Elektrische Brotmaschine für große Laibe

Dieses Thema im Forum "Küchen-Ambiente" wurde erstellt von cargoliner, 30. Aug. 2016.

  1. cargoliner

    cargoliner Mitglied

    Seit:
    27. Nov. 2011
    Beiträge:
    21

    Hallo,

    wir verwenden seit Jahr und Tag ein Brotmesser zum Schneiden. Da wir häufiger große Laibe (Durchmesser 25cm und mehr) kaufen, gibt es mit dem Brotmesser Probleme. Bei der Größe wollen wir nicht auf ein entsprechend langes Messer umsteigen. Wir haben aber noch keine elektrische Brotmaschine/Allesschneider im Fach- und Onlinehandel gefunden, die einen Schlittenweg von +/- 25cm oder auch mehr hat. Und: wir wollen den Restehalter nicht ständig abzubauen, zumal einige Geräte dann gar nicht mehr betrieben werden können, da der ein/aus Schalter im Schlitten eingebaut ist.

    Kennt jemand eine geeignete Maschine? Preislich sind wir offen bis 250€. Eine Aufschnittmaschine von Graef mit glattem Messer besitzen wir bereits.

    Vielen Dank

    Joachim
     
  2. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    Bei meiner Ritter AES schieb ich das Brot einfach über den Schlitten
    weiter, dies funzt ohne Problem.;-)
    Der Restehalter ist fast nie aufgesteckt, ließe sich aber binnen Sek.
    an oder abmontieren.

    Unteres Bild-Maschine eingeklappt mit Schlitten ohne Restehalter.
    [​IMG]
    Unteres Bild- Maschine halb aufgeklappt, mitte Gehäuse ist
    der schwarze Einschaltknopf zu sehen.
    Der Schlittenweg sind ca. +- 20 cm ohne Restehalter !!
    Bilder von der Fa. Ritter HP
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Sep. 2016
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    Und es gibt ihn auch in der spiegelverkehrten Version (inzwischen benutze ich den Restehalter auch nur noch selten, er liegt in der Ecke der Schublade) ;-):

    Thema: Elektrische Brotmaschine für große Laibe - 398240 -  von menorca - Ritter eingeklappt.JPG





    Thema: Elektrische Brotmaschine für große Laibe - 398240 -  von menorca - Ritter ausgeklappt.JPG
     
  4. cargoliner

    cargoliner Mitglied

    Seit:
    27. Nov. 2011
    Beiträge:
    21
    Danke Euch beiden - ihr seid mit dem Gerät zufrieden?

    Auf der ritter hp habe ich zumindest Stand- (nicht Einbau-)geräte gefunden, die einen Schlittenweg von 24cm haben. Was das genau bedeutet, muss ich noch herausfinden. Hört sich auf jeden Fall gut an. Dass bei den Einbaugeräten der Schlitten bleibt und nur der Restehalter entfernt werden kann, scheint bei den Standgeräten nicht der Fall zu sein. Auch dass muss ich mir näher anschauen.

    LG Joachim
     
  5. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    Ja, sehr zufrieden. Macht einfach, was es soll.
     
  6. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.201
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    die Ritter Allesschneider sind zuverlässig und die Ersatzteilversorgung ist sehr lange gewährleistet. Die Einbaugeräte kann man also uneingeschränkt empfehlen.
     
  7. JOstertag

    JOstertag Spezialist

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Münsingen
    Schneidet ihr die Scheiben in "voller Länge"???

    Bei so großen Bauernbroten - die bei uns in der Region auch üblich sind - mache ich erst mal von Hand Viertellaibe, die ich dann bequem auf der Maschine schneiden kann.
     
  8. cargoliner

    cargoliner Mitglied

    Seit:
    27. Nov. 2011
    Beiträge:
    21
    Ja, genau das ist die Anforderung. Zum einen, weil wir es "schön" finden, zum anderen aber auch, weil z.B. Viertellaibe auch viermal soviele Reststücke ergeben. Wir machen es also eher anders herum, bzw. wollen es so machen: Erst die ganze Scheibe schneiden und diejenigen Scheiben, die nun deutlich über die Tellergröße hinausgehen oder mehr als eine Person sattmachen würden, halbieren.

    Alle Scheiben, die sich mit dem normallangen Brotmesser schneiden lassen, werden dann auch wieder von Hand geschnitten.

    Und weil wir die Brotmaschine deswegen auch nicht täglich brauchen sondern nur manchmal, finden wir den Gedanken an diese Schubladenvariante immer besser. Die kannte ich vorher gar nicht. Lieber eine Schublade opfern als dauerhaft Arbeitsplattenfläche.

    Wie bekommt man denn die Krümel aus der Schublade heraus, die unter die Machine geraten? Mit dem Akkusauger?
     
  9. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    Falls du die Ritter meinst, dort ist im geöffneten Zustand
    genügend Platz um mit dem z.B. Saugschlauch die Krümel zu beseitigen.
     
  10. cargoliner

    cargoliner Mitglied

    Seit:
    27. Nov. 2011
    Beiträge:
    21
    kurzes Feedback:
    wir konnten uns heute in einer Ausstellung die Schubladenvariante von Ritter anschauen. Prima! Und angenehmer Nebeneffekt: Dadurch, dass die Maschine in der Schublade ist, bleibt ausreichend Platz für die abgeschnittenen Scheiben nach hinten. Eine Sorge war nämlich, dass diese bei einer stationären Maschine an der Wand der Küchenzeile stauchen. Jetzt müssen wir nur noch kaufen bzw. diese in das Gesamtpaket der Küche einbauen.

    Vielen Dank!
    Joachim
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Leicht Küche mit elektrischen Öffnungsmechanismen Teilaspekte zur Küchenplanung 11. Aug. 2016
elektrischer Hochlift Beschlag Küchenmöbel 24. März 2016
Nobilia elektrische Öffnungsunterstützung Küchen-Ambiente 5. Dez. 2015
Elektrischen Backofen und Induktion ohne Schnickschnack gesucht Elektro 22. Nov. 2015
Elektrisches Gaskochfeld Teilaspekte zur Küchenplanung 15. Jan. 2015
elektrische Armatur ?? Spülen und Zubehör 4. Jan. 2015
elektrische Hängetüren Küchenmöbel 23. Mai 2014
elektrischer Auszug nicht vereinbar mit Müllsystemunterhalb der APl Küchenmöbel 13. Dez. 2011

Diese Seite empfehlen