Nobilia elektrische Öffnungsunterstützung

Dieses Thema im Forum "Küchen-Ambiente" wurde erstellt von astrasilveredition, 5. Dez. 2015.

  1. astrasilveredition

    astrasilveredition Mitglied

    Seit:
    22. Nov. 2015
    Beiträge:
    17

    Hallo,

    wer kann mir sagen welche elektrische Öffnungsunterstützung Nobilia im Moment für Schubkästen verbaut? Ich meine Blum Servo Drive.
    Im Internet habe ich viele Pressemitteilungen gefunden, in denen man lesen kann, dass Nobilia auf Blum Beschläge umstellt, um in Zukunft mehr elektrische Öffnungsunterstützungen auch für Hängeschränke etc. anbieten zu können. Allerdings schreibt Blum ganz klar online, dass ihre Servo Drive Unterstützung nur für ihre Schubkästen Tandem etc. geeignet ist.
    Bin nun etwas verwirrt, weil z.B. Hettich für sein Easys System extra Adapter Winkel hat, die auf die Rückwand der Schubkastenzargen kommen, damit die Antriebseinheit richtig drücken kann.

    Auch habe ich aber online Bilder gefunden von Grass Sensomatic in Verbindung mit Nobilia.

    Ich denke doch, dass die Blum Servo Drive ebenfalls mit den ArciTec Schubkästen von Hettich kompatibel sind und dass das nur Marketing ist, wenn Blum das Gegenteil behaupet.

    Wer hat sich damit schonmal befasst und kann helfen?


    Astrasilveredition
     
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    Lohnt es sich in dem Nobilia-Preissegment überhaupt darüber nachzudenken?
    So eine elektrische Öffnungsunterstützung kostet pro Unterschrank mehr als die meisten Nobilia Möbel.
    Das wäre als wenn Lada über ein 400 KW Biturbo Aggregat nachdenken würde.
     
  3. astrasilveredition

    astrasilveredition Mitglied

    Seit:
    22. Nov. 2015
    Beiträge:
    17
    Es ist doch nicht wichtig, ob es eine Nobilia Küche ist oder nicht!
    Wenn man dadurch aber ein schöneres Fugenbild hinbekommt, weil man an Schubladen, die nicht dem 72er System entsprechen bspw. die Griffleisten weglassen kann (wenn man sonst nur durchgehende 72er Fronten hat) und somit nur eine Griffleiste unterhalb der Arbeitsplatte hat, die ringsherum geht.

    Außerdem habe ich ja nicht gesagt, dass ich die Servo Drive über Nobilia kaufen möchte. Und wenn, ich bin Küchenmonteur und bekomme eine super Kalkulation.

    Ferner habe ich noch die Möglichkeit sehr günstig an solche Beschläge zu kommen.

    Ich habe eigentlich die Ursprungsfrage gestellt, weil ich noch Restbestände von Servo Drive habe und mich nicht mehr erinnern kann, ob ich diese mal aus einem Nobilia Unterschrank ausgebaut hatte oder von einem anderen Hersteller.
    Wenn ich nämlich der Angabe von Blum Glauben schenken mag, so könnte das gar nicht sein, weil Nobilia schon seit Jahren Hettich Schubkästen einsetzt.
     
  4. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    Kein Hersteller wird elektromechanische Öffnungssysteme eines Herstellers mit Zargensystemen eines anderen Herstellers mischen, zumal alle drei Branchenführer eigene Komplettlösungen anbieten.

    Natürlich kannst Du die Systeme mit Einschränkungen untereinander mischen, sofern Du auf die integrierten Befestigungsvarianten verzichtest. Du musst nur die Montagepunkte dem eingesetzten Zargensystem anpassen, weil die Öffnungshilfe sonst keinen ausreichenden Impuls bekommt.
     
  5. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    78655 Dunningen
    Hier zum Vergleich
    Easys Hettich


    Blum Servo drive


    und weil Nobilia Hettich verbaut gehe ich stark in der Annahme das dann auch der Easys verbaut wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dez. 2015
  6. astrasilveredition

    astrasilveredition Mitglied

    Seit:
    22. Nov. 2015
    Beiträge:
    17
    Ich schaue am Montag im Nobilia Typenkatalog nach, da ist glaube ich ein Foto drin vom verwendeten System bei Nobilia. Dann kann ich preislich auch besser vergleichen zwischen Beschlagfachhandel und Nobilia Werk.

    Vielleicht kann ja auch jemand die entsprechende Seite posten.

    Aber ich müsste mich stark irren, dass ich die vorhandenen Servo Drive aus einer nicht Nobilia Küche ausgebaut habe, da wir nur noch Nolte im Sortiment haben und die verbauen auch keine Blum Schubkästen.

    Ja ich kenne alle Systeme. Und beim Vergleich z.B. von Easys und Servo Drive ist mir eben aufgefallen, dass man bei Hettich eben die Stärke der Antriebskraft regeln kann. Das kann man bei Blum nicht. Hettich ist in allen Bauteilen etwas teurer als Blum.

    Meine Absicht ist es ja nur, für einen benötigten Schrank die Öffnungsunterstützung über Nobilia zu kaufen und für einen weiteren hätte ich ja die Beschläge. Das will ich aber nur so machen, wenn ich weiß dass sie kompatibel sind. Ansonsten kann ich gleich einen "Neuaufbau" mit Easys, Servo Drive oder Grass Sensomatic machen.

    Außerdem benötige ich es nur für einzelne Auszüge, weil der obere Auszug immer noch seine Griffleiste behalten soll und ich weiß momentan von zu Hause aus nicht, ob Nobilia wenn dann den ganzen Schrank mit Öffnungsunterstützung ausstattet oder nur so viel wie man Öffnungsunterstützungen dazu kauft.
     
  7. astrasilveredition

    astrasilveredition Mitglied

    Seit:
    22. Nov. 2015
    Beiträge:
    17
    @Keita

    Video :

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Zu Deiner These, dass kein Hersteller elektromechanische Öffnungssysteme eines Herstellers mit Zargensystemen eines anderen Herstellers mischen würde.

    In dem Video wird klar das InnoTech Schubkastensystem von Hettich gezeigt. Grass hingegen gibt vor, dass ihr Sensomatic für die Nova Pro Produktreihe ist.
     
  8. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.861
    Die elektrischen Öffnungsunterstützungen funktionieren am besten mit den zugehörigen Schubkastensystemen weil sie ja aufeinander abgestimmt sind, aber sie funktionieren auch mit anderen Herstellern, die Abstände müssen eben passe. Aber es kann auch passieren das ein System nicht die benötigte Kraft für einen fremden Auszug aufbringen kann.
    Was ich nicht verstehe warum du dir Sorgen um das Fugenbild machst, stell da doch mal deine Planung ein. Wobei ich die Fugen bei Nobilia eh als zu groß empfinde, aber das ist ja persönlicher Geschmack.
     
  9. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    Die Sensomatic von Nobilia ist AFAIK eine OEM-Lösung, weil Hettich mit dem easys zeitlich gegenüber der Konkurrenz "etwas" hinterher hinkte.

    Ich würde die Wahl davon abhängig machen, wie viel Platz im Korpus ist. Bei Schüben mit Holzrücken, Korpusrückwänden aus Dekorspan und viel Rücksprung der Rückwand könnte es u.U. zu eng werden.
     
  10. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    78655 Dunningen
    Ist Sensomatic nicht ein Grass-Produkt?
    Du schreibst doch:
    wo also ist für dich als Küchenmonteur das Problem es einfach auszuprobieren?
     
  11. astrasilveredition

    astrasilveredition Mitglied

    Seit:
    22. Nov. 2015
    Beiträge:
    17
    @kloni
    Ich habe bisher keine Planung erstellen lassen, weil die Planung zunächst in meinem Kopf stattfindet. Ich habe ja jeden Tag damit zu tun und ich will keine 0815 Küche, wie sie unsere Verkäufer für fast jeden Kunden planen. Das nervt schon bei der Montage.

    Die Fugen einer Nobilia Küche sind eigentlich nur in der senkrechten ziemlich breit, weil da jeweils zwei Seiten zusammentreffen. In der Waagerechten hat Nobilia eigentlich die im Möbelbau üblichen 3 mm.

    Ursprünglich war ich auf Pura oder Line N, aber bei Pura lassen sich meine Wünsche nicht umsetzen, da die Fronten bereits fertig bei Nobilia ankommen und die Griffleiste 430 wird erst bei Nobilia gefräst. Line N geht wegen der Spülmaschinen bzw. Sockelhöhe von 100 mm nicht.

    Mit "Fugenbild" meine ich eigentlich, dass ich nur eine Griffleiste an jedem Schrank haben möchte, die für die Öffnung der jeweiligen Front zuständig ist. Wenn ich einen Griff mit 160 mm Bohrmaß wähle, habe ich ja auch nur einen an jeder Front! Außerdem finde ich den Abstand, den die Griffleiste optisch erzeugt, ziemlich groß. Die anderen Griffleisten gefallen uns nicht, weil sie herausstehen.

    Ich habe die 03er Höhe geplant und habe z.B. einen Unterschrank (UA90) mit einer Schublade und zwei Auszügen geplant. Ich habe die Griffleiste 430 gewählt. Daneben ist widerum eine durchgehende Front von einer Spülmaschine und auch danach kommen nur durchgehende Fronten. Seit dem Wochenende sind wir wieder der Meinung lieber einen Unterschrank mit zwei Auszügen und einer Innenschublade mit Mitnehmer zu nehmen. Die untere Auszugsfront würde ich dann in LUX ungebohrt nehmen und mit Servo Drive etc. nachrüsten.

    Bei den Hochschränken tritt das Problem erneut auf. Ich habe einen Geschirrschrank (HDV 50) aus dem System 72 mit einer 72er Front unten gewählt. Der ist aber serienmäßig an allen drei Fronten mit Griffleisten versehen. Ich werde die Fronten verlaschen und habe so eine Front, nämlich die untere, mit nur einer Griffleiste. Die anderen Fronten kommen widerum ungefräst in LUX.

    Dann kommt eine Kühlschrankumbauschrank (GVARIO), den ich von Nobilia mit 178er Nischenhöhe gebaut bekomme und oben anstatt Klappe mit einer 557er Front. So habe ich wieder, wenn ich alle Fronten verlasche und nur die untere mit Griffleiste bekomme, eine cleane Front und eine fortlaufende Griffleiste in der 72er Höhe. Das tote Fach, welches oben hinter der Front entsteht, hätte ich sowieso bei GD178 gehabt, der mir vorher von meinem Verkäufer vorgeschlagen wurde. Aber ich wollte eben die 03er Höhe.

    Dann kommt ein Apotheker (HDA30), der ebenfalls eine Griffleiste bei 72 hat, aber unsinniger Weise, damit es eben zu den anderen Schränken passen soll, eine Griffleiste oben. Nämlich da wo keiner jemals einen Apotheker aufmachen würde. Auch da das gleiche Spiel : Griffleiste weg und alles glatt, bis auf die eine Griffleiste bei 72.

    Zum Schluss noch der Geräteumbauschrank für Mikro und Backofen (GMO2AN). Unten mit zwei 285er Auszügen und oben mit einer 557er Front als Drehtür.
    Da überlegen wir im Moment noch, weil an diesem Schrank sowieso die 72er Rasterung wegen der Position der Backofennische unterbrochen wird. Gewiss ist allerdings, dass die 557er Front oben ohne Griffleiste kommt und mit Push 2 Open geöffnet wird.
    Die Auszüge werde ich wahrscheinlich auch ohne Griffleiste bestellen und mit Öffnungsunterstützung öffnen.

    Bei allen anderen benötigten Schränken habe ich keine Probleme, weil die Fronten durchgängig sind bzw. korpushoch.

    Für alle Umbauten/Änderungen habe ich bereits die Zusage von Nobilia.

    Ich bin halt im Moment noch dabei zu klären welche Öffnungsunterstützung ich wähle, deshalb dieser Thread.


    LG,
     
  12. astrasilveredition

    astrasilveredition Mitglied

    Seit:
    22. Nov. 2015
    Beiträge:
    17
    @Snow
    Ja Sensomatic ist ein Grass Produkt.
    Ein Problem habe ich nicht es auszuprobieren. Nur war ich bei meinen Recherchen heute überrascht, dass alle Systeme nicht offiziell mit allen Schubkastensystemen kompatibel sind.
    Aber ich könnte schwören, dass ich meinen Servo Drive aus einem Nobila U-Schrank ausgebaut habe. Und Nobilia hat halt eben Hettich Schubkästen.

    Sofern ich bei Nobilia die Öffnungsunterstützung einzeln bestellen kann, komme ich aufgrund der Kalkulation besser weg als diese über den Beschlagfachhandel zu besorgen. Es gibt auch Mittel und Wege bei Nobilia auch mal durch den Vertreter an so was günstig zu kommen.

    Das Problem ist eher das, dass ich nur ein Set von Servo Drive habe und aber drei Anwendungen hätte. Somit brauche ich noch zwei. Wenn Nobilia wirklich Grass dafür einsetzt, werde ich wohl über Nobilia bestellen, weil es fast unmöglich ist in Deutschland zu günstigen Preisen an Grass zu kommen. Habe im Moment eine Ballerina Küche und hatte bereits mal nach den Nova Pro Auszügen geschaut, die inzwischen nicht mehr so laufen. Die sind entweder sau teuer oder nicht zu bekommen. Wenn ich jetzt nicht doch eine Küche kaufen würde, hätte ich die Beschläge bereits auf ArciTec umgestellt, damit ich deutsche Ware an der Hand habe.

    Wenn Nobilia natürlich Grass verbaut, machen die das auch auf eigene Haftung, weil Grass extra online seine Haftung ausschließt.

    Wenn Nobila Blum verbaut, ist dass das gleiche Spiel, allerdings müsste ich nur zwei Sets bestellen.

    Komprente?
     
  13. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    Die von dir aus einer Nobilia Küche ausgebauten Öffnungseinheiten sind ganz sicher nicht von Blum. Blum Produkte sind eindeutig gekennzeichnet und du würdest das erkennen.

    Thema: Nobilia elektrische Öffnungsunterstützung - 359813 -  von Michael - sd_pullouts2.jpg
    Thema: Nobilia elektrische Öffnungsunterstützung - 359813 -  von Michael - sd_pullouts3.jpg
     
  14. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    78655 Dunningen
    Bei Hettich ist der Easys auch gekennzeichnet.
     

    Anhänge:

  15. astrasilveredition

    astrasilveredition Mitglied

    Seit:
    22. Nov. 2015
    Beiträge:
    17
    Die sind aber von Blum.
    Die sind beschriftet und da ist dieses zweiadrige Kabel dabei, das in diese Quetschverbinder kommt.

    Ich glaube ihr redet die ganze Zeit am Thema vorbei.
    Ich werde nie verstehen warum man nicht einfach eine Frage stellen kann und die passende Antwort dazu bekommen kann. Es muss immer wieder über Sachen diskutiert werden, die nicht sein müssten.
    Jeder hat eine andere Ansicht zu einem Thema, aber die sollte man respektieren. In meinem Falle ging es nicht um eine Ansichtssache, wo man vielleicht noch andere Meinungen akzeptieren könnte, sondern um die Frage welches Öffnungssystem von Nobilia genutzt wird.
    Schade, dass es nur noch Leute gibt, die alles kaputt reden.
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    @astrasilveredition ... dann stell doch genauso ein Foto ein, wie die anderen ihre Beispiele zeigen. Und, ein Forum ist auch für Querdenken da. Wenn du nur Antworten lesen willst, die dir gerade passen, dann sollte man Foren vermeiden ;-)
     
  17. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    78655 Dunningen
    Nobilia verbaut Sensomatic von Grass:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  18. astrasilveredition

    astrasilveredition Mitglied

    Seit:
    22. Nov. 2015
    Beiträge:
    17
    @KerstinB
    Wozu soll ich denn ein Foto einstellen, wenn ich lediglich die Frage hatte, welches Öffnungssystem nach Hersteller im Moment von Nobilia verbaut wird?
    Was soll das, Antworten die mir passen?
    Alle anderen Antworten, die eben nicht passend waren haben mich doch gar nicht weiter gebracht. Da wird diskutiert, das ein Hersteller immer komplett verbaut wird, dabei gibt es ja auf YouTube den Beweis, dass anscheinend Grass bei Nobilia verbaut wird. Und vorher hieß es durch Keita, dass es das nicht gibt.

    Die brauchbarsten Antworten kamen noch von Sigi also Snow. Danke hierfür.

    Ein Forum ist für den Erfahrungsaustausch da, aber nicht, wenn man derart präzise gefragt hat. Das meiste war eben offtopic.
     
  19. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    Was ist denn kaputt? :cool:

    Aber mal ehrlich: Du redest von Nobilia, von Blum Öffnungsunterstützung aus einer Nobilia Küche, hast selbst eine Ballerina Küche und ein Öffnungssystem von dem du noch zwei benötigst....u.s.w.

    Es ist auch etwas viel Philosophie in deiner Fragestellung, die deswegen nicht ganz klar rüberkommt. Weil alle versuchen dir zu helfen muss das Unverständliche natürlich hinterfragt werden, was wiederum dir auf den Geist geht weil du nicht so geduldig bist wie wir. ;-)

    Fassen wir mal zusammen:

    Nein. Ist es nicht. Sondern:

    Frage beantwortet?
     
  20. astrasilveredition

    astrasilveredition Mitglied

    Seit:
    22. Nov. 2015
    Beiträge:
    17
    Also ich denke ich habe ausdrücklich meine Fragestellung formuliert. Das drum herum in den späteren Posts war ja nur, weil es Fragen gab. Aber wenn nach dem 10. Post immer noch offtopic geredet wird, dann haben die User eben die Frage nicht kapiert.

    Was kam da nicht klar rüber? Nochmal ich wollte nur wissen, welche elektrische Öffnungsunterstützung im Moment von Nobilia verbaut wird. Was ist daran unverständlich? Man benötigt für diese Frage keinen weiteren Input.

    Dieser Thread hätte auch so verlaufen können, nämlich, dass 20 Leute erstmal schreiben, dass sie es nicht wissen. Das wäre genauso sinnvoll gewesen.

    Auch wenn ich den Link zu Küchen Geisler schon länger kenne, so hat Snow wenigstens die Fragestellung nicht verfehlt wie andere.

    Ich bin schon geduldig, aber warum muss man z.B. über eine Küchenplanung reden, wenn man etwas ganz anderes gefragt hat? Hätte ich übrigens, wie verlangt, eine Küchenplanung eingestellt, dann hätte ich von 5 Usern erstmal auf den Deckel bekommen, warum ich das nicht in der richtigen Rubrik eingestellt habe. Weitere 5 hätten dann widerum alles besser gewusst und hätten die Planung schlecht geredet, obwohl es gar nicht darum ging.

    Danke Snow
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Frontendschungel Häcker, Nobilia, Matt oder Glänzend Küchenmöbel Montag um 01:35 Uhr
Nobilia Apotherkerschrank Selbsteinzug Montage-Details 11. Nov. 2016
Nobilia vs Nolte Teilaspekte zur Küchenplanung 2. Nov. 2016
Angebote Küche: Schüller vs. Nobilia vs. Burger Küchenmöbel 30. Okt. 2016
Nobilia oder Culineo Küchenmöbel 22. Okt. 2016
Auszüge Seitenverblendungen Glas/Metall bei Nobilia Küchenmöbel 8. Sep. 2016
Status offen Planung einer Nobilia-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 30. Aug. 2016
Nobilia Küche aus 2013 erweitern? Küchenmöbel 8. Juni 2016

Diese Seite empfehlen