Fragen vom Küchenerstlingskäufer!

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von stromberg, 15. Mai 2008.

  1. stromberg

    stromberg Mitglied

    Seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    4

    Hallo Forum, habe mich gedanklich für eine neue SieMatic SL Küche entschieden Das Angebot sowie die Einbaupläne liegen mir nun vor. Frage: Was muss bei der Vertragsunterzeichnung unbedingt beachtet werden? Gibt es Vertragsklauseln die man besser streichen sollte? Verkäufer (macht einen seriösen Eindruck) möchte eine Anzahlung von ca. 1/3 des Kaufpreises. Bekomme allerdings eine Bankbürgschaft dafür.
    Ich bin auf dem Gebiet Küchenkauf leider völliger Laie! Würde mich über jeden guten Rat sehr freuen. Der Nachlass auf alles (auch auf die Einbaugeräte) beträgt ca. 50% vom Listenpreis. Ist das OK? Viele Grüße Stromberg
     
  2. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    Hallo Stromberg,

    kannst du mal den Plan einstellen und mitteilen in welcher Größenornung du dich bewegst ?
    Dann kann man abschätzen, ob der Preis ok ist. Vordergründig erscheint mir der Nachlaß zu hoch.

    Zum Vertragswerk kann man schlecht Aussagen machen, da diese Verträge in der Regel nicht standarisiert sind.

    Schreib doch mal, was du als bedenklich empfindest.
     
  3. Escalada

    Escalada Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2008
    Beiträge:
    32
    Re: Fragen vom Küchenerstlingskäufer!

    @Stromberg

    Da ich selber SieMatic Vertreibe würde ich schon mal sagen das dein Verkäufer dich mit der Aussage "-50%" schon belogen hat.
    Ausserdem ist die Aussage über den Nachlaß in Prozent völlig uninteressant. Das was wirklich zählt (tut mir leid aber viele Kunden vergessen das im Prozenteifer) ist der Kurs der unten Rechts in Summe steht, der Endpreis.

    Ich persönlich muss sagen das ich es nicht nachvollziehen kann das ein SieMatic-Händler solch eine Aussage trifft!

    Aber STROMBERG ich will dir deine Planung gar nicht schlecht machen sondern freue mich vielmehr das es immer noch so viele Leute gibt die auf Hochwertige Waren stehen.

    Zur Anzahlung,

    ich finde 1/3 der Komplettsumme nicht zu viel und mit der Bankbürgschaft hat sich das Risiko sowieso relativiert.

    Also Kaufen!!!


    Gruß

    Escalada
     
  4. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    hallo
    der nachlass bezog sich ja auf den Listenpreis und nicht auf den Ladenpreis. Auch SieMatic lässt sich nur noch schwer zum Listenpreis verkaufen. Wenn ich die UVP der Hersteller teilweise sehe, sträuben sich meine Nackenhaare. Finde also die Aussage des Verkäufers ist okay.
    Zur Anzahlung kann ich auch nur sagen 1/3 ist okay, mit Bankbürgschaft.
    Wenn dir der Preis zusagt, UNZEICHNEN und Bilder machen :-)
    Gruss TIno
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
älteres Haus, neue Küche, viele Fragen, wenig Zeit Küchenplanung im Planungs-Board Samstag um 00:21 Uhr
Novy Zen - praktische Fragen Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 26. Mai 2017
Neue Küche für Wohnung wirft elementare Fragen auf (fast komplette Planungsfreiheit) Küchenplanung im Planungs-Board 20. März 2017
Detailfragen Geschirrspüler Hocheinbau (Newbie) Einbaugeräte 6. März 2017
fragen zum alnoplaner Planungshilfen 4. Feb. 2017
Status offen kleine Küche mit nervigen Fenster - Fragen zur Vorgehensweise Küchenplanung im Planungs-Board 20. Jan. 2017
Detailfragen zu Bora BIU vs BIA Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 18. Jan. 2017
Fragen zu Mauerkästen Lüftung 11. Jan. 2017