Unbeendet Bin ich zu spät ...?

motzi

AW: Bin ich zu spät ...?

Hallo Motzi,

auch hier stellt sich die Frage, um welches Material es geht. Also, nimmt der Produzent eine Selektion aller gefertigten Platten vor oder schmeißt er auf dem Markt, was aus der Presse kommt ???

Name des Herstellers... ??

Wenn euer Konfektionär behauptet ein AS im Bereich Quarz-Komposite zu sein, so hätte er die Rohplatten sicherlich vor der Konfektionierung in Augenschein genommen, da ihm je nach Material bekannt sein dürfte, dass es Fehler in den Rohplatten geben kann....

Wahrscheinlich sind bei intensiver Suche immer Fehler (in jeder Rohplatte) zu finden, daher gibt es, wie oben bereits mitgeteilt Toleranzmaße, welche zu akzeptieren sind, dies sollte man bei Zeiten jedoch auch einmal kommunizieren...

Name des Konfektionärs... ??

Beantworte die Fragen, und wir sehen weiter...

mfg

Racer
Vielen dank erstmal für das Interesse.
Laut Rechnung ist der Hersteller Vives wenn euch das etwas sagt.
 

HasiGoreng

Mitglied

Beiträge
33
AW: Bin ich zu spät ...?

Hallo,

jetzt möchte ich doch noch gern so eine Art Abschlussbericht liefern. Seit gut fünf Wochen nutze ich nun meine neue Küche, heisst wir sind umgezogen. schweissvonderstirnwisch Meine neue Küche gefällt mir total gut, leider hat sie weniger Stauraum als meine bisherige - aber das hat mich nicht überrascht.;D Zum Glück habe ich ja meine Speis, die auch schon wieder überquillt, also muss ich mich besser managen.

Meine Arbeitsplatten-Reklamation ist dahingehend ausgegangen, dass ich die Wisch-/Umlaufleisten dafür umsonst bekommen habe. Ich weiss zwar nicht, wie oft am Tag ich über die 'Macken' in der Arbeitsplatte drüber wische, weil ich denke es liegen Krümel rum ... so what?! Die nicht 'unterbrochene' Arbeitsplatte mit den Geräten quasi am Anfang und Ende ist suuupertoll, damit kann frau wirklich was anfangen.

Mit meinen (Electrolux-)Geräten bin ich bis jetzt auch sehr zufrieden. Vor zwei Jahren hatte ich mir den Testsieger-Geschirrspüler von Bosch gekauft mit dem ich überhaupt gar nicht zufrieden war, nach jedem Spülgang ärgerte ich mich über Speisereste/Flecken. Die neue Spülmaschine spült da sehr viel sauberer. Wirklich angenehm ist auch, dass die Spülmaschine hoch gestellt ist, kann ich wirklich nur jedem empfehlen. Absolut begeistert bin ich von meinem Multidampfgarer, da macht mir das Kochen wieder deutlich mehr Spaß. Mein Mann hat schon zwei Kilo zugenommen, er sagt bei uns würde es jetzt wie im Gourmet-Restaurant schmecken.:-)

Das war's! Vielen Dank nochmals für eure Unterstützung und dass es euch und dieses Forum gibt!:top: In diesem Sinn: WEITER SO!!!
 

Michael

Admin
Beiträge
15.022
Wohnort
Lindhorst
AW: Bin ich zu spät ...?

Hallo Manuela,

im Anschluss an so einen Beitrag kommen immer die Glückwünsche zur neuen Küche. Somit sei dir hier von mir die Gratulation ausgesprochen.;D

Wir freuen uns immer über Fotos von der "Neuen", die du völlig problemlos in dein Album laden kannst.
 

HasiGoreng

Mitglied

Beiträge
33
AW: Bin ich zu spät ...?

Mach ich doch glatt! Wenn alle Löcher endgültig verputzt und gemalert sind uns die Küche mal ausnahmsweise nett aufgeräumt ist.;D Versprochen, ich vergess' es nicht!
ich 'bewundere' immer die Riesenküchen in amerikanischen Filmen, die immer, einfach immer total aufgeräumt sind - kein Wunder, wenn die immer nur die Microwave benutzen;D
 

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben