Erfahrung/Meinung zu Glaslaminat als Front?

little_1_peanut

Mitglied

Beiträge
15
Hallo,
wir sind durch Zufall auf das Frontmaterial Glaslaminat gestoßen. Wird u.a. angeboten von Nolte (Corona) und von Ballerina , sowie noch von ein paar anderen Herstellern, die aber bei uns in der Nähe nicht vertrieben werden.
Auf den Seiten des Herstellers von Glaslamiat für die verschiedensten Anwendungsbereiche (Rehau), lese ich nur Lobeshymnen. Die Fronten haben einen wirklich schönen Glanzgrad (davon konnten wir uns im Geschäft überzeugen), jedoch sieht man die Fingerabdrücke zumindest auf dunklen Farben stark.
Die Front scheint noch relativ neu zu sein und so schwanken wir zwischen Schichtstoff hochglanz (dessen Glanzgrad natürlich deutlich schlechter ist, aber weniger Fingerabdrücke) und eben diesem Glaslaminat. Echtglas kommt für uns nicht in Frage.
Habt ihr dazu Erfahrungen oder Meinungen?
Vielen Dank und liebe Grüße

PS: habe mal die Corona von Nolte angehängt, auf dem einen Bild mit sichtbaren Fingerabdrücken.
 

Anhänge

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.521
Wohnort
Lipperland
Diese Art Front (Acryl-Front) gibt es schon länger.
Die heutigen Fronten sind widerstandsfähiger und unter neuem "Namen" wohl besser verkaufbar.

Da der "Werterhaltpflegeaufwand" nun geringer ist als zu Acryl-Front Zeiten, kann man die sicherlich nehmen.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben