HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

csad6193

Mitglied
Beiträge
16
Hallo zusammen,

darf ich euch um eure Hilfe bitten.

Anbei der Grundriss meiner Neubauwohnung. Ich kann innen sämtliche Wände noch verschieben. Das Zimmer 4 soll offen bleiben und in den Wohnraum integriert werden, zudem wird der Vorraum noch etwas verkleinert um Wohnraum zu gewinnen. Wie aber soll ich jetzt meine Küche planen. Besser als U-Form in Zimmer 4 oder doch mit einer Kücheninsel. Was haltet ihr von folgender Variante:

Im Zimmer 4 ganz hinten horizontal eine Kücheneinbauwand (mit Spüle, Geräte, Kühlschrank etc), dazu vertikal beginnend in Zimmer 4 bis hinein in den Wohnraum eine Kücheninsel mit integriertem Esstisch im Anschluss??? Wurde mir so angeboten von einem Küchenplaner.

Anstelle der ursprünglich geplanten Küche kommte einfach eine Regalwand (für Bücher usw.) hin.
Wir sind ein 4 Personen Haushalt mit 2 kleinen Kindern.

Ich bin allerdings total unsicher und tendiere zur U-Lösung.
Was meint ihr?

Danke für eure Antworten.
Grüsse
 

Anhänge

menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.745
Wohnort
München
AW: HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

Hallo, Dingenskirchen (sorry, die BuchstabenZahlenfolge kann ich mir nicht merken ;-)),

herzlich willkommen hier! Man hilft dir sicher gerne, aber ein paar mehr Informationen wären schon interessant, allen voran: wieviele Leute wohnen denn dann in der Wohnung und wieviele müssen regelmäßig bekocht werden und einen Sitzplatz zum Essen finden?

Am besten doch die Checkliste ausfüllen.

Wenn Zimmer 4 die Küche wird, was passiert dann am Platz der eigentlichen Küche? Denn wenn der Esstisch als Verlängerung von Zimmer 4 steht, dann sinds ja doch nicht ein großes Wohnzimmer sondern zwei kleine, durch den Tisch geteilte.

U-Küchen haben den Nachteil, dass man sich zwei Ecklösungen ausdenken muss. Lies dazu vielleicht schon mal hier: https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/warum-tote-ecken-gute-ecken-sind.1616/.

Und vielleicht kann dich ein Team-Mitglied rüber ins Planungsboard schieben, bitte?
LG, Menorca
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

Hallo csad,
ich habe dich mal von den Planungshilfen (Hinweisen und Softwarehilfen) ins eigentliche Planungsboard geschoben.

Es wäre nett, wenn du im ersten Beitrag nochmal auf "Bearbeiten" gehst, dann "erweitert" und dann die oben erscheinende Checkliste ausfüllst. Danke ;-)
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

@Menorca ... schon passiert ;-)
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.745
Wohnort
München
AW: HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

*patsch* Kerstin! Sind wir schnell oder sind wir schnell?;D
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

Hallo csad,
und ein vermaßter Plan wäre auch nicht so ganz schlecht. Man kann zwar ein wenig ableiten, aber cm-Angaben wären nicht schlecht ;-) .. und vielleicht kannst du den Plan vom Küchenstudio mal mit einstellen. Wenigsten als handschriftliche Skizze im aktuellen Grundriss.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

@Menorca ... schnellschnell ;D;D
 

Mimsel

Mitglied
Beiträge
177
AW: HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

Wow- der Grundriss gefällt mir.
Nachdem es eine 5 Zimmer Wohnung ist gehe ich mal davon aus das auch Kinder da wohnen. In diesem Fall würde ich den Vorraum nicht verkleinern. Denke man nur an die Unmengen von Schuhen, zig Jacken, Mützen etc..pp und dann alles quetsche eng wenn alle Mann heimkommen.
Was mir noch aufgefallen ist- wenn du die vorgeschlage Variante nimmst- wohin mit dem WoZi Schrank?? Möbel stellen finde ich in dem Raum nicht so optimal.
Küche würde ich auch in Zi 4 lassen und einen kleinen Essplatz dazu und event. noch eine Schiebetüre ins WoZi damit man mit dem Essen nicht immer aussenrum muss.

LG
Martina

Edit: Schnell?? da tipsel ich eine Antwort und schwupp sind zig da und noch eine ausgefüllte Checkliste
 

csad6193

Mitglied
Beiträge
16
AW: HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

unglaublich, wie schnell ihr seid.....

fantastisch und herzlichen dank vorab.

der plan vom küchenstudio liegt mir erst nächste Woche im detail vor.

ich stelle ihn online.

was haltet ihr prinzipiell von der u-form in zimmer 4.
zimmer soll natürlich großteils offen bleiben, sodass der raum gemeinsam mit dem wohnzimmer besser wirken kann.

haltet ihr hier die u-variante für sinnvoll oder habt ihr bessere ideen?
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.745
Wohnort
München
AW: HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

Generell kann man eigentlich keine generellen Antworten geben bei so etwas Individuellem wie Einbauküchen. Es kommt wirklich sehr auf eure persönlichen Bedürfnisse an Stauraum, Arbeitsfläche usw an.

Es gibt sehr viele gelungene U-Küchen, aber ebnsoviele Nicht-U-Küchen.

LG, Menorca
 

csad6193

Mitglied
Beiträge
16
AW: HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

Wow- der Grundriss gefällt mir.
Nachdem es eine 5 Zimmer Wohnung ist gehe ich mal davon aus das auch Kinder da wohnen. In diesem Fall würde ich den Vorraum nicht verkleinern. Denke man nur an die Unmengen von Schuhen, zig Jacken, Mützen etc..pp und dann alles quetsche eng wenn alle Mann heimkommen.
Was mir noch aufgefallen ist- wenn du die vorgeschlage Variante nimmst- wohin mit dem WoZi Schrank?? Möbel stellen finde ich in dem Raum nicht so optimal.
Küche würde ich auch in Zi 4 lassen und einen kleinen Essplatz dazu und event. noch eine Schiebetüre ins WoZi damit man mit dem Essen nicht immer aussenrum muss.

LG
Martina

danke martina,
die wohnwand mit bücherregal usw. soll an die wand kommen wo jetzt die küche steht und da wo der fernseher steht, kommt die kleine trennmauer der kochinsel weg und einfach ein flat-tv an die wand. ich denke dass zimmer 4 zu klein wird für zusätzlich noch einen esstisch. den hätte ich wenn schon im anschluss im wohnraum geplant.

was haltet ihr davon:

zimmer 4 komplett offen lassen. ganz hinten quer eine ca. 3,6 m breite kücheneinbauwand und vertikal eine kochinsel (in der mitte beginnend richtung wohnzimmer (garten). vielleicht sogar mit einem esstisch im anschluss kombiniert. so wie man es aus asien (i.sp. japan kennt)`????? versteht ihr was ich meine?
 

Mimsel

Mitglied
Beiträge
177
AW: HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

offene Küche oder nicht ist Geschmackssache.

Was sucht eigentlich der Heizkörper in dem Vorraum?? der ist ja total bescheiden platziert... würde der nicht hinter der Eingangstüre .....
braucht man einen Heizkörper im Flur...??
uups o.T. wir sind ja bei der Küche....

Hast du die Maße vom Grundriss??

LG
Martina
 

csad6193

Mitglied
Beiträge
16
AW: HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

offene Küche oder nicht ist Geschmackssache.

Was sucht eigentlich der Heizkörper in dem Vorraum?? der ist ja total bescheiden platziert... würde der nicht hinter der Eingangstüre .....
braucht man einen Heizkörper im Flur...??
uups o.T. wir sind ja bei der Küche....

Hast du die Maße vom Grundriss??

LG
Martina
heizkörper kommen alle weg, da ich fußbodenheizung wähle.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

Hallo csad,
lt. Grundriss haben die Fenster eine Brüstungshöhe von 85 cm .. du bist mit 160 cm zwar nicht die Größte ;-) ... aber reicht dir das als Arbeitshöhe?
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

... ja, genau, ein bemaßter Grundriss wäre jetzt SEHR wichtig.
 

csad6193

Mitglied
Beiträge
16
AW: HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

hier nochmal ein grundriss mit maßstab drauf, damit ihr ungefähr einen anhaltspunkt von den genauen abmessungen habt.
 

Anhänge

csad6193

Mitglied
Beiträge
16
AW: HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

Hallo csad,
lt. Grundriss haben die Fenster eine Brüstungshöhe von 85 cm .. du bist mit 160 cm zwar nicht die Größte ;-) ... aber reicht dir das als Arbeitshöhe?

der bauträger bemisst die parabethöhe etwas anders (habe ich bereits nachgefragt) es geht sich eine küche bis max 94 cm arbeitshöhe aus. sollte also kein problem sein.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

Hallo csad,
einen bemaßten Grundriss gibt es wohl nicht? Mit Maßstab ist eine elendige Umrechnerei. Vielleicht könntest du das mal vorbereiten und die wichtigen Wandabschnitte mit Maßen versehen, wieder einscannen und anhängen? Danke ;-)
 

csad6193

Mitglied
Beiträge
16
AW: HILFE - Wie soll ich bei dem Grundriss meine Küche am besten planen

Hallo csad,
einen bemaßten Grundriss gibt es wohl nicht? Mit Maßstab ist eine elendige Umrechnerei. Vielleicht könntest du das mal vorbereiten und die wichtigen Wandabschnitte mit Maßen versehen, wieder einscannen und anhängen? Danke ;-)
ist nachvollziehbar....ich werde mich in den nächsten tagen mal dranmachen....

trotzdem seht ihr hier eine u-form küche als sinnvoll?
 

Mitglieder online

  • Cora.NG
  • schokonuß
  • Bodybiene
  • mozart
  • Puro

Neff Spezial

Blum Zonenplaner