Küchenplanung U-förmige oder parallele Küche

Nico90

Mitglied
Beiträge
3
U-förmige oder parallele Küche

Wir haben kürzlich einen Vertrag für den Neubau eines Reihenhauses unterzeichnet. In ein paar Wochen müssen wir unseren Pipeline-Plan zum Bau einreichen.
Die Kompaktheit der Küche macht es schwierig, ein schönes Design zu bestimmen.

Das Fenster in der Küche befindet sich auf der Südseite des Hauses und fängt viel Licht ein. Wir möchten diese Leuchte gerne auf das Wohnzimmer ausdehnen, das eine Erweiterung der Küche darstellt.

Wir führten mehrere Sondierungsgespräche mit Küchenberatern und stellten fest, dass die gewünschte Richtung des Grundrisses zwischen einer U-Form, parallelem Grundriss oder einer U-Form mit Unterbrechung (einer L-Form mit separater hoher Schrankwand) unterschiedlich ist.

Die Küche in unserem jetzigen Zuhause hat eine Art gebrochene L-Form und eine Halbinsel. Leider ist dafür kein Platz mehr.

Herausforderung bei der Gestaltung der neuen Küche:

- Der Raum ist nur 239 cm breit und 260 cm hoch. Dadurch entsteht schnell ein Gefühl der Erstickung.
- Wählen Sie Hochschränke oder Schränke mit einer Höhe von ca. 155 cm, damit Sie noch über die Schränke sehen können?
- Ist es bei der Auswahl eines Induktionskochfelds mit integrierter Absaugung notwendig, eine tiefere Arbeitsplatte von 65/70 cm einzubauen?

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 184 / 193
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 98

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): N. a.
Fensterhöhe (in cm): N. a.
Raumhöhe in cm: 260
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 122cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 140 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Küchenmaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Menüs.
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Im Allgemeinen kochen wir zusammen. Gelegentlich kommen Gäste, die gerne zum Abendessen bei uns einkehren möchten.

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Möglicherweise Ballerina
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: BSH (Siemens / Neff / Bosch )
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Unsere Küche in unserem alten Zuhause hatte nur begrenzte Ablagefläche. Das waren immer 40 bis 60 CM auf beiden Seiten des Kochfelds oder der Spüle. Oder man musste am Ende der Halbinsel stehen.
Preisvorstellung (Budget): N. a.

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Küchenraumplan.jpg
    Küchenraumplan.jpg
    110,1 KB · Aufrufe: 167
  • Küchen-U-Form.jpg
    Küchen-U-Form.jpg
    119,9 KB · Aufrufe: 167
:welcome:

Muldenlüfter wurden für Inselkochen entwickelt. An der Wand bringen sie keinerlei Vorteil, dafür einige Nachteile: z.B. es sollten keine Hängeschränke drüber und die APL sollte übertief sein. Ausserdem ist zu beachten, dass wenn eine von beiden Komponenten hinüber ist, man das ganze Feld tauschen muss - d.h. es entstehen höhere Kosten.

Ich empfehle für diese Küche entweder einen 2-Zeiler oder eine L-Küche mit separatem Hochschrankblock.

Das U ist schrecklich ungeeignet, nochdazu mit der Spüle vor dem Fenster - so findet man keine geeignete Position für den GSP - der wird immer die Spüle & den Müll blockieren.
 
Danke @Nice-nofret ! Aufgrund Ihres Feedbacks zum U sind wir auf eine weitere Einschränkung gestoßen. Die Höhe der Fensterbank unter dem Fenster beträgt ca. 94 cm über dem Boden. Unsere Arbeitsplattenhöhe beträgt ca. 98 cm. Das macht die Platzierung der Küche vor dem Fenster etwas kompliziert.

Der Grund für die Wahl eines Einbau-Dunstabzugs liegt vor allem darin, dass Sie nichts haben, woran Sie sich stoßen könnten. Da wir in unserer jetzigen Küche auch an der Wand kochen, haben wir uns für eine schräge Dunstabzugshaube entschieden. Allerdings ist das Gerät immer noch laut und schwer sauber zu halten. Das Marketing der verschiedenen Hersteller lässt uns glauben, dass eine Einbau-Dunstabzugshaube einzigartig ist.

Was mir jedoch nie gesagt wurde, ist, dass die integrierte Dunstabzugshaube auch die Schubladen unter dem Kochfeld in Mitleidenschaft zieht. Genau wie bei einem Badezimmermöbel für einen Siphon/Abfluss ist beispielsweise ein ganzer Berg an Stauraum verschwunden.

Aus Gründen der Sichtbarkeit verzichten wir lieber auf den Einsatz von Oberschränken. Würden Sie uns anders raten und trotzdem irgendeine Form von Oberschränken verwenden? Und zum Beispiel eine eingebaute Dunstabzugshaube einbauen?
 
Die Lautstärke einer DAH hängt direkt zusammen mit:

- was sie kostet - je teurer umso leiser
- mit der Abluft /Umluftführung

Wenn ihr keine Hängeschränke wollt dann würd ich immer noch lieber eine Decken-DAH installieren als den Stauraumverlust durch den Muldenlüfter .

gute, leise und bezahlbare DAH's findet man bei Novy .

Macht mal eine Stauraumplanung , dann wisst ihr ob ihr auf Hänger verzichten könnt.
 
Hallo!
Zunächst einmal, 239 Breite ist doch fein und oftmals besser als 3m. Passt perfekt für einen 2 Zeiler oder ein L mit Hochschränken.
Bei eurem Grundriss tendiere ich eher zum 2 Zeiler, aber beides ist möglich.
Ich werde euch noch im Anhang gelungene Beispiele aus dem Forum verlinken, vielleicht hilft das bei der Entscheidung.
Wenn du aber hier mehr Hilfe möchtest, müsstest du einen genau vermaßten Grundriss, sowie einen Etagengrundriss (da es eine offene Küche wird) einstellen. Sind das Rohbaumaße oder die tatsächlichen Maße?

Schmale Küche in Reihenhaus - U Form - Fertig mit Bildern -

8qm Küche in Eigentumwohnung sucht Optimierung - Fertig mit Bildern -

Küche in U-Form auf kleinem Raum - Fertig mit Bildern -

Zweizeiler im Reihenhaus| Küchenplanung einer Küche von Leicht
 
@Nico90 Wie Melanie schon sagte: Hier fehlt leider noch ein überall vermaßter Grundriss. Wie lang ist die rechte Seite? Wo sitzt das Fenster? Wie weit darf die Küche links werden?

Meine Grundidee wäre ein L planlinks und planunten, so dass an der Fensterwand der hochgebaute GSP neben der Spüle Platz hat. Plus Hochschränke für Kühl und Backöfen rechts in entsprechendem Abstand, so dass die GSP-Tür aufgeht.

Statt getrennter TK und KS: wäre ein 195cm hohes Einbaugerät eine Option? Würde die Anzahl der nötigen Hochschränke reduzieren. Für noch größeren Bedarf kann ein Sologerät im Keller stehen, oder?
 
Vielen Dank für Ihren Input und Ihre Beispiele!
In den letzten Wochen habe ich Gespräche mit dem Küchenlieferanten unseres Auftragnehmers aufgenommen. Es sind neue Informationen aufgetaucht:

Fenster und Fensterbank
Die Fensterbank unter dem Fenster wird in einer Höhe von ca. 94 cm montiert und die Fensterbank ragt maximal 2,5 cm hervor.
Unsere gewünschte Arbeitsplattenhöhe beträgt 98 cm, was bedeuten würde, dass eine U- oder L-Anordnung zu einem Fenster führen würde, das sich nicht mehr öffnen lässt (nur kippbar) und möglicherweise zu einem komplizierten Abschluss führen würde.

Die Zeichnung zeigt, dass das Fenster an der Längswand ca. 30 cm von der Wand und auf der anderen Seite ca. 76,5 cm von der Wand entfernt ist. Das Fenster ist 133 cm breit.

Vorschlagsentwurf
Wir haben nun Folgendes erarbeitet:

- Ein hoher Teil (von links nach rechts), bestehend aus vier Schränken mit einer Höhe von 162 cm und ein unterer Teil, bestehend aus einem Schubladenelement mit einer Breite von 90 cm. In diesem Teil sind der Kühlschrank (140 cm), ein Kombi-Dampfgarer, eine Kombi-Mikrowelle und ein Gefrierschrank (120 cm) eingebaut.

Die Sockelleiste ist 7,5 cm groß.

- Ein niedriger Teil bestehend aus Schränken mit einer Korpushöhe von 87,5 cm und einem Sockel von 7,5 cm. Diese 40 cm von der Wand mit dem Fenster beginnen mit einer 40 cm großen Kommode, einem 60 cm großen Spülbeckenschrank (mit Tür), der Spülmaschine, dann einer 60 cm großen Kommode, einer 90 cm großen Kommode unter dem Kochfeld und enden mit einem 40 cm Schrank cm. Damit neben dem Kochfeld noch Platz ist.

Ich bin mit dem leeren Raum zwischen der Außenwand und dem Beginn des unteren Teils der Küche nicht ganz einverstanden.
 

Anhänge

  • Raumzeichnung.jpg
    Raumzeichnung.jpg
    110,1 KB · Aufrufe: 46
  • Render 1.jpg
    Render 1.jpg
    95,7 KB · Aufrufe: 45
Die Fensterbank unter dem Fenster wird in einer Höhe von ca. 94 cm montiert und die Fensterbank ragt maximal 2,5 cm hervor.
Unsere gewünschte Arbeitsplattenhöhe beträgt 98 cm, was bedeuten würde, dass eine U- oder L-Anordnung zu einem Fenster führen würde, das sich nicht mehr öffnen lässt (nur kippbar) und möglicherweise zu einem komplizierten Abschluss führen würde.
du musst nicht die Fensterbank deines Hausbauers nehmen. Wichtig ist die Unterkantehöhe des Fensterflügels entscheidend. Frage, wieviel Abstand ist zwischen der Brüstungshöhe und dem Fensterflügel?

Wenn du Ballerina nimmst, kannst du auch einen Korpus mit 91 cm nehmen, also 7 Raster mit einem 5 cm hohen Sockel , vor dem Fenster ein 6.5 Raster.

Die Beschreibung deiner Planung verstehe ich nicht ganz. Vielleicht hast du frontale Ansichten der Planung, ohne Pflanze?

An der langen Wand verstehe ich die Planung so, dass nach der Lücke die Zeile 40 - 60(Spüle) - GSP - 60 - 90(Kochfeld) - 40 geplant wurde. Das sind 290 cm plus Wangen plus die 40 cm neben dem Fenster. Warum ist die Zeile so kurz geplant? Die nutzbare Innenbreite eine 40er beträgt ca 32 cm.

An der Flurwand wissen wir nicht, wie viel Platz am Ende für Lichtschalter und Steckdosen freigelassen werden muss.

Den Geschirrspüler werdet ihr sehr häufig öffnen und schließen. Warum möchtet ihr ihn nicht erhöht einbauen? Zwei Kompaktheißgeräte übereinander?
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Fensterbank unter dem Fenster wird in einer Höhe von ca. 94 cm montiert und die Fensterbank ragt maximal 2,5 cm hervor.
was meinst du damit? Ist 94 cm die Brüstungshöhe des Fensters, also die Höhe der Wand von der fertigen Fussbodenhöhe bis unter das Fensterbrett oder sind die 94 cm die Oberkante des Fensterbretts? In jedem Land sind die Angaben etwas verschieden.

Wie dick ist das Fensterbrett?

Angenommen 94 cm ist die Oberkante des Fensterbrettes, welches 2cm dick ist. Dh der Schrankkorpus und Sockel dürften max 92 cm hoch sein. Die Arbeitsplatte wird anstelle des Fensterbrettes in die Fensterlaibung weitergeführt.

Hier dürfe ein 84.5 cm Korpus passen, der Sockel wäre 7.5 cm hoch. Ich weiß nicht, wie es mit Auszügen ist, aber wenn der Schrank vor dem Fenster Türen hätte, so kann man die nach unten verlängern, damit der Sockel überall gleich aussieht. Ich weiß nicht, ob man die Front eines Auszuges auch verlängern kann. @mozart kennt sich damit aus.

Auf der langen Seite wäre dein Korpus 91cm hoch, Sockel 5 cm.

1716088897953.jpg 1716088366629.jpg

nico1.jpg Screenshot 2024-05-19 103753.jpg

1716089330087.jpg
man könnte auch eine etwas dickere AP im Fensterbereich einplanen, selbe Farbe, würde mir gefallen. 5 cm Sockel wie planlinks, 84.5 cm Korpus und 4-5cm dicke AP.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben