1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unbeendet Bin ich zu spät ...?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von HasiGoreng, 30. Juli 2008.

  1. HasiGoreng

    HasiGoreng Mitglied

    Seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    33

    Hallo,

    grosses Kompliment an dieses Forum und seine (aktiven) Betreiber/Nutzer!*2daumenhoch* So viele wertvolle Informationen und so ein netter Umgangston. Nachdem ich ein paar Stunden hier gelesen habe, bin ich nun auch registriert und darf euch Fragen fragen.

    Wir bauen. Meine Küche misst ungefähr 360 x 310 cm, hat nach Süden eine grosse 2m-Schiebetür in das Esszimmer, nach Osten eine 1m-Schiebetür in die Speis und eine grosse Ost-/West-Übereckverglasung. Deshalb bekomme ich nur ein 'L' rein und einen 120 cm-Hochschrank, keine Hänger! Da wir Ende September bereits umziehen wollen, steht die Küche kurz vor Unterschrift (Küchenstudio versichert, das klappt zeitlich).

    Ich war in zwei kleinen Küchenstudios, zur Auswahl stand eine Ballerina oder eine Rempp Küche. Für die Rempp habe ich mich entschieden, konnte hier schon lesen, dass das wohl die richtige Wahl war. In dem 'anderen' Küchenstudio habe ich so ein bisschen die Geheimniskrämerei erlebt, die auch hier im Forum erwähnt wird.

    Unser Haus ist ein Niedrigenergiehaus mit automatischer Be- und Entlüftung, weshalb ich die Information erhielt, dass es bei der Dunstabzugshaube (Franke Swing) ein Umluftgerät sein solle. Hier habe ich nun erfahren, dass dann nach und nach die Küche verfettet. Super! So habe ich mir das allerdings nicht vorgestellt. Ihr empfehlt bei dieser Belüftung ein Abluftgerät, das habe ich richtig verstanden?

    Weil ich ja nun gar keine Hänger bekomme und auch die anschliessende Speis nicht gerade überwältigende Dimensionen hat (230 x 150), habe ich ein Eck-Karussell eingeplant (bekommen). Dann hab ich die für mich einigermaßen nachvollziehbaren Berechnungen gelesen, dass das zwar teuer, aber nicht besonders effektiv ist, andererseits bei sehr wenig Stauraum dann doch empfohlen wird?

    Ich würde euch meinen Küchenplan wirklich wahnsinnig gern vorstellen, weiss aber nicht, ob ich es schaffen werde (damit meine ich jetzt nicht zeitlich, sondern weil vielleicht zu plont). Solltet ihr irgendwelche Tipps für mich auch so schon haben, wäre ich euch wirklich sehr dankbar.

    Ansonsten ... gut schwitz!
    Manuela
    (Entschuldigung, hatte gerade meinen Namen vergessen)


    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    -----------------------------------------------
    Davon Kinder: 0
    -----------------------------------------------
    Körpergrösse Hauptbenutzer: 165
    -----------------------------------------------
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Ja
    -----------------------------------------------
    Hochgebauter Backofen?: Ja
    -----------------------------------------------
    Art des Gebäudes: Eigentum Neubau
    -----------------------------------------------
    Sanitäranschlüsse: fix
    -----------------------------------------------
    Dunstabzugshaube: Abluft
    -----------------------------------------------
    Integrierter Sitzplatz für Anzahl Personen: 0
    -----------------------------------------------
    Gefriermöglichkeit: nein
    -----------------------------------------------
    Ausführung Kühlgerät: integriert
    -----------------------------------------------
    Küchen-Stil: Modern
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.719
    AW: Bin ich zu spät ...?

    Hallo Manuela,
    zu DAH und Be- und Entlüftung usw. sollen sich mal die Fachleute äußern.

    Es wäre schon günstig, wenn du deinen Plan hier mal einstellst. Wenn du eine Ansicht oder so vom Küchenstudio hast, dann Name etc. zudecken und einscannen oder alternativ mit der Digitalkamera abfotografieren. Schön wäre auch ein Skizze des Grundrisses mit Maßen, möglichst auch die umliegenden Räume. Man kann sich das dann einfach besser vorstellen. Gleiches Verfahren wie mit dem Plan vom Küchenstudio.

    Dann hast du Bilddateien auf deinem Computer. Du schreibst dann einfach noch einen Beitrag hier in deinem Thread. Unterhalb des Schreibfensters gibt es noch einen Abschnitt zusätzliche Einstellungen und da einen Button "Anhänge verwalten". Den musst du drücken, dann geht so ein kleines Fenster auf und du kannst deine Festplatte durchsuchen und die Dateien hochladen.

    Viele Grüße

    Kerstin
     
  3. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Bin ich zu spät ...?

    Oh jeh, jetzt geht das wieder los.

    Keine Angst Manuela, es geht nur darum, das bei einem
    Haustyp wie eurem die Meinungen Umluft / Abluft hier im
    Forum auseianderdriften.
    Ich z.B. bin der Meinung, dass für Euch eine sehr gute Umlufthaube
    ( z.B. Fa. Berbel ) besser ist, als eine Ablufthaube. Mach dich auf was gefasst ;D.

    Ansonsten warten wir erst einmal auf die Skizzen.
     
  4. HasiGoreng

    HasiGoreng Mitglied

    Seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    33
    AW: Bin ich zu spät ...?

    Haltet ihr die DAH Franke Swing nicht für eine gute?*w00t* Sie gefällt mir halt vom Design sehr gut ...

    Ich versuch mich dann mal an den Plänen - vielen Dank für die Einstelltipps!
     
  5. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: Bin ich zu spät ...?

    ist die Swing nicht aus dem Sortiment genommen worden oder wird rausgenommen? also laut unserem Einkauf gibs die nimmer. wir haben die im Abverkauf grade deswegen, du meinst doch diese oder?
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    muss ich morgen echt ma horchen, was mit der haube wird, bei Auslaufmodellen wäre ich immer vorsichtig :-)
     
  6. HasiGoreng

    HasiGoreng Mitglied

    Seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    33
    AW: Bin ich zu spät ...?

    Kann den Link gerade leider nicht öffnen, aber ich meine die mit dem schwarzen Glas/Edelstahl (kopffrei). Ich hatte die Auskunft bekommen, dass das schwarze Glas derzeit nicht lieferbar ist, aber bis ich meine Küche bekomme, wäre die DAH wieder verfügbar.

    Falls es tatsächlich so wäre, dass sie ein Auslaufmodell ist - warum wärst du dann vorsichtig? Gibt es sie noch nicht lang und wird vorzeitig vom Markt genommen (Qualitätsprobleme drängen sich mir auf)?

    Auch wenn es nicht das ist, was ich hören wollte:'( ... Danke, ihr seid klasse!
     
  7. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Bin ich zu spät ...?

    Hier geht es wohl nicht um das subjektive Empfinden oder die Vorliebe von Abzug oder Umlufthauben, sondern schlicht darum, dass es sich um ein Niedrigenergiehaus handelt.

    Gerade bei Passivhäusern,(ist was anderes, ich weiß...) ist es zwingend erforderlich, dass keine Luft nach draußen geblasen wird. Wenn es die Bauumschreibung bei einem Niedrigenergiehaus ebenso vorsieht, dann stellt sich die Frage doch eigentlich gar nicht. Also eine vernünftige Haube, egal ob im Abluft oder Umluftbetrieb (bleibt ja schließlich die selbe Haube) sollte Fett filtern, so dass es zu keinen Ablagerungen kommt. (100% schafft keine Haube, auch Keine, die an Abluft angeschlossen wurde)

    Der einzige Unterschied, sind die Gerüche. Abluft fördert diese zu großen Teilen nach draussen, während man bei Umluft nur die Möglichkeit hat, zu versuchen, die Gerüche mit einem Aktivkohlefilter einzufangen. Dieser muss regelmäßig für teures Geld (zwischen 60-90 Euro ca..) erneuert werden...

    dafür bläst eine Umlufthaube, die vorher für teures Geld erwärmte Raumluft nicht während des Kochens wieder zum Schornstein rauss, so wie es die Ablufthauben machen... (bei über 20% Gaspreissteigerung im letzten Monat, kann ich mich für das Argument erwärmen.. ;D;D;D)

    mfg

    Racer
     
  8. HasiGoreng

    HasiGoreng Mitglied

    Seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    33
    AW: Bin ich zu spät ...?

    Danke für deinen Beitrag, Racer - unser Architekt wird sich freuen.;D

    Ich nehme mal, dass du das auf dem Avatar bist - hat dir vielleicht schon mal irgendwer gesagt, dass du Ähnlichkeiten mit Jon Bon Jovi hast? Nee, ne?;D

    Mal zurück zum Thema, ich hab unseren Architektenplan abfotografiert. Wie schon erwähnt, geht es von der Küche Richtung Süden ins Esszimmer dem sich offen das Wohnzimmer anschliesst. Aus der Küche raus scharf links geht's die Treppe runter und vor der Treppe links zur Gästetoilette mit vorheriger kleiner Garderobennische. Aber ich denke, das ist nicht so wichtig, wichtig ist sicherlich unser offener Ess-/Wohnbereich, von dem es auch auf die Terrasse geht. (Möchte den ganzen Plan unserem Architekten zuliebe nicht einstellen.)

    Danke für's 'Hirnen'!
     

    Anhänge:

  9. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Bin ich zu spät ...?

    Ja, ich weiß, eine gewisse Ähnlichkeit lässt sich nicht leugnen ;-)

    mfg

    Racer
     
  10. Juri

    Juri Mitglied

    Seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    27
    AW: Bin ich zu spät ...?

    Ok, wenn es ein Passivenergiehaus ist, mag die Abluft stören.

    Wer beim Kochen die Abluft nutzt, wird bestimmt ein besseres Klima in seiner Küche haben als mit Umluft.

    Ebenfalls wird man durch gelegentliches (und ratsames) Lüften mehr Energie verlieren als durch das Abluftrohr.

    Ausserdem gehört die Küche zu den Räumen, die vergleichsweise wenig beheizt aber entschieden häufiger gelüftet werden.
    Da macht das Loch in der Wand den Kohl nicht fett.

    Wenn ein Abluftloch in der Wand vorhanden ist, nimmt man halt die Abluftversion der Haube, ansonsten die mit Kohlefiltern bestückte.

    Ich würde nur bei geplantem Umluftbetrieb tendenziell eine höherwertige und großflächigere Haube nehmen als bei Abluft.
    Und schon mal gar nicht so eine schräge Designerhaube, weil die mehr vorbeilassen als einfangen.

    Juri
     
  11. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Bin ich zu spät ...?

    Hallo Juri,

    es geht hier grundsätzlich nicht darum, ob die Abluft "stört" oder nicht, es geht schlichtweg darum, dass das Haus wohl möglich seinen Stempel als Niedrigenergiehaus nicht bekommt, wenn die Haube als Ablufthaube angeschlossen würde...

    ansonsten wäre ich nämlich bei Dir und voll auf Deiner Seite und damit hätten wir die von Klaus angesprochene Diskussion voll am Laufen.... ;D;D;D;D

    mfg

    Racer
     
  12. peerless

    peerless Spezialistin Spezialist

    Seit:
    7. Aug. 2007
    Beiträge:
    522
    Ort:
    im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
    AW: Bin ich zu spät ...?



    ;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D
     
  13. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Bin ich zu spät ...?

    Was mich nur wundert ist, dass Heiko vor
    seiner Umwandlung g e n a u s o aussah.

    Da sollte Racer sich doch wohl eine andere Klinik aussuchen ;D ;D ;D

    *ganztiefduckundwech*
     
  14. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    Noch was vergessen

    Ist ja alles ganz schön,

    aber wie gehts nu mit der Küche weiter?

    Liegt schon eine Skizze vom Küchenplaner vor ??

    Also Hasi, Du bist wieder dran. ;-)
     
  15. HasiGoreng

    HasiGoreng Mitglied

    Seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    33
    AW: Bin ich zu spät ...?

    Also, nachdem das mit Jon Bon Jovi (hilft dir das, ist das irgendwie umsatzsteigernd? schliesslich kaufen Frauen Küchen ... ist 'ne theoretische Frage;D) und der Abluft-/Umlufthaube geklärt bzw. nicht geklärt ist ;-) ...

    Klaro, die liegt im Küchenstudio und kommt morgen, wenn das Aufmaß genommen wird.

    Wunderschönen, lauen Sommerabend!
     
  16. HasiGoreng

    HasiGoreng Mitglied

    Seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    33
    AW: Bin ich zu spät ...?

    Wer ist eigentlich Heiko???? Sieht der auch wie Jon Bon Jovi aus? ich bin noch neu ....
     
  17. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Bin ich zu spät ...?

    Ihr wolltet es ja so.... 8)

    nun müßt Ihr damit Leben...;D

    aber, eine gewisse Ähnlichkeit.....:-X

    mfg

    Racer
     
  18. hminet

    hminet Spezialist

    Seit:
    4. Dez. 2007
    Beiträge:
    96
    Ort:
    SHG (bei Hannover)
    AW: Bin ich zu spät ...?

    DER ist HIER *fingerschnipp*
    ...und hatte während seiner "Einarbeitungsphase" hier im Forum auch den Bon Jovi Avatar aus dem "Archiv" ;D

    Es grüßt der immer noch schwitzende und inzwischen zugegeben etwas "reifere" Heiko [​IMG]
     
  19. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Bin ich zu spät ...?

    Hallo zusammen,

    versuche mal zum Thema zurück zu kommen.
    In einem anderen Thread habe ich die These mal folgendermassen aufgestellt:


    Niedrigenergie- und Passivhäuser mit kontrollierter Be- und Entlüftung leisten sich eine vom Wärmetauscher erwärmte Zuluft.
    Das ist der Grund, warum bei dieser Bauweise eine Ablufthaube niemals kategorisch ausgeschlossen werden sollte.

    Während normalerweise beim Betrieb einer Ablufthaube für Zuluft(geöffnetes Fenster) gesorgt werden muss, wird in diesem Fall quasi automatisch für (vorgewärmte) Zuluft gesorgt.

    Für den Fall, dass die Zuluft bei höheren Leistungsstufen der Dunstabzugshaube nicht ausreichen sollte um einen Unterdruck zu verhindern, liegt die Installation eines Luftdruckwächters nahe, der bei Bedarf die Haube abschaltet.

    In meinen Augen das ideale Abluftsystem, auch geeignet für den gleichzeitigen Einsatz mit offenen Feuerstellen.

    Und jetzt kommt der Architekt...;-)
     
  20. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    AW: Bin ich zu spät ...?

    Hallo Michael, hallo Alle,

    NEIN, ich bin KEIN Architekt,

    aber ich vestehe 'ne Menge von Luft.

    Brauche das Zeug nämlich täglich. Bin sozusagen ein 'LuftJunkie'. ;D Halte es im Grunde nichteinmal 1 Minute 'ohne' aus. Und zuverlässen Informationen nach habe ich mir seinerzeit schon vor meinem 'ersten Schrei' (verdammt' lang her!) eine 'volle Portion' davon 'reingezogen'. Besonders stehe ich auf 'frische Luft'.

    Aber jetzt mal im Ernst. ;-)

    Eine Abluftausführung, die die Abluft der DA direkt in den Wärmetauscher eines Passivhauses abführt, wäre der Königsweg.
    Denn diese Abluft ist in der Regel sehr warm, da hätte der Wärmetauscher auch echt was zu tun. Gleichzeitig wäre die Balance zwischen Ab- und Zuluft gewähleistet. (Die scheint da sehr wichtig zu sein).

    Da aber die DA-Abluft trotz Fettfilter immer noch etwas 'fettgeschwängert' ist, raten die Lüftungsleute wg. der Gefahr der Verschmutzung des Wämetauscheres davon ab.

    Da wäre eingentlich die Industrie mal gefordert, solche Geräte (anstelle 'sinnfreier' Innovationen) mal bereitzustellen. *idee**idee**idee*

    Oder weiß hier irgendeiner/irgendeine mehr darüber ? - Wäre schön. :-)

    LG Kuhea
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unbeendet Alles schon zu spät?! Küchenplanung im Planungs-Board 15. Apr. 2013
Küchenplanung, bevor es zu spät ist Küchenplanung im Planungs-Board 8. Okt. 2011
Wie Mauerkasten vorbereiten für evtl. späteren Abluft-Betrieb? Lüftung 4. Juni 2011
Habe euch leider zu spät gefunden! Küchenplanung im Planungs-Board 27. Apr. 2011
Küchengerätekäufer aus 2008 oder später in München für Marktforschung gesucht Neuigkeiten 15. März 2010

Diese Seite empfehlen