Worauf bei der Montage achten?

DoHa

Mitglied
Beiträge
13
Wohnort
Südhessen Nähe Mannheim
Hallo,

bin inzwischen ein totaler "Lesefan" geworden und bedauere ganz arg, nicht schon vor meiner Küchenplanung und -kauf das Forum entdeckt zu haben.

Am Montag kommt unsere neue Küche und ich hoffe, viele Dinge, die ich später im Forum gelesen habe, auch beachtet zu haben.

Worauf kann ich jetzt letzlich noch bei der Montage bzw. bei der Arbeit der Monteure achten, bevor ich die Küche abnehme und die Restsumme zahle?

Gibt es Tipps und was sollte ich möglichst vermeiden?

Vielen Dank schon vorab und weiterhin viel Freude an den tollen wundervollen Planungen!

Doris
 

Daenni

Mitglied
Beiträge
166
Wohnort
Lage - OWL
AW: Worauf bei der Montage achten?

Auch wenn ich auch erst kurz dabei bin hier mal "meine" Vorgehensweise:

Alles Türen und Auszüge auf einwandfreien Lauf und Spielfreiheit kontrollieren. Zudem die Abstände der Türen zum Korpus damit diese direkt eingestellt werden.
Dann ggf. Fugen, Kanten, "Stufen" bei Granitplatten.
Wurde alles fest montiert? Ruhig mal dran rütteln... ich glaube mancher Techniker/Verkäufer bekommt Angst wenn ich an den Schubladen ziehe und rüttel... wenns nicht fest ist will ich's nicht haben ;-)

Alles so geliefert wie bestellt? Griffe alle in Ordnung?
Arbeitsplatten, Türen und Korpus ohne Macken?

Geht der Kühlschrank richtig auf und zu ohne zu hängen?
Gleiches gilt für die Spülmaschine...

Nun bin auch ich mit meinem Latein am Ende ;-)

Grüße,
Daenni
 

bbernhard

Mitglied
Beiträge
299
Wohnort
Villach/Kärnten/Austria
AW: Worauf bei der Montage achten?

Na dann:

- Dämpfungen der Türen und Auszüge bremsen gleich und sauber
- ggfl. Abdeckkappen auf Scharnirenmontiert
- überall Bohrlochabdeckungen montiert
- Sägespäne aus Korpus sauber rausgesaugt, insbesondere aus den Auszugschienen
- Alle APL mit Wasserwaage nachkontrolieren -> sehr wichtig beim Herd
- Mechanik vom Mülleimer funktioniert sauber
- Sockelleisten fest eingehängt -> ruhig mal dagegentreten
- Sockelleisten werden ordentlich niedergedrückt damit ggfls. die Dichtlippe auch wirkt
- wenn irgendwo die Möglichkeit besteht, das Türen an anderen Bauteilen/Wänden anschlagen, kontrollieren ob ggfls ein Anschlagschutz montiert ist
- keine Holzspäne versehentlich mit einsilikoniert


All das hatte mein Monteur nicht oder nur teilweise gemacht als er gehen wollte und mir den Übernahmezettel zur Unterschrift vorlegte.


Denke dann auch noch an:
- Wasser im Spülbecken rinnt ordentlich ab
- alle Bedienungsanleitungen vorhanden und nicht versehentlich mit dem Müll entsorgt
- Eckkarussel schleift nirgends und schließt sauber, dto für APO Schrank oder sonsite komplizierten Schränke
- DAH Lüfter vibriert nicht (Resonanzen) , auch sonst vibriert kein Lüfter oder Motor eines Gerätes


gruß
bb





-
 

KurtHelmut

Spezialist
Beiträge
619
AW: Worauf bei der Montage achten?

... und dann noch:

* Dichtigkeitsprüfung in Spüle
(Mit trockener Hand abtasten, auf Wassertropfen im Schrank achten)
Siphon, Anschlussschläuche Armatur, Eckventile, Geschirrspüleranschlüsse

* Alle Geräte auf Funktion prüfen (auf Volllast, bleiben die Sicherungen drinn?, gibt es unübliche Gräusche?

* Ist alles Zubehör dabei (Geräte) ?

* Bedienungsanleitungen, Pflegehinweise, Garantieunterlagen vollständig?

Gutes Gelingen wünscht Kuhea
 

Mitglieder online

  • moebelprofis
  • Rebecca83
  • Elba
  • Magnolia
  • Shania
  • napzhong
  • Schuldenuhr
  • Anke Stüber
  • Helmut Jäger
  • Snow
  • Gernelila
  • Boschibär

Neff Spezial

Blum Zonenplaner