Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT*

Dieses Thema im Forum "Sanitär" wurde erstellt von JK900, 29. März 2014.

  1. JK900

    JK900 Mitglied

    Seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    34

    Hallo zusammen,

    wir planen gerade unser Bad in einem Neubau (Holzständerbauweise-Fertighaus).
    Wir kommen aber nicht wirklich weiter alles unterzubringen so das es danach auch nicht zu gedrückt wirkt.
    Unsere Wünsche:
    -- bodengleiche, ebenerdige Walk In Dusche ca. 120x100 (lieber wäre natürlich 140x100). Die Armaturen sollen an die schmale Seite der Dusche und es soll eine Kopfbrause direkt an die Wand montiert sei. Wasserleitung also in der Wand.
    -- Einzelwaschbecken (60er) auf einem Brett (120er) mit evtl. 1 Schublade darunter
    -- normales WC (eckig, randlos)
    -- Badewanne 180x80 oder wenn nicht möglich auch nur 170x80
    -- Badetuchheizkörper

    Ich habe die Grundrisse des Bades beigefügt.
    ACHTUNG: Die Badbreite wird nur 3.00 betragen und nicht 3.50 wie hier noch gezeichnet !
    Der Kniestock wird ca. effektiv 100cm werden (nach dem Estrich), die 2Meter Linie beginnt bei 1.06 an der Innenwand gemessen.
    Das Fenster wird eine Fenstertür mit franz.Balkon davor. Wir könnten es noch 10-15cm verschieben.
    Die Türe ist ebenfalls noch etwas verschiebbar.

    Auf dem zweiten Bild ist unser Entwurf zu sehen. Uns gefällt nicht wirklich, dass man vor der Fenstertür in die Dsuche laufen muss. Zumal diese Dusche dann nur 120 lang sein wird. Da ist doch verspritzer Boden und Tür schon vorprogrammiert ?!?

    Wir sind wirklich für jede Idee dankbar. Zumal wir mit der Planung total spät dran sind. Haben das total vernachlässigt.

    Viele Grüße
    JK
     

    Anhänge:

  2. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT*

    So knirsch unter der Schräge wird das nichts mit Klo und Wanne. Zu wenig Stehhöhe.

    Mein Vorschlag:
    - Türe etwas nach planunten schieben, Fenster etwas nach oben.
    - Dusche in 140x90 planoben links hinter die Türe. Wenn Ihr ein Problem mit Spritzern habt, macht ne Türe dran. Eingang wäre dann auch auf der langen Seite denkbar und statt Glaswand eine Mauer zum Fenster hin.
    - Waschtisch planlinks unterhalb der Türe komplett bis zur Schräge durchziehen und alles darunter für Stauraum nutzen. Rollcontainer etc. Das Becken dann ca. 40cm von der Türe weg platzieren. So, dass noch gut ein möglichst großer Spiegel da hinpasst.
    - Gegenüber planunten rechts die Wanne an die Außenwand bis kurz vors Fenster. Dann kommt die gut aus der Schräge raus.
    - Die Toilette hätte noch oben rechts Platz. Mit dem Rücken nach planoben. Abstand zur Wand 30cm. Breite Toilette 40cm. Macht eine Lücke zwischen Dusche und Schüssel von ca. 90cm. Also ausreichend, um bequem in die Dusche zu kommen.

    Ich würde ja sogar die Dusche extralang machen in vll. 190-200 cm. Und eben dann eine Mauer zum WC hin. Damit reicht als Spritzschutz eine 120-140 cm lange feststehende Scheibe und das WC fällt gleichzeitig beim Reinkommen nicht sofort auf.

    - - - Aktualisiert - - -

    Achja: ich würde dem Raum auf alle Fälle noch ein Dachfenster spendieren. Gibt mehr Licht am Waschtisch und ist besser zum Lüften. Der Raum wäre um ein Vielfaches heller und freundlicher.
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.709
    AW: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT*

    Ich habe mal WC und Wanne planunten gelassen, schließe mich aber Andrea an, dass ich das wg. Kopffreiheit nicht für ideal finde (ein Grund, warum ich keine Dachschrägen mag ;-) ).

    Dusche planoben auf volle Länge. Ich finde nämlich, dass es auch bei 140 cm noch rausspritzt.

    Den Duschkopf fix zu montieren würde ich mir überlegen. Wenn ich keine Haare waschen will, dann schiebe ich meinen Duschkopf schon mal etwas weiter runter.

    D. h. hier jetzt Tür und Fenster jeweils ca. 125 cm von planoben.

    Ich finde aber auch, viel zu wenig Stauraum, es wird doch ein Familienbad - oder?

    Und, wäre denn WC an der planoberen Wand möglich? Wg. Ablauf.
     

    Anhänge:

  4. JK900

    JK900 Mitglied

    Seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    34
    AW: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT*

    Kurz zur Erklärung, bei Planunten würde natürlich eine Vorbauwand mit 30-40cm hinkommen. Also das WC bzw. die Wanne nicht direkt an den 1m Kniestock. So wie es ja von Dir eingezeichnet wurde. Trotzdem wäre die Höhe zu knapp?
    Es wird aktuell ein Bad für 2 Erwachsene, später evtl. mal für zusätzlich 1 Kind ;-)
    Ob das WC auch Planoben möglich ist wissen wir nicht. Kläre ich gleich Montag ab wenn ich einen passenden Entwurf habe.


    Mit welchem Programm kann ich denn die Dateien öffnen?
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.709
    AW: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT*

    Mit dem Alnoplaner ;-) .. ich habe eine ältere Version gewählt, kann also sein, dass man erst ein paar Fehlermeldungen wegklickern muss. Auf jeden Fall KPL und POS-Datei erst herunterladen, dann Alnoplaner starten, dann KPL-Datei öffnen.
     
  6. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT*

    Wenn nicht schon eingeplant wäre, hätte ich auch, Wandvorbau unter Dachschräge vorgeschlagen, um Leitungen zu verkleiden v WC u Wanne. Wir haben auch die 2 Elemente in unserem Hauptbad unter der Dachschräge in der Zone zwischen 2 u 1 m. Linie. Allerdings sind unsere Bäder überall m Wandvorbauten (vom. Mann immer so gewollt, von Architekt u Sanitärfachmann auch empfohlen) geplant. Und dann kommt es auch den Neigungsgrad Eurer Dachschräge an u Größen der Nutzer. Ich habe bei unserem Grundrissplan ein Dreieck m unserem Dachneigungsgrad gemalt u die Höhenlinien u horizontalen Abständen von den Höhen gemessen. Bei uns passen die Element an Wandvorbauten unter schräge gut. Vermutlich hat dies alles Eur Architekt bei der Planung schon berücksichtigt.

    Wir haben jetzt Duschbereich als flacher Duschwanne (5 cm max Rand über Boden) 120x100 cm in einer Wandnische eingebaut u 2 Personen passen auch noch drin (in der Familei keiner so massiv gebaut). Ich verstehe noch nicht ganz mit dem Spritzen aus der Dusche. Habt Ihr keine Begrenzung der Dusche geplant. Man kann solche gut fertig kaufen aus Glas od als befleißeten Teockenwandbau (evtl. Stark genug m Regalnische aus Fliesen f Duschzeuge) machen.

    Es es gibt auch Duschsäule mit festem Regenwasser Brausekopf u abnehmbarer Handbrause in einem Set. Wir nehmen für Badewanne auch Wanneneinlauf mit Handbrause. Und persönlich bevorzuge ich Aufputzarmaturen, damit man später bei Bedarf leicht die Teile austauschen od reparieren kann, ohne Fliesen der Wandvorbauten erst kaputt zu klopfen, um an Unterputzteilen zu gelangen.

    So so viel fürs Erste.
    Viel Erfolg bei der Badülanung!
    H-C
     
  7. JK900

    JK900 Mitglied

    Seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    34
    AW: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT*

    Danke Hobby-Chef für Deine Anmerkungen.
    Die Dusche soll wirklich auf einer Seite komplett offen sein.
    Und mit den Wandvorbauten sollte es eigentlich schon funktionieren.
    Wir werden eine 38° Dachneigung bekommen.
     
  8. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT*

    Oder auch so?
    Thema: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT* - 285047 -  von Snow - Bad_Grundriss.jpg Thema: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT* - 285047 -  von Snow - Bad_Draufsicht.jpg

    Thema: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT* - 285047 -  von Snow - Bad_Bild1.jpg Thema: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT* - 285047 -  von Snow - Bad_Bild2.jpg
    Thema: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT* - 285047 -  von Snow - Bad_Bild3.jpg Thema: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT* - 285047 -  von Snow - Bad_Bild4.jpg
     

    Anhänge:

  9. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT*

    Dusche unter der Schräge find ich problematisch. Da müsste man die Dachschräge auch noch mitfliesen...

    Aber planoben das mit der Mauer hab ich mir so in etwa gedacht. Nur anstatt Waschtischen eben hier die Dusche.
    Wenn man die Waschtische planlinks neben der Türe macht, könnte das ggf. von der Stehhöhe her auch noch für zwei Becken nebeneinander reichen.

    Was ich auch vermeiden würde, sind solche Einbauten über Eck mit Waschtisch direkt neben Wanne. Das ist zum Putzen immer recht lästig und es kann jederzeit was vom Waschtisch in die Wanne poltern...
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.709
    AW: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT*

    Sigi, lt. Küchenplanung ist JK auf jeden Fall 180 cm groß .. d. h. man kann wirklich nur in dem vorderen Duschbereich duschen und da ist die Dusche dann wirklich nicht mehr großzügig.

    Andrea, deine Version habe ich mal nachgebaut ... gefällt mir ausgesprochen gut.

    Dusche jetzt durch ca. 110 cm Trockenbauwand getrennt, da kann dann ein flacher ! Handtuchheizkörper wie z. B. der, den ich von Schulte habe (hier seitliche Ansicht):
    [​IMG]

    Zum WC hin dann Abtrennung in Vorbauwandhöhe, obendrauf nochmal eine Scheibe. Der Duscheingang mit einer Tür, vorzugsweise nach innen in die Dusche öffnend, damit Wasser dorthin abtropfen kann.

    Die Waschtischlösung finde ich so auch viel besser.

    Und ein Dachfenster würde sich da wirklich noch anbieten. Dafür evtl. das bodentiefe Fenster nur als Fenster. Den Wunsch nach bodentiefen Fenstern im Bad kann ich eh nicht ganz nachvollziehen. @JK, wer kann denn da vom nächsten Haus aus gucken?

    - - - Aktualisiert - - -

    Mir fällt gerade auf, dass ich die Schräge zu steil gemacht habe. Ich hatte die 106 cm gelesen und dachte irgendwie, das wäre die Linie, wo Schräge in gerades Dach übergeht. Ist aber ja nur die 200 cm Linie ... @JK, wo liegt denn die Linie, das Schräge in gerades Dach übergeht? Wie ist denn die Raumhöhe?
     

    Anhänge:

  11. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT*

    Den Kniestock könnte man auch mit einem gemauerten Regal vorziehen. So dass die Wanne möglichst nah zum Fenster hoch rutscht.
    Nische für Kerzchen und Deko am Fußende der Wanne *kiss*

    Ich hab bei mir 32Grad Dachneigung und im Bad ca. 90 cm Kniestock. Meine Wanne kommt vor einem ca. 40cm tiefen Podest zu stehen. Quer unter zwei großen Dachfenstern. Da reicht die Stehhöhe. So ein Fenster bringt gleich mal +20cm. Wäre also auch bei einem Doppelwaschtisch hier ganz nett...
     
  12. JK900

    JK900 Mitglied

    Seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    34
    AW: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT*

    Raumhöhe wird 2,50.

    Wirklich viele gute Ideen von Euch. Danke.
    Jetzt muss ich abklären was technisch alles umsetzbar ist.
     
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT*

    Kerstins / Tantchens Planung find ich super - da hat man schön Bewegungsfläche und die Sanitäreinrichtungen sind schön verteilt. Ich schätze ja auch immer, wenn man nicht direkt auf das Klo schaut, wenn man den Raum betritt bzw. die Tür offen steht.
     
  14. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT*

    Einfach mal als Überlegung, WC seperat allerdings ohne Fenster.

    Thema: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT* - 285214 -  von Snow - Grundriss_Bad.jpg


    oder

    Thema: Badplanung Neubau---Ideen gesucht *EILT* - 285214 -  von Snow - Grundriss_Bad1.jpg
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Badplanung für neue Eigentumswohnung. Ratschlag erwünscht Sanitär Montag um 10:45 Uhr
Badplanung im Neubau Sanitär 29. Juli 2016
Badplanung / Eure Ideen und Anregungen Sanitär 24. Juni 2016
Meinungen zur Badplanung (Altbau) erwünscht Sanitär 13. Nov. 2015
Bitte um Hilfe und Ideen für die Badplanung Sanitär 20. Okt. 2015
Badplanung für Neubau EFH Sanitär 6. Okt. 2015
Badplanung? Teilaspekte zur Küchenplanung 4. Okt. 2015
Unterstützung bei Badplanung / Anpassungen im Neubau Sanitär 6. Sep. 2015

Diese Seite empfehlen