Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

F3C1

Mitglied
Beiträge
16
Hallo liebe Küchen Freunde
Bin neu hier im Forum und schon ganz begeistert über die vielen Tipps. Ich habe mich hier angemeldet, da ich zum ersten Mal eine vollständige Küchenplanung durchführe und gerne ein paar Ideen und Tipps mit euch diskutieren würde. Ich ziehe wegen meinem ersten Job zum ersten Mal "richtig" um. Mein neuer Wohnort ist nun nicht mehr Heidelberg sondern eine Neubau-Mietwohnung in Böblingen. Die voresehene Küchenzeile ist U-förmig und birgt auf Grund der Anschlusssituation für Wasser und Abfluss einige Herausforderungen.
Hier erstmal der Blick in die Küchenzeile

attachment.php?attachmentid=94407


... und der Grundriss mit den Wasseranschlüsse vor den Fenstern und dem Abflussrohr im linken unteren Eck:

attachment.php?attachmentid=94406



Die Spüle bzw. der Geschirrspüler sollen demnach an die Fensterseite. Das Abflussrohr muss entsprechend einmal ums Eck geführt werden und dann schräg nach unten zum Abfluss. Dazu möchte ich gerne die Schranke an der liken Wand etwa 10-15cm nac vorne ziehen und das Abflussrohr über Putz verlegen. Die Lücke zur Wand soll mit einer breiteren Arbeitsplatte vom örtlichen Tischler abgedeckt werden. Im oberen linken Eck habe ich einen Eckschrank mit Einlegeböden vorgesen, sodass man hier die Wände für das Abflussrohr entsprechend aussparen kann.

attachment.php?attachmentid=94405


Schrank 7 = Schubladenschrank (37cm Tiefe) Offene Seite soll durch eine Blende verdeckt werden
Schrank 8 = kleiner Kühlschrank mit Eisfach (großes Exemplar steht im Keller)
Schrank 3 = Einbau-Geschirrspüler
Schrank 5 = Backofen mit Dunstabzug
Schrank 6 = Schubladenschrank
Die Ecken habe ich versucht durch diese speziellen Eckschränke auszunutzen.
Das fertige Konstrukt sieht so aus. Die Fenster sind etwas unenau eingezeichnet. Die gehen aber trotz Schranktüren auf, da sie gegenüber der Wand "versenkt sind".

attachment.php?attachmentid=94404




attachment.php?attachmentid=94403

Was haltet ihr von meinem Konzept. Habe ich hier irgenwelche groben Planungsfehler betrieben? Ist wie gesagt meine allererste Küchenplanung und habe keine Erfahrung. Insgesamt würde das so 3500€ kosten.
Ich habe mir eine ähnliche Küche bei Obi (Wellmann Küche) planen lassen für 5300 (inkl. Montage) und in einem kleinen Küchenstudio für 5600 (inkl. Montage). Das Zusammenbauen traue ich mir ohne Probleme zu, da ich schon einiges von Ikea aufgebaut habe. Nur bei er Ausrichtung der Küche und den ganzen Anschlüssen und Arbeitsplatten würde ich einen Handwerker bzw. örtlichern Tischler zu Rate ziehen.
Vielleicht könnt ihr mir ja noch einige Tippe zu meiner Küchenplanung geben. Würde mich freuen.
Viele Grüße Mario



Checkliste zur Küchenplanung von F3C1

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 170
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 110
Fensterhöhe (in cm) : 81
Raumhöhe in cm: : 250
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Nein
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
Spülenform: : Eckspüle
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : keine
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Essen 1x am Tag
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Handrührgerät, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : mehr Arbeitsfläche
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
62
AW: Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

Ich kann nicht ein einziges Bild sehen …
 

F3C1

Mitglied
Beiträge
16
AW: Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

Hallo nochmal

Ich hoffe jetzt kann man die Bilder sehen. Bin mit den Forenfunktionen noch nicht ganz so vertraut.

Gruß Mario
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
AW: Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

Ich seh die Bilder. *top*

Für alles andere bin ich zu müde ... Gute Nacht erstmal.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
AW: Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

Hallo Mario,
ich finde die Schrankwahl alles in allem noch etwas ungünstig. Da könnte man noch einen Optimierungsversuch machen. Sinnvoll wäre allerdings ein Gesamtgrundriss des Raumes, vielleicht mit ein paar Angaben, was da dann in den Wohnbereich noch rein soll.

Ich könnte mir ein L und eine kleine Arbeitshalbinsel vorstellen.

Außerdem wäre es für die Abwasserführung wohl auch ganz gut, die Fensterzeile 10 cm vorzuziehen, denn die Abwasserleitung muß ja Aufputz zum Spülenschrank. Sonst mußt du sie ja durch den von dir geplanten Schrank führen.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
AW: Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

Abwasser nicht an der gleichen Stelle wir Zuläufe ist wirklich ungewöhnlich. Da wird es ein Abwasserrohr auf Putz bis zur Spüle benötigen, und den Platz benötigt man dann hinter den Schränken.
Bei Ikeaschränken ist das dann sowieso gut, wenn man sie von der Wand abrückt, denn normalerweise stehen sie direkt an der Wand ohne Hinterlüftung, was gerade an Außenwänden die Schimmelgefahr erhöht.

Hier der Alnoplaner-Grundriss:
 

Anhänge

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
AW: Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

Ich vermisse in deiner Planung den Kühlschrank. ;-)

Ein U mit Ikea selber zu bauen ist nicht ganz einfach, da die meisten Wände nicht exakt gerade und nicht exakt im 90 Grad Winkel zueinander stehen. Und wie Kerstin ist es mit zu wenig guter Stauraum.
Das Rondell ist nicht sehr belastbar und eine ziemlich wackelige Angelegenheit. Und wehe etwas fällt nach hinten runter :rolleyes:.

Nach dem KISS-Prinzip (keep it simple and stupid, sowohl für den Aufbau als auch fürs Budget) sieht meine erste Version V1 eine gerade Zeile, eine kleine Halbinsel und einen Solo-Kühlschrank vor.
Das Abwasserrohr verschwindet hinter einer 10cm vorgerückten Holz/Was-auch-immer-Wand.
Ich habe nur Schränke in Breiten verwendet, die bei Ikea erhältlich sind.

Abwasserwand - 5cm Blende - GSP - 60cm Spülenschrank - 60cm US - 40cm US - 60cm Herd - circa 9cm Blende.
Herd (also Backofen mit Bedienknöpfen fürs Kochfeld und Kochfeld) ist auch günstiger als zwei autarke Geräte. Kochen so nah am Rand ist zwar nicht ganz optimal, aber dafür hätte die DAH fast direkten Zugang zum Abluftloch.
70cm übertiefe Arbeitsplatte drüber (oder die Ikea-Standardplatte und den Spalt mit einer dicken, lackierten Holzleiste über der AP schließen und dekorativ Gewürze draufstellen).

Die Insel aus 2x60cm Unterschränken und Verkleidungen, so aufgestellt, dass ein 90cm Gang bleibt zur Zeile.
 

Anhänge

F3C1

Mitglied
Beiträge
16
AW: Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

Hallo,

Aso das wäre auch eine interessante Möglichkeit. An so eine Anordnung habe ich bisher noch gar nicht gedacht. Ich bin morgen nochmal vor Ort in der neuen Wohnung und lasse mir die Ideen nochmal durch den Kopf gehen. Über den nächsten Planungsschritt halte ich euch natürlich auf dem laufenden.

Gruß Mario
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
AW: Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

Die Version2 ist etwas aufwändiger.

Oben rechts ein Ikea Eckunterschrank, 120cm lang, mit Einlegeböden/Halbkarussel (alternativ: tote Ecke selber basteln und Auszugschrank daneben, braucht aber 5cm mehr Platz).
Nach links dann 40cm US, 60cm Spüle, 60cm GSP, über den verbleibenden 20cm Arbeitsplatte.
An der Wand wird über dem verkleideten Abflussrohr der gut 20cm tiefe Platz für ein Regal genutzt (Selberbau/Schreiner).
Rechts neben dem Eckschrank ein 80cm Unterschrank mit autarkem Kochfeld. Hier muss die Abluft durch eine Verkleidung bis zum Loch geführt werden. Kühlschrank entweder Solo oder integriert (teurer, weil KS und Schrank gekauft werden müssen) daneben.

Die Insel beherbergt den autarken Backofen und einen 60cm US. Nach Belieben die Arbeitsplatte 30cm überstehen lassen und als Tresen nutzen.

Alternativ zu Ikea, die auch einen besonders niedrigen Korpus haben, rate ich dir, doch mal in ein Küchengeschäft gehen und dir einen günstigen Hersteller anbieten zu lassen (Burger, Pino , ...). So gut wie Ikea sind die allemal, haben aber mehr Schrankauswahl, abgesehen vom Aufbauservice, den du bei Ikea unverhältnismäßig teuer bezahlen musst. Der Gesamtpreis, auch mit E-Geräten, ist meistens konkurrenzfähig!
 

Anhänge

F3C1

Mitglied
Beiträge
16
AW: Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

Wow, Super Ideen. Viele Dank für die Mühe. Das Forum ist echt klasse. Ich halte euch auf dem Laufenden, wenn ich mit meiner Planung fertig bin.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
AW: Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

Annette, genau, so etwas wie Version 2 hat mir vorgeschwebt. *top* Allerdings muss man doch planlinks nicht die ganze Verkleidung machen, denn das Abwasserloch ist doch planoben links ... oder habe ich falsch geguckt?

f3c1-22672-album774-bild94407.jpg


Daher würde ich die Fensterzeile wirklich nur die 10 cm vorziehen und dann:
- 4 cm Blende
- 60er GSP
- 50er Spülenschrank
- 40er mit evtl. Müll unter der APL
- 80er
- 65er tote Ecke

Dann weiter wie du.

Zusammen mit der Halbinsel und den 2x60er Unterschränken hätte man dann

2x80er und 2x60er Auszugsunterschränke als tollen Stauraum.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
AW: Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

Genau wie du habe ich zuerst auch gedacht ;-), wegen dieses dunklen Etwas in der Ecke auf dem Foto. Aber der TE schrieb:

... und der Grundriss mit den Wasseranschlüsse vor den Fenstern und dem Abflussrohr im linken unteren Eck.
Und schau dazu nochmal den leeren Ikea -Grundriss unter dem Foto im ersten Beitrag an.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
AW: Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

*w00t**w00t* ... das realisiere ich jetzt erst. Und was ist das dann da planoben links? Und, entschuldigung, welcher Schwachkopf plant so etwas?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
AW: Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

Da wäre es doch platzsparender die Wasserleitungen zu verziehen und die Spüle irgendwie planlinks zu bekommen - oder?
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
AW: Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

Wenn dann nur nicht die Aufbauerei mit Ikea zu anspruchsvoll wird. Deswegen wollte ich von dem U weg.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
AW: Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

Ja, sehe ich auch so, außerdem kosten Ecken ja immer irgendwie Platz. Hatte ja auch die L-Idee am Anfang.

Mal sehen, was der TE dann irgendwann mal schreibt :cool:
 

F3C1

Mitglied
Beiträge
16
AW: Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

Hallo Ihr Lieben.

Habe heute nochmal alles mit dem Laser nachgemessen... Passt. Mit der Planung der Schränke sind wir momentan noch nicht viel weiter gekommen. Wir waren heute nochmal in der Wohnung zur Schlüsselübergabe. Dabei ist - wie konnte es anders sein - nochmal die Frge der Korpus-Fronten aufgekommen. Also weisse Fronten wirken uns zu steril. Das scheidet also aus. Beim IKEA gefallen uns zwei Fronten-Arten, zwischen denen wir uns jetzt entscheiden müssen, unabhängig von der Schrankaufteilung. Meine Freundin deängt mich jetzt zueiner Entscheidung :knuppel:;-) wegen der Farbkombination. Aber das ist sooo schwierig ...

Hier nochmal die Ausgangssituation: Die Küche mit weisser Wand und weissen Kacheln und dunklem Boden:

attachment.php?attachmentid=94883

Die erste Variante sind die "Sofielund" Fronten: Passt das zum Eichen-Parkett???

attachment.php?attachmentid=94884


attachment.php?attachmentid=94885


Die zweite Variante heisst "Gnosjö", und hat auch eine Maserung in der Oberfläche.

attachment.php?attachmentid=94886
attachment.php?attachmentid=94887


Nun stellt sich eben die Frage, ob die Küch insgesamt mit den schwarzen Fronten zu dunkel wird. Aus diesem Grund wollten wir evtl eine weisse Arbeitsplatte dazunehmen und weisse Oberschränke.

Ich hänge nochmal den Grundriss der Wohnung an, sodass man sieht, dass der Rum noh durch ein anderes Fenster beleuchtet wird. Was haltet Ihr von der dunklen Küche. Meint Ihr das wäre was oder eher nicht.

attachment.php?attachmentid=94889


Daneben nochmal die Fensterfront, die ebenfalls den Raum erhellt.

attachment.php?attachmentid=94888

Bei der großen Auswahl an Farben kann man sich stundenlang den Kopf zerbrechen.

Gruß Mario
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
AW: Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

Hallo Mario,
irgendwie hat das Anhängen von Bildern nicht geklappt.

Kannst du noch bitte sagen, was das da links in der Ecke ist? (Ich hatte das als Abwasseranschluß identifiziert)

f3c1-22672-album774-bild94407.jpg



EDIT:
Wenn du dich zu so etwas wie Annettes Planung entschließen kannst, würde ich bei weißen Fronten bleiben und die Ikea- Eichearbeitsplatte auch als Wangen an der Halbinsel wählen
94668d1351514454-ikea-kueche-fuer-neubau-mietwohnung-tipps-u-tricks-erwuenscht-kf_f3c1_v2_g.jpg


94669d1351514454-ikea-kueche-fuer-neubau-mietwohnung-tipps-u-tricks-erwuenscht-kf_f3c1_v2_a4.jpg


Dann kann man über dem weißen Fliesenspiegel auf der Fensterseite auch Farbakzente mit Wandfarbe oder einer Tapete reinbringen.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
AW: Ikea Küche für Neubau-Mietwohnung, Tipps u. Tricks erwünscht

Schwarze Fronten zu dem schwarzen Boden wären mir zu düster.

Die Entscheidung für eine Aufteilung ist ja genau so wichtig wie die Entscheidung für eine bestimmte Front/Optik.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben