StandAlone ändert aber nichts an der grundsätzlichen Planung. Wie tief ist die Tür, nach welcher Seite öffnet er, welcher Abstand zur Wand wird benötigt, damit die Tür vollständig zu öffnen ist?
 
Beiträge
2.408
Der Kühlschrank auf dem Bild sieht aber nach max. Arbeitspalttenhöhe also ca. 90 cm aus. Oder hast du jetzt einen anderen?
Mikrowelle kann man auf ein SchwerlastRegal links vorm Fenster hängen.
 
Beiträge
12
@Mela, der Türanschlag ist wechselbar. Ich habe keine Ahnung, wie tief die Tür ist, er steht mangels Platz noch bei einer Bekannten.
Leider kann ich die Kochmulde so nicht umsetzen, da der Gasanschluss fix ist.

@russini, Du hast Recht, auf dem Foto ist der momentan vorhandene zu sehen. Bei
kueche-2-am-fenster-jpg.220342
ist der endgültige Kühlschrank integriert.
Liebe Grüße IBePunkt
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.913
Wohnort
München
Hallo IBePunkt und Mela,
super dass ihr ohne mich weitergemacht habt! Ich war ein paar Tage internetlos unterwegs.
Ich schau dann demnächst mal intensiver rein!
 

Mela

Premium
Beiträge
7.748
du hast zwar Gas geschriebe, was ich tunlichts überlesen haben :-[, ich ging von einem Induktionsfeld aus.
Wieviel Kochfelder benötigst du? Hast du dir die Anregung mit dem DGC überlegt?
 
Beiträge
12
Moin Mela, ja, habe ich und ich finde die Idee mit dem DGC richtig gut. Auch die Kochfelderfrage habe ich soweit durch. Meist benötige ich nur zwei Felder. Beim Stöbern im Web habe ich ein transportables Induktionsfeld entdeckt, das ich Bedarf ja dazustellen könnte. Bei Nichtgebrauch wird es einfach an die Wand gehängt.

Ach ja, fast vergessen, es ist keine Eigentumswohnung, sondern eine Mietwohnung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben